Schurken Wiki
Advertisement

Bürger Brown ist eine alternative Version von Dr. Emmett Brown in der Zeitlinie 1986G aus dem Videospiel Zurück in die Zukunft: Das Spiel (2010).

Biografie

Vorgeschichte

Bis Mai 1986 war Doc lange genug von seinem Wohnort weg, dass George McFly es auf sich nahm, dafür zu sorgen, dass sein Besitz in gute Hände übergeben wurde. Marty hatte Doc seit über sechs Monaten nicht gesehen, aber plötzlich tauchte die DeLorean-Zeitmaschine durch eine automatische Suchfunktion vor seinem Haus auf, mit Einstein darin. Doc hatte Marty eine Aufzeichnung seiner Stimme hinterlassen, die Marty anwies, ihn zu finden. Mit einem Schuh, der auf dem Boden des Autos zurückgelassen wurde, konnte Einstein den Besitzer des Schuhs erschnüffeln und führte Marty ins Jahr 1931 zu einem Treffen mit Doc. Doc hatte zuvor versucht, das Rätsel um eine heruntergebrannte Kneipe in Hill Valley zu lösen, dessen Explosion den Courthouse Square erfasste. Doc wurde jedoch mit einem Ziegelstein am Kopf niedergeschlagen. Als Doc zu sich kam, wachte er hinter den Gittern einer Gefängniszelle auf und Irving „Kid“ Tannen, ein berüchtigter Gangster, machte ihn für die Explosion verantwortlich. Tannen würde Doc töten, wenn Marty nicht eingreifen würde.

Als Marty im Jahr 1931 ankam, erzählte ihm Doc von den Ereignissen, die zu seiner Verhaftung führten, und wies Marty an, seinem jüngeren Ich zu begegnen, dem jungen Emmett Brown, der für seinen Vater Richter Brown im Hill Valley Courthouse arbeitete. Während Marty und der junge Emmett einen Plan ausheckten, um Alkohol für einen Bohrer zu bekommen, der Doc aus dem Gefängnis holen würde, holte Kid Tannen Doc ab und fuhr ihn ind Gebiet außerhalb von Hill Valley. Marty holte den Lieferwagen ein und vereitelte Kid's Versuch, Doc zu ermorden.

Bürger Brown

Als Doc erfuhr, dass Emmett und Edna Strickland zu einer Kinovorstellung gingen, überprüfte er seinen Frankenstein-Kinoticket und stellte fest, dass etwas schrecklich falsch war. Es war aber zu spät, um Marty zu sagen, er solle die Reise nach 1986 abbrechen. Als Marty in dem seiner Meinung nach korrigierten Jahr 1986 ankam, stellte sich heraus, dass es sich um eine weitere alternative Zeitlinie handelte: 1986G, in der Emmett mit Edna Strickland verheiratet war und zum rätselhaften Bürger Brown geworden war. Marty hatte in dieser neuen utopischen/dystopischen Version von Hill Valley absichtlich mehrere Straftaten begangen und wurde zum Büro von Bürger Brown geschickt. Als Marty Browns Erinnerung an die Vergangenheit aufrüttelte, indem er Doc Browns altes Ich auf einem Foto zeigte, konnte er ihn milde davon überzeugen, dass er ein Zeitreisender war, Brown war jedoch immer noch nicht überzeugt. Erst nachdem Marty enthüllt hatte, dass das Citizen Plus-Programm wirklich nur ein Trick war, um die Gedanken der Bewohner Hill Valleys zu kontrollieren, wechselte Brown auf die Seite von Marty. Marty reichte ihm Docs Notizbuch aus der ursprünglichen Zeitlinie. Die meisten Seiten waren leer, bis auf eine: die Skizze des Flux-Kompensators. Das Bild war fast identisch mit dem Bild des Mannes mit offenen Armen, das Bürger Browns Vision einer perfekten Gesellschaft repräsentiert hatte. Diese Erkenntnis brachte ihn dazu, den DeLorean zu reparieren, aber leider wurde er auf dem Heimweg von der Polizei im Namen seiner Frau Edna festgenommen.

Schließlich wurde Bürger Brown von Marty, der als Wachmann in der Citizen Plus-Station getarnt war, davor bewahrt, selbst Opfer des Citizen Plus-Programms zu werden. Bürger Brown und Marty gelang es, aus der Station zu fliehen und Ednas Gefangennahme zu entgehen. Zu diesem Zeitpunkt machte sich Citizen Brown auf den Weg, um den zerstörten DeLorean zu reparieren (den er in sein Geheimlabor in der Nähe der Clayton-Schlucht gebracht hatte), konnte Marty jedoch nicht mitnehmen, da dies ein Paradoxon erschaffen würde. Bürger Brown forderte Marty dann auf, sich für ein paar Sekunden von den Straßen fernzuhalten, aber nachdem Bürger Brown einige Minuten brauchte, um zurückzukehren, wurde Marty besorgt. Bürger Brown kam wieder und enthüllte, dass er tatsächlich sechs Monate gebraucht hatte, um den DeLorean zu reparieren, zusammen mit seinem Familienvermögen und einem "lückenhaften Deal" mit den Libyern. Als Brown jedoch entdeckte, dass er ein paar Minuten nach seiner Abreise ankam, anstatt ein paar Sekunden, wie er es beabsichtigt hatte, wurde er besorgt, zuckte jedoch mit den Achseln und reiste zusammen mit Marty ins Jahr 1931 ab.

Marty und Bürger Brown kamen im Jahr 1931 an, was Brown viele Erinnerungen zurückbrachte. Es stellte sich jedoch bald heraus, dass es ein ernsthaftes Problem mit den Zeitschaltkreisen gab, da sie auf den 12. Oktober 1931, den ersten Tag der Hill Valley Science Expo, gesprungen waren, und nicht auf den 26. August 1931, wie sie es ursprünglich vorgesehen hatten. Dieser Fehler im Bestimmungsort bestätigte Browns Befürchtungen über die Zeitschaltkreise, was Brown und Marty veranlasste, ihre Pläne zu ändern, da sie nur einen Tag hatten, um Emmett und Edna voneinander zu trennen. Brown blieb später an der Hill Valley High School, während Marty seinen Plan ausführte, Emmett und Edna voneinander zu trennen. Während dieser Zeit lenkte er Edna hauptsächlich ab, indem er mit ihr über eine "private Angelegenheit" sprach. Nachdem Marty darum gebeten hatte, den DeLorean zu benutzen, um zu Emmetts Labor zu gelangen, testete Bürger Brown die Zeitschaltkreise, indem er eine Minute in die Vergangenheit reiste, ging aber am Ende sechs Stunden zurück. Das gab ihm Zeit, in den Baumarkt zu gehen und Teile für einen chronometrischen Analysator zu kaufen, um zu helfen, die Zeitschaltkreise zu reparieren. Später testete er die Zeitschaltkreise noch zweimal.

Als die Expo beginnen sollte, begann Bürger Brown, sich Gedanken über seinen und Martys Plan zu machen und diskutierte die Möglichkeit eines „dritten Weges“, bei dem „jeder gewinnt“, mit Marty, nachdem Marty enthüllt hatte, dass die Edna der ursprünglichen Zeitlinie traurig und einsam war. Marty lehnte ab, was dazu führte, dass ein verärgerter Bürger Brown Marty verließ. Später in dieser Nacht fand Bürger Brown eine traurige Edna vor, die eine unbefestigte Straße entlangging, da sie gerade mit Emmett Schluss gemacht hatte. Er bot ihr an, sie mitzunehmen, und sagte ihr, dass alles in Ordnung werden würde. An diesem Punkt schmiedete Bürger Brown einen Plan mit Edna, um Marty aufzuhalten und Emmett wieder in Ednas Arme zu bekommen.

Am nächsten Tag überfuhr Brown Marty fast vor der High School. An diesem Punkt enthüllte Brown Marty, dass er beschlossen hatte, Emmetts Expo-Präsentation zu stoppen, in der Hoffnung, seine wissenschaftliche Zukunft zu verhindern und ihn zurück zu Edna zu bringen. Dies war der Punkt, an dem die Allianz von Marty und Bürger Brown offiziell endete. Nachdem er vor Marty geflohen war, gelang es Brown, Emmett dazu zu bringen, ihm in das Atlas House of Glass zu folgen, wo Brown Emmett einen Geschäftsvorschlag unterbreitete (dessen Einzelheiten nie bekannt gegeben wurden, nur dass Emmett dafür die Expo verlassen müsste). Schließlich brachte Brown Emmett dazu, Chloroform zu inhalieren, und versteckte ihn in der Tauckugel-Ausstellung, während er sich als der Taucher Jacques Douteux verkleidete, der die Ausstellung überwachte. Marty bemerkte dies und schaffte es, Emmett zu retten, allerdings erst nachdem er Emmett und damit Bürger Brown beinahe getötet hatte. Brown rannte dann nach draußen. Marty sah, wie Edna draußen Brown begegnete, die diesen dann zu Boden drückte, weil sie verzweifelt den DeLorean stehlen wollte, um der Gefangennahme durch Detective Parker zu entgehen. Während dies geschah, beendete Emmett seine Demonstration und Bürger Brown begann seinerseits zu verblassen. Marty rannte nach draußen, um ihm zu helfen; Brown gab zu, dass er es versäumt hatte, sie umzustimmen und warnte Marty, zu bleiben, weil Edna wie eine Verrückte über den Schulrasen fuhr, um Parker auszuweichen. Als sie hinter Marty auftauchte, schubste Brown ihn aus der Gefahrenzone und wurde stattdessen von dem DeLorean angefahren. Entsetzt hielt Marty seine Hand und bestand darauf, dass er Hilfe für Brown holen könnte, auch wenn dieser weiter verblasste, aber Brown schüttelte nur den Kopf und bat darum, auf die Zeitung von 1986 zu sehen, die enthüllte, dass Emmett als Doc Erfinder werden und den Schlüssel zur Stadt erhalten würde. Obwohl Marty versuchen wollte, Brown in ein Krankenhaus zu bringen, erklärte Citizen Brown lächelnd und zufrieden, dass es ihm "gut gehen" würde, und starb, kurz bevor er endgültig verblasste.

Advertisement