Desaad ist ein Schurke aus dem 2014 erschienenen DC-Animationsfilm Justice League: War, wo er als sekundärer Antagonist fungiert.

Er wurde im Original von Bruce Thomas gesprochen.

Biographie

Vergangenheit

Desaad ist ein außerirdischer Dämonentitan und einer der Neuen Götter des Planeten Apokolips. Er fungiert als Untergebener des Tyrannen Darkseid und fungiert als sein Ratgeber, Haupt-Wissenschaftler und Foltermeister. Er ist der Schöpfer der Paradämonen, die er aus der Biomasse der Bewohner von Planeten erschafft, die von Apokolips unterworfen wurden. Desaad genießt es mit größter Freude, anderen Schmerzen zuzufügen und hat ein ganzes Labor zu diesem Zweck auf Apokolips eingerichtet.

Invasion der Erde

Nachdem eine Motherbox von Superman ergriffen wurde, berichtet Desaad Darkseid von dieser Entwicklung. Da die Angriffe der Paradämonen dafür gesorgt haben, dass die Superhelden der Erde auf diese Ereignisse aufmerksam werden, schlägt Desaad vor, dass sie ihre Pläne vorverlegen und die Invasion der Erde sofort beginnen. Während der Invasion verbleibt Desaad auf Apokolips. Von dort aus beobachtet er entzückt die Vernichtung, die die Paradämonen anrichten, und erkennt zufrieden, dass es den Dämonen gelungen ist, Superman in Gewahrsam zu nehmen.

Nachdem Superman nach Apokolips gebracht wurde, macht es Desaad sich zum persönlichen Vergnügen, ihn zu quälen und ihn einer Prozedur zu unterziehen, die seinen genetischen Code zersetzt und ihn in eine Art Super-Paradämon verwandeln soll. Während er seine Maschinen bedient, wird Desaad überraschend von Batman attackiert, der sich von den Paradämonen nach Apokolips hat schleppen lassen um Superman zu retten. Batman überwältigt Desaad, packt ihn am Hals und fordert, dass er Superman befreit. Desaad erklärt jedoch hämisch, dass der Transformationsprozess bereits begonnen hat und nicht mehr aufgehalten werden kann. Triumphierend spricht Desaad davon dass die Erde durch Superman unter Darkseids Kontrolle fallen wird, verstummt aber als Batman ihm seinen eigenen Dolch an den Hals hält.

Entgeistert keucht er, dass Batman ihn nicht töten wird, ist sich dabei aber nicht sicher. Daher betätigt er heimlich einen Knopf durch den mehrere Paradämonen alarmiert werden und in das Labor stürmen. Um sich den Dämonen widmen zu können, schlägt Batman Desaad bewusstlos und nimmt dann den Kampf auf. In der Zwischenzeit kommt Desaad wieder zu sich, erkennt aber dass er unterlegen ist und will Batmans Abgelenktheit ausnutzen, um die Flucht zu ergreifen. Dabei stürmt er an Superman vorbei, der plötzlich ausholt und Desaad greifen kann. Er packt den Foltermeister, zerrt ihn zu sich heran, hebt ihn am Hals in die Luft und bricht ihm das Genick, bevor er sich freireißt und Desaads Leiche zu Boden stürzen lässt.

Galerie

Navigation

           Dc Logo.png Animated Movie Universe-Schurken

Aquaman (Flashpoint) | Blockbuster | Calculator | Captain Boomerang | Captain Cold | Copperhead | Count Vertigo | Deadshot | Deathstroke | Desaad | Dollmaker | Doomsday | Electrocutioner | Firefly | Harley Quinn | Heat Wave | Hellhound | Heretic | Killer Croc | Killer Frost | Killer Moth | Mad Hatter | Mirror Master | Onyx | Professor Zoom | Punch & Jewelee | Ra's al Ghul | Rat der Eulen | Rat der Eulen-Leutnant | Rogues | Samantha Vanaver | Silver Banshee | Talia al Ghul | Talon | Talons | Thomas Wayne (Flashpoint) | Tobias Whale | Top | Tusk | Ubu | Vandal Savage | Wonder Woman (Flashpoint)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.