FANDOM


“Ganz unter uns, Sie irren sich was meine Arbeit betrifft! Ich löse Probleme nicht... ich lasse sie verschwinden!”

— Manning

Felix Manning, der Fixer, ist ein Schurke in der dritten Staffel der Marvel-Serie Marvel's Daredevil. Er ist ein Fixer für Wilson Fisk und ein integraler Bestandteil dessen Verbrecherimperiums.

Er wurde von Joe Jones dargestellt.

Biographie

Vergangenheit

Manning wurde in England geboren. Er ist ein Mitarbeitet im kriminellen Imperium von Wilson Fisk und ist einer von Fisks Fixern; er kümmert sich um alles, was Fisk Probleme bereiten könnte. Nach Fisks Verhaftung ist Manning zwei Jahre lang für die Sicherheit von Fisks Freundin Vanessa verantwortlich. Er schickt sie nach Spanien und lässt sie von einigen Bodyguards bewachen.

Arbeit für Fisk

In seinem Club wird Manning von Karen Page konfrontiert, die ihm die Chance gibt eine Story zu kommentieren, die sie in dem Bulletin veröffentlichen will. Darin geht es um Fisks kriminelles Imperium und den Vorwurf, dass Manning Geld für Fisk wäscht. Karen verspricht ihm, seinen Namen aus der Story rauszuhalten, wenn er ihr einige Fragen beantwortet und beschreibt ihn als "Fixer", der die Probleme anderer löst. Manning antwortet mit detailliertem Wissen über Karen, ihre Kindheit und ihre Familie, was Karen verunsichert. Er fügt an, dass Karen falsch liegt - er löst keine Probleme, er lässt sie verschwinden.

Auf Fisks Geheiß holt er später Benjamin Poindexter ab und bringt ihn zu Fisk. Er hat auf Fisks Befehl ein Daredevil-Kostüm bei Melvin Potter in Auftrag gegeben, welches Dex nun ausgehändigt wird und in dem er die New Yorker Bulletin-Redaktion abschlachtet. Damit Dex auch weiterhin durch Fisk emotional manipuliert werden kann, ermordet Manning Dex' Freundin Julie und nimmt ihr Handy an sich, durch dass er Dex eine Nachricht in Julies Namen schickt welche besagt, dass sie Dex nie wieder sehen will. Kurz darauf holt Manning Dex erneut ab und bringt ihn zu Fisk.

Als der FBI-Agent Ray Nadeem zu einem Problem wird, unterstützt Manning Tammy Hattley dabei, Ray gewaltsam auf Fisks Seite zu ziehen. Nachdem Hattley den FBI-Agenten Winn mit Nadeems Dienstwaffe getötet hat und das Ganze so aufgezeichnet hat, dass Ray als Schuldiger dasteht, tritt Manning in den Raum und fragt Ray, ob er weiß was es bedeutet, dass sie nun seine Waffe, Fingerabdrücke und die Aufnahme haben. Ray hält dies für eine hyptothetische Frage, Manning besteht aber auf eine Antwort. Mit dem Beweisstück verlässt er das Gebäude und überlässt es Hattley, Ray zu erklären wie die Dinge von nun an laufen werden.

Nachdem Nadeem sich entschieden hat, gegen Fisk auszusagen, berichtet Manning Fisk davon. Zornig fragt Fisk, wie Mannings Männer scheitern konnten, Nadeem zu töten. Manning verrät dass Daredevil eingeschritten ist, nimmt aber die Verantwortung für den gescheiterten Angriff auf sich und bietet seinen Rücktritt an, falls Fisk ihn wolle. Fisk lehnt dies ab, da Manning Vanessa zwei Jahre lang beschützt hat als Fisk es nicht konnte. Daher will Fisk, dass Manning die Sache zuendebringt und verspricht ihm alle Ressourcen, die er benötigt. Manning schickt daraufhin eine ganze Armee von Handlangern in die Stadt aus um zu verhindern, dass Ray den Gerichtssaal erreichen kann.

Nachdem Vanessa fordert, ein wichtigerer Teil in Fisks Leben zu werden, führt Fisk sie in seinen Kameraraum, in dem Manning wartet. Er lässt sich nun von Manning in Vanessas Gegenwart ein Update geben und trägt ihm auf, vor Vanessa fortan nichts zurückzuhalten. Manning spricht davon, dass Nadeem gefunden wurde aber es möglicherweise von Vorteil wäre, ihn am Leben zu lassen. Fisk stimmt zu und trägt Manning auf, dafür zu sorgen dass Nadeem für den Mord an Agent Winn beschuldigt und von der Presse zerrissen wird, was die Glaubhaftigkeit seiner Zeugenaussage gegen Fisk zerstören soll. Vanessa unterbricht die beiden jedoch und behauptet, dass Nadeem getötet werden sollte und Fisk stimmt ihr schließlich zu. Vanessa schlägt außerdem vor, dass Dex sich um das Problem kümmern sollte und Manning verspricht, sich darum zu kümmern.

Um Fisk aufzuhalten, entführt Daredevil Manning und bringt ihn auf ein Häuserdach. Er will wissen, was Fisk plant, aber Manning weigert sich zu sprechen, da alles, was Fisk ihm antun würde, hundertmal schlimmer ist als das, was Daredevil ihm antun kann. Nachdem Daredevil brutal auf ihn eingeschlagen hat, verrät Manning dass Fisk eine Gala in seinem Hotel gibt um dafür zu sorgen, dass sein Image wieder steigt. Er verrät auch, dass das gesamte FBI-Team, das Fisk bewacht, auf seiner Seite steht und Daredevil Fisk daher niemals erreichen wird. Daraufhin wirft Daredevil Manning vom Dach, hat aber einen Strick an Mannings Fuß befestigt so dass sein Bein bricht, als der Strick sich strafft. Vor Schmerz schreiend ruft Manning Daredevil zu, dass er gegen Fisk aussagen kann und ihn wegen der Morde an Winn, Nadeem und Julie Barnes beschuldigen kann. Daredevil lässt sich darauf ein und lässt Manning am nächsten Morgen von der Polizei finden und verhaften.

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.