FANDOM


“Peace is the enemy when you're in the business of war![1]

— Cyrus Broderick

Cyrus Broderick ist ein Schurke aus den DC Comics. Er taucht zum ersten Mal in der Rebirth-Comicreihe auf und ist einer der Hauptgegenspieler von Green Arrow.

Broderick ist der C.F.O. von Queen Industries und ein Freund und Mentor von Oliver Queen, ist aber insgeheim auch ein Vorstandsmitglied des Ninth Circle, einer verbrecherischen Finanzorganisation. Nachdem er Oliver Queen durch ein Komplott und durch Verrat um sein Vermögen und seine Firma gebracht hat, arbeitet er gemeinsam mit seiner Herrin, Moira Queen, um Seattle in eine Stadt für die Superreichen - Star City - umzuformen und die Mittel- und Unterklasse in der Stadt auszulöschen.

Broderick wurde von Benjamin Percy · Patrick Zircher entworfen und erschien zum ersten Mal im Jahr 2016 in Green Arrow Vol 5 #48.

Biographie

Vergangenheit

Broderick ist der Chief Financial Officer von Queen Industries und war ein Freund und Mentor von Oliver Queen. Gleichzeitig nutzt Broderick seine Position in der Firma aber auch für dunkle eigene Zwecke aus; er ist ein Vorstandsmitglied der Verbrecherbank Ninth Circle, die durch Queen Industries High-Tech-Waffen in Kriegsgebiete verkauft und somit enormen Profit durch das Leid anderer macht. Innerhalb des Ninth Circle ist Broderick ein Vertrauter von Moira Queen, die allgemein für tot gehalten wird.

Verschwörung gegen Oliver Queen

Als Oliver bezüglich gewisser Finanztransaktionen von Queen Industries skeptisch wird, macht er sich auf den Weg in das Hauptquartier der Firma. Oliver betritt Brodericks Büro, wo dieser ihn willkommen heißt und sich auf Olivers Kommentar, dass er etwas Nachforschung betrieben hat, überrascht zeigt, dass Oliver sich deswegen nicht direkt an ihn gewandt hat. Als Oliver Spekulationen bezüglich düsterer Geschäfte von Queen Industries aufstellt, behauptet Broderick freundlich, dass Oliver falsch liegt. Nichtsdestotrotz ist er zufrieden, dass Oliver Interesse an der Firma zeigt und bietet an, Oliver genau durch die Finanztransaktionen der Firma zu führen um ihm zu beweisen, dass es nirgendwo nicht mit rechten Dingen zugeht. Bevor er beginnen kann, zu erklären, betritt aber Brodericks Sekretärin den Raum und verrät ihm, dass es ein Problem mit einem Projekt der Firma, der transpazifischen Eisenbahn, gibt. Broderick muss sich daher von Oliver verabschieden, verspricht aber dass sie bald wieder miteinander sprechen werden und versichert Oliver, dass Queen Industries die Welt zu einem besseren Ort macht.

BroderickMachtAnruf

Broderick gibt den Befehl

Nachdem Oliver gegangen ist, kontaktiert Broderick allerdings den Ninth Circle und gibt Befehle, gegen Oliver vorzugehen, da dieser der Wahrheit zu Nahe kommt. Während Oliver kurz darauf von Shado und Emiko in seiner Wohnung angegriffen und überwältigt wird, öffnet Broderick in seinem Büro eine geheime Schublade und nimmt die Maske an sich, die ihn als Vorstandsmitglied des Ninth Circles ausweist. Nachdem er die Maske aufgesetzt hat, lässt er sich über einen Bildschirm dem Ninth Circle zuschalten und offenbart, dass Oliver Queen dabei ist, hinter die geheimen Machenschaften von Queen Industries zu kommen. Er behauptet, dass Queen zwar ein Narr ist, ihnen aber schon lange ein unwissentlicher Verbündeter ist und sie daher nicht zulassen können, dass er von Shado - die ihn gerade angreift - getötet wird. Dante schaltet sich ein und fügt an, dass Oliver zuerst in den Ruin getrieben werden muss und unter einem Berg von Beweisen begraben werden muss, damit er für die Verbrechen des Ninth Circle verantwortlich gemacht werden kann.

Nach Olivers vermeintlichem Tod hält Cyrus Broderick eine Pressekonferenz und schiebt Olivers Tod/Selbstmord auf seinen ausschweifenden Lebensstil und seine Drogensucht, die er vor der Welt geheim gehalten haben soll. Oliver wird zudem des Mordes an seiner Sekretärin Wendy beschuldigt, die in Wirklichkeit am Leben ist und vom Ninth Circle an die Untergrundmenschen verkauft wurde. Nachdem Olivers Name in Verruf geraten ist, hat Broderick die Kontrolle über Queen Industries und lässt als Demonstration seiner Macht - unter dem Deckmantel eines Bauprojekts - den Gebäudekomplex abreißen, in dem Oliver zuvor lebte. Oliver konnte den Mordanschlag jedoch überleben, konnte geborgen werden und wieder gesunden und kehrt nun nach Seattle zurück. Sein Hauptverdächtiger bezüglich des Komplotts gegen ihn ist natürlich Broderick und er beginnt, diesen zu überwachen.

BroderickEnttarnt

Broderick offenbart sich als Mitglied des Ninth Circle

Als Green Arrow stürmt Oliver schließlich das Hauptquartier von Queen Industries, wo er in einen Kampf mit den Verbrannten verwickelt wird, die Broderick zu seinem Schutz hergebracht hat. Oliver kämpft sich durch die Gegnerhorden und konfrontiert schließlich das maskierte Vorstandsmitglied des Ninth Circle in Brodericks Büro. Er ist geschockt, als der Mann die Maske abnimmt und sich als Broderick selbst offenbart, der spöttisch behauptet, dass er wusste, dass er Oliver nur sein Vermögen nehmen müsste um ihn herzulocken. Frustriert will Oliver wissen, warum Broderick sein Leben zerstört hat und Broderick antwortet, dass Oliver ein nützliches Vorhängeschild war, jedoch für Probleme gesorgt hat als er und seine Sekretärin begannen, nachzuforschen. Broderick stellt sich nun als Vorstandsmitglied des Ninth Circle vor und erklärt, dass die Organisation die mächtigste Finanzorganisation der Welt ist.

Bevor Oliver mehr erfahren kann, stürmt plötzlich Shado mit weiteren Verbrannten in den Raum. Oliver schießt den Sprengpfeil, den er eigentlich für Broderick vorgesehen hatte, stattdessen in Shados Richtung und springt aus dem Fenster des Wolkenkratzers. Shado springt ihm hinterher, doch Broderick bleibt mit den restlichen Verbrannten im Büro zurück. Dies wird ihm allerdings fast zum Verhängnis, als der Sprengpfeil explodiert und das gesamte Stockwerk in eine Feuerexplosion hüllt. Broderick überlebt dennoch und kontaktiert Dante, den Anführer der Verbrannten, auf der Inferno. Dieser macht Broderick deutlich, dass er extrem wütend ist und nicht mehr viel Geduld für Broderick über hat. Broderick hingegen beteuert seine Unschuld, woraufhin Dante mit Shado sprechen will, die Oliver eigentlich ermordet haben sollte. Broderick antwortet, dass Shado bereits auf der Jagd nach Green Arrow ist.

Taten für den Ninth Circle

BroderickZurückgelassen

Broderick will von der Inferno fliehen

Broderick ist später bei einem Treffen des Vorstands auf der Inferno anwesend. Der versammelte Vorstand des Ninth Circle - einschließlich des maskierten John Diggles, der die Inferno gemeinsam mit Green Arrow infiltriert hat - beginnen nun, über ihre Operationen zu sprechen. Dante merkt an, dass einige mittelöstliche und nordafrikanische Nationen kurz davor sind, ein Friedensabkommen zu schließen, was dazu führen würde dass der Ninth Circle in dieser Region keine Waffen von Queen Industries mehr verkaufen könnte. Broderick merkt an, dass Queen Industries seit Jahren heimlich Waffen und fortschrittliche Kriegstechnologie herstellt und dass Frieden in der Region, in die sie die Waffen verkaufen, daher ein Problem darstellt. Noch während die Gruppe berät, was zu tun ist, offenbart sich plötzlich Diggle und rammt dem Vorstandsmitglied neben ihm seinen Ellenbogen ins Gesicht. Er flieht aus dem Raum und entkommt zu Team Arrow, die nun gezielte Sprengsätze nutzen um die Inferno zu versenken. Broderick ist einer der wenigen, die an Deck des sinkenden Schiffs fliehen können, wird jedoch dort zurückgelassen. Obwohl er einem Helikopter hinterherschreit, in dem Shado und Emiko fliehen, wird er ignoriert. Nichtsdestotrotz kann er den Untergang der Inferno überleben.

Broderick kehrt nach Seattle zurück, wo er alles daran setzt, den Friedensvertrag, von dem Dante gesprochen hat, zu verhindern. Zu diesem Zweck lässt Broderick Queen Industries Friedensverhandlungen an Bord der Jungernfahrt des transpazifischen Empire Expresses sponsern, will damit aber nur sämtliche Diplomaten an einem Ort haben, um den Chefdiplomaten Amin - den Architekten der Friedenskonferenz - von dem Auftragsmörder Eddie Fyers ermorden zu lassen und dadurch die Friedensverhandlungen zu zerschlagen. Broderick selbst wartet mit einer Gruppe Diplomaten und Würdenträgern am Bahnhof in Seattle, wo die Fahrt des Empire Expresses enden soll. Alle warten auf die Ankunft des Zuges, doch stattdessen rast plötzlich Eddie Fyers in einem Sportwagen aus dem Tunnel; knapp gefolgt von dem Zug selbst, der sofort entgleist. Zwar ist es Fyers gelungen, während der Fahrt Amin zu ermorden, doch da er dies nicht wie geplant heimlich machen konnte, sondern sein Mord dank Green Arrow öffentlich wurde, sind die restlichen Würdenträger zum Ärger von Broderick nur noch entschlossener, die Friedensverhandlungen fortzuführen. Während Broderick sich noch frustriert abwendet, rasen plötzlich auch Green Arrow und Black Canary auf einem Motorrad aus dem Tunnel.

BroderickVerhilftWahlsieg

Broderick und Domini planen

Aus Rache will Broderick Seattle nun gegen Green Arrow aufhetzen und lässt diverse Menschen des öffentlichen Lebens - sowie einige Obdachlose - von Merlyn dem Schützen ermorden, der dabei Pfeile wie die von Green Arrow nutzt. Tatsächlich kann er so - nachdem er die Stadt schon gegen Oliver Queen aufgehetzt hat - auch Zweifel an Green Arrow wecken, was die Stadt reif für Manipulationsversuche durch den Ninth Circle macht. Kurz darauf ist Broderick während einer Wahlkampfveranstaltung von Nathan Domini im Rainier Club in Seattle anwesend und berät Domini bezüglich seiner Ansprache. Nach der Rede führt er Domini in einen Kellerraum des Clubs, da ihn dort laut Broderick ein Geschenk von Queen Industries erwartet. Er führt Domini in einen Raum voller Prostituierten und lässt ihn dort zurück. Er arbeitet auch weiterhin aktiv an der Kampagne, Domini zum Bürgermeister zu machen und nachdem der Polizeichef - einer der letzten Verfechter von Green Arrow - von Malcolm Merlyn ermordet wurde, wird Domini tatsächlich durch seine Hetz- und Angstkampagne zum Bürgermeister gewählt.

Nach seinem Wahlsieg scheint sich Domini von Broderick lossagen zu wollen, doch dieser erpresst ihn mit heimlichen Aufnahmen der Nacht mit den Prostituierten, so dass Domini versucht, sich mit Oliver Queen zu verbünden und einen Sender in Brodericks Computer zu verstecken. Dabei wird er aber von Broderick erwischt, der ihn daraufhin von den Verbrannten entführen und in ein Kellergewölbe des Ninth Circles führen lässt. Dort lässt er Domini an einen Tisch ketten und brennt ihm mit einem Brandzeichen das Symbol der Organisation auf den Bauch. Einige Tage später kehrt Broderick nachts nach Queen Industries zurück. Er wird von seiner Sekretärin informiert, dass ihn jemand angerufen hat, doch Broderick behauptet, dass dies warten muss, da er ein wichtiges Treffen hat. Er steigt in einen Fahrstuhl, wo er einen Schlüssel einführt und somit ein geheimes Stockwerk erreichen kann. Noch während der Fahrstuhl herabfährt, setzt Broderick seine Maske auf und tritt schließlich in eine unterirdische Kammer, in der bereits Domini, Cheshire, Brick und Eddie Fyers auf ihn warten. Broderick heißt die Gruppe willkommen und behauptet, dass er bereits Oliver Queen zerstört und Green Arrows Ruf ruiniert hat und dass es ihm daher mit ihrer Hilfe gelingen wird, Seattle zu ermorden.

Angriff auf Seattle

BroderickZeigtPrototypen

Broderick manipuliert Fyff

Broderick schickt Eddie Fyers und einige Verbrannte um Green Arrows Versteck im Wald niederzubrennen und seinen Techniker, Henry Fyff, zu entführen. Er lässt Fyff nach Queen Industries bringen, wo er sich ihm gegenüber jedoch vollkommen freundlich verhält. Er stellt klar, dass Fyff kein Gefangener, sondern ein Gast ist und dass er ihm etwas zeigen möchte. Da Fyffs Brille in Fyers' Angriff beschädigt wurde, händigt Broderick ihm einen High-Tech-Brillenprototypen aus und führt ihn dann in eine Halle, in der diverse Prototypen von Kriegswaffen ausgestellt werden. Broderick weckt Henrys Interesse und beginnt, ihn zu manipulieren und ihn in seine Pläne einspannen, indem er Henry überzeugt, sich die Prototypen einmal anzusehen. Er verrät dem begeisterten Fyff, dass er ihm voll und ganz vertraut und dass er keine Kosten scheuen wird, um Henry alles zu besorgen, was er braucht um die Prototypen fertigzustellen.

Während zwei seiner Vier Reiter ausgezogen sind um seine Befehle zu befolgen, begibt sich Broderick mit Domini und Brick auf das Dach von Queen Industries, wo er Golf spielt und die Golfbälle vom Dach in die Stadt schlägt. Während er seine Abschläge macht, behauptet Broderick Domini gegenüber, dass es in jeder Stadt ein Idol oder Symbol gibt, unter dem die Stadt sich versammelt und das der Stadt Stärke spendet. Er fragt Domini höhnisch, ob dieser weiß, welches das Symbol von Seattle ist, bevor er sich von Brick eine Fernbedienung aushändigen lässt und mit ihr Sprengsätze aktiviert, die den Space Needle sprengen und zerstören. Durch die Zerstörung dieses Monuments verpasst er der Stadt einen weiteren brutalen Schlag.

Zurück in Queen Industries trifft sich Broderick mit Fyff und nimmt zufrieden zur Kenntniss, dass dieser die Arbeit aufgenommen hat und begonnen hat, an den Projekten zu arbeiten und sich dabei voll auszutoben. Als er erfährt, dass sich Oliver Queen in der unterirdischen Kapelle unter Queen Industries befindet, lässt sich Broderick von einigen Verbrannten begleiten, maskiert sich und macht sich auf den Weg dorthin um Oliver zu konfrontieren. Als er die Kapelle betritt, ruft Broderick Oliver zu, dass es dessen Vorfahre, Robin Queen, war, der den Ninth Circle begründete und damit Seattle - damals nur ein entstehender Handelsposten - in eine prosperierende Zukunft führte. Broderick behauptet auch, dass der Ninth Circle einen Queen in seiner Mitte braucht und will tatsächlich Oliver rekrutieren, doch dieser antwortet, indem er Broderick einen Pfeil mitten ins Gesicht schießt.

BroderickBrennt

Broderick verbrennt

Die Maske hält den Pfeil auf, aber dennoch wird Broderick von den Füßen geworfen. Hasserfüllt ruft er seinen Verbrannten zu, dass sie Oliver töten sollen und beginnt davonzurennen. Oliver kann die Verbrannten mit Leichtigkeit eliminieren und verfolgt Broderick, der ihm zuschreit, dass schon immer ein Queen im Vorstand des Ninth Circles war und dass die Queens daher entweder die Erneuerung oder den Untergang Seattles beginnen werden. Er erreicht schließlich das Zentrum der Kapelle, in dessen Mitte sich ein Pult befindet, welches das genaue Zentrum des Sterns der Kraftlinien unter Seattle bildet. Während er Oliver noch zu erklären versucht, dass in diesem Moment eine Pressekonferenz gegeben wird, erkennt er aber frustriert, dass Oliver ihm nicht zuhört. Wütend schreit er, dass Oliver ein Teil der neuen Zukunft von Seattle hätte sein können, dass ihm nun aber klar ist, dass Oliver nicht der Queen ist, der dem Ninth Circle beitreten wird.

Während er an einem Hebel zieht und sich die Plattform um ihn herum erhebt, faucht Broderick, dass es immer noch Emiko Queen gibt und dass diese die Rolle der Queen in der Prophezeihung annehmen kann. Höhnisch verrät Broderick, dass sie die Kammer, in der sie sich gerade befinden, nur geöffnet hatten, um Oliver willkommen zu heißen und dass Oliver nun, da er die Freundschaft des Ninth Circles abgelehnt hat, darin versiegelt werden wird, nachdem Broderick mit der zentralen Plattform aus der Kammer gefahren ist. Bevor Broderick die Drohung wahrmachen und Oliver in der zentralen Kammer zurücklassen kann, feuert Oliver aber einen Pfeil auf die Feuerschale ab, die sich am oberen Ende der Plattform befindet. Während Broderick noch frohlockt, dass die Queens ihm so viel gegeben haben und er es genießen wird, die nächste Generation der Queens in die Kammer zu führen um ihnen Olivers Überreste zu zeigen, ergießt sich die kochende Lava der Feuerschale über ihn. Broderick wird in Brand gesetzt und stürzt schreiend zu Boden. Während sein Körper um ihn herum schmilzt, kreischt Broderick noch, dass Oliver Seattle nicht retten wird, doch Oliver hat sich bereits abgewendet und hat keinen Blick mehr für Broderick über, der sich kreischend am Boden windet.

Untergang und Tod

Broderick überlebt zwar, sein ganzer Körper - abgesehen von seinem Kopf, der von der Maske geschützt wurde - ist aber schrecklich verbrannt. Um weiterhin in der Öffentlichkeit auftreten zu können, nimmt Broderick starke Schmerzmittel und lässt sich zudem regelmäßig mit einer High-Tech-Heilungssable von Queen Industries behandeln, die seinen enormen Schmerz aber nur kurzzeitig lindern kann. Einige Wochen später kann Broderick - scheinbar völlig genesen - zu Queen Industries zurückkehren. Seattle - mittlerweile durch das Bündnis von Queen Industries und dem Ninth Circle in ein Wirtschaftsparadis für die Superreichen namens Star City gewandelt - ist in der Zwischenzeit völlig umgeformt worden und Mittel- und Unterschicht sind fast völlig verdrängt worden.

BroderickBerichtetMoira

Broderick spricht mit Moira

Während er in Queen Industries mit Domini spricht, der sich Sorgen macht, dass man ihn dafür zur Rechenschaft ziehen könnte, dass er die Stadt in ein Paradis für die Reichen verwandelt hat indem er sie vollständig privatisiert hat, entgegnet Broderick selbstischer, dass die Stadt immer noch eine Stadt der Möglichkeiten ist. Er erinnert Domini daran, dass Broderick selbst einst CFO von Queen Industries und ein Vorstandsmitglied vom Ninth Circle war und nun zum CEO von Queen Industries und dem Direktor des Ninth Circles aufgestiegen ist. Er behauptet, dass er immer weiter aufsteigen wird und dass Domini daher gut beraten wäre, Broderick zu vertrauen und ihm gegenüber loyal zu bleiben. Er plant, die nun als Star City bekannte Stadt vollends in eine Smart City zu verwandeln und erkundigst sich dafür bei Fyff, wie die Entwicklung läuft.

Einige Zeit später will Broderick seine Herrin über die aktuellen Ereignisse informieren und sucht dazu Moira in der Kammer unter Queen Industries auf. Er gesteht ihr, dass er getan hat, was sie ihm aufgetragen hat - mit der Ausnahme von Oliver. Er verrät, dass er versucht hat Oliver zu runinieren und dann, ihn zu tölten, ann ihn zu korrumpieren, dass aber zu viel von seinem Vater in ihm steckt; beide Männer weigerten sich, dem Ninth Circle zu gehorchen. Er behauptet, dass Moira die einzige Queen ist, die Star City beherrschen wird.

MoiraVerletztCyrus

Moira sticht Broderick

Als Broderick Tage später ein Heilungsbad in der von Queen Industries hergestellten Salbe nimmt - und dabei immer noch unter enormen Schmerzen leidet - wird er von Moira aufgesucht, die ihm befiehlt, aus der Kapsel zu steigen da es Zeit für seine Akupunktur ist. Während Broderick sich auf eine Liege legt, behauptet Moira, dass sie Broderick über die Jahre hinweg immer vertraut hat, dass ihr aber nun klar ist, dass die dies nicht hätte tun sollen. Sie zückt heimlich eine Nadel und als Broderick besorgt erkennt, dass der Vorstand des Ninth Circle gegen sie gestimmt haben und fragt, ob sie verloren haben, zischt Moira dass es Broderick ist, der verloren hat, und rammt ihm die Nadel in den Torso.

Einige Tage später sucht der wütende Nathan Domini den Star Tower auf. Er will Broderick sprechen, da er über kein Kapital mehr verfügt. Während er wütend ruft, dass ihre Stadt alleine durch Kapital funktioniert und sie momentan rote Zahlen schreiben, sieht er plötzlich Broderick auf seinem Krankenbett - von Nadeln durchzogen. Broderick entgegnet müde, dass er selbst ebenfalls rot sieht, da er von Green Arrow verbrannt wurde und sein ganzer Körper ihm furchtbare Schmerzen bereitet, die nicht einmal Schmerzmittel oder andere Tinkturen lindern können.

BroderickErschossen

Broderick wird von Shado getötet

Er behauptet, dass es Queen Industries ähnlich geht und dass sie am Ende sind. Geschockt fragt Domini, wovon Broderick redet und Broderick murmelt, dass er dachte dass sie etwas Heiliges und Erhabenes schaffen würde, was den heiligen Boden ehren würde, auf denen ihre neue Stadt erbaut wurde, doch er kommt nun zu dem Schluss, dass es alles letzten Endes verschwendete Zeit war. Wütend ruft Domini, dass Broderick ihn wie einen Hund behandelt, ihn ausgenutzt und sogar gefoltert hat und schreit, dass er Broderick töten sollte. Er zischt dann aber, dass ihm der Gedanke gefällt, dass Broderick aufgrund der Brandwunden den Rest seines Lebens leiden wird. Dieser Rest des Lebens erweist sich als relativ kurz, da Broderick im selben Moment überraschend von Shado ein Pfeil durch den Schädel geschossen wird, der ihn tötet.

Galerie

Übersetzung

  1. Der Frieden ist der Feind, wenn man mit dem Krieg Geschäfte macht!
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.