FANDOM


Die Anhänger des Romulus sind eine schurkische Organisation aus dem 2010 erschienenen Videospiel Assassin's Creed Brotherhood.

Geschichte

Vergangenheit

Die Anhänger des Romulus sind eine Sekte, die Romulus als Gott verehren. Einige Anführer der Sekte, die selbst gar nicht an Romulus glauben, nutzen dies jedoch aus um sich mit den Borgias zu verbünden und die Sektenmitglieder zu manipulieren, um die Ziele der Borgias zu erreichen. Zu diesem Zweck terrorisieren sie Rom seit Monaten und treiben die Bevölkerung in die Arme der Kirche. Dabei werden sie von den Borgias unterstützt. Die Anhänger haben ein altes Artefakt, die Rüstung des Romulus, an sich genommen und verstecken sie hinter einer eisernen Tür, die durch sechs Schlüssel verschlossen wird. Diese wurden unter den Brüdern verteilt.

Gegen Ezio

Als Ezio durch einige Ruinen in Rom wandert, lauern ihm einige der Anhänger auf. Sie versuchen, ihn mit ihrem Wolfsgeheul zu verunsichern, bevor sie ihn schließlich umzingeln und attackieren. Es ist Ezio jedoch möglich, die Angreifer im Kampf zu besiegen. Daraufhin untersucht er die Ruinen und findet einen versteckten Eingang, der ihn in ein unterirdisches Katakombensystem, Neros goldenes Haus, bringt. Dieses dient als eines der Hauptquartiere der Wolfsanhänger und während er sich durch die Gewölbe bewegt, kann Ezio bezeugen wie einer der Wölfe für sein Versagen von einem Anführer getötet wird. Schließlich ist es Ezio möglich, das Gewölbe zu durchqueren und eine Schriftrolle von Romulus an sich zu nehmen. Darin erfährt er von der Wolfsrüstung und macht es sich fortan zum Zie l, die Schlüssel zur Rüstung zu finden und die Anhänger aufzuhalten.

Verstecke in Rom

In einer weiteren unterirdischen Kammer, die einer Krypta ähnelt, findet Ezio drei der Anhänger, die gerade versuchen Juwelen aus einem Grabstein herauszubrechen. Als Ezio sie sieht, ergreifen sie die Flucht aber Ezio nimmt die Verfolgung auf, woraufhin die Männer ihn in einer Arena überrumpeln, während weitere Anhänger von höher gelegenen Rängen zusehen. Ezio ist aber in der Lage, sämtliche Angreifer zu töten und einen der sechs Schlüssel an sich zu nehmen.

Einige Zeit später dringt Ezio in eine Kirche ein, in der er bezeugt wie sich zwei der Anhänger mit einem Kardinal treffen und von ihm eine geschriebene Predigt erhalten, die sie ihren Handlangern als Gottes Wort ausgeben. Die Anhänger händigen dem Kardinal einen der Schlüssel aus und verlassen dann die Kirche, so dass sie verpassen wie Ezio den Kardinal tötet und den Schlüssel an sich nimmt.

In einem dritten Versteck findet Ezio einen schlafenden Anhänger, der jedoch aufschreckt als Ezio sich nähert. Der Mann zückt ein Messer und attackiert Ezio, wobei er von weiteren Anhängern unterstürzt wird, die von ihrem Meister aufgehetzt werden. Nachdem Ezio die Männer abgeschlachtet hat, konfrontiert er den Meister mit seinem Wissen, dass dieser den Borgia dient. Daraufhin ergreift der Mann die Flucht und versucht, durch die Katakomben zu fliehen. Ezio nimmt allerdings die Verfolgung auf und kann den Meister schließlich zur Strecke bringen.

In einem weiteren Versteck findet Ezio drei Anhänger, die ihre zukünftigen Schritte besprechen. Sie erkennen Ezio und versuchen zu fliehen, um ihre Anhänger zu alarmieren. Ezio nimmt die Verfolgung auf und kann die Anhänger und ihre Begleiter schließlich im Kampf töten. Ezio kann schließlich alle Schlüssel an sich nehmen und die Rüstung erreichen.

Galerie

Navigation

           Bösewichte aus Assassin's Creed


Juno

Templer-Orden
Gegenwart
Alan Rikkin | Warren Vidic | Daniel Cross | Otso Berg | Isabelle Ardant | Álvaro Gramática | Violet da Costa
Zeit der Kreuzzüge
Robert de Sablé | Jubair al Hakim | Sibrand | Majd Addin | Wilhelm von Montferrat | Abu'l Nuqoud | Talal | Garnier von Nablus | Tamir | Haras
Italienische Renaissance
Rodrigo Borgia | Cesare Borgia | Marco Barbarigo | Silvio Barbarigo | Dante Moro | Carlo Grimaldi | Emilio Barbarigo | Francesco de' Pazzi | Jacopo de' Pazzi | Vieri de' Pazzi | Octavian de Valois | Micheletto Corella | Juan Borgia der Ältere | Ristoro | Lia de Russo | Donato Mancini | Gaspar de la Croix | Auguste Oberlin | Lanz | Silvestro Sabbatini | Malfatto | Il Carnefice | Checco Orsi | Ludovico Orsi | Bernardo Baroncelli | Stefano da Bagnone | Antonio Maffei | Francesco Salviati | Uberto Alberti
Osmanisches Reich
Prinz Ahmet | Manuel Palaiologos | Shahkulu | Leandros | Kyrill von Rhodos | Damat Ali Pasha | Georgios Kostas | Lysistrata | Mirela Djuric | Odai Dunqas | Vali cel Tradat
Karibik
Laureano de Torres | Woodes Rogers | Julien du Casse | Benjamin Hornigold | El Tiburón | John Cockram | Josiah Burgess
Amerikanische Kolonien
Haytham Kenway | Charles Lee | Reginald Birch | William Johnson | John Pitcairn | Thomas Hickey | Benjamin Church | Nicholas Biddle
Französische Revolution
François-Thomas Germain | Marie Lévesque | Madame Flavigny | Louis-Michel le Peletier | Frédéric Rouille | Roi des Thunes | Aloys la Touche | Charles Gabriel Sivert
Viktorianisches Zeitalter
Crawford Starrick | Lucy Thorne | Maxwell Roth | Earl of Cardigan | Philip Twopenny | Pearl Attaway | John Elliotson | Sir David Brewster | Rupert Ferris

Weisen
Bartholomew Roberts | John Standish | François-Thomas Germain

Gruppen
Templer-Orden | Sigma-Team | Blighter-Gang | Anhänger des Romulus

Andere
Al Mualim | Girolamo Savonarola | Kanen'tó:kon | Silas Thatcher | Edward Braddock | Duncan Walpole | Laurens Prins | Jack Rackham | Pierre Bellec | Rexford Kaylock | Malcolm Millner | Jack the Ripper

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.