FANDOM


Die Organisation FEMA, was als Abkürzung für Federal Emergency Mobilisation Administration beziehungsweise Federal Emergency Management Agency steht, ist eine schurkische Organisation aus der Deus Ex-Videospielreihe. Es handelt sich hierbei um eine fiktive Version der realen U.S.-Behörde mit dem gleichen Namen.

Ursprünglich als Katastrophenschutzbehörde gegründet, ist FEMA ein Teil des korrupten Regierungsapparats der Vereinigten Staaten und wird von der U.S.-Regierung für geheime und zwielichtige Operationen verwendet. Die Organisation dient den Illuminati und später - nachdem weltweit die Seuche Grauer Tod ausbricht und Walton Simons zum FEMA-Direktor ernannt wurde - Majestic 12.

Geschichte

Im Jahr 2020 operiert FEMA unter dem Revised Homeland Security Act, was der Organisation weitaus größere Privilegien und Befugnisse verleiht als anderen Regierungsbehörden. Tatsächlich fungiert FEMA als Handlanger für die Regierung und sorgen für "innere Sicherheit", indem sie geheime Gefängnislager in ihren Einrichtungen betreiben, in denen unliebsame Bürger und Feinde des Staates ohne Gerichtsprozesse inhaftiert, verhört und teilweise auch gefoltert werden. FEMA hat durch Joseph Manderley, einen hochrangigen FEMA-Beamten, zudem Kontakte zu den Illuminati.

So kann die Illuminati-Black Ops-Einheit Tyrants das FEMA-Gefangenenlager in Highland Park als zeitweilige Operationsbasis verwenden und nach einem Angriff der Tyrants auf Sarif Industries nutzt Manderley seine Kontakte, um öffentliche Nachforschungen bezüglich des Angriffs zu unterbinden. Als Sarif Industries' Sicherheitschef Adam Sarif bezüglich des Angriffs nachforscht und dabei auf ein scheinbar leerstehendes Lagerhaus in Highland Park stößt, untersucht er das Gebäude und findet dabei das unterirdische FEMA-Gefangenenlager, in dem die Tyrants sich gerade bereit machen, ihr Lager abzubrechen.

Jahre später wird FEMA zur Federal Emergency Management Agency umfunktioniert; obwohl ihre korrupten Machenschaften und Gefangenenlager der Öffentlichkeit offenbart wurden, ist es gelungen, diese Offenbarungen als unglaubwürdig dazustellen, sodass die Bevölkerung allgemein nicht an diese Machenschaften glaubt. Nachdem Bob Page den tödlichen Virus Grauer Tod entwickelt hat, nutzt er seine Kontakte und seinen Einfluss um FEMA zu beeinflussen, so dass sein Untergebener Walton Simons zum neuen FEMA-Direktor ernannt wird. Unter Simons unterwirft FEMA sich der geheimen Organisation Majestic 12 und erhält dadurch umfangreiche Befugnisse und weiteren Einfluss - so werden bestimmte Organisationen wie UNATCO FEMA einverleibt.

FEMA kontrolliert nun außerdem die Medien und Verkehrswesen, vefügt über eine Privatarmee und ist in der Lage, Ausgangssperren zu verhängen. Im Jahr 2051 geht FEMA mit brutalen und extremen Mitteln gegen Terrorismus und Aufstände vor - so unter anderem in New York City. Allerdings gelingt es dem UNATCO-Agenten JC Denton, die Korruption seiner Behörde zu erkennen, was ihn daraufhin zum Gejagten und Ausgestoßenen macht. Kurz bevor Denton Bob Page in Area 51 ausschalten kann, kommt es zu einem Kampf zwischen ihm und Simons, der zu Simons' Tod führt.

Navigation

           Bösewichte aus Deus Ex

Majestic 12
Bob Page | Walton Simons | Gunther Hermann | Anna Navarre | Maggie Chow | Howard Strong

Illuminati
Rat der Fünf
Lucius DeBeers | Morgan Everett | Stanton Dowd | Elizabeth DuClare | Volkard Rand
Mitglieder und Agenten
Bob Page | Hugh Darrow | Zhao Yun Ru | Joseph Manderley | Viktor Marchenko | Jaron Namir | Yelena Fedorova | Lawrence Barrett | William Taggart | Narhari Khan | Masaaki Oshiro | Ashani Talwar

Andere
Allison Stanek | Daria Myška | Darrin Stevens | Diamond Chan | Drahomír Koníčky | Hector Guerrero | Isaias Sandoval | Ivan Berk | Jacob White | Jack O'Malley | Lee Hong | Otar Botkoveli | Pieter Burke | Radich Nikoladze | Thomas Stenger | Vlasta Novák | Zeke Sanders

Organisationen
Illuminati | Majestic 12 | FEMA | Belltower Associates | Purity First | Dvali | Harvesters

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.