FANDOM


Die Seherin war eine Antagonistin aus Charmed – Zauberhafte Hexen. Sie war ein hochrangiger Dämon, der direkt für die Quelle arbeitete und die Zukunft vorhersagen konnte. Sie war 1050 Jahre alt und hatte verschiedenen Quellen gedient. Sie hatte die Macht, anderen Personen Visionen zu schicken, wie sie es mit Phoebe Halliwell tat, und hatte die Macht der Teleportation. Die Seherin war immun gegen Zaubersprüche. Sie diente als Hauptantagonistin der vierten Staffel.

Sie wurde von Debbi Morgan dargestellt.

Geschichte

Dienerin der Quelle

Als die Seherin eine Vision davon bekam, wie die Quelle von den Mächtigen Drei mithilfe einer Falle vernichtet wird, beschaffte die Quelle das Schwarze Nichts, das aufgrund der Gefahr seiner Macht durch ein Abkommen zwischen Gut und Böse versiegelt wurde. Die Quelle sandte Dämonen, um das Schwarze Nichts zu nutzen und die Kräfte von Piper und Paige zu absorbieren, die ihm gegeben wurden, als die Dämonen vernichtet wurden. Die Seherin sah jedoch die vollständige Zerstörung beider Seiten durch das Schwarze Nichts voraus, und als die Quelle sich weigerte, das Schwarze Nichts wieder zu versiegeln, rief die Seherin Cole Turner (dessen dämonische Hälfte Balthasar zuvor vernichtet worden war) zu sich und gab ihm das Schwarze Nichts. Die Seherin tat dies unter dem Vorwand, dass er Phoebe nur so vor dem Angriff der Quelle, den sie vorausgesehen hatte, schützen könnte. Cole gelangte in das Haus der Halliwells zurück, fing einen Feuerball der Quelle, der für Phoebe bestimmt war, auf und absorbierte so seine Kraft, und dann verwendeten die Mächtigen Drei einen Zauberspruch, der die Macht ihrer Vorfahren anrief, um die Quelle zu zerstören. Wie von der Seherin geplant, ging die Essenz der vernichteten Quelle auf Cole über, deren Kraft bereits in ihm war – Cole wurde zur neuen Quelle.

Unbekannt für die neue Quelle, versuchte Die Seherin zweimal, Phoebe zu töten, um anstatt der Halliwell seine Königin zu werden. Unter der Anleitung von Cole erstellte Die Seherin ein Tonikum, das die gute Seite von Phoebe töten und ihr ungeborenes Baby stärken würde. Aber als Phoebe dies herausfand, zusammen mit der Tatsache, dass Cole einen Unschuldigen getötet hatte, den sie und ihre Schwestern beschützt hatten, vernichteten die Halliwell-Schwestern Cole, womit die Essenz der Quelle auf Phoebes ungeborenes Baby überging.

Die Seherin entwickelte einen Plan, Phoebes Baby zu stehlen und die Ersatzmutter dieses Erben der Quelle zu werden. Der Seherin gelang es tatsächlich, Phoebe zu entführen und den Erben auf ihren Körper zu übertragen, womit sie selbst zur neuen Quelle alles Bösen wurde. Als sie die Macht des Babys jedoch nicht kontrollieren konnte, wurde die Seherin von den Mächtigen Drei vernichtet. Vor ihrer Zerstörung erzählte sie Phoebe, dass das Baby von Anfang an ihr eigenes war. Bei der Vernichtung der Seherin (und des ungeborenen Erben der Quelle) wurden auch alle anwesenden Dämonen zerstört. Dazu gehörte der Rat des Bösen, eine fünfköpfige Gruppe von hochrangigen Dämonen, der für die Quelle alles Bösen arbeitete.

Die Neue Seherin

Seer2-1-

Die zweite Seherin, Kyra

Nach dem Tod der letzten Seherin gab es eine Nachfolgerin namens Kyra. Ebenfalls nur unter dem Spitznamen "Die Seherin" bekannt, stellte Kyra ihre Fähigkeiten in die Dienste der Unterwelt (eine neue Quelle gab es zu diesem Zeitpunkt nicht mehr), wollte später aber kein Dämon mehr sein. Sie verriet die Unterwelt, nachdem sie herausgefunden hatte, dass sie in einen Menschen verwandelt werden kann. Sie schloss mit den Mächtigen Drei ein Abkommen, dass sie aus ihr einen Menschen machen. Als Gegenleistung dafür würden sie Informationen über Dämonen aus der Unterwelt erhalten. Sie teilte eine Vision mit Phoebe, die auch die Kraft der Vorahnung hatte. Das Ausmaß ihrer Fähigkeiten war für die Mächtigen Drei von Vorteil, aber bevor sie ihnen weiter hätte nützen oder menschlich werden können, wurde sie von dem Dämon Zankou getötet.

Trivia

  • Kyra verwendet im Gegensatz zur ersten Seherin traditionelle Kristallomantie, um die Zukunft zu sehen, was darauf hindeutet, dass "Die Seherin" nur ein Titel und keine Art von Dämon ist.
  • Die erste Seherin ist der erste weibliche Oberschurke der Serie und die erste weibliche Quelle alles Bösen.
  • Die erste Seherin konnte im Gegensatz zu Kyra ihren eigenen Tod nicht voraussehen.
  • Charisma Carpenter, die Kyra darstellte, hat auch eine Figur aus Buffy – Im Bann der Dämonen und Angel gespielt. In diesen Serien erhält sie Kräfte, die denen von Kyra aus Charmed ähnlich sind. In beiden Fällen stirbt sie, nachdem sie wichtige Informationen preisgegeben hat.
  • Mit Ausnahme von Kyra wurde in der Serie nie zuvor gezeigt, dass ein Dämon zu einem Menschen werden könnte, ohne das seine Kräfte entfernt werden.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.