Sameer Park, besser als Copperhead bekannt, ist einer der schurkischen Protagonisten aus dem 2018 erschienenen Film Suicide Squad: Hell to Pay.

Nach mehreren biotechnologischen Veränderungen seines Körpers,die ihm ein schlangenähnliches Äußeres und entsprechende Fähigkeiten verliehen, wurde Park zu einem Söldner und Mörder namens Copperhead. Er ist Teil der Task Force X und wird gemeinsam mit seinem Team beauftragt, eine Karte zu besorgen die ihrem Träger einen Freifahrtsschein in den Himmel ermöglicht.

Er wurde im Original von Gideon Emery gesprochen.

Biographie

Vergangenheit

Sameer Park war ein agiler und beweglicher Mörder und Söldner, der sich extremen biotechnologischen Modifikationen unterzog. Zu diesen gehörten neben Operationen, die ihm ein schlangenähnliches Äußeres verliehen, auch ein biotechnologischer High-Tech-Schwanz, den er effektiv als Waffe verwenden konnte. Außerdem ließ er sich Säuredrüsen, mit denen er ätzende Säure speien konnte, in den Kiefer pflanzen. Irgendwann wurde Park, der nun unter dem Namen Copperhead operierte, gefangen genommen und ins Gefängnis gesteckt.

Arbeit mit der Task Force X

Copperhead wird von Bronze Tiger zurechtgewiesen

Copperhead wird im Verlauf seiner Haft für Amanda Wallers Task Force X angeworben, der neben Copperhead auch Deadshot, Captain Boomerang, Harley Quinn, Killer Frost und Bronze Tiger angehören. Wie gewohnt wird allen Gruppenmitgliedern ein Sprengsatz in den Nacken implantiert, den Amanda Waller zu jedem Zeitpunkt zünden kann und mit dem sie die Kontrolle über die Gruppe behält. Der Auftrag der Gruppe ist es, Steel Maxum zu finden und von diesem eine kleine schwarze Karte zu besorgen. Nachdem die Gruppe ihre Ausrüstung erhalten hat, werden sie in einem alten Wohnmobil losgeschickt und erreichen einen Strip-Club in New Orleans, wo sie ihre Kontaktperson treffen sollen. Während Harley, Deadshot und Killer Frost den Club betreten, bleibt der Rest des Teams draußen und beobachtet die Situation über das Überwachungssystem des Clubs. Dies langweilt Copperhead, der ebenfalls losziehen will, er wird aber von Bronze Tiger zurückgehalten, der ihn schließlich gewaltsam zu Boden wirft und ihn an den Zweck ihrer Mission erinnert.

Gerade als Deadshot und seine Begleiter einen der Stripper als Steel Maxum und somit ihre Zielperson ausgemacht haben, wird der Club von Blockbuster und Silver Banshee gestürmt, die ebenfalls hinter Maxum her sind. Copperhead und die anderen stürmen daher ebenfalls in den Club und mischen sich in den Kampf ein. Es gelingt Copperhead, Banshee zu überwältigen und mit seinem Schwanz einzuwickeln, doch als Professor Zoom in den Club rast um seine Handlanger zu unterstützen, kann er Copperhead mühelos bezwingen, von Banshee herunterreißen und ihn zu Boden schleudern. Mit vereinten Kräften kann die Task Force sich dennoch behaupten und erfolgreich mit Maxum in ihrem Wohnmobil die Flucht ergreifen. Nachdem sie Distanz zwischen sich und ihre Feinde gebracht haben, schlägt die Gruppe ihr Lager in einer Waldregion auf, wo Maxum ihnen den Zweck der Karte offenbart, die sie beschaffen sorgen: Wer sie im Moment seines Todes bei sich trägt, erhält – unbeachtet seiner Taten und Verbrechen – einen Freifahrtsschein in den Himmel und kann somit die drohende Hölle umgehen.

Copperhead im Luftschacht

Da Maxum die Karte jedoch von Scandal Savage und Knockout gestohlen wurde, macht die Task Force sich auf die Suche nach den beiden und kann schließlich Scandals Apartment ausfindig machen. Im Penthouse angekommen teilt die Gruppe sich auf und Copperhead nutzt seine Agilität um sich in die Luftschächte zu zwängen. Von dort aus kann er Scandal und Knockout sowie ihren Gefangenen, Professor Pyg, ausfindig machen. Nachdem er seinem Team dies mitgeteilt hat, stürmt der Rest der Task Force aus dem Fahrstuhl heraus und attackiert die beiden Kämpferinnen, die sie im Kampf bezwingen können. Nachdem Scandal und Knockout ausgeschaltet sind, zerschmettern Harley und Killer Frost den Tresor und können die Karte daraus bergen. Gerade als sie die beiden gefangenen Fesseln wollen, landet jedoch ein Kampfschiff auf dem Dach, aus dem Handlanger von Vandal Savage hervorstürmen und das Feuer eröffnen.

Ein weiterer Kampf entbrennt, in dessem Verlauf die Task Force von Savages Truppen in die Enge getrieben wird. Da Deadshot jedoch die Karte in den Händen hält, können sie ihn nicht erschießen, denn dies hätte die Aktivierung und den Verbrauch der Karte zur Folge. Der Rest des Teams kann sich daher hinter Deadshot versammeln; wissend dass die Feinde es nicht riskieren können, das Feuer zu eröffnen. An Deadshot gewandt behauptet Savage gütig, dass er ihre Leben verschonen wird, wenn sie ihm die Karte aushändigen. Als Deadshot ihm die Karte zuschnipst gerade als sich die Fahrstuhltüren um sie herum schließen, eröffnen Savage und seine Truppen aber sofort das Feuer; die Gruppe kann nur überleben da Copperheads Säure die Stahlseile zerschmilzt, die den Fahrstuhl halten. Als die Gruppe weiterzieht gelingt es Banshee und Blockbuster auf dem Weg, Killer Frost zu entführen, so dass die Task Force auf Wallers Geheiß nun nach Frost suchen muss.

Copperhead speit Säure auf Killer Frost

Als das Signal von Killer Frosts Sprensatz sie zu einem leerstehenden Haus führt, tappen sie dort in eine Falle und Bronze Tiger wird von der resultierenden Explosion schwer verletzt. Die Gruppe bleibt dennoch bei ihrer Mission und kann schließlich Vandal Savages Anwesen ausfindig machen. Sie können sich den Weg durch einige Wachen freikämpfen und das Gebäude betreten in dem sie ein weiteres Mal den gefesselten Professor Pyg – dieses Mal aber tot – vorfinden. Die Gruppe durchsucht daraufhin das Gebäude und kann Savage persönlich ausfindig machen, der sie bereits erwartet. Er offenbart, sich die Karte in den Brustkorb gepflanzt zu haben so dass jeder Versuch, sie zu entfernen, tödlich enden würde. Plötzlich aktiviert Savage eine Falle, die den Boden unter Strom stellt und die Task Force lähmt. Bevor Savage die gelähmten Feinde töten kann, erscheinen jedoch Thawne und seine Handlanger. Während Silver Banshee Savage bezwingt, friert Killer Frost ihre ehemaligen Teamkameraden ein; sie hat sich Thawne angeschlossen.

Nachdem Thawne Savage die Karte aus der Brust gerissen hat, verrät Frost auch ihn und friert ihn ebenfalls ein. Copperhead nutzt diese Gelegenheit um seinen Schwanz aus dem Eis herausbrechen zu lassen und sich vollständig zu befreien. Da Killer Frost dies nicht mitbekommen hat, stürzt Copperhead sich auf sie, was zur Folge hat dass Killer Frost in dem Handgemenge die Karte fallen lässt. Im Verlauf des Kampfs kann Copperhead Killer Frost mit seinem Schwanz zu Boden werfen, sich auf sie stürzen und sie würgen. Killer Frost wiederum kann Copperheads Arme greifen und vereisen, so dass Copperhead ein weiteres Mal von Eis überzogen wird. Allerdings teilt Deadshot dies per Funk Amanda Waller mit, die die Gelegenheit nutzt und bereit ist, Copperhead zu opfern um Frost zu eliminieren. Daher aktiviert sie den Sprengsatz im Nacken Copperheads, was zur Folge hat dass sowohl Frost als auch Copperhead durch die Explosion in Stücke gerissen werden.

Galerie

Navigation

           Dc Logo.png Animated Movie Universe-Schurken

Aquaman (Flashpoint) | Blockbuster | Calculator | Captain Boomerang | Captain Cold | Copperhead | Count Vertigo | Deadshot | Deathstroke | Desaad | Dollmaker | Doomsday | Electrocutioner | Firefly | Harley Quinn | Heat Wave | Hellhound | Heretic | Killer Croc | Killer Frost | Killer Moth | Mad Hatter | Mirror Master | Onyx | Professor Zoom | Punch & Jewelee | Ra's al Ghul | Rat der Eulen | Rat der Eulen-Leutnant | Rogues | Samantha Vanaver | Silver Banshee | Talia al Ghul | Talon | Talons | Thomas Wayne (Flashpoint) | Tobias Whale | Top | Tusk | Ubu | Vandal Savage | Wonder Woman (Flashpoint)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.