Fandom


Die American Security Agency, primär als A.S.A. bekannt, ist eine schurkische Organisation aus der DC-Serie Black Lightning. Sie taucht in zentraler Rolle in den ersten drei Staffeln auf.

Die A.S.A. ist eine amerikanische Sicherheitsbehörde, die seit Jahrzehnten Experimente an der Bevölkerung der Stadt Freeland durchführt um Meta-Wesen zu erschaffen und diese zu Biowaffen umzufunktionieren. Nach der Rückkehr von Black Lightning dringen die Machenschaften der Organisation immer mehr in die Öffentlichkeit. Als ein Angriff der Markovier in Freeland droht und die A.S.A. mit autoritärer Strenge die Stadt besetzt, führt dies schließlich zum Ende der Organsation da ihre Verbrechen im Anschluss öffentlich gemacht werden.

Vergangenheit

Ursprung

Die A.S.A. wurde als Regierungsbehörde unter direkter Kontrolle des Präsidenten gegründet, nachdem die Wissenschaftlerin Helga Jace von dem Regierungsagenten Peter Esposito aus Markovia extrahiert und in die USA gebracht wurde. Die A.S.A. hatte den Auftrag, ein Meta-Forschungsprogramm voranzubringen und das Serum zu reproduzieren welches die Erschaffung des ersten bekannten Metas, Gravedigger, ermöglicht hatte. Die A.S.A. investierte Millionen um ein Meta-Forschungsprogramm in Markovia zu errichten und begann schließlich auch, im eigenen Land Tests durchzuführen. Dabei schreckte die A.S.A. auch nicht vor unfreiwilligen Experimenten an der eigenen Bevölkerung zurück.

Tests in Freeland

Als Standort der Tests wurde die Stadt Freeland erwählt, da diese zum größten Teil von Schwarzen bevölkert wurde und die A.S.A. davon ausging, niemand würde sich für das Schicksal dieser interessieren. Um das Jahr 1987 herum begann die A.S.A. daher, ihr experimentelles Serum als Impfstoff anzupreisen und die Bevölkerung Freelands somit zu verleiten, ihre Kinder spritzen zu lassen. Die gespritzten Kinder wurden im folgenden von A.S.A.-Spähern genaustens beobachtet und an die A.S.A. gemeldet, falls sie Meta-Kräfte entwickeln sollten. In der Hoffnung, die erschaffenen Meta-Wesen zu Biowaffen für das Militär umfunktionieren zu können, entführte die A.S.A. die entsprechenden Kinder, doch da sämtliche Meta-Wesen instabil waren und schon bald an den Folgen ihrer Mutation starben, wurden sie von der A.S.A. in Stasis-Pods gesteckt und in einen Kälteschlaf versetzt, bis man das Problem lösen konnte.

Unterstützt wurde die A.S.A. dabei von dem korrupten Stadtrat Tobias Whale, doch nachdem der A.S.A.-Agent Peter Esposito erfuhr, dass die A.S.A. den Tod von Kindern verursacht hatte, brach er sämtliche Kontakte mit der A.S.A. ab und kontaktierte den Journalisten Alvin Pierce um die Geschehnisse in Freeland der Welt zu offenbaren. Allerdings wurde Pierce von Tobias Whale getötet, der im Zuge dessen Artikel als korrupt offenbart wurde. Dies hatte zur Folge, dass Pierces Sohn Jefferson – ein Nachfahre Gravediggers – der ebenfalls mit sem Serum geimpft wurde, fortan seine Meta-Kräfte nutzte um als Superheld Black Lightning die Stadt zu beschützen und Rache an Tobias zu nehmen. In einer schicksalshaften Konfrontation wirkte es, als wären sowohl Black Lightning aus auch Tobias ums Leben gekommen, in Wirklichkeit überlebten aber beide. Als Dank für seine Dienste erhielt Tobias von der A.S.A. die Kontrolle über die 100 Gang, die ebenfalls ein Teil der Pläne der A.S.A. war.

Handlung

ASAAgentenLabor

Die A.S.A.-Sondereinheit wird nach Freeland berufen

Neun Jahre später, in denen die A.S.A. sich relativ im Hintergrund gehalten hat, setzt der Leiter des Freeland-Bezirks der A.S.A., Martin Proctor, das Freeland-Experiment fort. Die 100 Gang ist mittlerweile zu einer Großmacht in Freeland geworden und ist ein wichtiger Bestandteil dieses Plans. Da die A.S.A. ihr Serum mittlerweile verfeinert hat, soll es nun in fester Form unter dem Namen Green Light als Droge an die jüngere Bevölkerung der Stadt verteilt werden; die 100 dienen dabei als Mittelsmänner. Tatsächlich wird Green Light – auch aufgrund seinem extremen Suchtpotential – schnell populär und ein weiteres Mal hält eine Späherin der A.S.A., Kara Fowdy, die Augen auf um potentielle Meta-Wesen zu melden und in den Besitz der A.S.A. zu bringen. Allerdings wird Tobias Whale immer machtgieriger und schwieriger, was ihn zu einem Problem für die A.S.A. macht. Gleichzeitig kehrt Jefferson Pierce als Black Lightning zurück und wird schnell zu einem Feind der A.S.A., da er ihre Kontaktleute und Handlanger insbesondere durch Angriffe auf die 100 dezimiert.

Nachdem eine wichtige Verbündete der A.S.A., Lady Eve, scheinbar durch Black Lightning getötet wurde, sieht Proctor das Freeland-Projekt in Gefahr und lässt daher eine Sondereinheit der A.S.A. nach Freeland berufen, um Black Lightning zu töten. Dies hat aber zur Folge, dass Black Lightning nun auch direkt mit der A.S.A. aneinandergerät und gemeinsam mit seiner Tochter Thunder, die ebenfalls über Meta-Kräfte verfügt, das Green Light-Labor der A.S.A. in Freeland zerstört. Nachdem Thunder außerdem die Stasis-Pods ausfindig machen kann, in denen die instabilen Metas gelagert werden, lässt Proctor diese kurzerhand ins A.S.A.-Hauptquartier verlagern. Dies hat aber zur Folge dass die Stasis-Pods ebenfalls instabil werden und die Pod-Kids in akuter Gefahr sind. Gleichzeitig kann die Pierce-Familie einem Angriff der Sondereinheit der A.S.A. entkommen. Die A.S.A. wird zeitgleich von Tobias Whale und seinen Handlangern, Syonide und Painkiller, angegriffen, die mit einem wichtigen A.S.A.-Koffer entkommen können.

ASAGegenMOD

Die A.S.A.-Sondereinheit bewacht die Stadt

Dieser enthält einen Computer, in dem sämtliche Meta-Daten der A.S.A. eingespeichert sind und der für die A.S.A. somit unersetzlich ist. Nachdem Proctor von Peter Esposito getötet wurde, der nun als Peter Gambi bekannt ist, nutzt die A.S.A. die Gelegenheit um Proctors Gruppe als korrupte Splittergruppe abzutun, die nicht von der A.S.A. beauftragt wurde. Proctors Vorgesetzter Percy Odell übernimmt daraufhin die Kontrolle der A.S.A. in Freeland. Seine wichtigsten Aufgaben sind es, die Stasis-Pods zu stabilisieren und den Koffer zurückzubeschaffen, der gestohlen wurde. Unter Proctor nimmt die A.S.A. die bisherigen Pods, in denen sich die Green Light-Metas von damals befinden, in Gewahrsam und verweigern den Angehörigen Zugang zu diesen. Dies rechtfertigen sie mit der öffentlichen Sicherheit. Proctor heuert die Wissenschaftlerin Lynn Stewart, die Ehefrau von Jefferson Pierce, an um die Pods zu stabilisieren. Als ihr Dr. Jace zur Seite gestellt wird, kommt allerdings die Hälfte der Metas durch Jaces Skrupellosigkeit, wodurch die Angehörigen nur bedingt aufgeklärt werden.

Nun werden aber auch die Markovier auf die Lage in Freeland aufmerksam. Da sie selbst aus den Experimenten der Vergangenheit über hunderte instabile Metas verfügen, wollen sie Dr. Jace und Dr. Stewart habhaft werden, damit diese ein Stabilitäts-Serum erschaffen und die Markovier-Metas heilen. Daher entsenden die Markovier Agenten nach Freeland um die Wissenschaftlerinnen zu entführen. Erste Markovier-Übergriffe werden durch die A.S.A. verhindert, die Angreifer werden erschossen und die A.S.A. dadurch in erhöhte Alarmbereitschaft versetzt. Sie beschließen daher, die Stasis-Pods zu verlagern damit die Markovier sie nicht stehlen können. Bevor dies geschehen kann wird die A.S.A. jedoch von Giselle Cutter und Shakedown angegriffen, die viele A.S.A.-Agenten stehlen und mit Hilfe von Dr. Jace die Pods stehlen und Tobias Whale ausliefern. Zwar kann Whale später bezwungen werden und in A.S.A.-Gewahrsam genommen werden, so dass auch die Stasis-Pods sicher sind, die Markovier intensivieren jedoch auch ihre Versuche.

WilliamsBelagertHäuserblock

Die A.S.A. intensiviert die Besatzung

Die A.S.A. rollt daher nun in voller Kraft in Freeland ein und stellt die Stadt unter Lockdown. Während sie dort eine autoritäre militärische Präsenz errichten, unter anderem mit Panzern und bewaffneten Truppen die Straßen patroullieren und all dies mit dem drohenden Angriff der Markovier rechtfertigen, beginnen sie nun auch völlig gnadenlos alle Green Light-Süchtigen und Green Light-Metas zu jagen. Alle, die auch nur unter Verdacht stehen Meta-Wesen zu sein, werden verhaftet und in speziellen Haftanstalten interniert und unter menschenunwürdigen Umständen festgehalten bis sichergestellt werden kann, ob sie das Meta-Gen haben. Identifizierte Metas werden weiter untersucht und die A.S.A. führt gnadenlos Experimente an ihnen durch. In ihren ruchlosen Praktiken bricht die A.S.A. mehrere Menschenrechte, rechtfertigt dies aber mit der drohenden Bedrohung. Gegenüber der Außenwelt lässt die A.S.A. das Gerücht verbreiten, dass in Freeland eine SARS-Epidemie ausgebrochen ist, so dass niemand das wahre Ausmaß der Schreckensherrschaft der A.S.A. erfährt.

Außerdem blockiert die A.S.A. die Berichterstattung nach außen, so dass Freeland völlig auf sich selbst gestellt ist. Um die Abriegelung der Stadt durchzusetzen, umzäunt die A.S.A. Freeland mit einer Energiekuppel. Weiterhin arbeitet die A.S.A. daran, die Metas, über die sie verfügen, zu Biowaffen umzufunktionieren. So lassen sie sie auch gegeneinander kämpfen und nehmen dabei auch schwere Verletzungen der Testpersonen in Kauf. Blackbird, Reverend Holt und Peter Gambi arbeiten im folgenden daran, die A.S.A.-Präsenz in Freeland zu destabilisieren. Blackbird greift daher die Transporte an, mit denen die A.S.A. ihre Meta-Gefangenen transportieren. Sie rettet die Metas so und schmuggelt sie später durch eine Schwachstelle in der Energiekuppel aus der Stadt. Zwar erkennt die A.S.A. das Loch im Energieschild schnell, doch bei dem Versuch die Metas zu überwältigen und zurückzubringen wird die entsandte A.S.A.-Einheit von Blackbird niedergeschlagen. Allerdings macht die A.S.A. sich durch ihre Besatzung bei der Bevölkerung äußerst unbeliebt. Als die Schüler der Garfield High School wegen der Tötung ihres Mitschülers Tavon protestieren, wird die A.S.A. gewalttätig.

GreyFührtTruppen

Die A.S.A. stößt auf Gegenwehr

Als Jefferson Pierce einschreitet, wird er brutal vor den Augen seiner Schüler zusammengeschlagen. Nachdem Agent Odell in einer Konfrontation mit dem markovischen Oberst Mosin niedergeschossen wurde, übernimmt seine Stellvertreterin Major Grey die Kontrolle. Sie lässt systematisch Häuser und Wohnungen in Freeland durchsuchen um markovische Safehouses zu finden und werden in einem Schusswechsel mit Markoviern von Black Lightning unterstützt. Als Black Lightning aber den Widerstand dabei unterstützt, Metas aus Freeland herauszuschmuggeln, wird auch er zu einem Feind der A.S.A. Nachdem Grey verletzt wird und Carson Williams übernimmt, der beginnt Gebäude zu beschlagnahmen und die Besatzung auszuweiten, eskaliert die Situation völlig und der Widerstand beginnt, sich bewaffnete Gefechte mit der A.S.A. zu liefern.

Die A.S.A. beschließt nun, Freeland nochmal mit Green Light zu fluten um weitere Metas zu erschaffen. Diese will sie danach mit Hirn-Kontrollchips gefügig machen, doch die Transporte werden vom Widerstand abgefangen und die bereits gefangenen Metas werden von Black Lightning und Thunder aus den Internierungslagern befreit. Als es den Markoviern gelingt, Lynn Stewart nach Markovia zu entführen, muss die A.S.A. aber mit Black Lightning und seinem Team kooperieren und kann eine erfolgreiche Rettungsmission starten. Aus Rache beginnt Markovia aber eine großflächige Invasion Freelands, dem die A.S.A. nicht viel entgegensetzen kann. Odell beschließt daher, dass die A.S.A.-Freeland im Stich lassen wird und die gesamte Stadt mit einer Atombombe vernichten wird, damit die Markovier die Metas nicht bekommen. Dies kann aber verhindert werden, da Black Lightning und der Widerstand die Markovier zurückschlagen. Nachdem die Gefahr gebannt ist, veröffentlichen die Bewohner Freelands der Welt die Verbrechen der A.S.A. Als ein Kongressausschuss sich mit der Lage befasst und Black Lightning als Beweis den A.S.A.-Koffer aushändigen kann, sind die Gräueltaten belegt und die A.S.A. wird mit gerichtlichem Beschluss mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Mitglieder

Agenten

Kontaktleute und Verbündete

Galerie

Navigation

                 Arrowverse-Schurken
           Bösewichte aus Arrow Symbol

Hauptschurken
Gegenwart
Malcolm Merlyn | Slade Wilson | Isabel Rochev | Sebastian Blood | Ra's al Ghul | Damien Darhk | Ruvé Darhk | Andrew Diggle | Prometheus | Black Siren | Ricardo Diaz | Cayden James | Emiko Queen | Dante
Vergangenheit
Edward Fyers | Billy Wintergreen | Slade Wilson | Anthony Ivo | Matthew Shrieve | Baron Reiter | Conklin

Andere Schurken
Adam Hunt | Al-Owal | Amanda Waller | Anti-Selbstjustiz-Spezialeinheit | Brie Larvan | Bronze Tiger | Calculator | Captain | Carrie Cutter | Chase | China White | Clock King | Constantine Drakon | Cooper Seldon | Cyrus Gold | Cyrus Vanch | Danny Brickwell | Deadshot | Dr. Webb | Edward Rasmus | Frank Bertinelli | Garfield Lynns | Gholem Qadir | Graf Vertigo | Helena Bertinelli | H.I.V.E. | Hoods | Isaac Stanzler | Jake Simmons | Jason Brodeur | Jeremy Tell | Joseph Cray | Joseph Falk | Joyner | Komodo | Liza Warner | Lonnie Machin | Lydia Cassamento | Mark Shaw | Martin Somers | Mayor | Milo Armitage | Mina Fayad | Mr. Blank | Murmler | Neues Reich (Dark Arrow | Overgirl | Prometheus | Metallo | Sturmbannführer) | Officer Daily | Phaedra Nixon | Puppenmacher | Remy Cartier | Royal Flush-Gang | Shadowspire | Shrapnel | Ted Gaynor | Vandal Savage | Werner Zytle | Winnick Norton

           Bösewichte aus The Flash

Hauptschurken
Eobard Thawne | Zoom | Savitar | Clifford DeVoe | Cicada (Orlin Dwyer, Grace Gibbons) | Bloodwork

Andere Schurken
Abra Kadabra | Anthony Bellows | Amunet Black | Anthony Bellows | Atom-Smasher | Axel Walker | Black Flash | Black Siren | Brie Larvan | Clay Parker | Clive Yorkin | Clock King | Clyde Mardon | Crucifer | Danton Black | Deathstorm | Dr. Light | Dwarfstar | Eden Corps | Farooq Gibran | General Eiling | Geomancer | Godspeed | Gregory Wolfe | Griffin Grey | Grodd | Hannibal Bates | Hartley Rathaway | Heat Monger | Henry Hewitt | Jaco Birch | Kilg%re | Killer Frost | King Shark | Kyle Nimbus | Lewis Snart | Leonard Snart | Lisa Snart | Magenta | Marcus Stockheimer | Mark Mardon | Marlize DeVoe | Matthew Norvock | Mick Rory | Mirror Master | Neues Reich (Dark Arrow | Overgirl | Prometheus | Metallo | Sturmbannführer | Siren-X) | Null | Plunder | Prank | Reverb | Rival | Roy Bivolo | Rupture | Samuroid | Sand Demon | Schwarzer Bison | Shade | Shawna Baez | Simon Stagg | Solovar | Tar Pit | Top | Clock King | Trajectory | Trickster | Turtle | Vandal Savage | Veronica Dale | Vincent Santini | Zeitphantome

           Bösewichte aus Legends Symbol

Hauptschurken
Vandal Savage | Eobard Thawne | Malcolm Merlyn | Damien Darhk | Mallus | Neron

Andere Schurken
Black Flash | Blake | Bud Ellison | Cassandra Savage | Chronos | Grant Wilson | Grodd | Jeb Stillwater | Jon Valor | Mikhail Arkadin | Neues Reich (Dark Arrow | Overgirl | Prometheus | Metallo | Sturmbannführer) | Per Degaton | Pilgerin | Stillwater-Bande | Valentina Vostok | Zaman Druce

           Bösewichte aus Supergirl Symbol

Hauptschurken
Non | Astra | Maxwell Lord

Andere Schurken
Bizarro | Dirk Armstrong | Ethan Knox | Hellgrammit | Indigo | James Harper | Jemm | Livewire | Master Jailer | Maxima | Neues Reich (Dark Arrow | Overgirl | Prometheus | Metallo | Sturmbannführer) | Reactron | Roter Tornado | Silver Banshee | T.O. Morrow | Toyman | Vartox | Weiße Marsianer

           Bösewichte aus Black Lightning Symbol

Hauptschurken
Tobias Whale | Martin Proctor | Agent Odell | Gravedigger

Andere Schurken
100 Gang | A.S.A. (Carson Williams | Martin Proctor | Percy Odell | Sara Grey) | Cayman | Giselle Cutter | Glennon | Helga Jace | Instant | Joey Toledo | Kara Fowdy | Lala | Looker | Masters of Disaster (Coldsnap | Heatstroke | New Wave | Shakedown) | Painkiller | Sinzell Johnson | Steven Conners | Syonide | Tori | Will | Yuri Mosin

           Bösewichte aus Batwoman Symbol

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.