“Weißt du, wieso du noch nicht im Gefängnis sitzt? Du sitzt in meinem! Ich werde dich korrigieren!”

— Erendreich droht Sean

“Das Chaos gebiert die Ordnung! Ich definiere Chaos, ich schaffe Ordnung! Nicht du, nicht er, verstehst du das? Der Entscheider bin ich!

— Erendreich gegenüber seiner Gefangenen

Cale Erendreich ist der Hauptschurke aus dem 2018 erschienenen Horror-Thrillerfilm Bad Samaritan – Im Visier des Killers.

Er ist ein reicher und pendantischer Serienmörder, der Frauen entführt um sie zu "dressieren" und zu "korrigieren", bevor er sie tötet und bei seiner abgelegenen Hütte im Wald verscharrt. Als der kleinkriminelle Sean Falco in sein Haus einbricht und dort Erendreichs aktuellstes Opfer vorfindet, erfährt Erendreich davon. Nachdem er die Polizei täuschen und abwimmeln konnte, macht er es sich nun zum Ziel, Sean zu "korrigieren" indem er sein Leben systematisch zerstört.

Er wurde von David Tennant dargestellt.

Biographie

Vergangenheit

Erendreichs Vater war Milliardär und war von seinen Pferden besessen. Als vierzehnjähriger Junge wollte Erendreich eine zwanzigjährige Mitarbeiterin auf dem Gestüt beeindrucken und einen wilden Hengst zureiten, was aber scheiterte. Während des Vorfalls kam das Pferd ums Leben und als die panische Mitarbeiterin drohte, es Erendreichs Vater zu verraten, erschoss Erendreich sie. Dieses Ereignis traumatisierte Erendreich so sehr, dass er sich fortan vornahm, alle Aspekte seines Lebens genaustens kontrollieren zu können.

Als erwachsener Mann war Erendreich äußerst pendantisch und besessen davon, Ordnung zu schaffen. Durch den Treuhandfond seines Vaters war er äußerst reich und arbeitete an der Börse, wodurch sein Reichtum sich nur noch vermehrte. Allerdings war Erendreich auch ein Serienmörder der junge Frauen entführte, sie in seinem Haus bzw. einer abgelegenen Hütte im Wald einsperrte und sie über Wochen hinweg psychisch brach um sie zu "korrigieren" und sie dazu zu bringen, seinen genausten Vorstellungen zu entsprechen. Unabhängig davon wie dies gelang tötete Erendreich am Ende all seine Opfer und verscharrte sie in einer Grube hinter seiner Waldhütte. Er entführte bereits Frauen aus Phoenix, Memphis und Denver. Sein aktuellstes Opfer ist Kathleen "Katie" Hopgood, die er mit Lederriemen und Ketten an einen Stuhl in seinem Büro gekettet hat. Als der Kontrollfreak der er ist, hat er im Büro Kameras angebracht, die er über eine App seines Handys kontrollieren kann.

Konflikt mit Sean Falco

Erendreich erscheint bei Nino's

Mit einigen Kollegen trifft Erendreich sich eines Abends im Restaurant Nino's. Er fährt in seinem Maserati dorthin, den er auf äußerst arrogante Weise einem der Männer vom Parkservice anvertraut. Der junge Mann, Sean Falco, hat mit seinem Kameraden Derek Sandoval aber schon länger kriminelle Pläne: sie rauben die Häuser derjenigen aus, die bei Nino's essen. Sean bricht daher in Erendreichs Haus ein und kann auch das Büro betreten, wo er zu seinem Schrecken die angekettete Katie findet. Er versucht sie zu befreien, kann die Ketten aber nicht öffnen da Erendreich die Schlüssel dafür an seiner Halskette trägt. Da Katie ihn warnt, dass Erendreich das ganze Haus mit Videokameras überwachen kann, ergreift der überforderte Sean die Flucht. Er kommt rechtzeitig zurück zum Restaurant um Erendreich den Wagen wieder zu übergeben, damit dieser keinen Verdacht schöpft. Zurück zuhause bemerkt der pendantische Erendreich allerdings, dass einige Dinge nicht dort sind, wo er sie zurückgelassen hat.

Nachdem er die völlig verängstigte Katie befragt und diese ihm bestätigt, dass jemand im Haus war, reagiert Erendreich blitzschnell. Er lädt eine Bekannte zu sich ein und als kurz darauf die Polizei an der Tür klingelt, die von Sean informiert wurde, dass eine Frau im Haus gefangen gehalten wird, verneint die Frau amüsiert, dass sie eine Gefangene Erendreichs ist. Die Polizei verschwindet ohne das Haus zu durchsuchen und nachdem seine Bekannte gegangen ist, macht Erendreich sich an die Arbeit um herauszufinden, wer in seinem Haus war. Da er davon ausgeht, dass er von dem Eindringling beobachtet wird, verfrachtet Erendreich seine Gefangene in seinen Kofferraum, lässt alle Beweise verschwinden und fährt davon. Wie erhofft nutzen Sean und Derek die Gelegenheit um erneut in das Haus einzubrechen, da sie Katie retten wollen. Erendreich hat in der Zwischenzeit die Polizei alarmiert und einen Einbruch gemeldet und obwohl Sean und Derrick der Polizei entkommen konnten, haben Erendreichs Kameras die beiden aufgenommen, so dass Erendreich nun weiß, wer sein Geheimnis kennt.

Erendreich sperrt Katie in den Käfig

Bevor er sich darum kümmert bringt er seine Gefangene in seine Hütte, wo er sie weiter "korrigieren" will. Er sperrt sie dort in einen Käfig bevor er in die Stadt zurückkehrt. Am nächsten Morgen taucht ein weiterer Polizist an Erendreichs Haustür auf, doch Erendreich kann im Folge eines Gesprächs dessen Zweifel zerstreuen. Nachdem die Polizei nicht länger gegen ihn ermittelt, ist Erendreich entschlossen sich nun vollständig den Eindringlingen zu widmen und ihr Leben zur Hölle zu machen. Da Sean vor Erendreichs Haus sein Auto zurücklassen musste, platziert Erendreich einen Peilsender daran und erfährt später, dass Sean auf dem Weg zum F.B.I. ist. Mit einer Betäubungsspritze bewaffnet wartet Erendreich vor dem F.B.I,-Gebäude und will Sean überwältigen und entführen, nachdem dieser es verlässt. Als Sean jedoch einen Wutanfall hat, nachdem er das Gebäude verlässt, erkennt Erendreich amüsiert, dass auch das F.B.I. Sean nicht ernst genommen hat und er daher nicht in direkter Gefahr ist.

Daher beschließt er, ein sadistisches Spiel mit Sean zu spielen und nicht direkt gegen Sean selbst vorzugehen. Bei einer passenden Gelegenheit bricht er in Seans Wohnung ein, greift auf dessen Computer zu und erlangt Zugang zu all dessen Daten und Passwörtern. Dadurch kann er sich in Seans Facebook-Account hacken und macht in Seans Namen mit dessen Freundin Riley schluss, von der er auch ein Nacktfoto postet. Nachdem er so die Beziehung zwischen Sean und Riley zerschlagen hat, attackiert Erendreich Riley auf dem Kampus ihrer Schule und prügelt sie krankenhausreif, ohne dass sie ihn erkennen konnte. Mit einem zornigen anonymen Anruf bei Nino's, in dem er die kriminellen Machenschaften Seans und Dereks offenbart, kann er zudem dafür sorgen, dass die beiden gefeuert werden und sorgt schließlich auch dafür, dass Seans Eltern beide ihren Job verlieren. Nachdem Erendreich mit einem gestohlenen Auto Sean auf offener Straße fast überfahren hat, ruft er diesen an und offenbart ihm, dass er ihm das Leben zur Hölle machen wird.

Erendreich im Wald

Als nächstes bricht er in die Wohnung von Derek ein, schlägt diesen mit einem Baseballschläger nieder und schießt ihm dann mit den Worten, dass man Derek nicht mehr korrigieren könne, in den Kopf und hinterlässt die Waffe, damit es wie ein Selbstmord aussieht. Sean stand währenddessen aber über Videochat mit Derek in Kontakt und als Erendreich das Handy Dereks aufhebt, macht Sean blitzschnell einen Screenshot und hat so erstmals handfeste Beweise. Entgeistert erkennt Erendreich, dass Sean ihn ausgetrickst hat und zerschlägt hasserfüllt das Handy. Erendreich weiß nun, dass die Schlinge sich zuzieht und beschließt, zu fliehen nachdem er Katie getötet hat. Er reist daher zurück zu seiner Hütte, doch Sean bricht ein drittes Mal in Erendreichs Haus ein, stiehlt den Maserati und kann die Hütte durch das GPS-System des Autos ausfindig machen. Erendreich hat zwar mit einem weiteren Einbruch Seans gerechnet und eine Bombe hinterlassen, doch Sean kann aus dem Gebäude entkommen bevor diese explodiert. An der Waldhütte angekommen öffnet Erendreich das Loch, in dem er seine Leichen verscharrt hat, und bedeckt das Innere mit Lauge.

In der Zwischenzeit hat auch Sean die Hütte erreicht, doch Erendreich sieht ihn, kann sich an ihn heranschleichen und ihn mit seinem Spaten niederschlagen. Er holt daraufhin Katie aus der Hütte, zerrt sie zum Loch und wartet darauf, dass Sean wieder zu sich kommt. Wahnsinnig kreischend fordert Erendreich, dass Sean dies ansieht und schießt Katie dann in den Kopf, als Sean aufblickt. Katie stürzt in das Loch, so dass Erendreich sich Sean zuwendet und ihm höhnisch offenbart, dass er es darstellen wird, als wäre Sean der wahnsinnige Mörder. Er verkündet, genügend Beweise fingiert zu haben um alles Sean in die Schuhe schieben zu können und als Sean entgeistert verkündet, dass Erendreich damit niemals durchkommen wird, entgegnet dieser grinsend dass Sean ja keine Ahnung hat, wie reich Erendreich ist. Im selben Moment wird Erendreich von hinten von Katie niedergeschlagen, die die Schusswunde überlebt hat. Die beiden flüchten in den Wald und als der benommene Erendreich die Verfolgung aufnimmt, wird er von den beiden mit einem Holzast attackiert, niedergeschlagen und zurück zum Haus geschleppt, wo er an seinen eigenen Stuhl gekettet und für das F.B.I. zurückgelassen wird.

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.