Schurken Wiki
Advertisement

“Jedenfalls habe ich sechs Jahre lang ganz Gotham für dumm verkauft!”

— Cartwright verspürt keinerlei Reue

Dr. August Cartwright, später auch als Dr. Ethan Campbell bekannt, ist ein Schurke aus der ersten Staffel der Serie Batwoman.

Cartwright ist ein perfektionistischer und narzisstischer Chirurg, der es sich zum Ziel gemacht hat, aus Haut täuschend echte Masken zu erschaffen. Er ist außerdem der Entführer der jungen Beth Kane und durch die jahrelange Gefangenschaft, die diese in seinem Haushalt durchmachen musste, verantwortlich für Beths Transformation in die wahnsinnige Alice. Obwohl Cartwright vorgibt, dass sämtliche seiner Taten zum Wohle seines Sohnes Jonathan dienen, geht es ihm ausschließlich darum, seine eigenen Interessen und Wünsche durchzusetzen – koste es, was es wolle.

Er wurde von John Emmet Tracy und Sebastian Roché dargestellt.

Biographie

Vergangenheit

August war der Sohn von Mabel Cartwright und hatte später einen Sohn, Jonathan. Als erwachsener Mann erwies August sich als brillanter und fähiger Chirurg, war aber auch ein äußerster Narzisst und Perfektionist, der sich nahm, was ihm seiner Meinung nach gebührte. Aufgrund seines Drangs zur Perfektion war es für ihn ein herber Schlag, als sein introvertierter und schüchterner Sohn Jonathan – den er zuhause unterrichtete – nach einem Unfall Brandwunden im Gesicht davontrug. Cartwright redete Jonathan ein, dass er entstellt sei und dass man unbedingt etwas gegen diese Narben unternehmen müsse. Zu diesem Zweck begann Cartwright, mit der Gesichtshaut Toter zu experimentieren; in dem verblendeten Wunsch, seinem Sohn ein neues Gesicht zu schaffen, damit dieser wieder "normal" sein könne.

Etliche Versuche scheiterten, da die von Cartwright erschaffene Haut deutlich als Maske erkennbar war, und nicht wie erhofft ein perfektes neues Gesicht war. Diese Rückschläge frustrierten Cartwright und wurden nur dadurch verstärkt, dass Jonathan keine Freunde fand. Cartwright machte die Brandwunden dafür verantwortlich und war entschlossen, dafür zu sorgen, dass Jonathan Freunde finden würde. Eine Gelegenheit dazu bot sich, als nach einem tödlichen Autounfall die junge Beth Kane bewusstlos nahe der Farm der Cartwrights am Flussufer angespült wurde. Cartwright fand die bewusstlose Beth und den abgetrennten Schädel ihrer Mutter, Gabi Kane. Er nahm beide mit sich nach Hause.

Freiheitsberaubung von Alice

Cartwright versucht, Alice zu beruhigen

Als Beth wieder zu sich kam, fand sie sich im Wohnzimmer der Cartwrights wieder. Cartwright hieß sie herzlich willkommen und behauptete beruhigend, dass sie sicherlich große Angst haben müsse. Er behauptete, dass die Polizei bald da sein würde und dass alles gut werden würde. Während sie auf Rettung wartete, sah Beth jedoch im Fernsehen, dass die Polizei noch immer ohne Erfolg nach ihr suchen würde und fragte überrascht, warum die Polizei nicht kommen würde, wenn Cartwright sie doch alarmiert habe. Cartwright wiederholte lediglich, dass die Polizei bald da sein würde. Beth glaubte ihm jedoch nicht und wollte davonrennen, wurde bei dem Versuch allerdings von Cartwright gepackt. Dieser zerrte die protestierende und flehende Alice in einen Raum im Keller und sperrte sie dort alleine ein.

Später erklärte er Alice, dass diese nicht nach Hause gehen könnte, da sie bei ihnen bleiben müsse um Jonathan als Freundin zu dienen. Da Alice weiterhin verzweifelt versuchte, den Cartwrights zu entkommen, blieb sie wochenlang in dem Keller gefangen. Nach Wochen der Gefangenschaft in dem Kellerraum fand Beth einen rostigen Nagel, den sie aus der Wand ziehen konnte. Sie konnte damit das Schloss der Tür aufbrechen und nach oben gehen, wo sie das Telefon erreichen und ihren Vater anrufen konnte. Nachdem sie ihren Namen genannt hatte, fand Cartwright sie allerdings und entriss ihr sofort das Telefon. Er drohte, jede Person zu töten, die kommen würde um Beth zu suchen und versprach, dass das dann alleine Beths Schuld sein würde.

Cartwright nimmt Alice die Hoffnung

Beths Vater, Jacob Kane, konnte den Telefonanruf zwar zurückverfolgen und das Haus der Cartwrights ausfindig machen, doch Cartwright konnte ihn überzeugen, Beths Stimme wäre Jonathan – der ein Talent für die Imitation Stimmen anderer hatte – gewesen und er hätte nur einen schlechten Streich spielen wollen. Schweren Herzens musste Jacob die Suche daher aufgeben und akzeptieren, dass seine Tochter tot war. In der folgenden Zeit freundete Beth sich zu Augusts Freude mit Jonathan an, der Mitleid mit der unglücklichen Gefangenen hatte. Cartwrights Versuche, Jonathan ein neues Gesicht zu geben, hatten hingegen keinen Erfolg. Dies änderte sich jedoch, als Cartwright erkannte, dass Beth ein Händchen für filigrane Arbeit hatte und so zwang er sie, ihm bei dem neuen Gesicht von Jonathan zu helfen. Beth musste fortan für ihn die Gesichter aus Haut zusammenschneidern.

So gelang es beiden schließlich, die Technik zu perfektionieren und eine täuschend echte Hautmaske für Jonathan zu erschaffen, die ihm als neues Gesicht diente. Einige Zeit später fand Cartwright heraus, dass Jonathan und Beth ein Kätzchen gefunden hatten und vor ihm in Alices Kellerzimmer versteckt hatten. Wütend, dass ihm dies verschwiegen wurde und überzeugt, dass Katzen allerlei Ungeziefer und Krankheiten mit sich herumschleppen würden, brach er der Katze vor den Augen der beiden entsetzten Kinder das Genick. Die Zeit bei den Cartwrights hatte einen schweren Effekt auf Beths Psyche, so dass diese sich langsam der Hoffnungslosigkeit fügte und ihre Rolle bei den Cartwrights akzeptierte. Um die schreckliche Realität auszublenden, fantasierte Alice sich in ihr Lieblingsbuch, Alice im Wunderland, und nahm für sich selbst den Namen der Alice an.

Cartwright bei der Arbeit

Knapp ein Jahr nach Alices Ankunft bei den Cartwrights verschlechterte sich der Gesundheitszustand von Augusts Mutter Mabel, so dass sie bei den Cartwrights einziehen musste. Mabel litt sehr unter den äußeren Erscheinungen ihres Alters und erhoffte sich daher, dass August ihr ein neues Gesicht verpassen würde – sie wünschte sich das Gesicht von Gabi Kane, welches August ihr aber nicht verpassen konnte, da Gabis Tod in allen Medien berichtet wurde. Verbittert begann Mabel, ihre Wut an Alice auszulassen, die sie in den nächsten zehn Jahren regelmäßig brutal misshandelte. als Alice aber erfuhr, dass August Mabel die Ohrringe ihrer toten Mutter geschenkt hatte und daraufhin den abgetrennten Kopf Gabis Fand, verfiel sie in eine Raserei. Sie verbrannte Mabel beim lebendigen Leibe und floh vor den Cartwrights.

Neue Identität

Auch Jonathan, der in all dieser Zeit Alices Freund geworden war und unter dem Namen Mouse genau so wahnsinnig geworden war, wie sie, sagte sich von seinem Vater los und verschwand. August, der befürchten musste, dass man ihm die Polizei auf den Hals hetzen würde, tauchte unter und arbeitete viele Jahre daran, sich eine neue Identität zu schaffen. Während er allgemein als verschollen galt, perfektionierte Cartwright seine Technik, aus Haut lebensechte Gesichtsmasken zu erschaffen. Nachdem er vier Jahre lang daran gearbeitet hatte, sich eine neue Identität zu entwickeln, setzte er seinen Plan schließlich auch in die Tat um. Er tötete den berühmten Schönheitschirurgen Dr. Ethan Campbell und nahm mit einer Hautmaske dessen Platz ein.

Cartwright als Dr. Ethan Campbell

Im Folgenden ließ Cartwright sich von Campbells Frau scheiden und übernahm dessen chirurgische Klinik. Aufgrund seines fachlichen Talents wurde er zu einer Anlaufstelle der gesellschaftlichen Elite von ganz Gotham und nahm so den Rang ein, den er schon immer für sich beanspruchen wollte. Angelehnt an seine Pläne für seinen eigenen Sohn fokussierte Campbell sich auf die Wiederherstellung der Gesichter von jugendlichen Brandopfern. Zudem nahm er eine Dozentenstelle an der Universität von Gotham City wahr. Sechs Jahre lang kann Cartwright ungestört Campbells Leben leben, ohne dass irgendjemand auch nur ansatzweise daran zweifelt, dass es sich bei diesem wirklich um Campbell handelt. All dies ändert sich jedoch als Alice und Mouse, nun an der Spitze der wahnsinnigen Wonderland-Gang, in Gotham erscheinen. Ihr Ziel ist es, Rache an jenen zu nehmen, die ihnen Unrecht angetan haben.

Dabei fokussieren sie sich vorerst auf Jacob Kane, von dem Alice sich im Stich gelassen fühlt, ziehen dabei aber unabsichtlich auch Campbell in die Angelegenheit hinein. Nachdem es Alice und Mouse mithilfe einer von Alice hergestellten Hautmaske gelungen ist, Kane des Mordes an seiner Ehefrau Catherine zu bezichtigen, tritt dessen Tochter Mary an Campbell heran. Sie spricht ihn wegen seiner Expertise auf dem Gebiet der Gesichtstransplantation an und fragt ihn, ob er zur Verteidigung ihres Stiefvaters vor Gericht aussagen würde. Sie offenbart, dass Jacob Kane von jemandem hereingelegt wurde, der aus echter Haut ein Gesicht erschaffen hat, welches dem Kanes täuschend ähnelt. Natürlich ist Campbell sich der Tatsache bewusst, dass dies möglich ist, gegenüber Mary antwortet er aber mitfühlend, dass Mary womöglich nach einem Weg sucht, ihr Trauma zu verdrängen.

Cartwright erfährt von Mouse

Er versichert Mary, dass es nicht möglich ist, auf eine solche Art und Weise ein täuschend echtes Abbild eines Menschen zu verschaffen und tritt dann davon. Nachdem Mouse verhaftet wurde, wird Campbell dennoch als Experte herangezogen. Man legt ihm ein Foto der von Mouse getragenen Maske ans Beweis vor aber dennoch behauptet Campbell, dass es trotz der Ähnlichkeit nicht möglich sein dürfte, mit einer solchen Maske Menschen zu täuschen. Campbell wird allerdings hellhörig, als in dem Gespräch erwähnt wird, dass Mouse verhaftet wurde und nun in einem Krankenhaus auf seine Überführung in ein Gefängnis wartet. Sofort fordert Campbell, dass man ihm ein Treffen mit Mouse ermöglicht und gibt vor, ein Gespräch mit diesem über seine Maske führen zu wollen. Er verspricht, eidesstattlich vor Gericht zu versichern, dass eine solche Täuschung möglich ist, falls Mouse ihn davon überzeugen kann.

Einige Stunden später nimmt Campbell das Treffen mit Mouse in dessen Krankenzimmer wahr. Er nennt den offiziellen Grund für sein Kommen, doch das Gespräch nimmt eine völlig andere Wendung, als er anmerkt, dass Jonathan nun endlich erwachsen ist und Freunde hat. Als Jonathan misstrauisch fragt, wer Campbell ist, offenbar dieser sich als niemand geringeres als August Cartwright, dem es ebenfalls gelungen ist, sein Gesicht zu ändern und der sich nun eine neue Identität beschafft hat. Er behauptet düster, dass dies nötig wurde, nachdem sein eigenes Fleisch und Blut ihn verraten hat. Zum Schrecken seines Sohns nimmt Campbell die Maske ab, worunter das Gesicht Cartwrights zum Vorschein kommt. Hasserfüllt behauptet Cartwright, dass ausschließlich Alice für den Zusammenbruch der Familie verantwortlich ist und er fragt Jonathan, wo diese sich befindet.

Alices Rache

Cartwright offenbart sich seinem Sohn

Als Mouse beginnt, Widerstand gegen den Druck seines Vaters auszuüben, bezeichnet Cartwright ihn als schwach; auch weil er Alice als Familie angesehen hat. Mouse entgegnet zornig, dass Alice ihn so akzeptiert hat, wie er war und dass sie damit weitaus mehr Familie war, als sein Vater. Mouse zischt, dass er Alice nie im Leben verraten wird, woraufhin Cartwright ihm gewaltsam eine Spritze mit einem Betäubungsserum. Indem er ihm das Gesicht des Wachmanns verpasst, kann Cartwright seinen Sohn aus dem Krankenhaus schmuggeln und in sein Versteck bringen. Im Folgenden plant er, Jonathan wieder auf seine Seite zu ziehen und macht sich auf die Suche nach Alice. Er kann tatsächlich eine Frau finden, die Alice täuschend ähnlich sieht, und sie mit einem Scharfschützengewehr erschießen. Überzeugt, Alice eliminiert zu haben, kehrt Campbell zu seinem gefangenen Sohn zurück. Dieser widersetzt sich ihm aber nach wie vor entschlossen.

In seiner Praxis bekommt Campbell Besuch von den Crows, als diverse seiner Kundinnen Opfer der Serien-Schlitzerin werden. Sophie Moore sucht Campbell in seinem Büro auf und tatsächlich erinnert Moore sich an ein junges Mädchen, welches er vor acht Jahren nach einer starken Selbstverstümmelung behandelte. Währenddessen entzieht sich Mouse weiterhin entschlossen dem Einfluss seines Vaters da er sich sicher ist, dass Alice ihn finden und retten wird. Diese Hoffnung wird von August zerschlagen, als dieser ihm bei einem seiner Besuche offenbart, dass er Alice gefunden und erschossen hat. Dies beweist er durch einen Zeitungsartikel, in dem Alices Ableben bestätigt wird. Als August scheinbar mitfühlend versichert, Jonathan immer nur vor der Grausamkeit der Welt bewahrt zu haben, zischt Jonathan hasserfüllt, dass das einzige Grausame an seiner Welt sein eigener Vater ist. Wortlos wendet Cartwright sich daraufhin von seinem Sohn ab.

Cartwright sieht sich mit Alice konfrontiert

Um dessen Hoffnung in Alice vollständig zu zerschlagen, setzt Cartwright ein Atemgerät an Nase und Mund seines Sohnes an und aktiviert einen konstanten Strom von Scarecrows Angst-Gas, welches die schlimmsten Albträume des Opfers wahr werden lässt. In dieser Verfassung lässt er Jonathan zurück, der in den folgenden Tagen unter stetiger Neuzufuhr des Gases steht. Einige Tage später wird Campbell spätabends in seiner Klinik von der scheinbaren Duela Dent konfrontiert. Zu Campbells Entsetzen erweist sich deren Gesicht aber als Maske, unter der die quicklebendige Alice zum Vorschein kommt. Während Cartwright noch stammelt, dass dies nicht sein kann, schlägt Alice ihn brutal nieder und verschleppt ihn. Als Cartwright schließlich im Versteck der Wonderlang-Gang wieder zu sich kommt, reißt Alice ihm die Maske vom Kopf, um in das Gesicht ihres jahrelangen Peinigers zu blicken.

Sie verkündet aber auch fahrig, dass sie ihn nicht töten will, da sie zuerst Mouse zurückhaben will. Zu ihrer Überraschung verrät Cartwright ihr, wo sie Mouse findet – verschweigt aber, dass er Mouse unter Scarecrows Panik-Gas gesetzt hat. Bevor sie loszieht um Mouse zu holen, schleppt Alice Cartwright zum Dach des GCPD-Gebäudes und lässt ihn dort gefesselt neben dem aktivierten Bat-Symbol zurück. Wie erwartet findet Alices Schwester Kate Kane Cartwright bereits kurz darauf. Anstatt ihn der Polizei zu bringen, schleppt sie ihn allerdings in ihr Versteck und informiert auch ihren Vater Jacob, der sich schon bald einfindet. Beide wollen Cartwright verhören, der jedoch arrogant behauptet, dass er Alice stets haushoch überlegen war und sich nicht auf ihre Spielchen einlassen wird. Er beginnt aber dennoch, selbstverliebt darüber zu sprechen, wie er Jonathan in den Wahnsinn getrieben hat, damit er einen Hass auf Alice entwickelt.

Kate erwürgt Cartwright

Da Jonathan Alice bereits wahrscheinlich etwas angetan hat, will Cartwright seine Freilassung erpressen, wenn er Alice im Gegenzug retten soll. Während Cartwright seine Geschichte erzählt, versucht er heimlich, seine Fesseln zu lösen. Als Jacob den Raum verlässt, um Cartwrights Handy auslesen zu lassen, wittert Cartwright seine Chance und bittet um ein Glas Wasser. Als die hasserfüllte Kate ihm dieses reicht, trinkt Cartwright einen Schluck, bevor er mit seiner freien Hand das Glas greift, es zerschlägt und sich mit einer Scherbe die Kehle aufschneidet. Um Cartwrights Leben zu retten und von ihm zu erfahren, wo Alice steckt, verschließt Kate die Wunde kurzerhand mit einem Tacker und kann Cartwright die Informationen abpressen, indem sie ihm die Freiheit verspricht. Als Cartwright dann aber noch beiläufig von dem enthaupteten Kopf von Kates Mutter spricht und offenbart, dass er die falsche Beth erschossen hat, verliert Kate aber die Beherrschung, stürzt sich auf Cartwright und erwürgt ihn hasserfüllt an Ort und Stelle. Zu spät für sämtliche Wiederbelebungsmaßnahmen erkennt sie, was sie getan hat.

Galerie

Navigation

                 Arrowverse.png-Schurken
           Bösewichte aus Arrow Symbol.png

Hauptschurken
Gegenwart
Malcolm Merlyn | Slade Wilson | Isabel Rochev | Sebastian Blood | Ra's al Ghul | Damien Darhk | Ruvé Darhk | Andrew Diggle | Prometheus | Black Siren | Ricardo Diaz | Cayden James | Emiko Queen | Dante
Vergangenheit
Edward Fyers | Billy Wintergreen | Slade Wilson | Anthony Ivo | Matthew Shrieve | Baron Reiter | Conklin

Andere Schurken
Adam Hunt | Al-Owal | Amanda Waller | Anti-Selbstjustiz-Spezialeinheit | Brie Larvan | Bronze Tiger | Calculator | Captain | Carrie Cutter | Chase | China White | Clock King | Constantine Drakon | Cooper Seldon | Cyrus Gold | Cyrus Vanch | Danny Brickwell | Deadshot | Dr. Webb | Edward Rasmus | Frank Bertinelli | Garfield Lynns | Gholem Qadir | Graf Vertigo | Helena Bertinelli | H.I.V.E. | Hoods | Isaac Stanzler | Jake Simmons | Jason Brodeur | Jeremy Tell | Joseph Cray | Joseph Falk | Joyner | Komodo | Liza Warner | Lonnie Machin | Lydia Cassamento | Mark Shaw | Martin Somers | Mayor | Milo Armitage | Mina Fayad | Mr. Blank | Murmler | Neues Reich (Dark Arrow | Overgirl | Prometheus | Metallo | Sturmbannführer) | Officer Daily | Phaedra Nixon | Puppenmacher | Remy Cartier | Royal Flush-Gang | Shadowspire | Shrapnel | Ted Gaynor | Vandal Savage | Werner Zytle | Winnick Norton

           Bösewichte aus The Flash.png

Hauptschurken
Eobard Thawne | Zoom | Savitar | Clifford DeVoe | Cicada (Orlin Dwyer, Grace Gibbons) | Bloodwork

Andere Schurken
Abra Kadabra | Amunet Black | Anthony Bellows | Atom-Smasher | Axel Walker | Black Flash | Black Siren | Brie Larvan | Clay Parker | Clive Yorkin | Clock King | Clyde Mardon | Crucifer | Danton Black | Deathstorm | Dr. Light | Dwarfstar | Eden Corps | Farooq Gibran | General Eiling | Geomancer | Godspeed | Gregory Wolfe | Griffin Grey | Grodd | Hannibal Bates | Hartley Rathaway | Heat Monger | Henry Hewitt | Jaco Birch | Kilg%re | Killer Frost | King Shark | Kyle Nimbus | Lewis Snart | Leonard Snart | Lisa Snart | Magenta | Marcus Stockheimer | Mark Mardon | Marlize DeVoe | Matthew Norvock | Mick Rory | Mirror Master | Neues Reich (Dark Arrow | Overgirl | Prometheus | Metallo | Sturmbannführer | Siren-X) | Null | Plunder | Prank | Reverb | Rival | Roy Bivolo | Rupture | Samuroid | Sand Demon | Schwarzer Bison | Shade | Shawna Baez | Simon Stagg | Solovar | Tar Pit | Top | Clock King | Trajectory | Trickster | Turtle | Vandal Savage | Veronica Dale | Vincent Santini | Zeitphantome

           Bösewichte aus Legends Symbol.png

Hauptschurken
Vandal Savage | Eobard Thawne | Malcolm Merlyn | Damien Darhk | Mallus | Neron

Andere Schurken
Black Flash | Blake | Bud Ellison | Cassandra Savage | Chronos | Grant Wilson | Grodd | Jeb Stillwater | Jon Valor | Mikhail Arkadin | Neues Reich (Dark Arrow | Overgirl | Prometheus | Metallo | Sturmbannführer) | Per Degaton | Pilgerin | Stillwater-Bande | Valentina Vostok | Zaman Druce

           Bösewichte aus Supergirl Symbol.png

Hauptschurken
Non | Astra | Maxwell Lord

Andere Schurken
Bizarro | Dirk Armstrong | Ethan Knox | Hellgrammit | Indigo | James Harper | Jemm | Livewire | Master Jailer | Maxima | Neues Reich (Dark Arrow | Overgirl | Prometheus | Metallo | Sturmbannführer) | Reactron | Roter Tornado | Silver Banshee | T.O. Morrow | Toyman | Vartox | Weiße Marsianer

           Bösewichte aus Black Lightning Symbol.png

Hauptschurken
Tobias Whale | Martin Proctor | Agent Odell | Gravedigger

Andere Schurken
100 Gang | Ana Lopez | A.S.A. (Carson Williams | Martin Proctor | Percy Odell | Sara Grey) | Cayman | Destiny | Devonte Jones | Giselle Cutter | Glennon | Helga Jace | Instant | Ishmael | JJ Pierce | Joey Toledo | Kara Fowdy | Lady Eve | Lala | Looker | Masters of Disaster (Coldsnap | Heatstroke | New Wave | Shakedown) | Markovier | Maya Odell | Painkiller | Party-Fotograf | Red | Sinzell Johnson | Steven Conners | Syonide | Tori | Val Seong | Will | Yuri Mosin

           Bösewichte aus Batwoman Symbol.png

Hauptschurken
Alice | Mouse | Black Mask | Safiyah

Andere Schurken
Aaron Helzinger | August Cartwright | Candy Lady | Chuck Dodgson | Circe Sionis | Cluemaster | Duela Dent | Ellis O'Brien | Enigma | Ethan Rogers | False Face Society | Hush | Joker | Mabel Cartwright | Magpie | Michael Kastrinos | Miguel Robles | Nocturna | Rifle | Russell Tavaroff | Scharfrichter | Tatiana | Tim Teslow | Victor Zsasz | Viele Arme des Todes | Wonderland-Gang

Advertisement