Schurken Wiki
Advertisement
Joker ArkhamOrigins.jpg Dieser Artikel ist noch unter Konstruktion und wird in den nächsten Tagen fertiggestellt. Bitte bearbeite diesen Artikel nicht.

Sollte der Artikel nicht innerhalb einer Woche fertiggestellt werden, wird die Vorlage entfernt und der Artikel kann wie gewohnt bearbeitet werden.


Der Raucher, des Öfteren auch als der Krebskandidat bezeichnet (mit bürgerlichem Namen vermutlich Carl Gerhard Busch) ist der wiederkehrende Hauptantagonist der 1993 bis 2002 und 2016 bis 2018 ausgestrahlten Mystery-Thriller-Serie Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI (The X-Files).
Zudem trat er auch im Spielfilm Akte X – Der Film (The X-Files: Fight the Future) aus dem Jahr 1998 in Erscheinung und fungiert insgesamt als persönlicher Erzfeind des Hauptprotagonisten, FBI-Agent Fox Mulder.

Als mysteriöse “Graue Eminenz“ übt er aus dem Schatten heraus immensen Einfluss auf die Geschicke der Vereinigten Staaten von Amerika und auch der gesamten Welt aus. Er ist Teil einer streng geheimen Regierungsverschwörung, einer elitären Gruppierung, die nur als das “Konsortium“ bezeichnet wird, die buchstäblich alles unternimmt, um die Existenz außerirdischer Lebensformen zu verschleiern und deren Pläne die Erde zu kolonisieren.

Auf diese Weise war und ist der geheimnisvolle Raucher über Jahrzehnte hinweg in zahlreiche bedeutende Ereignisse der jüngeren US-amerikanischen Geschichte verstrickt; sei es der vieldiskutierte legendäre UFO-Absturz in Roswell, New Mexico, im Jahr 1947, das dramatische Attentat auf Präsident John F. Kennedy im November 1963, die angeblich nur vorgetäuschte erste bemannte Mondlandung 1969 oder nach der Jahrtausendwende die Erschaffung eines überaus aggressiven Supervirus, der einen Großteil der Menschheit innerhalb kürzester Zeit ausrotten könnte.

Selbst nach der Vernichtung des Konsortiums und mehreren missglückten Anschlägen auf sein Leben, ist er nach wie vor ein außerordentlich mächtiger Strippenzieher, der, wenn es ihm in den Sinn kommt, auf einen Wink hin ganze Nationen ins Chaos stürzen könnte.

Dargestellt wurde er primär vom kanadischen Schauspieler William B. Davis (*1938), der mit dieser Rolle internationale Popularität und in weiterer Folge Kultstatus unter Akte X-Fans erlangte.

In zwei Episoden der Serie wurde der junge Raucher in Rückblenden von Chris Owens (*1961) und in einer weiteren Folge von Craig Warkentin (*1971) verkörpert.

Charakterbiographie

Folgt in Kürze!

Erscheinungsbild

Der Raucher; auch im Alter unverändert gefährlich und manipulativ - Publicityfoto von William B.avis, 2018.

Der geheimnisvolle Raucher ist ein älterer, großgewachsener sehnig-schlanker Mann mit blassem, faltenzerfurchtem Charaktergesicht, zu einem sorgfältigen Scheitel frisiertem, graumeliertem (später vollständig ergrautem) Haar und eiskalt blickenden blauen Augen. Seinen schmallippigen Mund umspielt häufig die Andeutung eines zynischen bis regelrecht sardonischen Lächelns, das vermuten lässt, dass er stets mehr weiß, als jeder andere in seiner Umgebung.

Gekleidet ist er üblicherweise in gutsitzende dunkle Businessanzüge in schwarz, anthrazit oder dunkelblau mit hellblauen oder weißen Hemden, sowie dazu passenden Krawatten und Halbschuhen aus schwarzem Leder.
Als notorischer Kettenraucher hat er stets eine Packung Morley-Zigaretten dabei, die er laufend konsumiert, weswegen er meist von einer blaugrauen Rauchwolke umgeben ist.

Im Laufe der Serie erkrankt er an Lungenkrebs, was zur Folge hat, dass er massive körperliche Verfallserscheinungen aufweist, im Rollstuhl sitzt und auf eine Atemkanüle angewiesen ist, durch die er nichtsdestotrotz weiterhin seine Zigaretten konsumiert.
Auch nachdem er einige Jahre später auf geheimnisvolle Weise den Krebs besiegt hat, verbleibt die Kanüle zur Unterstützung seiner Atmung in seinem Hals.

Nachdem er im Laufe des ursprünglichen Serienfinales am Ende der neunten Staffel eigentlich durch einen Hubschrauber-Raketenangriff einiger Mitverschwörer getötet werden sollte, wurde er in einer Nahaufnahme bis auf das Skelett verbrannt, ehe die Detonation sein Versteck vollständig zerstört hatte.
Für die Wiederbelebung der Serie in Form der zehnten Staffel, wurde innerhalb der Handlung etabliert, dass er auch diesen Angriff überlebt hatte und sein, von schweren Brandwunden gezeichnetes Antlitz mit Hilfe von aufwändigen rekonstruierenden kosmetischen Operationen und Gesichtsprothesen wiederhergestellt wurde.

2018, für Staffel 11 entschloss man sich, dem zu diesem Zeitpunkt bereits achtzigjährigen William B. Davis das übermäßig aufwändige Make-Up zu ersparen und die Brandnarben deutlich dezenter zu gestalten als noch 2016. Die meisten seiner Entstellungen in der vorangegangenen Staffel entpuppten sich nur als “Halluzination“ von FBI-Agent Fox Mulder, durch die ihm sein Erzfeind noch verabscheuungswürdiger erschien.

Auftritte

Fernsehen

  • 1. Staffel (1993-94):
    - Episode 01 – Gezeichnet (Pilot) [Im Abspann als “Raucher“ (“Smoking Man“) genannt, Anm.]
    - Episode 16 – Ewige Jugend (Young at Heart) [Im Abspann als “CIA-Agent“ genannt, Anm.]
    - Episode 21 – Ein neues Nest (Tooms) [Im Abspann wieder als “Raucher“ (“Smoking Man“) genannt, Anm.]
    - Episode 24 – Das Labor (The Erlenmeyer Flask)
  • 2. Staffel (1994-95):
    - Episode 01 – Kontakt (Little Green Men)
    - Episode 04 – Schlaflos (Sleepless)
    - Episode 06 – Seilbahn zu den Sternen (Ascension)
    - Episode 08 – An der Grenze (One Breath) [Im Abspann als “Krebskandidat“ (“Cancer Man“) genannt, Anm.]
    - Episode 22 – Verseucht (F. Emasculata) [Im Abspann wieder als “Raucher“ (“Smoking Man“) genannt, Anm.]
    - Episode 25 – Anasazi (Anasazi)
  • 3. Staffel (1995-96):
    - Episode 01 – Das Ritual (The Blessing Way)
    - Episode 02 – Verschwörung des Schweigens (Paper Clip)
    - Episode 10 – Der Zug (731)
    - Episode 16 – Der Feind, Teil 2 (Apocrypha) [“Junger Raucher“ dargestellt von Craig Warkentin, Anm.]
    - Episode 21 – Heimsuchung (Avatar)
    - Episode 23 – Ferngesteuert (Wetwired)
    - Episode 24 – Der Tag steht schon fest (Talitha Cumi)
  • 4. Staffel (1996-97):
    - Episode 01 – Herrenvolk (Herrenvolk)
    - Episode 07 – Gedanken des geheimnisvollen Rauchers (Musings of a Cigarette Smoking Man) [“Junger Raucher“ dargestellt von Chris Owens – Im Abspann erstmals als “Cigarette-Smoking Man“ genannt, Anm.]
    - Episode 08 – Tunguska, Teil 1 (Tunguska)
    - Episode 09 – Tunguska, Teil 2 (Terma)
    - Episode 14 – Memento Mori (Memento Mori) [Im Abspann als “Zigarettenmann“ (“Cigarette Man“) genannt, Anm.]
    - Episode 21 – Der Pakt mit dem Teufel (Zero Sum) [Im Abspann wieder als “Raucher“ (“Smoking Man“) genannt, Anm.]
    - Episode 23 – Dämonen (Demons) [“Junger Raucher“ erneut dargestellt von Chris Owens, Anm.]
  • 5. Staffel (1997-98):
    - Episode 01 – Redux, Teil 1 (Redux: Part I)
    - Episode 02 – Redux, Teil 2 (Redux: Part II)
    - Episode 14 – Cassandra, Teil 2 (The Red and the Black)
    - Episode 20 – Das Ende (The End)
  • 6. Staffel (1998-99):
    - Episode 01 – Der Anfang (The Beginning)
    - Episode 03 – Im Bermuda-Dreieck (Triangle) [Im Abspann als “SS Oberführer / Smoking Man“ genannt, Anm.]
    - Episode 11 – Zwei Väter (Two Fathers) [Im Abspann erstmals als “C.G.B. Spender“ genannt, Anm.]
    - Episode 12 – Ein Sohn (One Son) [Im Abspann wieder als “Raucher“ (“Smoking Man“) genannt, Anm.]
    - Episode 22 – Artefakte (Biogenesis)
  • 7. Staffel (1999-2000):
    - Episode 02 – Tausend Stimmen (The Sixth Extinction: Part II)
    - Episode 11 – Sternenlicht (Closure) [Im Abspann wieder als “C.G.B. Spender“ genannt, Anm.]
    - Episode 15 – Cobra (En Ami)
    - Episode 22 – Alles beginnt in Oregon (Requiem) [Im Abspann wieder als “Raucher“ (“Smoking Man“) genannt, Anm.]
  • 9. Staffel (2001-02):
    - Episode 19 – Die Wahrheit, Teil 1 (The Truth: Part I)
    - Episode 20 – Die Wahrheit, Teil 2 (The Truth: Part II)
  • 10. Staffel (2016):
    - Episode 01 – Der Kampf (My Struggle) [Im Abspann wieder als “Cigarette-Smoking Man“ genannt, Anm.]
    - Episode 05 – Babylon (Babylon) [Im Abspann wieder als “Raucher“ (“Smoking Man“) genannt, Anm.]
    - Episode 06 – Der Kampf II (My Struggle II)
  • 11. Staffel (2018):
    - Episode 01 – Der Kampf III (My Struggle III) [Im Abspann wieder als “Cigarette-Smoking Man“ genannt, Anm.]
    - Episode 05 – Ghouli (Ghouli)
    - Episode 10 – Der Kampf IV (My Struggle IV)

Film

  • 1998: Akte X: Der Film (The X-Files: Fight the Future) – Mystery-Thriller, eingebettet zwischen Staffel 5 & 6, gedreht von Rob S. Bowman nach dem Drehbuch von Chris Carter und Frank Spotnitz.

Wissenswertes

  • William B. Davis, der den geheimnisvollen Raucher spielte, hatte eigentlich bereits in den 1970er Jahren das Rauchen aufgegeben und ist seither bekennender Unterstützer der Kampagnen der Canadian Cancer Society. In seinen ersten Episoden in Akte X rauchte er echte Zigaretten, bis er bemerkte, dass er auch abseits der Dreharbeiten wieder Verlangen nach Tabak verspürte. Daraufhin ersuchte er darum, bei seinen weiteren Auftritten ausschließlich tabak- und nikotinfreie Kräuterzigaretten für seine Arbeit zu erhalten.
  • Davis schrieb selbst das Drehbuch für die Episode En Ami (2000), in der sich Agent Scully mit dem Raucher auf einen Roadtrip begibt. Als seine Akte X-Lieblingsepisode bezeichnete er die Folge Talitha Cumi (1996).
  • Als es um die Besetzung des Krebskandidaten ging, hatten die Produzenten noch keinerlei Vorstellungen davon, dass der Charakter sich zu der immens wichtigen Schlüsselfigur entwickeln würde, welche er heute ist. Nachdem der Raucher immer mehr Gestalt annahm, sorgten sie sich, ob William B. Davis, der ursprünglich nur als Statist engagiert worden war, der Rolle gewachsen sei.
    Tatsächlich hat Davis, der als einer der meistrespektierten Schauspiellehrer Kanadas gilt, mit seiner Performance Akte X-Schöpfer Chris Carter derart beeindruckt, dass dieser aus dem Raucher den Hauptantagonisten der Serie machte.
  • Bis zum Finale 2002 hat der Raucher niemals einen tatsächlichen Namen innerhalb der Serie erhalten. Im englischen Original wird er üblicherweise als Cigarette-Smoking Man bezeichnet und in seinen frühen Episoden gelegentlich als Cancerman (dt. vergleichbar mit “Krebskandidat“). Unter den englischsprachigen Akte X-Fans etablierte sich das Kürzel CSM, wenn von ihm die Rede ist.
  • Chris Carter schuf den Raucher nach dem Vorbild von E. Howard Hunt (*1918; †2007), einem ehemaligen CIA-Agenten und einen der Hintermänner des Watergate-Skandals rund um US-Präsident Richard Nixon.
    William B. Davis dagegen erklärte, er habe sich in seiner Darstellung von Adolf Hitler und Saddam Hussein inspirieren lassen.
  • Davis erklärte in Interviews häufig scherzhaft, dass der Raucher sich aus seiner eigenen Perspektive nicht als Hauptschurke, sondern als heimlicher Held der Serie betrachtet.
  • Obwohl der Krebskandidat als regelrechter Kettenraucher dargestellt wird, spricht er innerhalb der Serie das Wort “Zigaretten“ nur ein einziges Mal aus.
  • Die bevorzugte (fiktive) Zigarettenmarke des Krebskandidaten, Morley, ist in Design und Layout ihrer Schachteln der realen Marke Marlboro entlehnt.
  • In der siebten Episode der vierten Staffel von Akte X wird der “wirkliche“ Name des Rauchers als C.G.B. Spender enthüllt, wobei nie aufgeklärt wurde, wofür die drei Buchstaben stehen und ob es tatsächlich sein Name oder nur eine falsche Fährte war. Eine der populärsten Theorien besagt, dass es die Nachnamen der Produzenten Chris Carter, R.W. Goodwin und Rob Bowman sind, die hier verewigt wurden.
    Erst 2002 stellte der Raucher sich selbst als Carl Gerhard Busch vor.
Advertisement