Schurken Wiki
Advertisement

Douglas J. Needles (normalerweise nur Needles genannt) ist ein Schurke aus dem zweiten Zurück-in-die-Zukunft-Film, der auch einen Cameo-Auftritt im dritten Film hat. Er war ein Bekannter von Marty McFly und seiner Freundin Jennifer Parker, obwohl er wahrscheinlich kein Freund von den beiden war. Im Gegensatz zu Biff Tannen, der Martys Vater George normalerweise dazu drängte, das zu bekommen, was er wollte, schien Needles gegenüber Marty eher ein Rivale zu sein, der Marty dazu bringen konnte, dumme Dinge zu tun, indem er ihn "feige Sau" nannte.

Laut Needles' Videotelefondatendatei aus dem Jahr 2015 lebte er mit seiner Familie in 88 Oriole Road A6TB-9.

Biografie

Kanonisch

Ursprüngliche Zeitlinie

Am 27. Oktober 1985 war Needles indirekt dafür verantwortlich, Martys Leben zu ruinieren, indem er ihn dazu manipulierte, mit ihren Trucks Rennen zu fahren. Marty krachte schließlich in einen Rolls-Royce Silver Cloud I. Der Rolls-Royce-Fahrer erhob schließlich Anklage gegen Marty, der sich bei dem Unfall die Hand gebrochen hatte und später das Spielen seiner Gitarre aufgeben würde. Es war Jennifer jedoch bis zu ihrer Rückkehr ins Jahr 1985 nicht bekannt, dass das Rennen die Idee von Needles war.

Bis 2015 hatten Needles und Marty begonnen, in derselben Firma (Cusco) zu arbeiten, wobei Needles möglicherweise in einer höheren Position als Marty war (ähnlich wie George und Biff im ersten Film). Needles versuchte, Marty davon zu überzeugen, sich an einem illegalen Betrug zu beteiligen – bei dem es um die Verwendung von Martys CusCo-Kreditkarte ging –, um mehr Geld zu verdienen. Marty war zunächst zögerlich, stimmte aber zu, als Needles ihn "feige Sau" nannte. Leider überwachte ihr Chef, Ito T. Fujitsu, die gesamte Transaktion und feuerte Marty auf der Stelle. Ob Needles selbst Konsequenzen hatte, ist unbekannt; er schien zu grinsen, als er auflegte, was darauf hindeutete, dass er Marty reingelegt hatte. Es ist jedoch auch möglich, dass Needles wegen seines überragenden Selbstvertrauens, den Betrug durchzuziehen, grinste, was bedeuten könnte, dass Needles seine Unterstützung von Herrn Fujitsu oder der Werksoberleitung erhielt. Da Fujitsu die Transaktion überwacht und Marty schnell gefeuert hatte, hätte er sicherlich jeden anderen, der an dem Betrug beteiligt war, gefeuert. Es ist auch möglich, dass Needles wusste, dass Fujitsu ihn feuern würde, wenn er das Verbrechen durchführte, und dass er Fujitsu bestochen hatte, um seinen Job zu behalten.

1985B

Kurz nach Martys Rückkehr aus dem Jahr 1885 ins Jahr 1985 traf Needles (im Alter von 17 Jahren) auf Marty und Jennifer an dem Punkt, an dem er zusammen mit seinen Freunden das Rennen vorschlug. Diesmal hatte Marty jedoch von einem seiner Ahnen gelernt, sein Urteilsvermögen nicht durch Beschimpfungen zu verlieren und das Straßenrennen zu vermeiden, indem er nur vorgab, teilzunehmen und dann abbremste, wodurch der Unfall verhindert und die Zukunft verändert wurde. Needles und seine Bande fuhren los und wären fast diejenigen gewesen, die den Rolls Royce getroffen hätten, aber sie entgingen selbst einem Unfall durch eine Ausweichlenkung nur knapp. Was dies für Needles bedeutete, ist unklar, obwohl er dafür gesorgt hat, dass Marty im Jahr 2015 nicht gefeuert wurde – da die Worte „YOU'RE FIRED!!!“ auf dem Fax, das Mr. Fujitsu an Marty geschickt hatte, anschließend von dem Papier verschwanden.

Unkanonisch

Ursprüngliche Zeitlinie

Douglas J. Needles wurde am 6. August 1968 geboren und wuchs in Bakersville als Sohn von Eltern auf, deren Namen bisher unbekannt sind.

1979 zog Needles von Bakersville nach Hill Valley und erkaufte sich mit dem Geld seiner Mutter den Weg in die Pinheads, der Band Marty McFlys. Da Needles nicht Gitarre spielen konnte und er ein Angeber war, sagten Lee und Paul zu Marty, dass sie ihn nicht in der Band haben wollten. Needles hörte das und gründete seine eigene Band. Dies förderte Needles' Groll gegen Marty.

1984 traf Marty Jennifer an der 7-Eleven-Tankstelle in Hill Valley und wollte sie nach einem Date fragen, als Needles sie unterbrach. Der Verkäufer sagte Needles, er solle entweder etwas kaufen oder den Laden verlassen, woraufhin Needles eine Tüte Snacky Chips aufhob, sie dem Verkäufer ins Gesicht warf und ihm sagte, er solle sie für ihn halten, während er den Laden durchstöberte. Nachdem Needles damit fertig war, Marty und Jennifer zu belästigen, hob er die Tüte Chips auf und warf sie dem Angestellten noch einmal ins Gesicht und meinte, dass er seine Meinung zum Kauf der Chips wegen des Cholesteringehalts geändert habe.

1985B

In einer anderen Zeitlinie hatte Needles GriffTech, die Firma von Griff Tannen, im Jahr 2032 für sein soziales Netzwerk ThingMeme finanziert.

Persönlichkeit

Needles war ein Unruhestifter, der Marty dazu brachte, dumme Dinge zu tun, indem er ihn "feige Sau" nannte. Als sie Teenager waren, manipulierte er Marty auf gleicher Weise dazu, mit ihm Rennen zu fahren, dies endete jedoch schlecht für Marty, als er in einen Rolls Royce krachte und sich dadurch die Hand brach, was ihn zwang, seinen Traum vom Gitarrespielen aufzugeben. Zudem verklagte der Rolls-Royce-Fahrer Marty. Als sie als Erwachsene in derselben Firma arbeiteten, manipulierte Needles Marty, um an einem illegalen Betrug teilzunehmen, dies veranlasste ihren Chef Fujitsu dazu, Marty umgehend zu feuern.

Nach Martys Rückkehr aus dem Jahr 1885 und Martys Ablehnung des Rennens ist nicht bekannt, ob Needles erneut mit Marty interagierte oder ob sie immer noch dazu bestimmt waren, unter Mr. Fujitsu an derselben Stelle zu arbeiten, aber nach Einschätzung von Marty, der sich weigerte, am Straßenrennen trotz der Anstachelung teilzunehmen, sowie der Worte "YOU'RE FIRED!!!", die auf dem Fax verschwanden, kann man davon ausgehen, dass der zukünftige Marty von Needles nicht mehr manipuliert wurde.

Hinter den Kulissen

  • Michael Peter Balzary (besser bekannt als Flea, Lead-Bassist der Rockband Red Hot Chili Peppers) spielte die Rolle von Needles in Zurück in die Zukunft II und spielte die Rolle erneut am Ende von Zurück in die Zukunft III – bezeichnet wurde er im Abspann als Flea.
  • In dem Roman zum zweiten Teil wird die Adresse von Needles als 88 Oriole Road, A6TB-94 angegeben.
  • Er könnte ein Huey Lewis-Fan gewesen sein, weil "The Power of Love" spielte, als er Marty zum Straßenrennen herausforderte, obwohl es auch sein könnte, dass dieses Lied zufällig im Radio gespielt wurde.
Advertisement