Corrine.png

Corrine ist die Hauptantagonistin des übernatürlichen Horrorfilms Im Bann der Dunklen Mächte Sie ist die Präsidentin der beliebten Schwesternschaft Alpha Nu Gamma an der Temple Hill University und scheint besonders daran interessiert zu sein, dass Sarah der Schwesternschaft beitritt und an der traditionellen Initiation teilnimmt.

Sie wurde von Joanna García dargestellt.

Geschichte

Alpha Nu war in Wirklichkeit ein Hexenzirkel gewidmet, um dem Bösen mit Hilfe der hergestellten Magie zu dienen, die ihnen von Der Ewigen Flamme gegeben wurde, Im Austausch für ständige Opfer von Ziegen und Jungfrauen. Ihr Ziel war es, ein mächtiges Wesen zu opfern, das das Gleichgewicht des kontinuierlichen Kampfes von Gut gegen Böse zu ihren Gunsten stören könnte; Ein Wesen bekannt als Die Erwählte.

Es wurde angenommen, dass die Erwählte Sarah ist, da sie die Tochter einer Frau war, von der einst angenommen wurde, dass sie es ist. Die Schwesternschaft sieht eine großartige Gelegenheit für Sarah, sich ihrer Zwillingsschwester Lindsey anzuschließen. Die immer populär werden wollte. Dies liegt daran, dass Sarah immer die Aufmerksamkeit durch ihre Verrücktheit, die eigentlich magische Kräfte waren, und ihre Selbstmordversuche auf sich gezogen hatte. Vizepräsidentin von Corrine und Alpha Nu, Esme, kann sie überzeugen, sich anzuschließen. Das setzt Sarah noch mehr unter Druck, die ihr versprach, dass sie zusammen bleiben würden. Sie wird von ihrer Lehrerin für mystische Künste, Dr. Hunter, der auch Präsident von Pi Epsilon Delta ist, einer magischen Schwesternschaft, die mit Alpha Nu konkurriert und dem guten dient, über die Situation informiert.

Später in der Geschichte wird offenbart, dass ihre wahre Mutter von Alpha Nu von der Person getötet wurde, die sich jetzt als ihre Mutter Trina Goodwin ausgibt. Sie droht Corrine auch, das Opfer zu bringen, und behauptet, sie müsse leiden, um diese wiederliche Brut aufzuziehen. Corrine und Esme überlegen sich einen Plan, um Sarah zu kriegen, indem sie ihren Freund Finn fangen und ihn als Köder benutzen. Die Schwesternschaftsführerin droht dann, ihrer Schwester mit einem Dolch die Kehle durchzuschneiden, wenn sie nicht an der Initiation teilnimmt. Sarah schafft es, die Entführung von ihr zu nehmen und wiederum Esme zu fangen. Corrine revanchiert sich, indem sie ihr sagt, dass das das Dolch, den sie hält, der Dolch der Wahrheit ist und niemand außer der Erwählten erstechen kann, die ironischerweise sie ist. In diesem Moment bemerkte der Präsident der Schwesternschaft, dass Lindsey wegen ihres Bluffs mit dem Messer blutete und sie als die Wahre Erwählte entlarvt. Trina wird gesagt, dass ihre Dienste nicht mehr benötigt werden und wird von Corrine mit dem Dolch der Wahrheit getötet.

Dr. Hunter initiiert Sarah in der PED-Schwesternschaft, während Lindsey in Alpha Nu gewaltsam initiiert wird. Die PED-Mitglieder zerstören das Alpha Nu-Hauptquartier und Corrine befiehlt Esme und den anderen Mädchen, gegen sie zu kämpfen, während sie das Ritual beendet. Sarah befiehlt Esme und den anderen Mädchen, gegen sie zu kämpfen, während sie das Ritual beendet. Sarah kommt herein und konfrontiert Corrine, die die Fesseln benutzt, um ihren neuen Rekruten festzuhalten und sie zu erwürgen. Lindsey benutzt den Dolch der Wahrheit mit etwas Blut, um die böse Sektenfüherin zu erstechen, wird dann aber von Corrine zurückgestochen, die jetzt eine alte Frauenform trägt. Sarah nimmt etwas Blut ihrer Schwester in die Hände und drückt Corrine zur Ewigen Flamme, wodurch sie getötet wird.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.