FANDOM


“Unser Name ist nicht Mäussack! Wir haben Mäussack getötet und seine abscheuliche Form angenommen, um euch zu finden!”

— Der Doppler offenbart sich Ciri

Ein namenloser Doppler, auch als der Adonis bezeichnet, ist ein Schurke aus der 2019 erschienenen ersten Staffel der Serie Netflix's The Witcher.

Bei diesem Wesen handelt es sich um einen sadistischen Mörder, was für seine Rasse äußerst ungewöhnlich ist. Nachdem er von der Armee Nilfgaards angeheuert wird, um die aus Cintra geflohene Ciri zu finden, nimmt er die Form ihres alten Lehrmeisters Mäussack an und sucht Ciri im Brokilon-Wald auf und kann sie dort täuschen. Auf dem Rückweg wird Ciri jedoch skeptisch und kann dem Doppler nach einem Kampf entkommen.

Der Doppler wurde in seiner Adonis-Form von Ben Wiggins und als Mäussack von Adam Levy dargestellt.

Biographie

Vergangenheit

Bei dem Adonis handelt es sich um einen Doppler, ein humanoides Wesen mit der Fähigkeit, Aussehen, Stimme, Fähigkeiten und Erinnerungen von anderen Personen oder Wesen durch Transformation anzunehmen. Als Doppler ist er wie alle anderen nicht-menschlichen Monster-Wesen äußerst anfällig für Silber, was ihm bei Körperkontakt brennende Schmerzen bereitet.

Im Gegensatz zu anderen Dopplern, die äußerst gutmütig und friedfertig sind, handelt es sich bei dem Adonis um ein äußerst grausames und sadistisches Exemplar, dass auch vor Morden nicht Halt macht. Der Adonis jagt und tötet Menschen, die er ästhetisch findet, um sich Körperteile von ihnen zu besorgen und sich aus diesen ein künstliches, individuelles Aussehen zu verschaffen. Seiner eigenen Aussage nach mag er Kinder "am Liebsten"; ob er sie ermordet, vergewaltigt oder verspeist ist jedoch nicht offenbart.

Von Nilfgaard angeheuert

DopplerGenießtAussehen

Der Doppler genießt sein Äußeres

In seinem Versteck platziert der Doppler grade eine neuerworbene Trophäe - die Haut seines neusten Opfers - in einem Einmachglas, und begutachtet sein neues Äußeres, als er erkennt, dass er nicht alleine ist. Der Nilfgaarder Cahir tritt aus dem Schatten und behauptet. dass er den Doppler schon eine ganze Weile beobachtet. Als der Doppler sich ihm nähern will, zückt Cahir eine Silbermünze und hält sich den Doppler damit auf Abstand. Er behauptet, dass der Doppler im Gegensatz zu anderen Mitgliedern seiner Spezies weder gutmütig noch hilfreich ist, dass er aber dennoch seine Hilfe benötigt. Der Doppler fragt arrogant, ob Cahir nicht über Laufburschen verfügt, doch Cahir gibt zu, dass es denen an den Fähigkeiten mangelt, die er von dem Doppler benötigt.

Schließlich lässt der Doppler sich von Cahir anwerben und wird von ihm gemeinsam zum Rest von Cahirs Truppe gebracht. Zu dieser gehört neben der Magierin Fringilla auch der gefangene Druide Mäussack, dessen Form der Doppler annehmen soll. Obwohl er davon wenig begeistert ist, kniet der Druide vor Mäussack nieder und beobachtet ihn genau. Cahir öffnet nun die Ketten des Druiden und befiehlt ihm, zu rennen, doch als der überraschte Mäussack davonhumpelt, sprintet der Doppler ihm hinterher, wirft ihn zu Boden und setzt sich auf ihn. Ohne dass der geschockte Mäussack etwas unternehmen kann, wandelt der Doppler seine Gestalt und wird zu einem genauen Ebenbild des Druiden. Gehässig zischt er, dass sich alles, was Mäussack je getan oder gedacht hat, nun in seinem Kopf befindet. Zufrieden zückt der Doppler eine Klinge und rammt sie Mäussack mit Cahirs Erlaubnis ins Herz.

Täuschung von Ciri

DopplerBrokilon

Der Doppler dringt in den Brokilon ein

Da der Doppler nun die Gestalt von Ciris Vertrautem, Mäussack, hat, schickt Cahir ihn los um in den Brokilon einzudringen und Ciri herauszulocken. Tatsächlich erlauben die Dryaden es "Mäussack", ihren heiligen Wald zu betreten und lassen ihn zu Ciri vor. Diese ist überglücklich, ihren alten Bekannten zu sehen und wittert keinerlei Betrug. Der Doppler behauptet, gekommen zu sein um Ciri dorthinzubringen, wo sie hingehört. Er erinnert Ciri, die sich im Brokilon sicher fühlt, dass sie gemäß des Rechts der Überraschung Geralt von Riva versprochen ist und überzeugt Ciri tatsächlich, den Wald mit ihr zu verlassen. Es verärgert ihn zwar, dass sich Ciris Freund, der Elf Dara, der Gruppe anschließt, kann dies jedoch auch nicht ablehnen, ohne Zweifel zu wecken.

Nachdem sie den Brokilon verlassen haben, beginnt Dara aber langsam, den scheinbaren Mäussack zu hinterfragen. Er fragt, wie genau Mäussack dem Angriff in Cintra entkommen ist und der Doppler beginnt, sich eine Geschichte zusammenzuspinnen. Er behauptet, durch ein Portal gezogen worden und gefangen genommen worden zu sein, doch später von Geralt befreit worden zu sein. Dies scheint Dara jedoch wenig schlüssig, da es keinen Sinn ergibt, dass Geralt Mäussack und nicht Ciri gerettet hat. Der Doppler zischt genervt, dass Dara Geralt gerne selbst fragen kann, wenn sie ihn treffen, doch mittlerweile ist auch Ciri argwöhnisch. Um ihre Zweifel zu zerstreuen behauptet der Doppler, ein Geschenk für Ciri zu haben und reicht ihr die Schärpe ihrer Großmutter.

DopplerOffenbart

Der Doppler offenbart Ciri die Wahrheit

Während das Trio weiterzieht, fragt Ciri den Doppler beiläufig, ob er seine Heimat, die Skelligen, nicht vermisst. Um nicht aufzufallen behauptet der Doppler, dass er seine Heimat und die Kälte wirklich sehr vermisst hat, doch Ciri entgegnet kalt, dass Mäussack Arthritis hat und die Kälte gehasst hat und außerdem stets Cintra als seine Heimat angesehen hat. Frustriert packt der Doppler Ciri und schnauzt sie an, dass er genug von ihr hat und als Ciri ihn Mäussack nennt und ihm befiehlt, aufzuhören, faucht der Doppler, dass er nicht Mäussack ist, sondern diesen ermordet hat. Im selben Moment stürzt sich Dara mit einem Messer auf den Doppler. Dieser kann dem Angriff ausweichen und Dara entwaffnen, doch da es sich bei dem Messer um eine Silberklinge handelt, muss er sie unter Schmerzen fallen lassen.

Dennoch kann der Doppler Dara überwältigen und beginnt, ihn zu erwürgen. Dann aber hebt Ciri die Silberwaffe auf und drückt sie dem Doppler gegen den Hals, so dass dieser schreiend zu Boden sackt und seine wahre Form annimmt. Ciri und Dara überwältigen den Doppler nun, doch als Ciri Dara befiehlt, ihn zu töten, hält dieser geschockt inne. Ciri reißt das Messer an sich um es selbst zu tun, doch der Doppler nutzt dies aus, um sich freizureißen, Dara niederzuschlagen und Ciri zu entwaffnen, die daraufhin in den Wald flüchtet. Der Doppler kann sie einholen und überwältigen, fesselt sie jedoch an einen Baum und nimmt ihre Form an um herauszufinden, was genau an Ciri so wichtig ist.

Konfrontation mit Cahir

DopplerAlsCiri

Der Doppler hat Ciris Form angenommen

Als Ciri rennt der Doppler nun in das Dorf, in dem Cahir und seine Leute warten, und rennt dabei in voller Absicht in die Falle, die die Nilfgaarder gestellt haben. Er wird überwältigt und vor Cahir gebracht, der sich höflich für die Art und Weise entschuldigt, wie "Ciri" gefangen genommen wurde und offenbart, dass es nie seine Absicht war, Ciri zu quälen, sondern dass es einzig und allein sein Ziel ist, Ciri zu helfen, ihre Vorsehung zu erfüllen. Er reicht Ciri einen Silberkrug mit Wasser, doch dieser lehnt verzweifelt ab. Dies lässt Cahir skeptisch werden und er wendet sich ab, um ein Silbermesser zu ziehen. Der Doppler wiederum hat erkannt, dass Cahir ihn durchschaut und wandelt sich darum ein weiteres Mal - er nimmt Cahirs Form an.

Fassungslos fragt Cahir, was der Doppler getan hat, woraufhin dieser antwortet, dass Cahir ihn angelogen hat und ihm verschwiegen hat, was Ciri ist und wozu sie fähig ist. Wütend darüber, dass der Doppler seine Pläne vereitelt hat, stürzt Cahir sich auf ihn doch da der Doppler durch seine Transformation in Cahir auch alle dessen Tricks kennt, gelingt es dem Doppler, sich ihm gegenüber zu behaupten und ihn zu verwunden. Während des Kampfs blickt der Doppler auch tiefer in Cahirs Verstand und fragt geschockt, ob Cahir all diesen fanatischen Wahnsinn wirklich glaubt. Er behauptet, dass Cahir verrückt ist doch dieser schreit hasserfüllt, dass der Doppler eine Abscheulichkeit ist und er ihn vernichten wird.

CahirDopplerduell

Der Doppler nimmt Cahirs Form an

Schließlich gelingt es Cahir, den Doppler mit einer zerbrochenen Flasche zu verwunden, woraufhin der Doppler in den Nebenraum flieht, in dem sich diverse Bewohner des Dorfs aufhalten. Als Cahir hinterhergestürmt ist, hat der Doppler seine Form bereits wieder geändert, so dass Cahir ihn unter den Dorfbewohnern nicht ausmachen kann. Da der Doppler durch Cahirs Wissen nun aber zu viele wichtige Informationen besitzt, schlachtet Cahir kurzerhand alle Menschen in dem Raum ab, doch kann selbst durch diese drastische Maßnahme nicht verhindern, dass der Doppler entkommt. In den folgenden Tagen entgeht er auch den nilfgaardischen Patroullien, die die Umgebung nach ihm durchkämmen.

Galerie

Navigation

           Witcher -Schurken

Kaiserreich Nilfgaard
Kaiser Emhyr var Emreis
Handlanger und Agenten: Shilard Fitz-Oesterlen | Stefan Skellen | Leo Bonhart | Cahir (Netflix) | Renuald aep Matsen | Schirrú | Isengrim Faoiltiarna | Adonis | Vanhemar
Königsmörder: Letho von Guleta | Serrit & Egan | Foltests Assassine
Toussaint: Dettlaff van der Eretein | Sylvia Anna | Orianna | Unsichtbarer | Bruxa von Corvo Bianco | Golyat | Filibert von Wittan | Loth Halbblut | Sternling Straggen

Nördliche Königreiche
König Radovid von Redanien
Temerien: Jacques de Aldersberg | Salamandra (Azar Javed | Roderick de Wett | Professor | Savolla) | Ostrit | Ravanen Kimbolt | Linus Maravel | Geistlicher
Kaedwen / Aedirn: König Henselt | Detmold | Bernard Loredo | Olcan | Vinson Traut | Thorak
Velen: Muhmen | Geist des Flüsterhügels | Phillip Strenger | Ardal | Wolfskönig | Anabelle | Hans Verdun
Novigrad und Oxenfurt: Gaunter O'Dim | Hurensohn Junior | Caleb Menge | Hubert Rejk | Ewald Borsody | Horst Borsody | Bernard Tulle | Herzog | Graf | Gael | Pedell | Schlafender Vampir | Nathaniel Pastodi
Skellige: Birna Bran | Arnvald | Morkvarg | Vildkaarle (Artis | Hallgrim) | Hammond | Jonna
Blaviken: Renfri | Renfris Bande

Wilde Jagd
Eredin Bréacc Glas
Caranthir | Imlerith | Nithral

Zauberer und Zauberinnen
Vilgefortz von Roggeveen | Philippa Eilhart | Sheala de Tancarville | Rience | Fringilla Vigo (Netflix) | Artaud Terranova

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.