FANDOM


“In fünf Jahren bei der NSA lernst du, wie die Welt funktioniert. Dass sie nicht gerettet oder erlöst werden kann! Dass jeder sich selbst am nächsten ist!”

— Seldon

Cooper Seldon ist ein Schurke aus der dritten Staffel der Serie Arrow. Er kehrt in der vierten Staffel wieder zurück.

Er wurde von Nolan Gerard Funk dargestellt.

Biographie

Vergangenheit

Seldon war der Freund von Felicity Smoak während sie auf dem College waren. Genau wie Felicity war er ein Hacker und zusammen hackten sie sich sogar ins Department of Education. Obwohl dies erst als harmloser Streich geplant war, begann Seldon dann alle Studentenkredite in der Datenbank zu löschen, aber Felicity unterbrach die Stromzufuhr bevor Seldon wirklichen Schaden anrichten konnte.

Seldon ist danach sauer auf Felicity, weil sie ihn aufgehalten hat, aber noch im selben Moment tauchen FBI-Agenten auf, die Seldon verhaften und sich mit mitnehmen. Durch seinen Hack hat Seldon nämlich eine Spur gelegt, der das FBI folgen konnte.

Als Felicity Cooper später im Gefängnis besuchte, bot sie Cooper an der Polizei zu sagen, dass der Supervirus, den sie genutzt hatten, von ihr stammt. Seldon verriet jedoch, dass er den Behörden bereits gesagt hatte dass der Virus von ihm ist, da er auch derjenige war der die Kredite löschen wollte. Noch vor dem Urteil hängt sich Seldon allerdings scheinbar in seiner Zelle auf. In Wirklichkeit wurde Seldon jedoch von der NSA rekrutiert und blieb für fünf Jahre bei der Organisation.

Angriff auf Starling City

CooperBöse

Seldon offenbart seinen Plan

Fünf Jahre später taucht Cooper wieder in Starling City auf und sorgt für einen stadtweiten Stromausfall. Dies führt zu einigen Unfällen in der Stadt. Schließlich hackt Seldon sich in die Bildschirme der Stadt, denen er wieder Strom zuführt, und stellt sich als Brother Eye vor. Er behauptet, dass das Urteil über Starling City gefällt wurde und er und seine Organisation nun die Kontrolle über die Stadt haben. Mit dieser Drohung schaltet Seldon dann den Strom in der Stadt wieder an. Nachdem das Chaos zuerst aufgelöst ist, erkennt Felicity - mittlerweile Mitglied von Team Arrow - dass der Stromausfall durch einen Computervirus ausgelöst wurde, der sich nach erfolgreicher Tat selbst gelöscht hat. Brother Eye macht kurz danach eine neue Durchsage, in der er ankündigt dass er die Bankkonten der Bewohner der Stadt leeren wird. Die Drohung führt allerdings zu Unruhen vor den Banken der Stadt. Nachdem Felicity den Virus isoliert hat und versucht ihn zu analysieren, erkennt sie dass der Virus, der die Stadt attackiert, der Virus ist den sie vor fünf Jahren geschrieben hat.

Felicity geht ursprünglich aus dass Seldons Mitbewohner von Collegezeiten derjenige ist, der für Brother Eye verantwortlich ist - da sie Seldon nach wie vor für tot hält. Während Felicity sich jedoch abends mit ihrer Mutter trifft, die auf mysteriöse Weise einen Freiflug nach Starling City gewonnen hat, werden beide von maskierten Männern entführt. Sie werden in das Hauptquartier von Brother Eye gebracht, der sich als kein anderer als Seldon entpuppt. Seldon war es auch, der die Ankunft von Felicitys Mutter arrangiert hat. Felicity ist geschockt Seldon zu sehen, aber Cooper verrät ihr dass sein Tod eine Lüge war und dass die NSA ihm seine Freiheit angeboten hat, wenn er ihr bei einem Auftrag hilft. Nachdem der Auftrag vollendet war, suchte Seldon nach Felicity aber war enttäuscht zu sehen, dass diese mitllerweile für Queen Consolidated arbeitete.

CooperGeisel

Seldon nimmt Felicity als Geisel

Seldon offenbart Felicity dann aber, dass sein Hackerangriff auf die Banken dazu diente, den Bürgermeister von Starling City dazu zu bringen, neues Bargeld zu beantragen was im selben Moment gerade von Transportern in die Stadt gebracht wird. Seldon will, dass Felicity die Route der Transporter hackt so dass das Geld in seinem Haupquartier abgeliefert wird. Er bedroht das Leben von Felicitys Mutter, um Felicity an die Arbeit zu bringen. Felicity hackt die Route erfolgreich und verrät Cooper, dass die Trucks in fünf Minuten an der Vordertür sein werden. Während Cooper und seine Männer die Trucks abfangen wollen, lässt er Felicity und ihre Mutter gefesselt zurück. Dies erlaubt Felicity jedoch, eine verschlüsselte Botschaft an Team Arrow zu schicken. Dies erlaubt Oliver, die Lagerhalle zu erreichen, wo Copper jedoch heimlich einige Turrets aufgestellt hat. Nichtsdestotrotz kann Oliver die Turrets zerstören, woraufhin Cooper Felicity als Geisel nimmt und mit ihr fliehen will. Felicity kann sich aber selbst freireißen, Cooper entwaffnen und ihn niederschlagen.

Unterstützung von H.I.V.E.

Seldon wird ins Gefängnis gesteckt, kann aber mit Hilfe von Damien Darhk während eines Massenausbruchts entkommen. Dies hat jedoch zur Folge, dass er Darhk einen Gefallen schuldet. Im H.I.V.E.-Hauptquartier wird Seldon daher beauftragt, die Kontrolle über das Rubikon-Programm zurückzuerlangen. Seine Gegenmaßnahmen ermöglichen es ihm tatsächlich, die Anlage von Team Arrow zu hacken und die Kontrolle über Felicitys System zu erlangen. Per Sprachchat tritt er danach mit Felicity in Kontrakt und offenbart, dass auch Rubikon binnen fünf Minuten ebenfalls unter seiner Kontrolle stehen wird. Seldon geht zufrieden davon aus, alle Trümpfe in der Hand zu halten, doch dann erzeugt Felicity in Coopers System eine solch starke Überladung, dass dessen Computer explodiert und Seldon zu Boden schleudert. Gleichzeitig hat Felicitys Angriff dafür gesorgt, dass Rubikon nun offline ist. Einige Minuten später kommt Seldon wieder zu sich. Er erfährt von Darhk, dass dieser Felicitys Computer entwendet hat und befiehlt Seldon, diesen zu hacken um wieder auf Rubikon zugreifen zu können.

SeldonGibtAuf

Seldon opfert sein Leben für die Erde

Zu diesem Zweck schießt Darhk ihm mit einer Pistole an und rammt das Projektil mit Magie immer weiter in seine Wirbelsäule um ihn dazu zu zwingen, den Laptop zu hacken und Rubikon aufrechtzuerhalten. Durch den Schmerz hackt Seldon den Computer tatsächlich und schreibt fortwährend neue Codes, um Rubikon zu schützen, da Darhk die Kugel jederzeit - selbst aus Entfernung - mit Magie tiefer in den Körper treiben und Seldon töten kann. Einige Stunden später wird Seldon von Felicity und Team Arrow gefunden und entschuldigt sich schwach für seinen Egoismus. Felicity bittet das Team, sie mit Cooper alleine zu lassen und erinnert ihn daran, dass sie damals in ihrem Apartment daran arbeiten wollten, die Welt zu retten. Mit schmerzverzerrtem Gesicht deaktiviert Cooper daraufhin lächelnd Rubikon, stößt die Tastatur von sich und wird fast im selben Augenblick von Darhk durch dessen Magie hingerichtet.

Galerie

Trivia

  • Seldons Name ist eine Anspielung auf Sheldon Cooper aus The Big Bang Theory.

Navigation

                 Arrowverse-Schurken
           Bösewichte aus Arrow Symbol

Hauptschurken
Gegenwart
Malcolm Merlyn | Slade Wilson | Isabel Rochev | Sebastian Blood | Ra's al Ghul | Damien Darhk | Ruvé Darhk | Andrew Diggle | Prometheus | Black Siren | Ricardo Diaz | Cayden James | Emiko Queen | Dante
Vergangenheit
Edward Fyers | Billy Wintergreen | Slade Wilson | Anthony Ivo | Matthew Shrieve | Baron Reiter | Conklin

Andere Schurken
Adam Hunt | Al-Owal | Amanda Waller | Anti-Selbstjustiz-Spezialeinheit | Brie Larvan | Bronze Tiger | Calculator | Captain | Carrie Cutter | Chase | China White | Clock King | Constantine Drakon | Cooper Seldon | Cyrus Gold | Cyrus Vanch | Danny Brickwell | Deadshot | Dr. Webb | Edward Rasmus | Frank Bertinelli | Garfield Lynns | Gholem Qadir | Graf Vertigo | Helena Bertinelli | H.I.V.E. | Hoods | Isaac Stanzler | Jake Simmons | Jason Brodeur | Jeremy Tell | Joseph Cray | Joseph Falk | Joyner | Komodo | Liza Warner | Lonnie Machin | Lydia Cassamento | Mark Shaw | Martin Somers | Mayor | Milo Armitage | Mina Fayad | Mr. Blank | Murmler | Officer Daily | Phaedra Nixon | Puppenmacher | Remy Cartier | Royal Flush-Gang | Shadowspire | Shrapnel | Ted Gaynor | Vandal Savage | Werner Zytle | Winnick Norton

           Bösewichte aus The Flash

Hauptschurken
Eobard Thawne | Zoom | Savitar | Clifford DeVoe | Cicada (Orlin Dwyer, Grace Gibbons) | Bloodwork

Andere Schurken
Abra Kadabra | Atom-Smasher | Black Flash | Black Siren | Brie Larvan | Clay Parker | Clive Yorkin | Clock King | Clyde Mardon | Danton Black | Deathstorm | Dr. Light | Farooq Gibran | General Eiling | Geomancer | Godspeed | Griffin Grey | Grodd | Hannibal Bates | Hartley Rathaway | Heat Monger | Henry Hewitt | Killer Frost | King Shark | Kyle Nimbus | Lewis Snart | Leonard Snart | Lisa Snart | Magenta | Marcus Stockheimer | Mark Mardon | Mick Rory | Mirror Master | Plunder | Reverb | Rival | Roy Bivolo | Rupture | Sand Demon | Shade | Shawna Baez | Simon Stagg | Solovar | Tar Pit | Top | Clock King | Trajectory | Trickster | Trickster II | Turtle | Vandal Savage | Vincent Santini | Zeitphantome

           Bösewichte aus Legends Symbol

Hauptschurken
Vandal Savage | Eobard Thawne | Malcolm Merlyn | Damien Darhk | Mallus | Neron

Andere Schurken
Black Flash | Chronos | Grodd

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.