FANDOM


“Lord Dio! Danke für die Gabe des Lebens und die Ehre, diesen Mann zu bekämpfen! Er ist aus dem Stoff, der Helden macht! Nun kämpfen wir ohne die Bürde des Wassers ! Nun stehen wir uns nur mit Können, Technik und Willen allein gegenüber! Halte dich nicht zurück! Gib alles, was du hast!”

— Blueford

Der schwarze Ritter Blueford ist ein Schurke in Phantomblut, dem ersten Handlungsabschnitt des Mangas JoJo's Bizarre Adventure und der gleichnamigen Anime-Adaption.

Gemeinsam mit Tarukus diente Blueford einst Maria Stuart, bis die beiden von der eifersüchtigen Königin Elizabeth hingerichtet wurden. Jahrhunderte später werden sie als untote Ritter von Dio Brando wiedererweckt und in den Kampf gegen Jonathan Joestar geschickt. Blueford kämpft ehrenhaft und genießt das Duell gegen JoJo, in dem er schließlich dank JoJos Hamon seine Menschlichkeit zurückgewinnen und in Frieden aus dem Leben scheiden kann.

Er wurde im Japanischen von Kenjirō Tsuda und im Englischen von Tony Oliver gesprochen.

Biographie

Vergangenheit

Blueford war ein wilder Ritter, der Königin Maria Stuart diente; sie nahm ihn auf, nachdem er seine Familie verloren hatte. Sowohl Tarukus als auch Blueford schworen Maria Treue bis in den Tod. Nachdem Maria von Königin Elisabeth gefangen genommen und eingesperrt wurde, kämpften die beiden Ritter um sie zu befreien. Elisabeth begann schließlich, zu verhandeln und versprach den Rittern, Maria zu verschonen, wenn die beiden sich ergeben würden. Die Ritter streckten daher die Waffen und ergaben sich in dem Glauben, durch das Opfern ihres eigenen Lebens das Leben ihrer Lehnsherrin zu retten. Als sie zum Henker geführt wurde, wurde ihnen jedoch kurz vor ihrem Tod offenbart, dass Maria längst tot war. Mit ihren letzten Atemzügen verfluchten die beiden Ritter Elisabeth und ihre Nachkommen, bevor sie enthauptet wurden. Nachdem Bluefords Kopf abgetrennt wurde, wickelten seine Haare sich um die Füße des Henkers. In den folgenden Jahrhunderten war Blueford eine historische Person, über die Schüler im Unterricht lernten.

Wiederbelebt für den finalen Kampf

Blueford und Tarukus werden auf dem Friedhof von Wind Knights Lot begraben. Dort legt Jahrhunderte später der Vampir Dio Brando einen Hinterhalt für seinen Rivalen JoJo. Nachdem Dio befindet, dass der Kampf gegen Zeppeli und JoJo seiner nicht würdig ist, erweckt er mit seinen Kräften Blueford und Tarukus, damit diese an seiner statt kämpfen. Mit übermenschlichen Kräften brechen beide Ritter aus ihrem Grab hervor und stürzen sich auf JoJo. Noch im Sprung verlängert Blueford seine Haare so, dass sie als wilde Schlingen JoJos Arm umfassen. Durch seine Haare entzieht er JoJo langsam sein Blut, so dass JoJo schwächer wird. Die beiden Ritter verkünden nun kryptisch, dass sie gekommen sind um Lord Dio zu dienen und dass sie die Welt vernichten werden. Im selben Moment kann JoJo das Hamon in seinem Arm entfesseln und dadurch Bluefords Haare abschütteln. Amüsiert behauptet Blueford, dass JoJo genau das Richtige sein wird um sie nach 300 Jahren des Tods aufzuwärmen.
BluefordSchwert

Blueford attackiert JoJo

Als sich plötzlich ein gewöhnlicher Zombie auf JoJo stürzt um ihn zu fressen, rast Blueford mit unnatürlicher Geschwindigkeit auf ihn zu und tötet ihn. Dann wendet er sich Dio zu, der nach wie vor alles von einer Klippe aus beobachtet, und ruft, dass JoJo über viel Willenskraft verfügt. Er bittet um die Freude, JoJos Leben zu beenden, was Dio ihm gewährt. Blueford trägt daher auch Tarkus auf, zur Seite zu treten, da er sich JoJo alleine stellen will. Er springt nun auf JoJo zu und hält dabei beide Arme hinter dem Rücken, damit JoJo nicht vorhersehen kann, mit welchem er angreift. Tatsächlich nutzt Blueford aber seine Haare um sein Schwert aus der Scheide zu ziehen und damit nach JoJo zu schlagen. JoJo kann sich zwar im letzten Moment zur Seite werfen, so dass der Hieb ihn nicht tötet, aber er stürzt dennoch nach hinten. Da die Ebene hinter ihm endet, stürzt JoJo in einen See herab und Blueford springt ihm sofort hinterher und taucht ebenfalls in das Wasser ein.

Da Blueford nicht atmen muss, ist es ihm sogar möglich, unter Wasser zu sprechen. Er rät JoJo, an die Oberfläche zu schwimmen um Luft zu holen und erwähnt, dass er selbst von seiner schweren Rüstung in die Tiefe gezogen wird. Er verspricht, im folgenden Kampf sein Schwert nicht zu benutzen, da es sich um einen Kampf zwischen Helden handelt. Da ihm aber klar ist, dass Blueford ihn angreifen wird, sobald er nach oben schwimmt, schwimmt er stattdessen tiefer in Richtung Grund des Sees. Dort nutzt er die Luft unter den Felsen am Meeresgrund um zu atmen und Hamon wieder nutzen zu können. Sogleich setzt er einen mächtigen Schlag auf Blueford ab, der diesen an Land katapultiert. Dennoch ist Blueford nicht verletzt; da er aus dem Weg schwimmen konnte, hat JoJos Hamon-Schlag ihn nur gestreift.

TarukusHaarangriff

Tarukus greift mit seinen Haaren an

An Land preist Blueford nun Dio für die Ehre, gegen JoJo kämpfen zu können und ruft JoJo zu, dass sie nun ohne die Bürde des Wassers kämpfen werden und dass JoJo sich nicht zurückhalten soll. Mit dieser Aufforderung springt er auf JoJo zu und lässt noch in der Luft seine Haare wie einen düsteren Schleier ausfahren. Die Haare fesseln JoJos Arme und erneut beginnt Blueford, ihm so das Blut auszusaugen.

Als er JoJo nun den Gnadenstoß verpassen will und mit seinem Schwert auf JoJo einschlägt, kann dieser sich aber aus den Haaren freireißen und packt in einem Block nach Bluefords Schwert. Als er die Klinge berührt sendet er sein Hamon durch das Metall direkt in Bluefords Arm, so dass dieser zerfällt. Nun wieder bei vollen Kräften beginnt JoJo, auf Blueford einzuprügeln und diesen mit dutzenden brutalen Schlägen zu Boden zu strecken. Obwohl JoJo Bluefords Vergangenheit respektiert, ist er dennoch entschlossen, die korrumpierte Existenz des Ritters zu beenden, damit er keine weiteren Menschen zu Zombies zu machen.

BluefordIstFrei

Blueford wird von seiner korrumpierten Existenz erlöst

Blueford gibt sich noch nicht geschlagen, springt auf und stürzt sich mit einem Schrei auf JoJo. Dieser scheint aber nicht vorzuhaben, auszuweichen, so dass Blueford überrascht innehält, direkt bevor er JoJos Kopf treffen könnte. Da das Hamon, welches JoJo in Bluefords Körper geschickt hat, Bluefords Zombieform zerstört hat, ist seine noble Seele nun wieder hergestellt und Blueford sinkt erschöpft auf die Knie. JoJo sieht die Tatsache, dass Blueford inne gehalten hat, als Beweis dass Blueford wieder er selbst ist und Blueford ist überrascht über das Vertrauen, dass JoJo ihm entgegengebracht hat. Blueford offenbart, dass er neben Schmerz nun auch Freude empfindet und keine Bitterkeit verspürt. Er beschließt, zu seiner Königin zurückzukehren, fragt JoJo aber zuvor noch nach seinem Namen. Nachdem Blueford seinen Namen gehört hat, wünscht Blueford Jonathan Glück und hinterlässt ihm sein Schwert, bevor er zu Staub zerfällt. Allerdings ist es JoJo erfolgreich gelungen, seine Seele zu retten, so dass er in Frieden ruhen kann.

Galerie

Navigation

                 Jojo's Bizarre Adventure-Schurken
                 Phantomblut

Dio und Handlanger
Dio Brando
Wang Chan | Blueford | Tarukus | Jack the Ripper | Doobie
Andere
Dario Brando
Gruppen
Steinmasken-Vampire | Zombies

                 Tendenz zum Kampf

Säulenmänner
Kars
Wamuu | Esidisi | Santviento
Andere
Straizo | Rudol von Stroheim | Wired Beck
Gruppen
Säulenmänner | Steinmasken-Vampire | Zombies

                 Stardust Crusaders

Dio und Handlanger
DIO
Enyaba | Cool Ice
Auftragsmörder
Graue Fliege | Falscher Captain Dragon | Forever | Seelenopfer | Gummiseele | Hol Horse
Centerfold | Nena | Zii Zii | Dan of Steel | Arabia Fats | Manishu Booi | Cameo
N'doul | Mondatta | Zenyatta | Anubis | Mariah | Alessi | D'Arby der Ältere | Pet Shop | D'Arby der Jüngere

                 Diamond is Unbreakable

Yoshikage Kira
Anjuro "Angelo" Katagiri | Keicho Nijimura | Toshikazu Hazamada | Akira Otoishi | Käferbiss | Yoshihiro Kira | Terunosuke Miyamoto | Cheap Trap

                 Golden Wind

Passione
Diavolo
Doppio | Polpo
Elite-Squad
Secco | Cioccolata | Carne | Squalo | Tiziano
La Squadra Esecuzioni
Risotto Nero | Ghiaccio | Melone | Pesci | Prosciutto | Illuso | Formaggio
Gewöhnliche Mitglieder
Sale | Mario Zucchero | Siffaugen-Luca

Organisationen
Passione | La Squadra Esecuzioni

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.