Dragon King.png

Ein unbekannter Mann, der als Dragon King bekannt war, ist ein Schurke aus den DC Comics und ein Feind des All-Star Squadrons sowie Star-Spangled Kid/Stargirl.

Er erschien zum ersten Mal im Dezember 1981 in All-Star Squadron #4 und wurde von Roy Thomas und Rich Buckler erfunden.

Überblick

Er war ein Mitglied der mysteriösen japanischen Black Dragon Society und war während des zweiten Weltkriegs aktiv. Im Verlauf des Kriegs war er nach dem Kaiser der zweitmächtigste Mann in Japan und nutzte sein wissenschaftliches Talent und seine mystischen Kräfte zum Vorteil seines Landes. Er entwickelte das Nervengas K887 und war außerdem in der Lage, zwei äußerst mächtige Artefakte – den Speer des Schicksals und den Heiligen Gral – zu kombinieren und dadurch ein übernatürliches Energiefeld zu erschaffen, welches die Territorien der Achsenmächte in Europa und Asien umschloss. Das Energiefeld schützte die Achsenmächte vor magischen Angriffen, da alle, die in seinem Wirkungsbereich Magie verwendeten, einer magischen Hirnwäsche unterzogen wurden und fortan den Achsenmächten dienten.

Nach dem japanischen Angriff auf Pearl Harbor versuchte das Superhelden Team All-Star Squadron das Kraftfeld zu infiltrieren. Es kam zu einer Konfrontation mit Dragon King, bei der dieser in die Flucht geschlagen wurde, aber die Helden mussten sich dennoch zurückziehen da sie erkannten, dass sie ihren Feinden dienen würden wann immer sie ihre Kräfte innerhalb des Energieschilds nutzten. Der Dragon King zog sich zurück und begann, Experimente an sich selbst durchzuführen. Indem er seine DNA mit Eidechsen-DNA kombinierte, wurde er zu einem Hybriden und verblieb für den Rest des Kriegs ein Feind und Gegenspieler des All-Star Squadrons. Auch nach dem Krieg blieb er eine Gefahr für den Weltfrieden und tötete im Jahr 1950 die Heldin Firebrand. Auch von Dragon King glaubte man, dass er im Verlauf des Kampfs getötet wurde.

In Wirklichkeit hatte Dragon King jedoch überlebt und war in die Vereinigten Staaten untergetaucht, wo er fortan in der Kleinstadt Blue Valley in Nebraska lebte. Im Verlauf der Jahrzehnte gründete er eine Familie und hatte eine Tochter namens Cindy Burman, die später zur Schurkin Shiv wurde. Allerdings war Blue Valley auch die Heimat von Pat Dugan, einem ehemaligen Mitglied des All-Star Squadrons. Gemeinsam mit seiner Stieftochter Courtney Whitmore, die als Superheldin Star-Spangled Kid aktiv war, sowie dem Helden Shining Knight konfrontierte Pat den Dragon King, der im Verlauf des Kampfs ums Leben kam. Seine Leiche wurde jedoch nie gefunden.

Andere Auftritte

Young Justice

Dragon King erscheint in einer Rückblende in der ersten Staffel der Animations-Serie Young Justice, was seinen ersten Auftritt außerhalb der Comics darstellt. Genau wie in den Comics ist Dragon King der Mörder der Heldin Firebrand, die er in einer Konfrontation im Jahr 1945 tötete.

Stargirl

Dr. Shiro Ito, als Dragon King bekannt, erscheint in der 2020 erschienenen ersten Staffel der Serie Stargirl als Schurke und Mitglied der Injustice Society of America. Er wird von Nelson Lee dargestellt.

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.