Schurken Wiki
Advertisement

Boro (Japanisch: ボロ) ist ein Schurke aus der Manga- und Animeserie Boruto – Naruto Next Generation. Er war ein Mitglied von Kara und Anführer eines Kultes, welcher den Ōtsutsuki-Clan verehrt.

Persönlichkeit

In ernsten Situationen, wie zum Beispiel nach Kawakis Flucht von Kara, ist Boro meistens still und bereit, Jigen zuzuhören, während dieser seine Befehle erteilt. Gleichzeitig verflucht er Kawaki jedoch dafür, dass dieser Kara verlassen hat, nachdem die Organisation ihm so viel Macht gegeben hat. In anderen Situationen zeigt Boro jedoch eine humorvolle und spöttische Seite. So nahm er Deltas Wut auf die leichte Schulter, nachdem sie gegen Naruto verloren hatte und sagte spöttisch, er habe erwartet, dass sie deprimiert sei.

Boro wurde auch als manipulativer Kult-Anführer gezeigt, der in kleinen Dörfern Krankheiten verursachte und die Dorfbewohner "heilte", um Anhänger zu gewinnen.

Aufgrund seiner enormen Kraft und seines Könnens tritt Boro ziemlich selbstbewusst und arrogant auf. So nahm er ohne Angst zu haben an, dass Sasuke Uchiha gekommen war, um Naruto zu retten, bevor er bemerkte, dass es Kawaki, Boruto, Sarada und Mitsuki waren und Boro verspottete sie mehrfach wegen seiner Überlegenheit im Kampf. Boro war bereit, seine Feinde trotz ihres Status als Kinder ohne zu zögern zu töten, aber gleichzeitig zeigte er ein Desinteresse an Mitsuki und Sarada und kümmerte sich nicht um sie, bis sie ihn angriffen. Mitsuki bot er sogar an, zu fliehen, was zeigt, dass er bereit ist, Gnade gegenüber kooperativen Personen zu zeigen. Als hingebungsvolles und loyales Mitglied von Kara war Boro besonders interessiert an Boruto und dankbar dafür, dass er Momoshikis Gefäß und somit nützlich für die Pläne der Organisation war, weshalb er ihn zusammen mit Kawaki mitnehmen wollte. Boro drückte auch seine Bestürzung darüber aus, wie sehr sich Kawaki verändert hatte und sagte, dass Kara ihn von Grund auf neu trainieren müsste.

Biografie

Vergangenheit

Irgendwann gründete Boro einen Kult, um Anhänger zu gewinnen, die seinen fanatischen Ansichten folgen. Im Anime vergiftete er heimlich das Land und trat dann als "Retter" auf, welcher seine Fähigkeiten nutzte, um das Land wieder zu reinigen. Er wurde in der Folge von allen um ihn herum verehrt und versprach denen, die sich seinem Kult anschlossen, eine Welt der Glückseligkeit und Erlösung - beherrscht vom Ōtsutsuki-Clan durch das Mugen Tsukuyomi. Er hatte seinen Anhängern auch gepredigt, dass der Ōtsutsuki-Clan eine Gruppe von Göttern und wohlwollend für die Menschheit sei und beklagte sich wütend darüber, dass die fünf Ninja-Großmächte drei von ihnen getötet und das Mugen Tsukuyomi beendet hatten, von dem er behauptete, es sei die Antwort auf den Weltfrieden. (Anime) Während von Jigen befohlen wurde, die mächtigen Cyborgs zu zerstören, die Amado geschaffen hatte, ließ Boro in Wahrheit Ada (zusammen mit ihrem Bruder Daemon) in seiner Basis einlagern, nachdem Boro von ihrer verführerischen Macht betroffen war.

Handlung

Boro taucht zum ersten Mal neben den anderen Kara-Mitgliedern auf, als Jigen sie herbeiruft, um nach dem vermissten Gefäß zu suchen. Boro erscheint später neben einem anderen Kara-Mitglied namens Code, wobei sich beide über Delta lustig machen, die ihrem Kampf gegen Naruto Uzumaki verloren hat. Er ist auch anwesend, als Delta Jigen von Boruto erzählt, der ein Kāma-Siegel hat.

Als Jigen erfolgreich Naruto und Kurama in einem Behälter versiegelt, betritt Boro die Dimension, in der Jigen sowohl gegen Naruto als auch gegen Sasuke kämpfte. In dieser Dimension trifft Boro auf Kawaki, Boruto, Sarada und Mitsuki. Kawaki ist nicht erfreut, Boro zu sehen und möchte den Behälter mit Naruto holen. Boro möchte das verhindern und sagt ihnen, dass sie mit dem Behälter vorsichtig sein müssen, denn wenn er zerbricht, wird möglicherweise auch der Inhalt beschädigt. Boro gerät sofort in den Kampf gegen Kawaki und die Konoha-Ninja. Während des Kampfes ist er überrascht, dass sowohl Kawaki als auch Boruto seinen Angriff absorbieren und bemerkt ihre Kāma-Siegel. Dann benutzt er das Nebel-Jutsu, um es Kawaki und Boruto zu erschweren, gegen ihn zu kämpfen. Als Kawaki und Boruto am Boden liegen, beabsichtigt Boro, beide einzufangen, bis Mitsuki eingreift. Trotz Mitsukis Bemühungen gelingt es Boro, ihn niederzuschlagen und er droht, ihn zu töten, wenn er ihm weiter im Weg steht. Sarada greift auch in den Kampf ein, indem sie einen großen Stein auf Boro wirft. Als das Team entkommt, bemerkt Boro, dass er weiß, dass sie bald zurückkehren werden, um Naruto zu retten.

Als das Team weiter gegen Boro kämpft, erkennt Sarada, dass er ein Ninja-Werkzeug verwendet, das einen Virus freisetzt. Mitsuki gelingt es, den Antikörper aus Boros Blut zu gewinnen. Während des Kampfes fügt das Team ihm Schaden zu, kann ihn jedoch aufgrund seiner Regenerationskraft nicht besiegen. Sie erkennen, dass Boro einen mechanischen Kern in seinem Körper haben muss, welcher für diese Fähigkeit verantwortlich ist und dessen Position er bei jedem Angriff durch ein Fingerzeichen wechseln kann. Sarada lässt Boro vom Team ablenken, damit sie den Kern lokalisieren und mit dem Chidori zerstören kann.

Nachdem der Kern zerstört ist, verliert Boro die Kontrolle über seinen modifizierten Körper. Kawaki nutzt diese Gelegenheit, um Naruto aus seinem Gefängnis befreien. Ein wütender Boro mutiert zu gigantischer Größe und attackiert Mitsuki, Kawaki und Sarada. Boruto wird von ihm bewusstlos geschlagen, ist anschließend von Momoshiki Ōtsutsuki besessen und besitzt das Jōgan. Boruto hat, während er besessen ist, enorme Macht und besiegt Boro schnell mit einem mächtigen Rasengan. Boro wird durch diesen Angriff vernichtet.

Galerie

Navigation

           Bösewichte aus NarutoPng.png

Kanon
Otogakure
Orochimaru | Kabuto Yakushi | Dosu Kinuta | Zaku Abumi | Kin Tsuchi | Jirōbō | Kidōmaru | Sakon & Ukon | Tayuya | Kimimaro

Akatsuki
Obito Uchiha | Kuro Zetsu | Shiro Zetsu | Nagato | Konan | Kisame Hoshigaki | Itachi Uchiha | Deidara | Sasori | Hidan | Kakuzu | Orochimaru | Shin Uchiha | Shin Uchiha (Klone)

Akatsuki-Verbündete
Madara Uchiha | Sasuke Uchiha | Suigetsu Hōzuki | Jūgo | Karin | Taka | Gedō Mazō | Jūbi | Kabuto Yakushi | Tobi

Taka
Sasuke Uchiha | Suigetsu Hōzuki | Jūgo | Karin

Konohagakure
Danzō Shimura | Torune | | Mizuki | Neji Hyūga | Kabuto Yakushi | Madara Uchiha | Obito Uchiha | Sasuke Uchiha | Itachi Uchiha | Orochimaru

Ōtsutsuki-Clan
Kaguya Ōtsutsuki | Indra Ōtsutsuki | Toneri Ōtsutsuki | Momoshiki Ōtsutsuki | Kinshiki Ōtsutsuki | Urashiki Ōtsutsuki | Isshiki Ōtsutsuki

Kara
Jigen | Koji Kashin | Delta | Amado | Boro | Code | Victor | Deepa | Kawaki | Ao | Garō

Sonstige
Zabuza Momochi | Haku | Gatō | Gaara | Shukaku | Kurama | Manda | Kingin Kyōdai | Yami Naruto | Shinobigashira von Kumogakure | Hanzō | Izuna Uchiha

Organisationen und Teams
Akatsuki | Taka | Kara

Nicht-Kanon
Anime
Furido | Saya | Aoi Rokushō | Fukusuke Hikyakuya | Suzumebachi | Raiga Kurosuki | Amachi | Akahoshi | Kandachi | Sabiru | Arashi | Fūka | Urashiki Ōtsutsuki | Chino | Sumire Kakei | Sadai | Shizuma Hoshigaki | Gengo | | Kakō | Ryūki

Bücher
Chino | Gengo | Ryūki

Filme
Dotō Kazahana | Nadare Rōga | Haido | Shabadaba | Ishidate | Karenbana | Kongō | Reibi | Shinno | Mōryō | Menma Uzumaki | Satori | Muku | Mui | Mukade

Advertisement