FANDOM


Amora, die Enchantress, ist eine Schurkin in der Serie The Avengers - Die mächtigsten Helden der Welt.

Biographie

Treffen mit Loki

Nachdem Loki von Odin auf die Insel des Schweigens verbannt wurde, teleportiert sich Enchantress mit Skurge dorthin und verrät ihm, dass bisher alles nach Lokis Plan verläuft.

Manipulation der Avengers

Nachdem einige Superhelden sich zu den Avengers zusammengefunden haben, versucht Enchantress sie gegeneinander aufzuwiegeln. So manipuliert sie beispielsweise den Hulk, indem sie in Form von Bruce Banner behauptet, dass die anderen Teammitglieder ihm nicht vertrauen und ihn verstoßen werden, wenn sie ihn nicht mehr brauchen. Den echten Bruce Banner hält Enchantress dabei tief in Hulks Unterbewusstsein gefangen. Die Manipulationen der Enchantress führen dazu, dass Hulk die Organisation verlässt. Gleichzeitig befiehlt Enchantress Thor in Form von Pepper Potts, Hulk zurückzubringen um einen Kampf zwischen Thor und Hulk zu provozieren. Dies gelingt auch tatsächlich und die restlichen Avengers erkennen schnell, dass Hulk unter einem Zauberbann steht.

Nachdem Hulk den Bann gebrochen hat und geflohen ist, attackieren Enchantress und Skurge die Avengers im Central Park. Nachdem Skurge Iron Man ausgeschaltet hat, schießt Enchantress Energiestrahlten auf Thor und vehext Mjölnir so dass Thor ihn nicht länger verwenden kann. Thor ist entrüstet, dass Enchantress es wagt, ihn anzugreifen, und offenbart Tony dass sie und Skurge aus Asgard stammen. Er will wissen, warum die beiden gekommen sind, und Enchantress behauptet spöttisch dass sie sich die Erde mal aus der Nähe ansehen wollten, da Thor diese so liebt. Schließlich kann Enchantress sowohl Thor als auch Wasp mit ihrer Magie fesseln und befiehlt Skurge, Ant-Man hinzurichten. Dies wird aber unterbrochen als Hulk zurückkehrt und Skurge niederschlägt.

Es kommt zu einem weiteren Kampf zwischen den Avengers und Enchantress und Skurge. In diesem übernimmt Enchantress mit ihrem Bann erneut die Kontrolle über Hulk und befiehlt ihm, die Avengers zu vernichten. Hulk bricht den Bann aber sofort und attackiert stattdessen Enchantress. Diese kann im letzten Moment von Skurge gerettet werden, der mit ihr durch einen Dimensionsriss flieht.

Teamzusammenstellung

Enchantress und Skurge knüpfen später Kontakt zu Baron Zemo, wobei sie Arnim Zola niederschlagen. Zemo schließt sich den beiden an und zu dritt treffen sie das ionische Energiewesen Simon Williams, welchen Enchantress nur mit ihrer Magie vor dem Tod bewahrt. Im Gegenzug fordert sie allerdings, dass Williams die Avengers tötet. Auch den Mutanten Abomination rekrutiert die Gruppe in der Wüste von Nevada.

Nachdem sie einige Teammitglieder zusammen gebracht hat, lockt Enchantress in Form des Schurkens Whirlwind das Avengers-Mitglied Wasp auf eine leerstehende Baustelle. Auch die anderen Teammitglieder tauchen dort auf und Wasp erkennt, dass ihre Feinde ein Team gebildet haben. Es ist schließlich Zemo, der Wasp ausknockt.

Eroberung der Avengers-Villa

Mit Wasps ID dringt die Schurken-Gruppe in die Avengers-Villa ein. Während Hulk dort fernsieht manifestiert sich Enchantress in die Werbung und provoziert den Hulk, so dass dieser ein Sofa auf den Fernseher wirft. Gleichzeitig packt Abomination Hulk von hinten und die Enchantress erschafft ein Portal in die Arktis nach Jotunheim, durch das Abomination Hulk stößt. Die Enchantress schließt das Portal und Hulk ist somit mit den Eisriesen gefangen.

Nachdem Skurge, Crimson Dynamo und Zemo Captain America besiegt haben, tritt Enchantress dazu und fragt, was mit Thor ist. Zemo erwidert, dass er diesen nicht vergessen hat. Indem er Wasps ID nutzt, ruft er Thor und Ant-Man - die einzigen verbliebenen Avengers - ins Hauptquartier zurück. Als Thor im Hauptquartier eintrifft, heißt Zemo ihn willkommen. Auch die anderen Schurken werden von Enchantress herbeigezaubert und Zemo befiehlt Thor, vor ihm niederzuknien. Da Thor sich weigert, kommt es zum Kampf zwischen ihm und allen Schurken. Obwohl Thor kurz einige von ihnen niederschlagen kann, wendet sich das Blatt schnell das sich Thor einfach zu vielen Gegnern ausgesetzt sieht. Es gelingt Enchantress, Mjölnir mit ihrer Magie aufzuhalten und gemeinsam ist es den Schurken möglich, Thor zu besiegen.

Nachdem alle Avengers besiegt sind, wendet Enchantress sich Thor zu. Dieser will wissen, warum Enchantress als Asgardianerin einem sterblichen Schurken dient, und Enchantress verrät ihm heimlich, dass Zemo für sie nur ein Spielzeug ist. Sie offenbart Thor, dass sie nur ihn will und dass sie zusammen Midgard und Asgard hinter sich lassen könnten. Das Gespräch wird jedoch von Zemo und Abomination unterbrochen. Als Abomination Zemos Kräfte und Talent in Frage stellt, schlägt Zemo ihn als Demonstation nieder. Bevor Abomination wieder aufstehen kann trifft ihn aber plötzlich ein Elektropfeil von Hawkeye in den Kopf - Hawkeye konnte sich mit Black Panther ins Hauptquartier schleichen. Hawkeye schießt auch einen Pfeil auf Enchantress, aber diese löst sich einfach auf und manifestiert sich direkt neben Zemo wieder. Sie feuert Feuerstrahlen auf Hawkeye, aber dieser springt einfach darüber hinweg. Obwohl Hawkeye und Black Panther schließlich gefasst werden, offenbaren sie hämisch dass ihr Angriff lediglich eine Ablenkung war um Ant-Man Zugang zu seinem Labor zu ermöglichen. Tatsächlich taucht Ant-Man auf und die Ablenkunf ermöglicht es Hawkeye, einen Sprengpfeil auf Enchantress zu feuern, der sie zu Boden streckt.

Nachdem Enchantress das Bewusstsein verloren hat, lösen sich ihre magischen Fesseln auf und Thor, Wasp, Captain America und Iron Man sind wieder frei. Als Enchantress wieder zu sich kommt, steht Thor direkt über ihr. Geschockt behauptet sie, dass Thor ihr doch nie etwas antun würde. Thor bestätigt dies, öffnet aber gleichzeitig auch ein Portal durch das der Hulk zurückkehren kann. Panisch ruft Enchantress Skurge um Hilfe, der sich tatsächlich dem Kampf mit Hulk stellt. Nachdem Hulk fürs Erste aus dem Weg ist, attackiert Enchantress Thor mit ihrer Magie. Als Zemo schließlich erkennt, dass sie den Kampf zu verlieren drohen, ruft er Enchantress zu dass sie sofort verschwinden müssen. Tatsächlich teleportiert Enchantress die gesamten Schurken aus der Villa. Zurück in ihrem Hauptquartier behauptet Enchantress ihren Verbündeten gegenüber, dass ihre Niederlage unwichtig ist und dass die Schurken der Erde nur Teil ihres Spiels waren - und dieser Teil ist jetzt vorbei.

Eroberung der neun Welten

Nachdem der Dunkelelf Malekith von Loki beauftragt wurde, die Schatulle des ewigen Eises zu finden, folgen Skurge und Enchantress ihm auf die Erde, um sicherzugehen dass sich Malekith an die Vereinbarung hält. Als die beiden auftauchen fragt Malekith gespielt beleidigt, ob Loki ihm etwa nicht mehr vertraut. Enchantress gibt zurück, dass selbst sein eigenes Volk Malekith nicht mehr vertraut hat und Vorsicht daher angemessen ist. Enchantress fordert, dass Malekith ihr die Schatulle des ewigen Winters übergibt und Malekith lässt diese per Magie in Enchantress' Richtung fliegen. Als Enchantress die Schatulle nehmen will, ruft Malekith diese allerdings wieder zu sich zurück und behauptet gehässig, dass Loki doch sicherlich von ihm erwarten würde, dass er die Kräfte der Schatulle testet. Malekith öffnet die Schatulle, woraufhin Enchantress und Skurge eingefroren werden.

Die Avengers können Malekith schließlich stoppen und den Sturm beenden, woraufhin Skurge und Enchantress auftauen. Letztere nutzt sofort ihre Magie um Black Panther, Thor und Iron Man mit Energiefesseln zu umschlingen und sie so kampfunfähig zu machen. Sie nimmt die Schatulle des ewigen Eises an sich und teleportiert sich zusammen mit Skurge vor. Thor erschafft ein Tor nach Asgard um ihr zu folgen, aber eine düstere Macht versperrt ihm den Rückweg.

Kurz bevor Thor von Ultron getötet werden kann, rettet Enchantress ihn und bringt ihn in eine leere Welt, wo sie Thors Gedanken manipuliert um ihn endlich für sich zu haben. Thor kann den Bann jedoch schnell brechen und fordert Enchantress auf, ihn zur Erde zurückzubringen. Wütend ruft Enchantress, dass sie ihn nur retten will und vor dem Schicksal beschützen will, dass die Bewohner der Erde erwartet. Sie lässt ihm jedoch die Wahl, sie zu verlassen und dann in Kürze mit der Erde unterzugehen.

Enchantress und Skurge rekrutieren schließlich Grey Gargoyle und befehlen ihm, die Nornen-Königin Karnilla zu vernichten. Nachdem dies geschehen ist, tauchen Enchantress und Skurge auf und Enchantress behauptet, dass Zemo bezüglich der Talente von Grey Gargoyle nicht gelogen hat. Sie behauptet dass sie Grey Gargoyle nun seine versprochene Belohnung aushändigen werden, tatsächlich wird Grey Gargoyle aber von ihnen verraten und von Skurge getötet. Nachdem Enchantress die Nornensteine der gefallenen Königin an sich gerissen hat, teleportiert sie sich zu ihrer Schurkentruppe zurück und händigt Zemo die Nornensteine aus. Chemistro fragt verwundert, wie ein paar Steine ihnen dabei helfen sollen, die Welt zu beherrschen, aber Zemo versichert ihm dass die Steine enorme Macht haben. Als Zemo daraufhin Enchantress fragt, wo Grey Gargoyle ist, lügt Enchantress und behauptet dass er im Kampf gegen die Nornenkönigin gefallen ist.

Als Zemo und Enchantress ihren Plan beginnen, versuchen die Avengers dies zu verhindern und teilen sich auf um alle sieben Orte aufzusuchen, an denen die Schurken die Nornen-Steine versammelt haben. Zemo und Enchantress konfrontieren Thor als dieser einen der Nornensteine findet. Auf Thors Nachfrage verrät Enchantress, dass sie Midgard - die Erde - wieder zum Zentrum der neun Welten machen will und dass die Steine die Trennung zwischen den Welten aufheben wird. Thor läuft langsam auf beide zu und will Zemo überzeugen, dass Enchantress ihn verraten wird, wird aber von Zemo beschossen. Es kommt zum Kampf zwischen den beiden, in dem Zemo verrät dass er hervorgesehen hat dass Iron Man die Avengers aufteilen wird, und zusammen können Enchantress und Zemo Thor überwinden und mit Enchantress' Magie fesseln.

Enchantress behauptet kühl, dass sie Thor retten wollte aber dass dieser sie verschmäht hat. Während Enchantress ihre Macht auf die Nornen-Steine anwendet und damit die Tore zwischen den Welten öffnet, ruft Thor Zemo zu dass er der Enchantress misstrauen soll, da diese nur Verachtung für Sterbliche empfindet. Zemo lacht aber nur und behauptet, dass er ihr nie vertraut hat. Von hinten schleicht er sich an Enchantress heran, wirft ihr ein Halsband um den Hals und kann sie damit kontrollieren. Zemo will nun Thor hinrichten, der aber seinen Hammer zu sich rufen kann der Zemo von hinten niederschlägt. Mit einem mächtigen Blitz schleudert Thor Enchantress zu Boden und kann sich so von seinen Fesseln retten. Enchantress kann dadurch aber auch ihr Halsband abnehmen. Dennoch kann sie nicht verhindern dass Thor einen der Nornensteine zerschmettert und als Resultat nach Asgard teleportiert wird, wo Loki mittlerweile herrscht.

Galerie

Navigation

           Bösewichte aus The Avengers - Die mächtigsten Helden der Welt

Personen
Abomination | Arnim Zola | Baron Zemo | Blizzard | Chemistro | Crimson Dynamo | Enchantress | Graviton | Grey Gargoyle | Hela | Kang der Eroberer | Leader | Living Laser | Loki Laufeyson | Madame Viper | Mad Thinker | Malekith | Man-Ape | Mandrill | M.O.D.O.K. | Radioactive Man | Red Skull | Skurge | Ultron | Ulysses Klaw | Whirlwind | Wolfgang von Strucker | Zzzax

Organisationen
A.I.M. | Eisriesen | HYDRA | Serpent Society | Wrecking Crew