FANDOM


Agentin Anna Navarre ist eine Schurkin aus dem 2000 erschienenen Videospiel Deus Ex.

Navarre ist eine blutdurstige UNATCO-Agentin und wird JC Denton als Partner und Überwacher zur Seite gestellt. Zusammen mit Navarre bestreitet Denton Missionen in New York, wo Navarres primäres Ziel ist, die gestohlenen Ambrosia-Container zurückzuerobern und den NSF-Anführer Juan Lebedev zu ermorden. Nachdem Denton sich von UNATCO lossagt, wird Navarre geschickt um ihn zu töten, stirbt aber bei dem Versuch.

Biographie

Vergangenheit

Anna wurde in Russland geboren und vom israelischen Militär ausgebildet. Irgendwann trat sie der Regierungsbehörde UNATCO bei und tötete hunderte Menschen in ihrem Namen. Navarre wusste um UNATCOs Korruption und Bündnis mit Majestic 12, war UNATCO jedoch stets loyal. Im Zuge ihrer Arbeit für Majestic 12 wurde Anna schwer augmentiert, war jedoch schon davor eine von UNATCOs Top-Agentinnen. Als ihr Paul Denton als Partner zugeteilt wurde, war sie von diesem enttäuscht da er es nicht leiden konnte, zu töten. Anna reichte Beschwerde ein, so dass ihr schließlich ein neuer Partner zugeteilt wurde.

Mission im Battery Park

Denton trifft Navarre zum ersten Mal im Pausenraum des UNATCO-Hauptquartiers, wo diese mit Gunther Hermann spricht. Gunther ist genervt, da er aus dem Snackautomaten nicht bekommen hat, was er wollte, und genervt und fassungslos murmelt Navarre, dass die Mechaniker ja wohl kaum eine Verschwörung gegen Gunther aushecken. Als Denton hinzutritt, erkennt Navarre ihn als ihren neuen Partner und fragt, ob Denton seine Sonnenbrille etwa bei Nacht-Operationen tragen wird. Denton verrät ihr, dass seine Sicht augmentiert ist. Denton behauptet, dass es eine Ehre ist, mit Navarre zu arbeiten, und Navarre behauptet kühl, dass sie nicht davon ausgeht dass Denton ein so guter Partner wie Hermann ist. Sie macht Denton klar, dass die Mission mehr von ihnen fordern wird als die NSF-Soldaten einzuschüchtern.

Schließlich werden Navarre und Denton nach New York geschickt, wo sich NSF-Soldaten mit einigen gestohlenen Ambrosia-Phiolen in Castle Clinton verschanzt haben. Navarre verrät Denton, dass das Ambrosia zwar ihr Hauptziel ist, dass sie aber zuerst die Terroristen auslöschen werden da sie diese Chance nicht ignorieren können. Navarre verrät Denton, dass es seinem Bruder Paul zufällt, die anderen beiden Ambrosiaphiolen zu finden und dass Denton später nach Hell's Kitchen fahren wird, um ihn zu treffen. Navarre macht sich nun auf zum Castle Clinton, wo sie mit einigen Soldaten den Haupteingang belagert. Wenn Denton in Castle Clinton eindringt um das Ambrosia zu finden und schließlich zu Navarre stößt, behauptet sie - abhängig ob Denton die NSF-Agenten auf seinem Weg getötet hat oder nicht - entweder, dass Denton zu weich gehandelt hat, oder aber dass sie zufrieden ist dass er vor Mord nicht zurückschreckt.

Navarre trägt Denton nun auf, die Terroristen in der U-Bahn auszulöschen, die dort einige Geiseln genommen haben. Navarre rät Denton, die Geiseln zu retten, wenn er kann, macht aber klar dass die Tötung der Terroristen das oberste Ziel ist. Falls Denton die Geiseln bereits befreit hat, merkt Navarre dies positiv an und schickt ihn direkt weiter nach Hell's Kitchen. In beiden Fällen gibt Navarre Denton zwei EMP-Granaten. Nach erfülter Aufgabe kehrt Navarre mit Denton zum UNATCO-Hauptquartier zurück. Falls Denton einige ihrer Befehle nicht befolgt hat, merkt Navarre an dass sie dies in ihrem Bericht erwähnen wird. Ansonsten sagt sie, dass die im bericht schreiben wird dass sie zufrieden mit Dentons Leistung war. Da der UNATCO-Direktor Manderley sich gerade im Gespräch mit Walton Simons befindet, ist Navarre genervt, dass sie vor dem Büro warten muss.

Jagd nach Lebedev

Nachdem Simons gegangen ist, betritt Navarre mit Denton das Büro und beschwert sich bei Manderley, dass dieser sie 20 Minuten hat warten lassen. Wenn Denton seine vorherigen Missionen zufriedenstellend beendet hat, bespricht Anna mit Manderley ihre neue Mission und befindet, dass Denton derjenige sein sollte, der den Mord ausführt. Manderley fragt überrascht, ob Anna etwa ihren Appetit fürs Töten verloren hat, aber Navarre merkt an dass es eine Möglichkeit für Denton wäre, sich zu beweisen. Sollte Denton Anna zuvor enttäuscht haben - entweder durch Missachten der Missionsziele oder durch nicht-tödliches Eliminieren der Feinde - fordert diese von Manderley, dass sie fortan Hermann als Partner zugeteilt wird. In beiden Fällen setzt Manderley Denton auf die Suche nach Juan Lebedev, dem Anführer der NSF, an.

Denton kann Lebedev schließlich in dessen Privatjet ausfindig machen und diesen stürmen. Zu seiner Überraschung befindet sich auch Paul Denton in der Nähe und erklärt, dass nicht die NSF sondern UNATCO die Bösen sind. Während Denton im Jet Antworten von Lebedev fordert, stürmt Anna mit UNATCO-Truppen den Hangar und betritt das Flugzeug. Sie gratuliert Denton dazu, Lebedev in die Enge getrieben zu haben, und fordert nun dass Denton ihn umbringt. Denton argumentiert, dass die UNATCO-Gesetze die Tötung eines unbewaffneten Gefangenen verbieten, aber Anna beharrt darauf, dass Lebedev sterben muss. Sie ruft Denton zu, zur Basis zurückzukehren wenn er nicht den Mumm hat, es selbst zu tun. Denton kann Annas Befehl nun entweder folgen, einfach verschwinden, oder weitere Antworten von Lebedev fordern. Es ist zudem möglich, Navarre zu töten und ohne sie zu UNATCO zurückzukehren.

Wenn Denton Anna nicht attackiert und weiterhin mit Lebedev spricht, wird Anna wütend da Denton einen direkten Befehl missachtet. Schließlich erschießt sie Lebedev selbst und behauptet kalt, dass dies das ist, was mit einem Gefangenen geschieht, der versucht zu fliehen. Sie befiehlt Denton enttäuscht, zum Helikopter zurückzukehren und behauptet, dass sie noch nie so viele Probleme mit einem neuen Rekruten hatte. Falls Denton Lebedev hingegen erschießt, lobt Anna die Tat und behauptet, dass dies ist wie man mit Terroristen umgehen muss. Sie gibt zu, Zweifel bezüglich Denton gehabt zu haben, aber dass dieser sich nun bewiesen hat.

Tod

Nachdem Denton UNATCO verraten und sich seinem Bruder Paul angeschlossen hat, wird er in dessen Hotelzimmer von UNATCO-Soldaten angegriffen. Falls er diesen entkommen und in die U-Bahn fliehen kann, wird er dort von Anna Navarre konfrontiert die behauptet, dass Denton und sein Bruder wohl nicht so loyal waren, wie erwartet. Denton erwidert, dass er eher sterben würde als wie Anna ein Handlanger der korrupten Leitung von UNATCO zu werden, woraufhin es zum Kampf zwischen Denton und Anna kommt. Anna kann in diesem Kampf getötet werden. Falls sie Denton besiegt, wird dieser in einer Majestic 12-Anlage unterhalb des UNATCO-Hauptquartiers eingesperrt.

Nachdem Denton wieder zu sich kommt, sieht er Anna vor seiner Zelle. Diese behauptet höhnisch, dass sie gekommen ist um Denton beim Sterben zuzusehen, da sein Killswitch aktiviert wurde. Denton behauptet, dass er noch mindestens 20 Stunden hat, und Anna ist enttäuscht da Denton keinerlei Schmerzempfinden zeigt. Als Denton fragt, was UNATCO mit Paul gemacht hat, antwortet Anna dass sie das getan hat, was man mit fehlerhaftem Material nun einmal macht.

Denton bricht schließlich aus seiner Zelle aus und schlägt sich durch die Majestic 12-Anlage. Er kann von dort aus in das UNATCO-Hauptquartier zurückkehren, wo er ein weiteres Mal auf Agent Navarre trifft. Falls er im UNATCO-Bereich ihren Killswitch-Code "Flatlander Woman" gefunden hat, kann er diese Phrase sprechen, woraufhin sich Annas Killswitch aktiviert und sie schreiend explodiert. Wenn Denton den Killswitch nicht gefunden hat, muss er sich Anna ein weiteres Mal im Kampf stellen. Im Kampf wird Anna schließlich von Denton getötet und Denton kann entkommen.

Galerie

Trivia

  • Im Tutorial des Spiels ist Navarre einer der Trainer des Protagonisten. Sie bringt dem Spieler die grundlegenden Stealth-Mechaniken bei.
  • Genau wie Gunther zählt Anna die Personen, die sie getötet hat. Während der Mission in Battery Park steht sie bei 909 und liegt somit hinter Gunther.

Navigation

           Bösewichte aus Deus Ex

Majestic 12
Bob Page | Walton Simons | Gunther Hermann | Anna Navarre | Maggie Chow | Howard Strong

Illuminati
Rat der Fünf
Lucius DeBeers | Morgan Everett | Stanton Dowd | Elizabeth DuClare | Volkard Rand
Mitglieder und Agenten
Bob Page | Hugh Darrow | Zhao Yun Ru | Joseph Manderley | Viktor Marchenko | Jaron Namir | Yelena Fedorova | Lawrence Barrett | William Taggart | Narhari Khan | Masaaki Oshiro | Ashani Talwar

Andere
Allison Stanek | Daria Myška | Darrin Stevens | Diamond Chan | Drahomír Koníčky | Hector Guerrero | Isaias Sandoval | Ivan Berk | Jacob White | Jack O'Malley | Lee Hong | Otar Botkoveli | Pieter Burke | Radich Nikoladze | Thomas Stenger | Vlasta Novák | Zeke Sanders

Organisationen
Illuminati | Majestic 12 | FEMA | Belltower Associates | Purity First | Dvali | Harvesters

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.