FANDOM


Dr. Thaddeus Bodog Sivana ist ein Schurke aus den DC Comics, der in den frühen Zeiten als Hauptgegenspieler des Superhelden Captain Marvel/Shazam fungiert. Er ist ein wahnsinniger Wissenschaftler und die erste Person, die Captain Marvels Geheimidentität herausfinden konnte.

Sivana wurde von C.C. Beck and Otto Binder erfunden und erschien zum ersten Mal im Jahr 1940 in Whiz Comics #2.

New Earth

Sivana war ein Wissenschaftler und Geschäftsmann und der reichste Mann in Fawcett City. Als eine Expedition in Ägypten, die Sivana bezahlte, unabsichtlich zur Erschaffung von Captain Marvel führte, der fortan zum Beschützer von Fawcett City wurde, ging Sivanas Geschäftsimperium, welches hauptsächlich durch seine Verbindungen zum organisierten Verbrechen profitierte, zugrunde. Sivana sah Captain Marvel als den Grund dafür und schwor bittere Rache. Dazu verbündete er sich nach einigen gescheiterten Versuchen auch mit Lex Luthor und konnte mit dessen Hilfe Captain Marvels wahre Identität herausfinden. Er beschloss, Marvel in seiner normalen Form - die des zehnjährigen Billy Batson - ermorden zu lassen, doch Billy überlebte; einer seiner Freunde starb bei dem Attentat.

Als er erfuhr, wer für den Mord an seinem Freund verantwortlich war, konfrontierte Captain Marvel Sivana und tötete ihn fast, konnte sich dann aber beherrschen und flog davon. Sivana fand einige Zeit später Informationen über den Felsen der Ewigkeit und erkannte, dass er dessen Magie benutzen konnte um Zeit zu manipulieren. Er nutzte dies aus um die Vergangenheit zu verändern und sich zum Bürgermeister von Fawcett City zu machen. Gleichzeitig sorgte er dafür, dass Billy Batsons Eltern nicht bei der Expedition in Ägypten umkamen und erhoffte sich davon, dass Billy so nie zu Captain Marvel werden würde. Allerdings wurde stattdessen Billys Vater zu Captain Marvel und als er erkannte, dass die Zeitlinie verändert wurde, opferte er sich selbst um die alte Zeitlinie wieder herzustellen, wo Sivana daraufhin von Billy Batson als Captain Marvel besiegt wurde. Er landete im Gefängnis.

Sivana tauchte in den folgenden Jahren immer wieder vereinzelt auf - meistens als Mitglied der einen oder anderen Schurkenorganisation.

Prime Earth

Sivana war ein renommierter und brillianter Wissenschaftler, der sich aus Not heraus der Magie zuwandte um seine sterbende Familie zu retten. Während er die Magie und alte Mythen erforschte, erfuhr er von einem ehemaligen Sklaven namens Black Adam, der von einer Magierorganisation als ihr Recke und Streiter auserkoren wurde und seine neuen Fähigkeiten nutzte um seine Heimat, Kahndaq, zu retten. Die spezifische Art und Weise, wie Black Adam seine Fähigkeiten erlangte, interessierte Sivana, da er schon von mehreren Ereignissen gehört hatte, in denen Menschen einen ähnlichen Prozess durchliefen und von einem Zauberer - Shazam - konfrontiert wurden, der bewertete ob die Personen es wert waren, sein Nachfolger zu werden und seine Kräfte zu erben.

Sivana interessierte sich jedoch weniger für Shazam und viel mehr für Black Adam, da er sich dessen Kräfte erhoffte. Er und ein Team von Forschern suchte daher nach dem Grab von Black Adam, welches sie schließlich auch fanden. Als Sivana das Grab aufbrechen wollte, wurde er von einem Blitz getroffen, der ihn im Auge traf und ihm die Fähigkeit verlieh, mit diesem Auge magische Energie erkennen zu können. Dadurch fand Sivana einen Weg der tiefer durch die Grabkammern führte und er fand eine Mauer, auf der er unbekannte Runen vorfand. Diese offenbarten Sivana, dass er lediglich die Worte "Shazam" aussprechen müsse um Black Adam zu befreien und Sivana tat dies sofort. Dadurch wurde Black Adam aus seinem Grab befreit und schlachtete sofort Sivanas Forschungsteam ab. Sivana aber überlebte und versprach dem hasserfüllten Black Adam, dass er ihm helfen würde, Shazam zu finden um ihn zu töten.

Sivana brachte Black Adam vorerst nach New York um ihm die moderne Welt näherzubringen und sie ihm zu erklären. Nachdem Black Adam dort eine Gruppe Geschäftsmänner tötete, floh er mit Sivana und ermöglichte ihnen durch seine Magie die Flucht. Allerdings wirkte Black Adams Magie sich auf Sivanas Körper negativ aus und seine Knochen und Muskeln wurden merklich schwächer. Black Adam versprach ihm jedoch, ihm ein Gegenmittel aus dem Felsen der Ewigkeit zu verschaffen, wo er seinen alten Meister Shazam vermutete. Als sie am Felsen ankamen, fanden sie den alten Magier jedoch tot vor - er hatte seine Kräfte an einen Nachfolger weitergegeben. Sivana und Adam beschlossen daher, diesen Nachfolger zu finden und ihm Shazams Kräfte zu stehlen. Dazu versammelte Black Adam mit Sivanas Hilfe die Sieben Todsünden doch als sie versammelt waren, wurde Black Adam von dem neuen Shazam konfrontiert und besiegt und die Todsünden flohen, so dass Sivana alleine zurückblieb. Er war nun gezwungen, alleine weiterzumachen und wurde dabei von Mr. Mind kontaktiert, der behauptete dass sie die besten Freunde werden würden.

Andere Auftritte

DC Extended Universe

Doctor Sivana erschien als Hauptschurke in dem Actionfilm Shazam, der im April 2019 erschien. Er wurde von Mark Strong dargestellt.

Galerie

Trivia

  • Sivana war ein Mitglied diverser Schurken-Grupen; unter ihnen Science Squad, Fearsome Five, Injustice League Unlimited, Secret Society of Super-Villains und Monster Society of Evil.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.