“Allah lehrt uns, zu vergeben, aber es gibt Dinge, die kann man nicht vergeben!”

— Nasim konfrontiert ihren Vater

“Deine Firma ist weg! Hamid und der Vorstand haben sie an die Newcastle Venture Group verkauft! Ich habe jahrelang gegrübelt und überlegt, wie ich mich an dir rächen könnte! So viele Fantasien waren es am Ende, dass irgendwann eine Geschäftsidee daraus geworden ist! Als der Dschinn habe ich die Fantasien meiner Kunden wahr gemacht; du glaubst ja nicht, was Leute für das Ausleben ihrer geheimsten und düstersten Fantasien zahlen! Und ich habe all das Geld gespart, damit ich eines Tages auch meine ausleben kann! Jetzt ist dieser Tag gekommen! Du hast gesagt, ich könnte kein Unternehmen leiten? Jetzt gehört mir eins... deins!”

— Nasim offenbart ihre Ziele

Nasir Bakhash später als Nasim Bakhash und als der Dschinn bekannt, ist ein Schurke aus der dritten Staffel der Serie The Blacklist, wo er als Hauptschurke der vierten Folge erscheint.

Sie wurde von Christine Tawfik dargestellt.

Biographie

Vergangenheit

Nasir wurde als ältester Sohn von Bahram Bakhash geboren. Seine Mutter starb durch eine Bombe im ersten Golfkrieg, so dass er und sein jüngerer Bruder Hamid fortan ausschließlich von ihrem Vater großgezogen wurden. Im alter von neunzehn Jahren erfuhr Nasirs Vater, dass Nasir schwul war. Daher zwang er Nasir gegen seinen Willen, sich einer Geschlechtsumwandlung zu unterziehen, da er dies als weniger beschämend empfang, als einen schwulen Sohn zu haben. Infolgedessen war Nasir gezwungen, den Namen Nasim anzunehmen und war auch nicht länger als Erbe von Bahrams Firma, Azeri Financial, einer Holding-Firma in New York, vorhergesehen. Nasim war so hasserfüllt darüber, was ihr Vater ihr angetan hatte, dass sie dutzende Rachefantasien entwickelte.

Während ihr Bruder nun ihren Platz im Firmenvorstand annahm – und dabei oft Nasim um Rat fragte – erkannte Nasim, dass sich ihre Rachefantasien auch als Geschäftsmodell eigneten. Sie entwickelte daraufhin die Rolle des Dschinns, einer Vermittlerin die die Fantasien ihrer Kunden; auch Rache und Mord; erfüllte. Über eine Agentur nahm sie Kontakt mit einer Frau namens Alice auf, die als Vermittlerin und Gesicht des Unternehmens fungieren sollte. Im Laufe der Jahre organisierte Nasim für Kunden unter anderem die Entführung und Vergewaltigung einer britischen Prinzessin sowie das Zerfleischen eines Wilderers in einem Löwenkäfig. Dafür ließ sie sich großzügig bezahlen und obwohl sie einiges in ein luxuriöses Anwesen investierte, sparte sie den Rest um schließlich in der Lage zu sein, ihren eigenen Rachedurst zu erfüllen.

Nasims eigenes Ziel ist es, Rache an ihrem Vater zu nehmen. Neben körperlicher Folter beinhaltet dies für sie auch, ihr Geburtsrecht – die Firma ihres Vaters – an sich zu reißen. Zu diesem Zweck nutzt sie ihre Rolle als Dschinn, um im Zuge der Rachefantasien ihrer Kunden auch Azeri Financial zu schwächen. Nachdem ein Kunde ein Opfer getötet und teilweise gegessen hat, lässt Nasim die Leiche in einem Hotel von Azeri Financial zurück und als ein Flugzeug entführt werden soll, wählt Nasim das Flugzeug einer Fluglinie, die Azeri Financial gehört. Auf diese Weise schwächt sie die Firma ihres Vaters und mehrt ihren eigenen Profit. Mit der eigens gegründeten Firma Newcastle Venture Group plant sie eine feindliche Übernahme um die Familien-Firma in ihren Besitz zu bringen.

Rachedurst

Nasim kann ihre persönliche Rache nehmen

Als Kundin getarnt nutzt sie schließlich ihr eigenes Netzwerk um ihren Vater entführen zu lassen und spielt vor ihrem Bruder Hamid gleichzeitig hilflos. Nachdem ihr Vater in ihr Anwesen überstellt wurde, foltert Nasim ihn, indem sie ihn langsam an ein Holzkreuz nagelt. Als Hamid offenbart, dass das FBI wegen des Verschwindens ihres Vaters mit Nasim sprechen will, verspricht Nasim, Kontakt aufzunehmen. Dann aber wendet sie sich ihrem gefolterten Vater zu, verrät ihm spöttisch dass Hamid sich sorgt und behauptet kalt, dass ihr Vater sie für ein Monster halten muss, dass ihre Taten aber durch sein Vergehen an ihr in den Schatten gestellt werden. Nasim findet sich später bei der FBI-Task Force ein, die nach ihrem Vater sucht und spricht dort davon, was für ein guter Mann ihr Vater ist. Sie verrät auch, dass ihr Vater nicht mit ihr über das Geschäft spricht und sie daher wenig beitragen kann.

Zurück in ihrem Anwesen stellt sie erschrocken fest, dass Hamid gekommen ist und kurz davor steht, das Zimmer zu betreten indem sich ihr gefolterter Vater befindet. Es gelingt Nasim gerade noch rechtzeitig, Hamid abzulenken und Hamid verrät, dass er ihren Rat gut gebrauchen könnte; der Vorstand spielt mit dem Gedanken, die Firma an Newcastle zu verkaufen. Nasim behauptet, dass ihr Vater ihn als Nachfolger auserkoren hat und dass er daher auch hinter Hamids Entscheidungen steht. Nachdem Hamid gegangen ist, kehrt Nasim zu ihrem Vater zurück, dessen Kreuz sie mittlerweile aufgehängt hat. Sie offenbart dem leidenden Mann, dass er bald an seiner verkrampfenden Muskulatur ersticken wird und dass sein Leiden – im Gegensatz zu ihrem – bald ein Ende hat. Nasims Vater keucht schwach, dass er getan hat, was nötig war und dass Nasim sonst tot wäre, aber Nasim faucht hasserfüllt, dass er ihren Anblick schlichtweg nicht mehr ertragen konnte.

Nasim wird von Liz und Reddington zurückgelassen

Sie offenbart gehässig, dass Hamid und der Vorstand die Firma nun an die Newcastle Venture Group verkauft haben und dass die Firma – ihr Geburtsrecht – nun endlich in ihrem Besitz ist. Während Nasim sich weiter ihrem Vater widmet, wird sie allerdings von Alice an Raymond Reddington und Elizabeth Keen verraten und zeitgleich erkennt auch die FBI-Task Force, dass Nasim hinter der Entführung ihres Vaters steckt. Reddington und Liz dringen in das Haus ein, holen Bahram vom Kreuz und konfrontieren Nasim. Obwohl Reddingtons tiefstes Mitleid für Nasim empfindet, bleibt er dennoch beim geschäftlichen. Im Austausch für ein Notizbuch, in dem Nasim all ihre Kunden und ihre erfüllten Fantasien festgehalten hat, bietet Reddington ihr die Chance zur Flucht, lässt sie dann aber doch zurück, nachdem er erhalten hat, was er benötigt. Dies hat zur Folge, dass Nasim verhaftet wird als das FBI nur Sekunden später das Anwesen stürmt.

Galerie

Navigation

           Schurken aus The Blacklist.png

Hauptschurken
Raymond Reddington | Tom Keen | Berlin | Tom Connolly | Peter Kotsiopulos | Matias Solomon | Laurel Hitchin | Alexander Kirk | Ian Garvey | Anna McMahon | Robert Diaz | Katarina Rostova

Andere Schurken
Staffel 1: Ranko Zamani | Floriana Campo | Freelancer | Stewmaker | Hector Lorca | Kurier | Gina Zanetakos | Frederick Barnes | Nathaniel Wolff | General Ludd | Anslo Garrick | The Wild Bunch | Alan Fitch | Guter Samariter | Alchemist | Owen Mallory | Madeline Pratt | Richter | Frank Gordon | Mako Tanida | Tensei | Milton Bobbit | Pavlovich-Brüder | Königsmacher | Nikolaus Vogel
Staffel 2: Yaabari | Lord Baltimore | Matt Strickland | Niko Demakis | Vargas | Linus Creel | Maddox Beck | Geoff Perl | Skye Kincaid | Matthew Kincaid | Peter Kincaid | Krummsäbel | Alan Fitch | Luther Braxton | Justin Kenyon | David Kenyon | Hirschjäger | Earl King | Francis King | Tyler King | Major | Vanessa Cruz | Julian Powell | Kenneth Jasper | Karakurt | Leo Andropov
Staffel 3: Eli Matchett | Susan Hanover | Dschinn | Wendigo | Crispin Crandall | Charlie Volkens | Zal Bin Hasaan | Könige der Straße | Marcus Caligiuri | Shell Island-Konzil | Femgericht | Harlan Holt | Kardinal Richards | Alistair Pitt | Mads Eriksson | Danny Vacarro | Lady Ambrosia | Noah Shuster | Theo Shuster | Drexel | Nez Rowan | Susan Hargrave | Mato
Staffel 4: Manuel Esteban | Mato | Miles McGrath | Silas Gouldsberry | Odette | Farook al-Thani | Mr. Deevers | Chris Farnsworth | Benjamin Charnquist | Iniko | Harem | Isabella Stone | Charlotte Hart | Chip Murphy | Nina Buckner | Volker Graves | Mr. Hawthorne | Architekt | Apotheker | Robert Dahle | Sophia Gallup | Schuldeneintreiber | Henry Prescott
Staffel 5: Rebecca Thrall | Nirah Ahmad | Leon Cox | Eleanor Dawson | Calvin Dawson | Colin Kilgannon | Henry Prescott | Abraham Stern | Koch | Unsichtbare Hand | Raleigh Sinclair | Brian Barrett | Patricia Edwards | Caleb Cronin | Sharon Fulton | Anthony Hollis | Zarak Mosadek | Nicholas Moore | Lawrence Devlin | Sutton Ross
Staffel 6: Bastien Moreau | Ethan Webb | Pfandleiher | Alter Ego | Ethiker | Jonathan Nikkila | Marko Jankowics | Minister D | Kryptobänker | RAT | Olivia Olson | Glücksgöttin | Dritter Stand | Kimberly Owens | Guillermo Rizal | Francis Cotton | Milian Sandquist
Staffel 7: Louis Steinhill | Francesca Campbell | Berdy Chernov | Thelonious Prackett | Motya Morozov | Daniel Hutton | Norman Devane | Clark | Hannah Hayes | Wendel Willis | Zhao Wing | Orion Relocation Service | Cornelius Ruck | Newton Purcell | Twamie Ullulaq | Maxwell Barrett | Nyle Hatcher | Jakov Mitko | Tommy Markin | Roy Cain | Brüder Kazanjian

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.