FANDOM


Baron Zemo ist ein Schurke in der Serie The Avengers - Die mächtigsten Helden der Welt.

Biographie

Vergangenheit

1943 war Zemo in einer Hydra-Basis in Italien stationiert, die von Captain America und Bucky attackiert wurde. Rogers wurde von Zemo angegriffen, konnte diesen aber immer weiter zurückdrängen und an den Rand eines Gaskanisters stoßen. Er warnte Zemo, dass es aus mit ihm sei, aber Zemo erwiderte dass er den Virus X, welcher sich in dem Kanister befand, auf die Alliierten loslassen und somit für HYDRA den Krieg gewinnen würde.

Zemo stürzte sich auf Captain America und attackierte ihn, wurde aber ein weiteres Mal von Captain America zurückgeworfen. Er beschloss daher, Captain America mit dem Virus X zu begießen, Captain America kam ihm aber zuvor indem er den Behälter zerstörte, in dem sich das Virus befand. Anstelle von Captain America wurde Zemo von der Flüssigkeit getroffen, die sein Gesicht verunstaltete und es mit der violetten Maske, die Zemo trug, verschmelzen ließ. Fortan war Zemo auf medizinische Behandlungen von Armin Zola angewiesen, um nicht zu sterben, alterte aufgrund des Virus allerdings auch nicht.

Gefangenschaft

Im Laufe der Zeit wurde Zemo gefangen genommen und im Floß, einem S.H.I.E.L.D.-Hauptquartier eingesperrt. Baron von Strucker nutzte die Gelegenheit, um Zemos Rolle als Leiter von HYDRA zu übernehmen. Sechs Jahre nach seiner Verhaftung kann Zemo im Zuge eines Massenausbruchs fliehen. Während des Ausbruchs wird auch Graviton befreit. Dieser erlangt dadurch zum ersten Mal seit zehn Jahren das Bewusstsein und fragt sich, wo er ist und wie lange er schon dort ist. Baron Zemo verrät ihm, dass Holt schon länger da ist als Zemo, und dass sich Zemo schon sechs Jahre lang im Floß befindet. Außer sich vor Zorn will Graviton daraufhin Fury konfrontieren und schreit dessen Namen.

Rückkehr

Nach seinem Ausbruch kehrt Zemo in das Hydra-Hauptquartier zurück und betritt Struckers Thronsaal. Dieser ist überrascht, Zemo zu sehen und Zemo wirft ihm vor, ihn im Gefängnis verrotten lassen zu wollen. Zemo erklärt, dass er seinen Platz als HYDRA-Anführer wieder einfordert, aber Strucker weigert sich seinen Posten zu räumen. Er befiehlt Reaper, Zemo zu attackieren, aber Zemo kann Reaper mit Leichtigkeit entwaffnen und zu Boden schlagen. Daraufhin steht Strucker auf und aktiviert seine magische Kralle. Bevor es zum Kampf zwischen den beiden kommen kann, wird Stucker aber von einem Soldaten aufgesucht, der berichtet dass Captain America zurückgekehrt ist. Sofort dreht sich Zemo um und verlässt den Raum. Strucker verlangt zu erfahren, was Zemo vorhat, und Zemo gibt zurück dass Strucker Hydra behalten kann. Er selbst wird losziehen um Zola zu finden und Captain America auszulöschen.

Zemo erreicht Zolas geheimes Versteck, wo er von einem schlammartigen Wesen angegrfiffen wird. Auf Zolas Befehl lässt das Wesen aber von ihm ab und Zola behauptet, dass er froh ist dass Zemo ebenfalls bei dem Massenausbruch entkommen konnte. Da Zemos letzte Behandlung langsam abklingt, verpasst Zola ihm eine neue. Er behauptet aber, dass er Zemo nach wie vor noch nicht retten kann. Während Zemo der Behandlung unterzogen wird, verrät er Zola dass Captain America am Leben ist. Dies erstaunt Zemo sehr, der dies Erskines Soldatenserum zuschreibt. Frustriert sagt Zola, dass sie damals eine DNA-Probe von Captain America in die Finger bekommen hätten müssen, da Zemo dann schon längst geheilt wäre. Er behauptet, dass sie mit einer DNA-Probe das Virus aufhalten können, und Zemo verspricht ihm, ihm Captain Americas Kopf zu bringen.

Zemo macht sich daher auf zum Hauptquartier der Avengers, wo er Wasp ausschaltet und sich Captain America dann zu erkennen gibt. Dieser ist geschockt, Zemo zu sehen, und stürzt sich auf ihn. Es kommt zum Kampf zwischen den beiden und Zemo ist froh zu sehen, dass Rogers noch ganz der Alte ist. Er behauptet, dass er glaubte dass Red Skull ihn getötet hatte und ist glücklich, jetzt seine Rache zu bekommen. Es gelingt Zemo, Rogers mit seinem Schwert zu verletzen aber bevor er ihn töten kann, taucht auch Black Panther auf. Captain America springt wieder auf und stürzt sich auf Zemo, den er schließlich zu Boden schlagen kann. Um Rogers abzulenken, wirft Zemo eine Bombe in Richtung der verletzten Wasp und während Captain America sie mit seinem Schild vor der Explosion schützt, flieht der verletzte Zemo. Als er in Zolas Hauptquartier zurückkehrt, findet er dort Enchantress und Skurge mit dem verwundeten Zemo vor. Enchantress behauptet, ein Angebot für Zemo zu haben. Zemo schließt sich den beiden an und zu dritt treffen sie das ionische Energiewesen Simon Williams, welchen Enchantress nur mit ihrer Magie vor dem Tod bewahrt. Im Gegenzug fordert sie allerdings, dass Williams die Avengers tötet. Auch den Mutanten Abomination rekrutiert die Gruppe in der Wüste von Nevada.

Eroberung der Avengers-Villa

Nachdem sie einige Teammitglieder zusammen gebracht hat, lockt Enchantress in Form des Schurkens Whirlwind das Avengers-Mitglied Wasp auf eine leerstehende Baustelle. Auch die anderen Teammitglieder tauchen dort auf und Wasp erkennt, dass ihre Feinde ein Team gebildet haben. Es ist schließlich Zemo, der Wasp ausknockt. Mit Wasps ID dringt die Schurken-Gruppe in die Avengers-Villa ein, wo Crimson Dynamo und Zemo Tony Stark niederschlagen. Dynamo will Starks Kopf in seinen Pranken zerquetschen, aber Zemo hält ihn zurück und behauptet, dass die Zeit noch nicht gekommen ist. Stattdessen wirft Dynamo Stark brutal gegen eine Wand, so dass dieser das Bewusstsein verliert. Zemo begibt sich daraufhin in den Trainingsraum des Anwesens, in dem Skurge und Simon Williams bereits Captain America niedergeschlagen haben. Süffisant murmelt Zemo dem ohnmächtigen Rogers zu, dass es für diesen nun entgültig vorbei ist. Als Enchantress dazutritt und fragt, was mit Thor ist, verrät Zemo dass er diesen nicht vergessen hat. Indem er Wasps ID nutzt, ruft er Thor und Ant-Man - die einzigen verbliebenen Avengers - ins Hauptquartier zurück.

Als Thor im Hauptquartier eintrifft, heißt Zemo ihn willkommen. Auch die anderen Schurken werden von Enchantress herbeigezaubert und Zemo befiehlt Thor, vor ihm niederzuknien. Da Thor sich weigert, kommt es zum Kampf zwischen ihm und allen Schurken. Obwohl Thor kurz einige von ihnen niederschlagen kann, wendet sich das Blatt schnell das sich Thor einfach zu vielen Gegnern ausgesetzt sieht. Gemeinsam ist es den Schurken möglich, Thor zu besiegen. Nachdem die Avengers besiegt sind, nimmt Zemo Captain Americas Schild an sich. Als Simon Williams fragt, was die nächsten Schritte sind, behauptet Zemo dass Williams nicht so ungeduldig sein soll. Er muss lediglich Zemos Befehle befolgen, dann wird Zemo ihm seine menschliche Gestalt zurückgeben. Zemo behauptet dann zu Dynamo, dass dieser ganz unbesorgt sein soll - er kann Iron Man haben. Dynamo stellt sich ihm in den Weg und will wissen, wann genau er Iron Man erhalten wird. Drohend antwortet Zemo dass er ihn bekommen wird, wenn Zemo es sagt, und Dynamo geht ihm aus dem Weg.

Zweiter Kampf

Zusammen mit Abomination begibt sich Zemo in den Raum, in dem er Captain America, Wasp und Iron Man gefangenhält. Captain America bittet Zemo, seine Freunde gehen zu lassen da er ihn doch hat, aber Zemo lacht nur und behauptet, dass die Avengers sich selbst ins Spiel gebracht haben. Captain America fragt daraufhin, ob Zemo etwa wirklich noch aus Rache aussein kann, und Zemo bestätigt dies. Zudem verrät er aber auch, dass seine Kontrolle über die Welt zum Greifen nahe ist und dass er Captain America dies kurz miterleben lassen wird.

Als Abomination Zemos Kräfte und Talent in Frage stellt, schlägt Zemo ihn als Demonstation nieder. Bevor Abomination wieder aufstehen kann trifft ihn aber plötzlich ein Elektropfeil von Hawkeye in den Kopf - Hawkeye konnte sich mit Black Panther ins Hauptquartier schleichen. Zemo stürzt sich mit seinem Schwert auf Hawkeye und tritt ihn direkt in die Arme von Abomination, der ihn zu zerquetschen droht. Nachdem auch Black Panther gefasst wurde, will Zemo Captain America die Wahl lassen, wen der Avengers er zuerst hinrichten wird. Amüsiert verraten Hawkeye und Black Panther dann aber, dass ihr Angriff lediglich eine Ablenkung war um Ant-Man Zugang zu seinem Labor zu ermöglichen. Wütend hetzt Zemo die Schurken auf Ant-Man, der diese aber zurückwerfen kann. Dies ermöglicht es Hawkeye, die anderen Avengers zu befreien und sofort stürzt sich Captain America auf Zemo und reißt seinen Schild wieder an sich. Als Zemo erkennt, dass er den Kampf zu verlieren droht, ruft er Enchantress zu dass sie sofort verschwinden müssen. Tatsächlich teleportiert Enchantress die gesamten Schurken aus der Villa. Zurück in ihrem Hauptquartier behauptet Enchantress ihren Verbündeten gegenüber, dass ihre Niederlage unwichtig ist und dass die Schurken der Erde nur Teil ihres Spiels waren - und dieser Teil ist jetzt vorbei.

Nornensteine

Nachdem Grey Gargoyle die Nornenkönigin Karnilla vernichtet hat, ruft Enchantress ihre Truppe zusammen, die mitterweile noch weiter angestiegen ist. Während sie warten ist Abomination schnell gelangweilt, aber Zemo versichert ihm dass bald alles ans Licht kommen wird. Im selben Moment betritt Enchantress den Raum durch ein Portal und händigt Zemo die Nornensteine aus. Chemistro fragt verwundert, wie ein paar Steine ihnen dabei helfen sollen, die Welt zu beherrschen, aber Zemo versichert ihm dass die Steine enorme Macht haben. Als Zemo daraufhin Enchantress fragt, wo Grey Gargoyle ist, lügt Enchantress und behauptet dass er im Kampf gegen die Nornenkönigin gefallen ist.

Als Zemo und Enchantress ihren Plan beginnen, versuchen die Avengers dies zu verhindern und teilen sich auf um alle sieben Orte aufzusuchen, an denen die Schurken die Nornen-Steine versammelt haben. Zemo und Enchantress konfrontieren Thor als dieser einen der Nornensteine findet. Auf Thors Nachfrage verrät Enchantress, dass sie Midgard - die Erde - wieder zum Zentrum der neun Welten machen will und dass die Steine die Trennung zwischen den Welten aufheben wird. Thor läuft langsam auf beide zu und will Zemo überzeugen, dass Enchantress ihn verraten wird, wird aber von Zemo beschossen. Es kommt zum Kampf zwischen den beiden, in dem Zemo verrät dass er hervorgesehen hat dass Iron Man die Avengers aufteilen wird, und zusammen können Enchantress und Zemo Thor überwinden und mit Enchantress' Magie fesseln.

Während Enchantress ihre Macht auf die Nornen-Steine anwendet und damit die Tore zwischen den Welten öffnet, ruft Thor Zemo zu dass er der Enchantress misstrauen soll, da diese nur Verachtung für Sterbliche empfindet. Zemo lacht aber nur und behauptet, dass er ihr nie vertraut hat. Von hinten schleicht er sich an Enchantress heran, wirft ihr ein Halsband um den Hals und kann sie damit kontrollieren. Zemo will nun Thor hinrichten, der aber seinen Hammer zu sich rufen kann der Zemo von hinten niederschlägt. Mit einem mächtigen Blitz schleudert Thor Enchantress zu Boden und kann sich so von seinen Fesseln retten. Enchantress kann dadurch aber auch ihr Halsband abnehmen. Dennoch kann sie nicht verhindern dass Thor einen der Nornensteine zerschmettert und als Resultat nach Asgard teleportiert wird, wo Loki mittlerweile herrscht.

Galerie

Navigation

           Bösewichte aus The Avengers - Die mächtigsten Helden der Welt

Personen
Abomination | Arnim Zola | Baron Zemo | Blizzard | Chemistro | Crimson Dynamo | Enchantress | Graviton | Grey Gargoyle | Hela | Kang der Eroberer | Leader | Living Laser | Loki Laufeyson | Madame Viper | Mad Thinker | Malekith | Man-Ape | Mandrill | M.O.D.O.K. | Radioactive Man | Red Skull | Skurge | Ultron | Ulysses Klaw | Whirlwind | Wolfgang von Strucker | Zzzax

Organisationen
A.I.M. | Eisriesen | HYDRA | Serpent Society | Wrecking Crew

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.