Orin, auch als Aquaman bekannt, ist ein zentraler Schurke aus dem 2013 erschienenen DC-Animationsfilm Justice League: The Flashpoint Paradox, der auf der gleichnamigen Handlung aus den DC Comics basiert.

Er ist in der alternativen Flashpoint-Zeitlinie der grausame Herrscher des Unterwasserreichs Atlantis und hat in einem brutalen Krieg mit Wonder Woman einen Großteil der europäischen Bevölkerung ausgelöscht. Nachdem sie das Vereinigte Königreich erobert und zu Neu-Themiskrya umbenannt hat, kommt es zu einer finalen Konfrontation der beiden Kriegsparteien als Aquaman und seine Atlanter auf der Insel einfallen. Dabei kommt es zu einem erbitterten Duell zwischen Aquaman und Wonder Woman in dem Diana Aquaman töten kann, auch sie kommt aber ums Leben als dieser mit letzter Kraft eine mächtige Bombe zünden kann. Die Flashpoint-Zeitlinie wird schlussendlich von Barry Allen aufgelöst, der die ursprüngliche Zeitlinie wiederherstellt.

Er wurde im Original von Cary Elwes gesprochen.

Biographie

Vergangenheit

Diese Version von Aquaman stammt aus einer alternativen Zeitlinie, die entsteht als Barry Allen in der Zeit zurückreist um den Tod seiner Mutter ungeschehen zu machen. Im Gegensatz zu dem Aquaman aus der ursprünglichen Zeitlinie ist diese Version von Orin weitaus kriegerischer, herrischer und blutlustiger. Er ist der Herrscher des Unterwasserreichs Atlantis und verfügt neben übermenschlichen Kräfte auch über die Fähigkeit, mit Meereslebewesen zu kommunizieren und sie zu beherschen. Im Kampf schwingt er einen goldenen Dreizack mit tödlicher Präzision. Zu einem unbestimmten Zeitpunkt wurde Aquaman von der Königin der Amazonen, Wonder Woman, nach Themiskyra eingeladen um dort ein Bündnis zwischen ihren Völkern zu treffen.

Mit einem Gefolge erschien Aquaman in Themiskyra und die beiden schmiedeten zur Freude ihrer beiden Völker ein Bündnis. Während seiner Zeit auf Themiskyra begann Aquaman aber auch eine Affäre mit Diana, was seine Ehefrau Mera schließlich auch herausfand. Zornig konfrontierte Mera Diana schließlich, was einen brutalen Kampf der zwei Frauen zur Folge hatte und in der Enthauptung Meras durch Wonder Woman resultierte. Als Aquaman in Atlantis der enthauptete Leib seiner Ehefrau präsentiert wurde, erklärte er den Amazonen hasserfüllt den Krieg. Beide erwiesen sich im Verlauf des Kriegs als vollkommen gnadenlos gegenüber zivilen Opfern. Nachdem Aquaman einen Großteil Europas flutete und hunderte Millionen tötete, starben 32 Millionen Menschen als die Amazonen in das Vereinigte Königreich einfielen, es eroberten und es zu Neu-Themiskyra umbenannten.

Krieg mit Wonder Woman

Aquaman beschließt die Invasion

Als der Krieg seinen blutigen Höhepunkt findet, schaltet sich auch eine dritte Gruppe von Helden ein, die den Vereinigten Staaten untersteht und von Cyborg angeführt wird. Da Aquaman mit dem gefangenen Captain Atom über eine Massenvernichtungswaffe verfügt die ganze Nationen auslöschen könnte, steuert ein Mitglied von Cyborgs Fraktion, Deathstroke, das Kriegsschiff Ravager in die Nähe von Aquamans Territorium um mehr über die Waffe herauszufinden. Unmittelbar nachdem das Schiff, an dem sich eine Vielzahl von Helden und Schurken befindet, die Grenze zu Aquamans Reich übertritt, greifen die Atlanter jedoch an. Aquaman tritt erst selbst in Erscheinung nachdem der Kampf bereits gewonnen ist, kann aber den besiegten Lex Luthor noch mit seinem Dreizack hinrichten. Um die Amazonen zu vernichten will Aquaman nun seine Massenvernichtungswaffe Captain Atom aktivieren, lässt sich aber von Vulko überzeugen, davon abzusehen da er damit sowohl die Oberwelt, als auch den Meeresboden dauerhaft beschädigen könnte. Frustriert beschließt Aquaman daher, Neu-Themiskyra mit seiner Armee zu erobern und lässt seine Invasionstruppen von der Küste aus in London einfallen.

Dabei schießen sie auch ein unbekanntes Flugzeug aus dem Himmel. In der Stadt kommt es schnell zu brutalen Gefechten zwischen den Atlantern und den Amazonen. Mit dem Widerstand schaltet sich eine dritte Partei in den Kampf ein, so dass das Schlachtfeld nur noch unübersichtlicher wird. Als Diana Anstalten macht, sich zu Aquaman durchzukämpfen und dabei etliche Atlanter abschlachtet, wirft der hasserfüllte Aquaman sich ebenfalls in den Kampf und stürmt auf seine Feindin zu. Im Verlauf ihres erbitterten Duells werden sie jedoch von Batman, Cyborg, Flash und Shazam attackiert denen es gelingt, die beiden voneinander zu trennen. Batman attackiert Aquaman auch weiterhin und kann ihm im Verlauf des Kampfs eine ätzende Flüssigkeit in die Augen gießen. Dies nutzten Flash und Cyborg aus um Aquaman weitere harte Schläge zu verpassen, doch Aquaman reißt sich zusammen, attackiert Cyborg und verwendet dessen Waffe um Batman zu treffen und aus dem Fenster des Gebäudes zu katapultieren. Während der Kampf sich weiterentwickelt und Aquaman Cyborg duelliert, wird er auf den Straßen der Stadt von einer Bestie Wonder Womans verschlungen.

Aquaman bekämpft Wonder Woman

Er kann sich allerdings aus dem Inneren des Monsters freischneiden, es so töten und seinen Kampf mit Cyborg fortsetzen, dem er seinen Dreizack in den Energiekern wirft bevor er seinen Metallkörper auseinanderreißt und sein Herz durchbohren will. Dies gelingt ihm allerdings nicht, da plötzlich Superman erscheint und Aquaman mit seinem Laserblick den Arm abtrennt. Superman kann Aquaman mit seinem Kälteatem davonpusten, Cyborg erliegt aber dennoch seinen Wunden. Verwundet schleppt Aquaman sich über das Schlachtfeld, nur um zu erkennen dass ein Großteil seiner Krieger – unter ihnen Tula, Orm und Black Manta – bereits getötet wurden. Gerade als er geschockt die Leichen seiner Untergebenen ansieht, wird er hinterrücks von Wonder Woman attackiert die ihm ihr Schwert durch den Torso rammt. Aquaman sinkt auf die Knie und Diana fordert, dass er sich ergibt.

Sarkastisch fragt Aquaman ob sie die Atlanter in diesem Fall leben lassen wird, woraufhin Diana entgegnet dass sie die Männer gnadenlos ausradieren wird, die Frauen aber verschonen wird. Aquaman zischt daraufhin hasserfüllt, dass es sich nicht ergeben wird und dass der Konflikt keinen Sieger haben wird. Daraufhin sticht Wonder Woman ihm ihr Schwert durch den Hals und tötet ihn, mit letzten Kräften kann Aquaman aber noch seine Captain Atom-Waffe entfesseln und eine verheerende Explosion seiner Flotte herbeiführen. Die Explosion breitet sich aus, so dass sie schon bald London erreichen und alle dort vernichten wird. Tatsächlich werden Wonder Woman und ihre Armee nur Momente später durch Aquamans Bombe pulverisiert, all dies – sowie die gesamte Flashpoint-Zeitlinie – werden jedoch rückgängig gemacht als Flash in die Zeit zurückreist und die wahre Zeitlinie zurückbringt, so dass Wonder Woman und Aquaman niemals zu Feinden werden sondern beide wie gewohnt Mitglieder der Liga der Gerechten sind.

Galerie

Navigation

           Dc Logo.png Animated Movie Universe-Schurken

Aquaman (Flashpoint) | Blockbuster | Calculator | Captain Boomerang | Captain Cold | Copperhead | Count Vertigo | Deadshot | Deathstroke | Desaad | Dollmaker | Doomsday | Electrocutioner | Firefly | Harley Quinn | Heat Wave | Hellhound | Heretic | Killer Croc | Killer Frost | Killer Moth | Mad Hatter | Mirror Master | Onyx | Professor Zoom | Punch & Jewelee | Ra's al Ghul | Rat der Eulen | Rat der Eulen-Leutnant | Rogues | Samantha Vanaver | Silver Banshee | Talia al Ghul | Talon | Talons | Thomas Wayne (Flashpoint) | Tobias Whale | Top | Tusk | Ubu | Vandal Savage | Wonder Woman (Flashpoint)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.