FANDOM


Dave Forbes ist der sekundäre Antagonist in dem 2013 erschienenen Film Olympus Has Fallen.

Er wurde von Dylan McDermott dargestellt, der auch John Morgan spielte.

Biographie

Vergangenheit

Forbes war einst zusammen mit Mike Banning einer der Leibwächter des Präsidenten. Er kündigte jedoch, nachdem die Frau des Präsidenten Asher bei einem Unfall ums Leben kam und ging in den privaten Bereich. Aus Hass auf Asher erklärte sich Forbes Monate später bereit, mit einem nordkoreanischen Angriffsteam zusammenzuarbeiten, welches den Plan hatte das Weiße Haus zu stürmen.

Angriff auf das Weiße Haus

Während des Feuergefechts im Weißen Haus werden der Präsident, sein Stab sowie die koreanische Delegation in den Bunker gebracht. Dort offenbaren sich Kang und seine Handlanger, Forbes eingeschlossen, jedoch als nordkoreanische Spione, töten sämtliche Agenten im Bunker und nehmen den Präsidenten und seinen Stab als Geiseln. Forbes rammt dabei dem Agenten der neben ihm steht eine Klinge in den Schädel.

Nachdem der Bunker erobert ist, fesseln Forbes und die anderen Handlanger die Gefangenen. Präsident Asher ist entsetzt dass Forbes mit den Nordkoreanern zusammenarbeitet und weigert sich daher, Forbes Befehl Folge zu leisten. Daraufhin gibt Forbes einem der Koreaner den Befehl, eine Sekretärin zu erschießen. Mit der Drohung, weitere Menschen zu erschießen zwingt Forbes Asher, sich zu ergeben.

Während Kang mit Asher spricht, spricht dieser direkt Forbes and und sagt, dass er ihn nie für einen Verräter gehalten hätte. Forbes erwidert wütend dass Asher der Verräter ist, und dass er das Land durch die Globalisierung und Kapitalismus verkauft hat. Als Forbes sich Asher nähert, rammt dieser ihm seine Stirn ins Gesicht. Wütend will Forbes seine Waffe zücken, Kang hält ihn jedoch zurück.

Nachdem er den ersten Cerberus-Code erhalten hat, ruft Kang Forbes zu sich. Er zeigt diesem ein Video von Mike Banning, wie dieser einige seiner Soldaten eliminiert und fragt Forbes, wer das ist. Forbes ist erstaunt, Mike zu erkennen. Kang will wissen wer Banning ist und Forbes verrät es ihm, beruhigt Kang aber und sagt dass Mike kein Grund zur Sorge ist. Kang befiehlt trotzdem einigen Soldaten, nach Banning zu suchen.

Kampf gegen Banning

Nachdem Banning doch ein größeres Problem ist als erwartet, sendet Kang Forbes aus dem Bunker um sich um Banning zu töten. Er macht sich zur Oberfläche auf wo Mike ihn findet. Forbes tut so als wäre er einer der wenigen Überlebenden und als wäre er froh, seinen alten Freund zu sehen. Mike ist ebenfalls froh, Dave zu sehen. Dave lässt sich von Banning auf den neusten Stand bringen, verrät sich aber unabsichtlich als er Kangs Namen ausspricht, den er eigentlich nciht wissen dürfte. Als Dave erkennt dass er sich verraten hat, stürzt er sich auf Mike und es kommt zum Kampf zwischen den beiden.

Während des Kampfs zückt Dave ein Messer, Banning kann ihn aber entwaffnen und ihm mit seinem eigenen Messer in den Hals stechen. Während Dave tödlich getroffen zu Boden geht und ausblutet, fragt Mike traurig und enttäuscht warum er es getan hat. Forbes bereut seine Taten und behauptet verzweifelt dass er den wahren Weg aus den Augen verloren hat. Banning bittet ihn, seinen Fehler wieder gutzumachen indem er Kang kontaktiert und behauptet, dass er Banning ermordet hat. Dies tut Dave auch tatsächlich, woraufhin er von Banning mit einem Messerstich ins Hirn von seinen Qualen erlöst wird.

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.