FANDOM


Dontrell Hamilton, bekannt als Cockroach, ist ein nebensächlicher Schurke in der zweiten Staffel der Serie Luke Cage.

Er wurde von Dorian Crossmond Missick dargestellt.

Biographie

Vergangenheit

Hamilton, auf der Straße nur als Cockroach bekannt, leitet ein illegales Casino in Harlem und besitzt daher mindestens 20 Millionen Dollar.

Cockroach ist verheiratet und hat einen Sohn; sowohl seine Frau als auch sein Kind werden von ihm geschlagen. Als Cockroach nach einem Mordfall verdächtigt wird, der Täter zu sein, wird seine Wohnung von der Polizei durchsucht. Sowohl Misty Knight als auch ihr Partner, der korrupte Rafael Scarfe, suchen nach der Tatwaffe aber können nichts finden. Als es scheint als müssten sie Cockroach gehen lassen, durchsucht Scarfe das Gebäude noch ein weiteres Mal. Dabei jubelt er Cockroach eine passsende Waffe unter, woraufhin Cockroach - trotz vehementen Protests - verhaftet wird und ins Gefängnis kommt. Obwohl letztlich unklar ist, ob Cockroach wirklich der Mörder war, ist es höchstwahrscheinlich da es selbst ohne die Tatwaffe einige starke Indizien gab.

Nachdem Scarfes Korruption offenbart wurde, muss Cockroach freigelassen werden. Nach seiner Freilassung nimmt Cockroach seine kriminellen Geschäfte wieder auf. Als neuer Player konkurriert er mit den bereits bestehenden Gangs.

Deal mit Mariah

Als Mariah Stokes ihr Waffengeschäft abstoßen will um legitim zu werden, ist Cockroach eine der Parteien, die daran interessiert sind. Es kommt zu einem Treffen mit Cockroach und anderen Interessenten, Arturo Rey und Nigel Garrison in Mariahs Club, dem Harlem's Paradise. Vor dem Treffen trinkt Cockroach unten im Club noch etwas mit Mariahs Wachmann Comanche bis schließlcih Shades herantritt und Cockroach zum Treffen mitnimmt. Als Mariah Cockroach während des Treffens Cockroach nach seiner Motivation für den Erwerb ihrer Wachen fragt, erwidert Cockroach dass es dumm von Mariah wäre, Garrison oder Rey mehr Macht zu geben. Zudem verrät er dass er gar nicht Mariahs gesamtes Geschäft will, sondern lediglich einen Mehrheitsanteil. Er behauptet dass sie so gemeinsam Geld verdienen und Harlem weiter "schwarz" halten können.

Das Treffen wird durch die Ankunft Luke Cages im Club unterbrochen. Die Bosse ziehen ihre Waffen aber Mariah zwingt Luke, unverrichteter Dinge wieder abzuziehen. Cockroach macht sich auf den Weg nach Hause und trifft dort zufällig auf Misty Knight, die nichts von seiner Freilassung wusste. Er offenbart ihr spöttisch, dass er wegen Scarfe wieder frei ist und dass er solche Schlupflöcher wahrlich genießt. Daraufhin macht sich Cockroach über Mistys verlorenen Arm lustig bis sie schließlich davonströmt.

Kampf mit Luke Cage

Um Mariahs Verbrecherimperium zu sprengen, beginnt Luke Cage, Jagd auf Cockroach zu machen. Er kann dessen Freundin finden und erkennt, dass diese und ihr Sohn von Cockroach geschlagen werden. Da die beiden aber zu viel Angst vor Cockroach haben um zu reden, erfährt Luke von einer älteren Nachbarin wo er Cockroach finden kann. Entsprechend macht sich Luke auf in Cockroachs Casino. Als Cockroach Luke sieht, schickt er einen Handlanger um Luke loszuwerden. Dieser wird aber mit Leichtigkeit von Luke besiegt und der Kampf schreckt die Kunden auf, woraufhin diese die Flucht ergreifen. Nachdem nur noch Luke und Cockroach verblieben sind, behauptet Luke dass er nicht zulassen wird, dass Cockroach Harlem mit Mariahs Waffen in ein Kriegsgebiet verwandelt. Ohne zu reagieren zückt Cockroach eine mehrläufige Shotgun, was Luke amüsiert da dieser nicht davon ausgeht, dass die Kugeln ihm schaden können. Obwohl die Kugeln zwar Lukes Haut nicht durchbrechen, schleudert der Druck ihn aber nach hinten und aus dem Fenster. Dies ermöglicht Cockroach, die Flucht zu ergreifen.

Cockroach flieht zu seiner Freundin zurück und prügelt auf sie ein. Zudem würgt er sie, da er davon ausgeht, dass sie ihn an Cage verraten hat. Sein Sohn will Cockroach von seiner Mutter wegziehen, kann aber gegen den erwachsenen Mann nichts ausrichten und wird niedergeschlagen. Daraufhin ruft die alte Nachbarin Luke Cage an, der sich sofort zu der Wohnung aufmacht, die Tür auftritt und beginnt, Cockroach zusammenzuschlagen. Trotz Gegenwehr ist Cockroach massiv unterlegen und wird von Luke mit Leichtigkeit durch die Wohnung geworfen. Zornig beginnt Luke, Cockroach zu erwürgen, lässt aber schließlich von ihm ab als ihm bewusst wird, dass sich dessen Freundin und Sohn noch im Raum befinden. Durch den schweren Angriff verliert Cockroach dennoch das Bewusstsein. Die ehemalige Krankenschwester Claire Temple, die kurz darauf auftaucht, ruft einen Krankenwagen und Cockroach wird ins Krankenhaus gebracht.

Als Cockroach im Krankenhaus wieder zu sich kommt, befindet sich Misty in seinem Zimmer. Sie will Antworten von ihm, aber Cockroach besteht auf einen Anwalt. Er gibt vor, nichts von Mariah und irgendwelchen illegalen Geschäften zu wissen, und stellt sich selbst als Opfer dar. Misty versucht ihn zu bedrohen indem sie impliziert was Mariah Cockroach antun wird, falls sich herausstellen sollte, dass er mit der Polizei geredet hat, aber Cockroach ist nicht beeindruckt.

Klage gegen Luke Cage

Nachdem Cockroach wieder auf den Beinen ist, verklagt er Luke Cage und stellt sich als hilfloses Opfer Lukes dar. Er behauptet seine Frau nicht geschlagen zu haben und behautet zudem, sein ganzes Leben lang wegen seiner Hautfarbe verletzt und verurteilt worden zu sein und schließlich von dem korrupten Polizisten Scarfe für etwas verhaftet worden zu sein, das er gar nicht getan hat. Laut Cockroach wollte er dies nach seiner Freilassung alles hinter sich lassen, nur um dann von Luke Cage attackiert zu werden. Luke wird von Cockroachs Anwalt schließlich ein Deal angeboten: Er zahlt Cockroach 100.000 Dollar, dafür ziehen sie nicht vor Gericht.

Als Misty Knight wenig später bei Cockroach aufkreuzt, ist dieser überrascht und muss seine Armschlinge schnell wieder anlegen. Misty wirft ihm vor, seine Verletzungen nur vorzutäuschen und Cockroach macht sich seinerseits über Mistys Armprothese lustig. Misty will dass Cockroach die Anklage fallen lässt aber Cockroach denkt gar nicht daran. Nachdem sich beide kurz angefaucht haben, muss Misty ohne Erfolg gehen. Nachdem Cockroach seine Freundin kurz darauf wieder einmal zusammengeschlagen hat, wird im Krankenhaus die Polizei alarmiert. Misty begibt sich dorthin und will Informationen von der Frau um Cockroach in Haft zu bringen, aber die Freundin weigert sich da sie Angst vor Cockroach hat und nicht darauf vertraut, dass die Polizei ihn stoppen kann.

Das Problem wird schließlich auf andere Weise gelöst als Bushmaster als Machtdemonstration gegen Mariah Dillard einige von Mariahs Handlangern, Cockroach eingeschlossen, ermordet, enthauptet und ihre Köpfe auf Pfählen in Mariahs neuem Community-Zentrum zur Schau stellt.

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.