FANDOM


Überblick

“Es gibt keine Dezimalstelle, keinen Bruchteil, keine geringe Variable, die von mir nicht einbezogen wurde!”

— DeVoe

“Eine Welt, erleuchtet! Binnen eines Tages werden alle Soldaten ihre Waffen ablegen, jede Atomwaffe wird innerhalb von sechs Monaten abgerüstet. Armut, Nahrungsmangel, Krankheiten sind vergessen, wir werden die Straßen säubern. Die Menschen werden ihre idiotischen Telefone weglegen und wieder neugierig werden und ich werde da sein, um sie zu unterrichten. Ich – nicht Sie – bin der Retter dieser gottverlassenen Welt!”

— DeVoe offenbart Barry seine Ziele

Professor Clifford DeVoe, auch als The Thinker sowie unter den Namen diverser Personen bekannt, derer Körper er absorbiert, ist ein Schurke aus der Serie The Flash. Er erscheint als Hauptschurke der vierten Staffel.

Als Mensch mit unbegrenztem Verstand und dem entschlossenen Ziel, die Menschheit zu verdummen um sie zu lehren und zu beherrschen zu können, erweist sich DeVoe schnell als intellektuelle Herausforderung und gefährlicher Gegner für Team Flash. Da er unter einer Krankheit leidet, die seinen Körper zerstören würde, bevor er dieses Ziel erreichen kann, hat DeVoe durch geschickte Manipulation jedoch für die Erschaffung zwölf neuer Meta-Wesen in Central City geschaffen, deren Körper er rauben will, um seinen Verstand und sein Bewusstsein in diese hineinzupflanzen und dadurch auch ihre Kräfte zu erlangen.

In seinem originalen Körper wurde er von Neil Sandilands dargestellt und im Deutschen von Oliver Siebeck synchronisiert.

Überblick

DeVoe ist ein intellektueller College-Professor, der allerdings von dem Mangel an Wissen und Interessen seiner Studenten enttäuscht ist. Daher beschließt er mit seiner Frau Marlize, in einem Projekt, welches sie die „Erleuchtung“ nennen, den Verstand der Menschheit grundlegend zu verändern. Dazu beschloss DeVoe, sein eigenes Wissen zu erhöhen und ließt von Marlize eine technologische Kappe entwerfen, die seine Hirnkapazität erhöhen sollte. DeVoe setzte die Kappe am Tag der Aktivierung von Harrison Wells' S.T.A.R.-Labs Partikelbeschleuniger auf, und wurde vom Blitz getroffen. Der Blitz brachte der Kappe genug Energie, um DeVoes Hirnkapazität unbegrenzt zu erhöhen und DeVoe somit zu einem superintelligenten Meta-Wesen zu machen, dies führte aber dazu dass DeVoes Körper sämtliche Energie in dessen Hirn führen musste, wodurch DeVoes Körper langsam verfiel.

DeVoe und Marlize mussten daher ihren Plan der Erleuchtung kurzzeitig verschieben. DeVoe beschloss, seinen Körper aufzugeben und sein Bewusstsein und seine Intelligenz in ein anderes Meta-Wesen zu pflanzen. Dazu begannen DeVoe und Marlize, Barry Allen auszunutzen um einige Meta-Wesen zu erschaffen, welche DeVoe dann entführte. DeVoe konnte sein Bewusstsein tatsächlich in die Körper der Meta-Wesen einpflanzen, wodurch er nicht nur deren Körper stehlen konnte, er erhielt zusätzlich auch deren Fähigkeiten. Seinen nun nutzlosen alten Körper nutzte DeVoe, um Barry Allen für den Mord an sich zu beschuldigen, wofür Barry kurzzeitig ins Gefängnis musste.

Durch das weitere Verfallen der Körper der Meta-Wesen war DeVoe aber weiterhin gezwungen, die Körper zu wechseln, bis er durch die elastischen Zellen seines letzten Wirts, Ralph Dibny, nicht länger darauf angewiesen war. Darüber hinaus ermöglichten Ralphs Gestaltwandlungsfähigkeiten es ihm, nun wieder sein ursprüngliches Aussehen anzunehmen. Gleichzeitig begann DeVoe aber auch, immer grausamer und skrupelloser zu werden, und setzte sogar seine Frau unter Drogen, um diese unter Kontrolle zu halten damit diese ihm weiterhin half. Schließlich erkannte Marlize, was für ein Monster DeVoe geworden war und dass der Mann, den sie liebte, nicht mehr existierte. Daher verließ sie DeVoe kurzerhand, der aber trotzdem mit seinem Plan der Erleuchtung weitermachte. Tatsächlich beinhaltete dieser Plan, den Verstand der Menschheit auf Null zurückzusetzen, damit die Menschheit ihre Besessenheit von Technologie vergessen und wieder neugierig und lernbegeistert werden würde.

Gleichzeitig sollte dies DeVoe ermöglichen, die Menschen als intellektuelles Genie zu beherrschen und sie zu lehren. Indem DeVoe in S.T.A.R.-Labs eindriang und die K.I. Gideon hackte, konnte er Kontrolle über den Satelliten erlangen, mit dem er die Erleuchtungs-Strahlen abschicken wollte. Somit startete er die Erleuchtung ausgerechnet vom Hauptquartier von Team Flash aus. Um DeVoes Plan aufzuhalten kontaktierte Team Flash Marlize, mit deren Hilfe sie Barry in DeVoes Verstand schicken konnten. Dies war zwar von DeVoe so geplant gewesen, da dieser dadurch Barrys Kräfte an sich reißen wollte, aber Barry konnte Ralph Dibny – dessen Körper DeVoe gerade besaß – in DeVoes Verstand finden und ihm die Kontrolle über seinen Körper zurückgeben, was DeVoes Bewusstsein auslöschte und den Thinker somit vernichtete.

Persönlichkeit

“Ich wusste, dass das selbe in dir, in das ich mich verliebt hatte, das Potenzial hat uns beide zu zerstören: Deine Menschlichkeit. Ich konnte nicht zulassen, dass sie verhindert dass wir unser Ziel erreichen, erleuchtet zu werden! [...] Ich liebe dich, aber du bist nichts ohne mich, mein Schatz!”

— DeVoe zu Marlize

Ursprünglich war DeVoe ein guter Mensch, der anderen Menschen helfen wollte und ihnen als Lehrer zur Seite stehen wollte, um ihre Ziele zu erreichen. Als euphorischer und begeisteter Lehrer war Wissen und Lernen für DeVoe das oberste Ziel, so dass es ihn hart traf, als er erkannte, dass die modernen Studenten vollständig andere Interessen hatten und sich mehr für ihre Smartphones und Technologie interessierten. In einer Zeit, in der Wissen frei abrufbar war, vermisste DeVoe das Interesse für den Neuerwerb von Wissen, was ihn tief verbitterte und ihn eine nihilistische und pessimistische Sicht auf die Welt und die Zukunft der Menschheit entwickeln ließ. DeVoe war fest davon überzeugt, dass Technologie der Menschheit den Untergang bringen würde und verfasste ein entsprechend radikales Manifest, in denen er seine Überlegungen niederschrieb.

DeVoe entwickelte in der folgenden Zeit einen völlig radikalen Plan, den Verstand der gesamten Menschheit zurückzusetzen, um sie lehren zu können, selbst zu denken und nach Wissen zu suchen. Ursprünglich war dieser Plan aus dem – wenn auch verblendeten – Wunsch gespeist, der Menschheit zu helfen, entwickelte sich im Verlauf der Zeit jedoch in ein Projekt der Gier und des Egozentrismus. Nach seiner Transformation in ein Meta-Wesen erhält DeVoe das für ihn größte Gut: Unbegrenzten Verstand und eine endlose Wissenskapazität. Je mehr Wissen er anhäufte, desto mehr veränderte sein Charakter sich jedoch zum Schlechten. Wo er zuvor ein Mann des Wortes war und das Wohl der Menschheit im Blick hatte, wurde er immer egoistische und nutzte den Fortschritt und das Wohl der Menschheit fortan nur noch als Vorwand. In dem Glauben, dass Wissen das höchste Ziel sei, zeigte er sich abfällig gegenüber unintelligenten Menschen und sah die Kommunikation mit ihnen als schlichtweg lästig an; auch weil er der Meinung war, dass niemand in der Lage war, seine genialen Gedanken und Pläne auch nur ansatzweise zu verstehen.

e klüger er wird, desto arroganter wird er auch und behandelt alle anderen Menschen von oben herab. Schließlich entwickelt DeVoes Arroganz sich sogar in einen ausgemachten Gotteskomplex und DeVoe hält sich für das unangefochten klügste und beste Wesen der Erde. DeVoes Wissenszuwachs führt auch zu ausgeprägter Grausamkeit. Er sieht Leben nicht länger als schützenswert an und obwohl er bereits in der Vergangenheit in seiner Entschlossenheit allen Technikmogulen den Krieg erklärte, zeigt sich DeVoe in seiner Rolle als Thinker auch als ausgesprochener Sadist. Obwohl er die Tötung ausgewählter Personen – sämtlicher erschaffener Bus-Metas – nur als notwendiges Mittel zum Zweck ansieht, zeigt er fortan ein ausgeprägtes Vergnügen am Töten und versucht, Personen wie Gregory Wolfe und Gypsy auch dann zu ermorden, wenn er keinen Vorteil daraus zieht. In der finalen Phase seines Plans tötet DeVoe auf extravangante und spöttische Art und Weise eine ganze Soldateneinheit und nutzt dabei seine Vielzahl an Meta-Kräften, um dies äußerst grausam zu tun.

Die Enwicklung DeVoes führt dazu, dass er zu einem vollständigen Monster wird, dem nichts und niemand heilig ist. Sein gutes Ich wird komplett ausgelöscht; Marlize bezeichnet DeVoe als erstes Opfer des Thinkers. Sein krasser Persönlichkeitswandel zeigt sich außerdem in der Beziehung zu seiner Frau Marlize. Ursprünglich liebt er sie aufrichtig, sieht sie als Partnerin und gleichberechtigte Gefährtin an und akzeptiert auch, dass sie in bestimmten Bereichen über mehr Kompetenz verfügt, als er. Im Verlauf seiner Entwicklung zum Thinker ändert dies sich jedoch immer mehr; wo er usprünglich der Meinung war, dass er ohne sie nichts wäre, kehrt er dies schließlich in die Aussage um, dass sie ohne ihn nichts wäre. Er wird ihr gegenüber immer fieser, abwertender und ungeduldiger und scheint sie nur noch als Handlangerin und Dienerin anzusehen. In diversen Situationen macht er sie für sein eigenes Scheitern verantwortlich, macht ihr Schuldgefühle und setzt sie schließlich sogar unter Drogen, um sie gefügig zu machen.

Je klüger DeVoe wird, desto emotionsloser wird er auch. Er meidet jegliche Gefühle oder Ausdrücke der Liebe gegenüber Marlize und verkündet mehrfach, dass Emotionen ein Hindernis seien. Entsprechend ungeduldig und verärgert wird er, wenn Marlize Gefühle zeigt und weist sie barsch zurecht. Schließlich ist DeVoe so emotions- und empathielos, dass er Gefühle und Menschlichkeit als primitiv und hinderlich ansieht und sie als den Ursprung allen menschlichen Scheiterns bezeichnet. Allerdings ist sein Mangel an Empathie und Emotionen auch seine größte Schwäche - da sein rationaler Verstand nicht in der Lage ist, solch irrationale Dinge zu verstehen oder zu analysieren, sind es letztlich die emotionalen Bindungen zwischen Team Flash, die seinen Untergang bedeuten. Darüberhinaus versteht er nicht, wie sehr Marlize unter seiner emotionalen Abgestumpftheit leidet, was schließlich dazu führt, dass sie ihn verlässt.

Kräfte und Fähigkeiten

“Sie könnten alle Genies von allen Erden versammeln und deren Verstand reicht noch lange nicht an meinen. [...] Savitar, Zoom, Thawne – deren Kräfte sind nichts verglichen mit der Macht des unbegrenzten Denkens! Sie mögen der schnellste Mensch der Welt sein, Allen, ich hab' den schnellsten Verstand!”

— DeVoe

  • Unbegrenzter Verstand: Durch seine Transformation in ein Meta-Wesen wurde DeVoes Hirn mit schwarzer Materie geflutet, was zur Folge hat, dass seinem Verstand fortan keine Grenzen gesetzt sind. DeVoes Talent darin, Dinge zu erschließen, zu berechnen, vorherzusagen, zu analysieren und zu verstehen sind völlig unmenschlich. So ist es ihm möglich, Pläne mit diversen Abweichungen und Variablen über Jahre hinweg genaustens zu berechnen und selbst das Verhalten von Personen über jahrelange Zeiträume genau zu berechnen. Da sein Hirn sämtliche Informationen speichert, ist DeVoe ein Universal-Genie mit umfangreichem Wissen in diversen Bereichen.
    • Talentierter Stratege: DeVoe weiß durch detaillierte Berechnungen und Analysen, was seine Feinde tun, bevor sie es tun. Dadurch ist es ihm ein Leichtes, die Dinge gemäß seinen Zielen zu manipulieren und er ist seinen Gegnern stets mehrere Schritte voraus.
    • Fortwährend größer werdender Verstand: Durch Wissenszuwachs erweitert DeVoes Verstand sich fortwährend, ohne dadurch anderes Wissen verlieren zu müssen.
    • Multilingualität: DeVoe spricht neben Englisch, Japanisch, Französisch, Italienisch und Mandarin noch mehrere weitere Sprachen fließend.
  • Absorbierte Meta-Kräfte: Durch seine High-Tech-Ausrüstung ist es DeVoe möglich, die Kräfte anderer Meta-Wesen zu absorbieren, so dass er im Verlauf seines Plans eine Vielzahl unterschiedlicher Kräfte erhält:
    • Dominic Lanses Kräfte: Die mentalen Kräfte von Dominic Lanse ermöglichen es DeVoe erst, sein Bewusstsein in die Körper anderer Metas zu versetzen. Darüber hinaus kann er mit diesen Kräften die Gedanken anderer Menschen lesen und sie auch zu einem bestimmten Grad beeinflussen. Des weiteren ermöglichen sie es DeVoe, mentale Attacken gegen den Verstand anderer Leute auszusenden und so Hirn-Aneurysmen zu erschaffen.
    • Ramsey Deacons Kräfte: Durch Kilg%res Kräfte kann DeVoe sämtliche technischen Geräte in seiner Umgebung hacken und beeinflussen.
    • Mina Chaytans Kräfte: Durch die Kräfte von Mina Chaytan kann DeVoe unbelebte Figuren, die Menschen oder Tieren abbilden – wie Statuen, Ritterrüstungen oder ähnliches – zum Leben erwecken und sie befehligen.
    • Sylbert Rundines Kräfte: Mit Sylbert Rundines Kräften kann DeVoe Dinge und Personen schrumpfen und sie auch wieder vergrößern.
    • Becky Sharpes Kräfte: Becky Sharpes Kräfte ermöglichen es DeVoe, die Wahrscheinlichkeit um sich herum zu beeinflussen; er kann sich selbst Glück verschaffen, was jedoch zur Folge hat, dass alle anderen um ihn herum Pech erleiden. Desto größer sein Glück ist, desto schlimmer ist das Pech, dass seine Umgebung tritt. So ist es DeVoe spielend möglich, Feinde auszuschalten, indem diese sich durch eine Reihe unglücklicher Umstände selbst eliminieren.
    • Izzy Bowins Kräfte: Mit Izzy Bowins Kräften kann DeVoe konzentrierte Schallangriffe auf seine Gegner schleudern und ihnen so schaden.
    • Janet Pettys Kräfte: Durch Nulls Kräfte kann DeVoe die Schwerkraft manipulieren und sie entweder um Dinge oder Personen herum ganz aufheben, oder aber sie so stark erhöhen, dass diese fest auf den Boden gepresst werden und fortan nicht in der Lage sind, sich zu rühren.
    • Matthew Kims Kräfte: Matthew Kims Meta-Kräfte erlauben es DeVoe, die Meta-Kräfte anderer Personen zu rauben und sie anderen Menschen zu verteilen.
    • Edwin Gauss' Kräfte: Mit Edwin Gauss' Kräften kann DeVoe eine Taschendimension betreten und sich dadurch faktisch an jeden Ort der Welt teleportieren, indem er die Dimension an einem Ort betritt und sie am gewünschten Zielort wieder verlässt.
    • Ralph Dibnys Kräfte: Ralph Dibnys Kräfte der Elastizität verleihen DeVoe mehrere kräftige Fähigkeiten. Neben der Tatsache, dass er seinen Körper nach Belieben verlängern und umformen kann, was ihm unter anderem die Kraft der Gestaltwandlung verleiht, ist sein Körper fortan auch völlig immun gegen Projektile. Darüber hinaus ist Ralphs Körper dank seiner Elastizität so widerstandsfähig, dass DeVoes Körper fortan nicht länger durch den Energiekonsum, den sein mächtiges Hirn benötigt, verzehrt wird.
  • Tränen des Weepers: Durch die Gefangennahme des Weepers kann DeVoe dessen Tränen, welche eine euphorisierende Wirkung haben und ein starkes Gefühl der Liebe in jenen verursacht, die sie konsumieren, nutzen. In Kombination mit den Fähigkeiten von Dominic Lanse ermöglichen sie es DeVoe zudem, die Erinnerungen von Personen zu manipulieren.
  • High-Tech-Sessel: Der von Marlize entwickelte Levitations-Sessel hat diverse nützliche Funktionen.
    • Regeneration: Die wichtigste Funktion des Sessels ist es, den Verfall von DeVoes Körper zu verlangsamen und sein Leben so zu verlängern.
    • Levitation: Der Sessel schwebt und kann auch frei fliegen.
    • Greifarme: Der Sessel verfügt über mehrere, agile Metall-Greifarme die unter Strom gesetzt werden können.
    • Bewusstseins-Übertragung: Mithilfe der Greifarme kann DeVoe sein Bewusstsein in den Körper anderer Meta-Wesen übertragen und somit Körper und Kräfte übernehmen. Zu diesem Zweck muss er selbst an den Sessel angeschlossen sein und der Kopf der Zielperson muss von einem der Greifarme ergriffen sein.
    • Kräfte-Übertragung: Auf gleiche Weise kann DeVoe auch die Kräfte angeschlossener Meta-Wesen absaugen, ohne selbst sein Bewusstsein in ihre Körper zu übertragen.
    • Energie-Projektile: In Sessel sind kleine Geschütze integriert, die Energie-Strahlen abfeuern können.
    • Öffnung einer Taschendimension: Der Sessel ist in der Lage, DeVoe eine Taschendimension zu öffnen, durch diese er jeden Ort der Welt erreichen und sich somit faktisch teleportieren kann. Durch die Kräfte von Edwin Gauss wird der Stuhl zu diesem Zweck später nicht länger benötigt.
  • Versteck in einer Taschendimension: Da sich DeVoes Versteck in einer Taschendimension befindet, ist es fast nicht aufspürbar.

Zitate

“Für einen so schnellen Mann sind Sie ziemlich langsam! Ich bin klüger als Sie! Sie und Ihr "Wissenschaftsteam" haben keine Strategie entwickelt, keinen Plan, keine koordinierten Anstrengungen auf die ich nicht schon längst vorbereitet bin”

— DeVoe


“Sie lernen nichts aus unseren früheren Begegnungen, oder? Sie sind nicht klug genug um zu verhindern, dass ich bekomme was ich will.”

— DeVoe


“Es gibt nicht das geringste zu beanstanden an meinem Verstand!”

— DeVoe


“Sogar graue Materie so unterentwickelt wie Ihre versteht den Schmerz von psychischen Angriffen. Sie wurden für mich geboren, Mr. Dibny, und jetzt, jetzt werden sie in Kürze für mich sterben!”

— DeVoe


“Und so wird nun auch das Feuer, das Team Flash niederbrennen wird, den Weg unser gemeinsamen Erleuchtung aufzeigen!”

— DeVoe


“Das sich die Ereignisse entfalten konnten, hat sich zu unseren Gunsten ausgewirkt. Und der Erfolg kam, weil er nicht behindert worden ist durch die abnormste menschliche Verirrung: das Gefühl!”

— DeVoe


“Technologie wurde zu einer Krebszelle in unserer Sozialbiologie. Das auszumerzen erfordert eine totale Säuberung; nicht nur der materiellen Welt, sondern auch des menschlichen Bewusstseins.”

— DeVoe


Trivia

  • DeVoe ist der erste Hauptschurke der Serie, der kein Speedster ist. Außerdem war er der erste Hauptschurke, der sich Team Flash vor seiner Offenbarung als Schurke nicht anschloss.

Navigation

                 Arrowverse-Schurken
           Bösewichte aus Arrow Symbol

Hauptschurken
Gegenwart
Malcolm Merlyn | Slade Wilson | Isabel Rochev | Sebastian Blood | Ra's al Ghul | Damien Darhk | Ruvé Darhk | Andrew Diggle | Prometheus | Black Siren | Ricardo Diaz | Cayden James | Emiko Queen | Dante
Vergangenheit
Edward Fyers | Billy Wintergreen | Slade Wilson | Anthony Ivo | Matthew Shrieve | Baron Reiter | Conklin

Andere Schurken
Adam Hunt | Al-Owal | Amanda Waller | Anti-Selbstjustiz-Spezialeinheit | Brie Larvan | Bronze Tiger | Calculator | Captain | Carrie Cutter | Chase | China White | Clock King | Constantine Drakon | Cooper Seldon | Cyrus Gold | Cyrus Vanch | Danny Brickwell | Deadshot | Dr. Webb | Edward Rasmus | Frank Bertinelli | Garfield Lynns | Gholem Qadir | Graf Vertigo | Helena Bertinelli | H.I.V.E. | Hoods | Isaac Stanzler | Jake Simmons | Jason Brodeur | Jeremy Tell | Joseph Cray | Joseph Falk | Joyner | Komodo | Liza Warner | Lonnie Machin | Lydia Cassamento | Mark Shaw | Martin Somers | Mayor | Milo Armitage | Mina Fayad | Mr. Blank | Murmler | Neues Reich (Dark Arrow | Overgirl | Prometheus | Metallo | Sturmbannführer) | Officer Daily | Phaedra Nixon | Puppenmacher | Remy Cartier | Royal Flush-Gang | Shadowspire | Shrapnel | Ted Gaynor | Vandal Savage | Werner Zytle | Winnick Norton

           Bösewichte aus The Flash

Hauptschurken
Eobard Thawne | Zoom | Savitar | Clifford DeVoe | Cicada (Orlin Dwyer, Grace Gibbons) | Bloodwork

Andere Schurken
Abra Kadabra | Anthony Bellows | Amunet Black | Anthony Bellows | Atom-Smasher | Axel Walker | Black Flash | Black Siren | Brie Larvan | Clay Parker | Clive Yorkin | Clock King | Clyde Mardon | Crucifer | Danton Black | Deathstorm | Dr. Light | Dwarfstar | Eden Corps | Farooq Gibran | General Eiling | Geomancer | Godspeed | Gregory Wolfe | Griffin Grey | Grodd | Hannibal Bates | Hartley Rathaway | Heat Monger | Henry Hewitt | Jaco Birch | Kilg%re | Killer Frost | King Shark | Kyle Nimbus | Lewis Snart | Leonard Snart | Lisa Snart | Magenta | Marcus Stockheimer | Mark Mardon | Marlize DeVoe | Matthew Norvock | Mick Rory | Mirror Master | Neues Reich (Dark Arrow | Overgirl | Prometheus | Metallo | Sturmbannführer | Siren-X) | Null | Plunder | Prank | Reverb | Rival | Roy Bivolo | Rupture | Samuroid | Sand Demon | Schwarzer Bison | Shade | Shawna Baez | Simon Stagg | Solovar | Tar Pit | Top | Clock King | Trajectory | Trickster | Turtle | Vandal Savage | Veronica Dale | Vincent Santini | Zeitphantome

           Bösewichte aus Legends Symbol

Hauptschurken
Vandal Savage | Eobard Thawne | Malcolm Merlyn | Damien Darhk | Mallus | Neron

Andere Schurken
Black Flash | Blake | Bud Ellison | Cassandra Savage | Chronos | Grant Wilson | Grodd | Jeb Stillwater | Jon Valor | Mikhail Arkadin | Neues Reich (Dark Arrow | Overgirl | Prometheus | Metallo | Sturmbannführer) | Per Degaton | Pilgerin | Stillwater-Bande | Valentina Vostok | Zaman Druce

           Bösewichte aus Supergirl Symbol

Hauptschurken
Non | Astra | Maxwell Lord

Andere Schurken
Bizarro | Dirk Armstrong | Ethan Knox | Hellgrammit | Indigo | James Harper | Jemm | Livewire | Master Jailer | Maxima | Neues Reich (Dark Arrow | Overgirl | Prometheus | Metallo | Sturmbannführer) | Reactron | Roter Tornado | Silver Banshee | T.O. Morrow | Toyman | Vartox | Weiße Marsianer

           Bösewichte aus Black Lightning Symbol

Hauptschurken
Tobias Whale | Martin Proctor | Agent Odell | Gravedigger

Andere Schurken
100 Gang | A.S.A. (Carson Williams | Martin Proctor | Percy Odell | Sara Grey) | Cayman | Giselle Cutter | Glennon | Helga Jace | Instant | Joey Toledo | Kara Fowdy | Lala | Looker | Masters of Disaster (Coldsnap | Heatstroke | New Wave | Shakedown) | Painkiller | Sinzell Johnson | Steven Conners | Syonide | Tori | Will | Yuri Mosin

           Bösewichte aus Batwoman Symbol

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.