FANDOM


“Ich bin hier um sie zu untersuchen, um zu verstehen was sie sind - wieso sie so sind - und ich werde es herausfinden; das gelingt mir immer!”

— Kafka

Dr. Ashley Kafka ist ein nebensächlicher Schurke in dem 2014 erschienenen Film The Amazing Spider-Man 2.

Er wurde von Marton Csokas dargestellt.

Biographie

Vergangenheit

Kafka ist der Direktor des Ravencroft-Instituts, wo er für Oscorp an Insassen Experimente und Tests durchführt.

Electro

Nach seiner Verhaftung wird der zu einem Elektro-Wesen mutierte Max Dillon ins Ravencroft-Institut gebracht, wo er von Dr. Kafka empfangen wird. Dort wird er in eine Vorrichtung gekettet und in einen Wasserbottich getaucht, damit er seine Elektrizität nicht zum Kampf oder zur Flucht verwenden kann. Als es schließlich Zeit ist, Max zu verhören, lässt Kafka die Vorrichtung aus dem Bottich heben und stellt sich daraufhin Max vor. Er behauptet, dass Max einen schweren Unfall hatte und er ihm nur helfen will, aber Max erkennt die Vorrichtung, in die er geschnallt ist, als eine von Oscorp hergestellte Militärtechnologie und glaubt Kafka daher kein Wort. Kafka verrät schließlich, dass er hier ist um Max zu studieren und zu verstehen, was genau er ist. Als Teil seines Tests lässt er Max Stromschläge versetzen, die ihn auch verletzen können aber lediglich merkt Max doch an, dass Kafka ihn in ein Gefängnis aus Strom gesteckt hat.

Er behauptet, die Elektrizität um ihn herum zu spüren und dass Kafka diese nicht lange kontrollieren kann. Er fragt provokant, ob Kafka wirklich wissen will, wie stark er ist und herausfordernd bejaht Kafka dies und jagt ihm weitere Stromschläge in den Körper.Max entgegnet, dass er selbst ebenso interessiert daran ist, wie stark er ist und wie viel er aushält, rät Kafka jedoch auch, sicherzugehen dass er Max danach tötet, da Max sonst Rache nehmen wird. Er schwört, eine Welt ohne Elektrizität und ohne Spider-Man zu schaffen und behauptet, Electro zu heißen. Spöttisch lässt Kafka ihn jedoch wieder in den Bottich hinabtunken.

Kurz darauf dringt Harry Osborn in das Institut ein und will Electro zur Flucht verhelfen um sich mit ihm zusammenzutun. Mit einem Taser verschafft er Electro die nötige Energie, sich zu befreien und alle Wachen sowie Dr. Kafka mit einem Stromstoß niederzustrecken. Indem er seinen ganzen Körper in Energie umwandelt, kann Electro die Vorrichtung verlassen und manifestiert sich direkt vor Harry. Als Kafka sich aufrappelt und zu fliehen versucht, umschlingt Electro ihn mit einer Fessel aus Blitzen und spannt ihn in die selbe Vorrichtung, in der Kafka ihn zuvor gefoltert hatte. Dort lassen die beiden ihn zurück und ziehen los um Spider-Man zu finden.

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.