Oliver, auch als Führer oder Dark Arrow bekannt, ist ein Schurke aus dem Arrowverse. Er erschien als einer der Hauptschurken in Krise auf Erde-X, dem vierten jährlichen Crossover der Serien ArrowThe FlashLegends of Tomorrow und Supergirl.

Dark Arrow ist der Führer des Nazi-Regimes von Erde-X, der Ehemann von Overgirl und das Pendant zu Oliver Queen von Erde-1. Nachdem sich herausstellt, dass Overgirl ein Kryptonier-Herz benötigt um zu überleben, entwickelt Dark Arrow den Plan, durch ein Portal auf die alternative Welt Erde-1 einzufallen, diese zu erobern und die dort existierende Kryptonierin Supergirl zu überwältigen, deren Herz seiner Frau das Leben retten kann. Bei dem Versuch stellen sich den Nazi-Kriegern jedoch diverse Helden von Erde-1 entgegen.

Er wurde wie Oliver Queen von Stephen Amell dargestellt.

Biographie

Vergangenheit

Oliver wuchs im Amerika von Erde-X auf und wurde von frühster Jugend an in die faschistischen Ideale des Neuen Reichs indoktriniert. Als junger Mann trat er gemeinsam mit seinem besten Freund, Tommy Merlyn, dem Militär des Neuen Reichs bei und tat sich dort als gnadenloser und effektiver Kämpfer hervor. Als exzellenter Bogenschütze erhielt Oliver den Titel Dark Arrow, während Tommy zu Prometheus wurde. Nach dem Tod Adolf Hitlers im Jahr 1994 wurde Oliver schließlich zum nächsten Führer auserkoren und somit zum ranghöchsten Anführer des Neuen Reichs erwählt. Zu einem unbekannten Zeitpunkt verliebte Oliver sich in die als Overgirl bekannte Kara, eine Kryptonierin und loyale Generalin der Schutzsstaffel, und heiratete sie.

In ihrer grenzenlosen Arroganz kam Kara eines Tages bei einem ihrer Flüge außerhalb des Planeten der Sonne zu nahe. Obwohl die Sonnenstrahlung ihr erst ihre Fähigkeiten verlieh, wurde sie in dieser Situation zu viel Strahlung ausgesetzt, so dass ihr Körper und ihr Blut radioaktiv wurden und sie langsam von innen heraus zerstörten. Dies hatte zur Folge, dass Kara langsam starb und unbedingt ein neues Herz brauchte, um zu überleben. Aufgrund ihrer Physiologie kam jedoch nur ein Kryptonier-Herz infrage und Kara war die einzige Überlebende ihres Planeten. Daher entwickelte Oliver einen Plan, in andere Welten einzufallen und dort eine Kryptonierin zu finden, deren Herz Overgirls Leben retten könnte. Als er erfuhr, dass der Widerstand auf Erde-X über ein Portal zu Erde-1 verfügte, machte er es sich zum Ziel, die Basis des Widerstands ausfindig zu machen.

Ankunft auf Erde-1

Dark Arrow erkennt Guardian

Schließlich kann das Lager ausfindig machen. Er beginnt daher sofort einen Angriff auf das Lager und bekämpft die Widerstandskämpfer, die er unerbittlich besiegt und tötet. Als er den feindlichen Widerständler Guardian hinter sich wittert, faucht Dark Arrow spöttisch, ob dieser etwa der beste ist, den sie schicken konnte. Er wirbelt herum und feuert einen Pfeil ab, der aber von Guardians Schild abgeblockt wird. Guardian wirft sich nun in den Kampf gegen den Schützen, ist ihm schließlich aber unterlegen und wird zu Boden geschlagen, nachdem Dark Arrow ihm ein Messer in den Bauch rammen konnte. Sadistisch tritt Arrow auf die Wunde ein und als Guardian im Sterben zischt, dass noch mehr wie er existieren und die Welt befreien werden, erkennt Arrow an, dass dieser Tag kommen mag, dass Guardian ihn aber nicht erleben wird. Mit diesen Worten richtet er Guardian mit einem Schuss ins Herz hin und betritt den Portal-Hangar.

Nachdem die Anlage in Besitz des Regimes geraten ist, lässt Dark Arrow eine Armee versammeln, um mit ihr in andere Dimensionen zu schreiten, nachdem seine Wissenschaftler die Maschine zum Laufen gebracht haben. Als einer der Wissenschaftler um Zeit bittet, die Maschine zu testen, schwebt Overgirl hinzu und verkündet ernst, dass der Wissenschaftler einen Tag Zeit hat und dass die Invasion danach beginnen wird. Nachdem alle Vorbereitungen getroffen wurden, setzt die Nazi-Armee tatsächlich auf eine andere Erde, Erde-1, über. Dort finden sie einen Verbündeten in dem schurkischen Speedster Eobard Thawne, der ihnen unter anderem bei der Transplantation zur Seite stehen soll. Nach der Ankunft auf Erde-1 attackieren die Nazis die Hochzeitszeremonie von Barry Allen, dem Flash, da die Kryptonierin Kara – Overgirls Pendant von Erde-38 – dort zu Gast ist. Die Nazis stürmen die Kirche und greifen an, doch da diverse Helden in Zivil unter den Gästen sind, stellen sich ihnen schon bald mächtige Feinde entgegen. Dark Arrow befindet sich auf einem Balkon, von dem aus er Pfeile auf die Menge abfeuert.

Dark Arrow und Supergirl treffen Thawne

Als Oliver Queen von Erde-1 dies erkennt, lässt er sich von Cisco Ramon ein Portal erschaffen und sich selbst auf den Vorsprung teleportieren, so dass er den feindlichen Bogenschützen konfrontieren kann. Allerdings erweist sich Dark Archer als weitaus fähiger als erwartet, so dass es diesem möglich ist, Oliver zu überwältigen. Im selben Moment wird Overgirl jedoch von Kara besiegt und niedergeschlagen, so dass Dark Arrow sofort von Oliver ablässt, in die Kirche hinabspringt und sich Overgirl auf die Schultern hievt. Er ruft seinen verbliebenen Soldaten zu, dass sie den Rückzug antreten sollen und verschwindet dann aus der Kirche. Nachdem Overgirl sich erholt hat, treffen sie und Dark Arrow sich auf einem Häuserdach mit Thawne, der alles andere als begeistert über ihren Angriff ist. Er erinnert die beiden verärgert daran, dass sie mit ihrem Angriff darauf warten sollten, dass alles bereit ist, doch Dark Arrow entgegnet, dass die Hochzeit eine optimale Gelegenheit zum Angriff war.

Frustriert schreit Thawne, dass sie Prometheus wegen dieser "Gelegenheit" verloren haben, doch bevor es zum Streit zwischen ihm und Dark Arrow kommen kann, unterbricht Overgirl die beiden und rät ihnen, sich ihre Kraft und Wut besser für die Helden von Erde-1 aufzuheben. Die Gruppe kehrt nun in ihr vorläufiges Versteck zurück, wo Oliver unmittelbar darauf durch einen Sender erfährt, dass Prometheus nicht länger am Leben ist. Als er dies der Gruppe verkündet, behauptet Thawne nur, dass Merlyn ihm schon immer recht schwächlich vorgekommen ist und während Dark Arrow trauernd behauptet, dass Merlyn für Overgirl starb und sie daher dafür sorgen müssen, dass sein Tod nicht umsonst war, zischt Thawne, dass dies nichts daran ändert, dass ihnen nun ein Mann fehlt. Wütend schreit Oliver Thawne an, dass dieser sich besser um seine Aufgaben kümmern und das Prisma finden sollte, welches für die Transplantation notwendig ist, woraufhin Thawne warnend flüstert, dass Oliver besser auf seinen Ton achten sollte.

Overgirl redet Dark Arrow Mut zu

Sofort wirbelt Oliver herum, packt Thawne und hält ihm einen Pfeil an die Kehle, doch Thawne behauptet nur lachend, dass ihm Dark Arrows Wut gefällt. Als Oliver schreit, dass Thawne ihn nicht verspotten soll, entgegnet Thawne ruhig, dass Oliver ihn nicht bedrohen soll. Als er droht, dass er Oliver töten kann, bevor dieser überhaupt einen Gedanken fassen kann, tritt Overgirl zwischen die beiden und faucht, dass sie Thawne alle Knochen in seinem Körper brechen wird, falls er dies versuchen sollte. Schließlich geben die drei alle ihren Konflikt vorerst auf um sich auf ihre Pläne zu konzentrieren und Oliver erklärt, dass er den Angriffsplan festlegen wird, nachdem Thawne das Prisma gefunden hat. Thawne tritt entsprechend davon um die Suche zu beginnen, was Dark Arrow und Overgirl einen kurzen Moment gibt, die aktuelle Lage zu besprechen. Dark Arrow ist besorgt, da sie nicht viel Zeit haben, aber Overgirl rät ihm, auf den Plan zu vertrauen, da Oliver derjenige war, der ihn entwickelt hat.

Scheitern des Transplantations-Plans

Thawne kann das Prisma schließlich in der Firma Dayton Optical Systems ausfindig machen, so dass die Nazis sich auf den Weg dorthin machen und die Anlage stürmen. Als Flash, Supergirl und Green Arrow vor der Anlage erscheinen, um die Nazis zu stoppen, hat Thawne das Prisma bereits an sich gebracht und verlässt mit Dark Arrow und Overgirl das Gebäude. Mit den drei Helden konfrontiert nehmen Thawne und die Erde-X-Schurken ihre Masken ab, so dass sie ihre Identitäten offenbaren. Mit seinem Nazi-Ebenbild konfrontiert behauptet Oliver entgeistert, dass dies krank ist, woraufhin Dark Arrow antwortet, dass es ebenso krank ist, sein Spiegelbild zu sehen und darin nur Schwäche zu erkennen. Er fügt an, dass die ganze Erde-1 schwach ist und ihre Bewohner verweichlicht und Overgirl erklärt, dass sie sie alle beobachtet haben und mitbekommen haben, wie sie das Potential zweier Welten vergeudet haben.

Dark Arrow sieht sich mit Green Arrow konfrontiert

Als die Helden von Erde-1 die Nazis auffordern, auf ihre Erde zurückzukehren, entgegnet Dark Arrow, dass sie von ihnen keine Befehle annehmen und dass seine Treue nur seinem Vaterland und seiner Frau gilt – die Offenbarung sorgt für Schock bei Kara und Oliver. Als Oliver Overgirl überraschend mit einem Kryptonit-Pfeil verwunden kann, beschließt Dark Arrow, dass ein erneuter Rückzug angebracht ist. Er ruft Thawne zu, dass dieser das Prisma in Sicherheit bringen soll und bringt Overgirl dazu, den Zorn über ihre Verwundung an einer nahen Baustelle abzureagieren. Die wütende Overgirl feuert ihren Hitzeblick auf das Stahlträger-Gerüst, wodurch sie das gesamte Gerüst zum Einsturz bringt. die Helden von Erde-1 machen sich sofort auf den Weg um den Schaden abzuwenden und die Bauarbeiter zu retten, was Dark Arrow und Overgirl genügend Zeit gibt, zu entkommen und zu Thawne aufzuschließen, der bereits mit dem Prisma davongerannt ist.

Nach der Rückkehr in ihr Versteck trennt Dark Arrow sich von der Gruppe, um nach einer Energiequelle zu suchen, die das Prisma aktivieren kann. Zu diesem Zweck dringt er in das Hauptquartier von Team Flash, S.T.A.R.-Labs, ein, welches fast leer ist, da die Helden ihrerseits das Versteck der Nazis ausfindig gemacht haben und losgezogen sind. Harry Wells ist der erste, dem Dark Arrow im Inneren des Gebäudes begegnet und obwohl es Wells noch gelingt, den Alarm zu aktivieren, wird er dann von Dark Arrow niedergeschlagen. Dark Arrow dringt weiter in die Anlage vor, wo ihn jedoch Mick Rory mit seiner Hitzepistole erwartet, so dass sich Dark Arrow mit Salti und Sprüngen aus der Reichweite des Feuers begeben muss. Aus sicherer Entfernung kann er Rory mit einem Seilpfeil fesseln, wird dann aber direkt von Killer Frost angegriffen. Auch diese kann er ausschalten und fragt verächtlich in die Runde, ob noch jemand den Helden spielen will.

Dark Arrow stürmt S.T.A.R.-Labs

Tatsächlich konfrontieren ihn unmittelbar darauf Dinah Drake, Mister Terrific und Wild Dog, denen Dark Arrow sich im Nahkampf aber als ebenbürtig erweist. Im Verlauf des Kampfs kann er sie alle drei überwältigen und ausschalten, so dass er schließlich erfolgreich zurück in das Versteck zurückkehren kann, wo die angreifenden Helden in der Zwischenzeit ebenfalls bezwungen wurden. Als Overgirl an ihn herantritt, um ihn zu begrüßen, erleidet sie jedoch einen Schwächeanfall und bricht unter Schmerzen zusammen, so dass Dark Arrow schnell an ihre Seite eilt. Er verspricht ihr, dass der Albtraum schon bald vorbei sein wird, da Supergirl jetzt ihre Gefangene ist. Er erklärt Thawne, dass S.T.A.R.-Labs gesichert wurde und verkündet der gefangenen Heldentruppe dann, dass ihre Freunde aus S.T.A.R.-Labs noch am Leben sind, da sie sich dadurch erhoffen, ein Druckmittel gegen Kara in der Hand zu haben und sich ihre Kooperation zu sichern.

Alle gefangenen Helden – Kara ausgenommen – werden daraufhin nach Erde-X gebracht und in ein Konzentrationslager gesperrt. Dark Arrow, Overgirl und Thawne hingegen bleiben mit ihren Truppen und der gefangenen Supergirl auf Erde-1 zurück, um in S.T.A.R.-Labs die Transplantation durchzuführen. Schließlich ist die Sättigung mit rotem Licht abgeschlossen, so dass Thawne die Transplantation beginnen kann. Overgirl muss daher selbst auf einem Bett Platz nehmen. Dark Arrow steht an ihrer Seite um sich von ihr zu verabschieden und verspricht ihr, dass sie stärker als je zuvor sein wird, wenn sie aus der Narkose aufwacht. Mit einem letzten Kuss verabschiedet er sich von Overgirl und tritt dann zurück, während seine Frau durch die Narkose das Bewusstsein verliert. Direkt darauf fällt jedoch der Strom aus und obwohl Iris West und Felicity Smoak gefasst und vor Thawne und Oliver gebracht werden können gibt es weiterhin Komplikationen.

Dark Arrow wartet an Overgirls Seite

Thawne verkündet Dark Arrow, dass sie die Transplantation bald nicht mehr ausführen werden können, da Overgirl dann zu schwach sein wird, um die Operation zu überleben. Entsetzt fordert Oliver, dass er die Lage schnellstens in den Griff bekommt und den Strom wieder anstellt, doch Thawne erklärt, dass das System verschlüsselt wurde. Wütend befiehlt Dark Arrow Felicity, das System wieder zum Laufen zu bringen, doch erst als Thawne Felicitys Leben bedroht, kann er den Code freipressen und den Strom wieder herstellen. Die Operation soll nun beginnen, doch mittlerweile sind die Legends erschienen um ihre Freunde zu retten und sowohl Thawne als auch Dark Arrow werden von einem Energiestrahl niedergestreckt, der von Ray Palmer abgefeuert wird.

Finales Gefecht

Nachdem Dark Arrow und Thawne wieder zu sich kommen, sind die Legends bereits mit den Gefangenen und Supergirl aus dem Operationssaal entkommen. Entgeistert erkennt Dark Arrow darüber hinaus, dass seine Ehefrau nicht länger fähig ist, die Transplantation zu verkraften und dass sie daher mit Sicherheit sterben wird. Verbittert entschließt er sich, dass sie in diesem Fall mit der vollständigen Invasion beginnen werden und versucht auch, Overgirl aus der Narkose zu wecken. Er trägt Thawne auf, Overgirl zum Truppentransporter zurückzubringen und dort sicherzuhalten. Auf Thawnes Nachfrage erklärt er, dass er selbst zurückbleiben wird um Supergirl für das Schicksal, zu dem sie Overgirl verdammt hat, zur Strecke zu bringen. Thawne rät Dark Arrow zwar, die Sache nicht persönlich werden zu lassen, stößt dabei aber auf taube Ohren. Zornig stürmt Dark Arrow nun in die Hallen von S.T.A.R.-Labs hinaus, um die Verfolgung Karas aufzunehmen.

Dark Arrow will Supergirl erschießen

Er kann sie ausfindig machen, als sie gerade von Ray und Felicity in Sicherheit gebracht werden soll und feuert Ray einen Pfeil in den Rücken, der seinen Anzug überlädt und ihn ausknockt. Er fordert kalt, dass Felicity ihm aus dem Weg geht, doch als sie sich weigert, ist Dark Arrow nur zu bereit, auch sie zu töten. Gerade als er seinen Bogen spannt, stürmt jedoch Green Arrow in den Raum, der seinerseits Overgirl in seine Gewalt gebracht hat und ihr nun eine Klinge an den Hals hält. Obwohl Green Arrow ihr Leben bedroht, schreit Overgirl ihrem Ehemann zu, dass dieser nicht auf Green Arrow hören und Supergirl einfach erschießen soll. Bevor dies geschehen kann, werden sowohl Overgirl als auch Dark Arrow allerdings von Thawne ergriffen und davongebracht.

Thawne bringt die beiden auf die Wellenreiter, die mittlerweile fertiggestellt ist und nach Erde-1 gesandt wurde. Die Bord-K.I. kann zudem Overgirls Zustand stabilisieren, so dass ihr eine weitere Stunde verbliebt, um das Implantat zu erhalten. Daher nimmt Dark Arrow Kontakt mit der Waverider – dem Erde-1-Gegenstück der Wellenreiter – auf, da die Helden sich auf diese zurückgezogen haben. Dark Arrow bietet ihnen einen Waffenstillstand an und verspricht, sich mit seinen Truppen friedlich nach Erde-X zurückzuziehen, wenn man ihnen Supergirl aushändigt. Dieser Vorschlag wird jedoch abgewiesen und Green Arrow bricht sofort den Kontakt ab. Aus Rache beschließen die Nazis daher, Central City dem Erdboden gleich zu machen. Während Overgirl von der Wellenreiter aus das Feuer auf die Gebäude und Zivilisten der Stadt eröffnet, führt Dark Arrow die Bodentruppen in die Stadt, wo sie willkürlich alle Personen angreifen, die ihnen in die Quere kommen.

Dark Arrows Tod

Schon bald werden Dark Arrow und seine Truppen aber von einem Aufgebot der Helden konfrontiert, so dass es zu einer Schlacht in den Straßen von Central City kommt. Dark Arrow wird von seinem heldenhaften Gegenstück attackiert, so dass die beiden Olivers sich ein erbittertes Gefecht auf einem Autodach mitten auf dem Schlachtfeld liefern. Während des Kampfs ertönt aber plötzlich eine enorme Explosion, die den Himmel erhellt und Dark Arrow erkennen lässt, dass Overgirl gestorben sein muss. Schreiend vor Trauer fällt er auf die Knie, nur um Sekunden später wieder aufzuspringen und zu schreien, dass er Oliver töten wird. Bevor er auch nur einen Pfeil ziehen kann, hat Green Arrow ihm aber bereits seinen Pfeil mitten ins Herz geschossen, so dass der ungläubige Dark Arrow tot zusammenbricht.

Galerie

Navigation

                 Arrowverse.png-Schurken
           Bösewichte aus Arrow Symbol.png

Hauptschurken
Gegenwart
Malcolm Merlyn | Slade Wilson | Isabel Rochev | Sebastian Blood | Ra's al Ghul | Damien Darhk | Ruvé Darhk | Andrew Diggle | Prometheus | Black Siren | Ricardo Diaz | Cayden James | Emiko Queen | Dante
Vergangenheit
Edward Fyers | Billy Wintergreen | Slade Wilson | Anthony Ivo | Matthew Shrieve | Baron Reiter | Conklin

Andere Schurken
Adam Hunt | Al-Owal | Amanda Waller | Anti-Selbstjustiz-Spezialeinheit | Brie Larvan | Bronze Tiger | Calculator | Captain | Carrie Cutter | Chase | China White | Clock King | Constantine Drakon | Cooper Seldon | Cyrus Gold | Cyrus Vanch | Danny Brickwell | Deadshot | Dr. Webb | Edward Rasmus | Frank Bertinelli | Garfield Lynns | Gholem Qadir | Graf Vertigo | Helena Bertinelli | H.I.V.E. | Hoods | Isaac Stanzler | Jake Simmons | Jason Brodeur | Jeremy Tell | Joseph Cray | Joseph Falk | Joyner | Komodo | Liza Warner | Lonnie Machin | Lydia Cassamento | Mark Shaw | Martin Somers | Mayor | Milo Armitage | Mina Fayad | Mr. Blank | Murmler | Neues Reich (Dark Arrow | Overgirl | Prometheus | Metallo | Sturmbannführer) | Officer Daily | Phaedra Nixon | Puppenmacher | Remy Cartier | Royal Flush-Gang | Shadowspire | Shrapnel | Ted Gaynor | Vandal Savage | Werner Zytle | Winnick Norton

           Bösewichte aus The Flash.png

Hauptschurken
Eobard Thawne | Zoom | Savitar | Clifford DeVoe | Cicada (Orlin Dwyer, Grace Gibbons) | Bloodwork

Andere Schurken
Abra Kadabra | Amunet Black | Anthony Bellows | Atom-Smasher | Axel Walker | Black Flash | Black Siren | Brie Larvan | Clay Parker | Clive Yorkin | Clock King | Clyde Mardon | Crucifer | Danton Black | Deathstorm | Dr. Light | Dwarfstar | Eden Corps | Farooq Gibran | General Eiling | Geomancer | Godspeed | Gregory Wolfe | Griffin Grey | Grodd | Hannibal Bates | Hartley Rathaway | Heat Monger | Henry Hewitt | Jaco Birch | Kilg%re | Killer Frost | King Shark | Kyle Nimbus | Lewis Snart | Leonard Snart | Lisa Snart | Magenta | Marcus Stockheimer | Mark Mardon | Marlize DeVoe | Matthew Norvock | Mick Rory | Mirror Master | Neues Reich (Dark Arrow | Overgirl | Prometheus | Metallo | Sturmbannführer | Siren-X) | Null | Plunder | Prank | Reverb | Rival | Roy Bivolo | Rupture | Samuroid | Sand Demon | Schwarzer Bison | Shade | Shawna Baez | Simon Stagg | Solovar | Tar Pit | Top | Clock King | Trajectory | Trickster | Turtle | Vandal Savage | Veronica Dale | Vincent Santini | Zeitphantome

           Bösewichte aus Legends Symbol.png

Hauptschurken
Vandal Savage | Eobard Thawne | Malcolm Merlyn | Damien Darhk | Mallus | Neron

Andere Schurken
Black Flash | Blake | Bud Ellison | Cassandra Savage | Chronos | Grant Wilson | Grodd | Jeb Stillwater | Jon Valor | Mikhail Arkadin | Neues Reich (Dark Arrow | Overgirl | Prometheus | Metallo | Sturmbannführer) | Per Degaton | Pilgerin | Stillwater-Bande | Valentina Vostok | Zaman Druce

           Bösewichte aus Supergirl Symbol.png

Hauptschurken
Non | Astra | Maxwell Lord

Andere Schurken
Bizarro | Dirk Armstrong | Ethan Knox | Hellgrammit | Indigo | James Harper | Jemm | Livewire | Master Jailer | Maxima | Neues Reich (Dark Arrow | Overgirl | Prometheus | Metallo | Sturmbannführer) | Reactron | Roter Tornado | Silver Banshee | T.O. Morrow | Toyman | Vartox | Weiße Marsianer

           Bösewichte aus Black Lightning Symbol.png

Hauptschurken
Tobias Whale | Martin Proctor | Agent Odell | Gravedigger

Andere Schurken
100 Gang | A.S.A. (Carson Williams | Martin Proctor | Percy Odell | Sara Grey) | Cayman | Giselle Cutter | Glennon | Helga Jace | Instant | Joey Toledo | Kara Fowdy | Lala | Looker | Masters of Disaster (Coldsnap | Heatstroke | New Wave | Shakedown) | Painkiller | Sinzell Johnson | Steven Conners | Syonide | Tori | Will | Yuri Mosin

           Bösewichte aus Batwoman Symbol.png
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.