Schurken Wiki
Advertisement

Earl Firefly, auch als der Professor bezeichnet, ist ein nebensächlicher Schurke aus dem 2003 erschienenen Horror-Film Haus der 1000 Leichen.

Er wurde von Jake McKinnon dargestellt.

Biographie

Vergangenheit

Earl Firefly war der Ehemann von Gloria Teasedale. Die beiden hatten eine glückliche Ehe und hatten zwei Söhne, Rufus und Tiny. Eines Tages verlor Earl jedoch urplötzlich den Verstand. Er behauptete, dass er von Geistern besessen wäre und versuchte, das Farm-Haus, in dem die Familie lebte, niederzubrennen. Mit Benzin legte er ein Feuer im Keller, in dem zu diesem Zeitpunkt sein Sohn Tiny schlief. Alle überlebten das Feuer, aber Tiny trug schwere Brandwunden davon. Earl verschwand daraufhin aus dem Leben seiner Familie. Der genaue zeitliche Ablauf ist nicht bekannt, aber er wurde zu einem Handlanger von Dr. Satan, der tiefgehende chirurgische Einschnitte an ihm vornahm um ihn zu einem Super-Menschen zu machen.

Entweder das Feuer oder die Operationen deformierten Earls Körper stark, so dass er kaum noch einem Menschen ähnelte. Fehlende Gliedmaßen wurden von Dr. Satan durch mechanische Modifikationen ersetzt. Ob all dies vor seinem Angriff auf seine Familie geschah und möglicherweise sogar der Auslöser für seinen Wahnsinn war, ist nicht bekannt. Auf jeden Fall lebte Earl nach dem Angriff auf seine Familie in Dr. Satans unterirdischem Höhlensystem unterhalb der Farm der Fireflys. Dort war er dafür verantwortlich, die Opfer in Empfang zu nehmen, die von der Firefly-Familie einen Brunnenschacht hinabgelassen wurden, damit Dr. Satan an ihnen herumexperimentieren kann.

Jagd auf Denise

Als wieder einmal Halloween ist, werden mit den Studenten Jerry und Denise zwei weitere Opfer den Brunnenschaft hinabgelassen. Denise kann sich vor Earls Ankunft befreien, so dass Earl nur Jerry in Empfang nimmt und zu Dr. Satan bringt. Während Dr. Satan an Jerry herumoperiert, tritt jedoch auch Denise in den Operationssaal und bezeugt entsetzt Jerrys Tod. Dr. Satan sieht Denise und ruft augenblicklich nach Earl. Sofort stürmt Earl herbei und sieht Denise, die er mit seinen mechanischen Augen anvisiert. Auf Dr. Satans Befehl hin stampft er auf Denise zu und holt mit seiner Axt aus, aber da Denise sich unter dem Angriff hinwegduckt, zertrümmert Earl stattdessen die fragile Holztür und ermöglicht Denise die Flucht in die Katakomben.

Wütend reißt Earl die Axt aus der Holztür und nimmt die Verfolgung auf. Da Denise sich verläuft, kann Earl schließlich wieder zu ihr aufholen und tritt langsam auf sie zu. Erneut holt er mit der Axt aus, doch ein weiteres Mal duckt Denise sich unter dem Schlag weg. Anstelle von Denise trifft Earl einen Stützbalken des Tunnels und als dieser zerbricht, bricht auch der gesamte Tunnel über Earl ein. Earl wird unter den Trümmern begraben, Denise aber überlebt und kann sich durch den eingestürzten Tunnel zur Oberfläche hochkämpfen. Sie wird dort aber von Captain Spaulding und Otis Driftwood gefangen genommen und wieder an Dr. Satan übergeben. Als Denise zu sich kommt, operiert Dr. Satan bereits an ihrem Hirn und Earl steht wieder an seiner Seite.

Galerie

Advertisement