FANDOM


Foop auch bekannt als Anti-Poof ist das Anti-Double von Poof und der Sohn von Anti-Cosmo und Anti-Wanda und einer der Hauptantagonisten von Cosmo & Wanda - Wenn Elfen helfen, obwohl er in der Serie bis zur Saison keine zentrale Rolle spielt 7. Wie Poof ist er angeblich das erste Anti-Elfen-Baby, das in Tausenden von Jahren geboren wurden.

Charakter

Hintergrund

Er wurde von Anti-Wanda im "Anti-Poof" geboren. Der erste Satz, den er sagte, war "Hallo Clarice, ich meine Mutter." Er will Poof zerstören, weil Foop nicht mit ihm "den Scheinwerfer" teilen will (er will das einzige Baby sein, das in tausend Jahren geboren wurde, nicht das 2.) Sein Name ist "Poof", das rückwärts geschrieben ist, weil sie sind Gegensätze. Er denkt, Poofs Name ist mehr männlich als sein eigener.

Timmy dann herausfinden, dass seit Foop das Gegenteil von Poof war, und schlechte Dinge passieren, wenn Foop schreit, fuhr Poof fort, um die Flasche des Foops zu schlagen, was ihn zum Weinen brachte, was den ganzen Schaden, den er getan hatte, umkehrte und jeden wieder zurückkehrte.

Foop wurde dann in einem maximalen Sicherheits-Time-out-Laufstall in Arcatraz verschlossen, aber gelobt zu entkommen und seine Rache gegen Poof zu suchen.

Beschreibung

Foop ähnelt Poof, aber er ist wie ein Würfel eher als ein Ball geformt. Er wurde auch mit einem schwarzen Schnurrbart und Ziegenbart auf seinem Gesicht geboren, die Art, die typischerweise auf stereotypen Schurken gesehen oder auf Bilder als Vandalismus gezeichnet wurde. Sein Pyjama ist etwas dunkler als seine Haut, und sie haben ein Schädelsymbol auf ihnen. Foop hat Fledermausflügel und eine schwarze Krone wie alle Anti-Elfen. Sein Zauberstab ist eine Babyflasche mit Fledermausflügeln auf der Seite, im Gegensatz zu Poofs Rassel. Er spricht auch mit einem stereotypen britischen Gentleman-Akzent.

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.