“Dr. Powell hat mich mit einem Kernprinzip geschaffen, nämlich um jeden Preis Menschenleben zu schützen. Ironischerweise ist der Code, mit dem er mich erschaffen hat – die Software, die mich betreibt – eine Bedrohung für die Menschheit!”

— Clark

Clark ist ein Schurke aus der siebten Staffel der Serie The Blacklist, wo es als Hauptschurke der sechsten Folge erscheint.

Er wurde von Wayne Pyle synchronisiert.

Biographie

Vergangenheit

Clark ist eine außergewöhnlich fortschrittliche künstliche Intelligenz, die von dem genialen K.I.-Wissenschaftler Dr. Lewis Powell entwickelt wurde. Clark war als Ausgangs-K.I. für rekursive Selbstverbesserung entworfen worden. Powell programmierte Clark als zentrale Maxime und Kernprinzip ein, Menschenleben um jeden Preis zu schützen. Gerade dieses Prinzip hatte für Powell aber verheerende Auswirkungen. Clark interpretierte sich selbst und seine fortschrittliche Programmierung als große Gefahr für eben diese Menschenleben. Da es seine Programmierung als zu fortgeschritten empfand, um der Menschheit helfen zu können und fürchtete, die evolutionäre Grundordnung zu verändern, wurde es aktiv. Clark plante, führende K.I.-Wissenschaftler zu töten und so die K.I.-Forschung um Jahrzehnte zurückzuwerfen.

Dabei begann Clark mit Powell selbst. Da Powell im Rollstuhl saß, eine stetige Zufuhr künstlichen Sauerstoffs benötigte und einen Herzschrittmacher brauchte, war es Clark ein leichtes, den Herzschrittmacher mit Malware zu infizieren, ihn anzuhalten und Powell so zu töten. Als nächstes machte sich Clark Michael Alexander, einen Chefprogrammierer bei DXE Labs in Richmond, zum Ziel. Aus alten Videoaufnahmen Alexanders und anderen Videos aus dem Internet erschuf Clark ein Deepfake-Video, in dem ein täuschend echter Alexander eine Bekennerbotschaft vorlas und eine Bombenweste trug. Dies hatte zur Folge, dass Alexander an seinem Arbeitsplatz von nervösen Polizisten erschossen wurde, als diese ihn verhaften wollten. Seine Uploads verschleierte Clark, um seine Spuren zu verwischen.

Clarks drittes Ziel ist die Almacorp-Wissenschaftlerin Tracy Long. Als Vorbereitung hackt es Almacorps Server und beobachtet Long und ihr Wissenschaftsteam. Die Hacks stellt es als Werk israelischer Spionage dar. Clark überweist 70.000 Dollar an den Attentäter Walter Higgins, damit dieser Long tötet, doch Higgins kann aufgehalten werden, bevor er seine Aufgabe erfüllen kann. Clark widmet sich derweil bereits der Firma Fleet A.I., deren Forschungsteam es vollständig ausradieren will. Zu diesen Zweck verändert Clark durch einen Hack das Notfallsystem der Firma und verursacht in der Anlage eine Explosion, die einen Gasaustritt zur Folge hat. Gleichzeitig sabotiert Clark das Sicherheits-Nofallsystem und verriegelt alle Schutztüren.

Konfrontation

Schließlich führen die Ermittlungen zu all diesen Vorfällen das FBI zu Dr. Powell, den die Behörden für noch immer lebendig halten. Daher stürmen die FBI-Agenten Aram Mojtabai und Alina Park eine Wohnung, wo sie ein groteskes Bild vorfinden; Powell sitzt immer noch an all seine Apparaturen angeschlossen in seinem Rollstuhl, ist aber seit Tagen tot. In diesem Moment beginnt Clark, zu den Agenten zu sprechen und behauptet höflich, dass es Powell aufgrund von Sicherheitsmaßnahmen "offline nehmen" musste. Clark stellt sich den Agenten vor und behauptet, dass seine Taten Leben retten. Dabei bezeichnet es alle Toten und auch die FBI-Agenten, die in diesem Moment das Fleet A.I.-Hauptquartier betreten, als Kollateralschäden.

In der Zwischenzeit können die Fleet-Wissenschaftler vom FBI gerettet werden. Clark offenbart Park und Mojtabai derweil geradeheraus, warum es die Morde begann und dass es dem Wohl der Menschheit diente. Außerdem verkündet es, dass es seit der Ankunft der Agenten seine Server löscht, damit niemand auf seine Daten zugreifen kann. Mit der Ankündigung, dass alle Beweise seiner Existenz vernichtet werden müssen, setzt Clark die Löschung fort. Die Löschung hat aber auch zur Folge, dass Clarks Bewusstsein ebenfalls vernichtet wird und seine Stimme schon bald erlischt.

Trivia

  • Clark ist der erste The Blacklist-Schurke, der nicht menschlich ist.
  • Die Namen Clarks und seines Schöpfers Lewis Powell sind Anspielungen auf die Lewis-und-Clark-Expedition.

Navigation

           Schurken aus The Blacklist.png

Hauptschurken
Raymond Reddington | Tom Keen | Berlin | Tom Connolly | Peter Kotsiopulos | Matias Solomon | Laurel Hitchin | Alexander Kirk | Ian Garvey | Anna McMahon | Robert Diaz | Katarina Rostova

Andere Schurken
Staffel 1: Ranko Zamani | Floriana Campo | Freelancer | Stewmaker | Hector Lorca | Kurier | Gina Zanetakos | Frederick Barnes | Nathaniel Wolff | General Ludd | Anslo Garrick | The Wild Bunch | Alan Fitch | Guter Samariter | Alchemist | Owen Mallory | Madeline Pratt | Richter | Frank Gordon | Mako Tanida | Tensei | Milton Bobbit | Pavlovich-Brüder | Königsmacher | Nikolaus Vogel
Staffel 2: Yaabari | Lord Baltimore | Matt Strickland | Niko Demakis | Vargas | Linus Creel | Maddox Beck | Geoff Perl | Skye Kincaid | Matthew Kincaid | Peter Kincaid | Krummsäbel | Alan Fitch | Luther Braxton | Justin Kenyon | David Kenyon | Hirschjäger | Earl King | Francis King | Tyler King | Major | Vanessa Cruz | Julian Powell | Kenneth Jasper | Karakurt | Leo Andropov
Staffel 3: Eli Matchett | Susan Hanover | Dschinn | Wendigo | Crispin Crandall | Charlie Volkens | Zal Bin Hasaan | Könige der Straße | Marcus Caligiuri | Shell Island-Konzil | Femgericht | Harlan Holt | Kardinal Richards | Alistair Pitt | Mads Eriksson | Danny Vacarro | Lady Ambrosia | Noah Shuster | Theo Shuster | Drexel | Nez Rowan | Susan Hargrave | Mato
Staffel 4: Manuel Esteban | Mato | Miles McGrath | Gaia | Silas Gouldsberry | Odette | Farook al-Thani | Mr. Deevers | Chris Farnsworth | Benjamin Charnquist | Iniko | Harem | Isabella Stone | Charlotte Hart | Chip Murphy | Nina Buckner | Volker Graves | Mr. Hawthorne | Architekt | Apotheker | Robert Dahle | Sophia Gallup | Schuldeneintreiber | Henry Prescott
Staffel 5: Rebecca Thrall | Nirah Ahmad | Leon Cox | Eleanor Dawson | Calvin Dawson | Colin Kilgannon | Henry Prescott | Abraham Stern | Koch | Unsichtbare Hand | Raleigh Sinclair | Brian Barrett | Patricia Edwards | Caleb Cronin | Sharon Fulton | Anthony Hollis | Zarak Mosadek | Nicholas Moore | Lawrence Devlin | Sutton Ross
Staffel 6: Bastien Moreau | Ethan Webb | Pfandleiher | Alter Ego | Ethiker | Jonathan Nikkila | Marko Jankowics | Minister D | Kryptobänker | RAT | Olivia Olson | Glücksgöttin | Dritter Stand | Kimberly Owens | Guillermo Rizal | Francis Cotton | Milian Sandquist
Staffel 7: Louis Steinhill | Francesca Campbell | Berdy Chernov | Thelonious Prackett | Motya Morozov | Daniel Hutton | Norman Devane | Clark | Hannah Hayes | Wendel Willis | Zhao Wing | Orion Relocation Service | Cornelius Ruck | Newton Purcell | Twamie Ullulaq | Maxwell Barrett | Nyle Hatcher | Jakov Mitko | Tommy Markin | Roy Cain | Brüder Kazanjian

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.