“Sorry, Red, ich bin nur Geld gegenüber loyal!”

— Francesca verrät Reddington

Francesca "Frankie" Campbell, auch als Mila Laporte bekannt, ist eine wiederkehrende Schurkin aus der siebten Staffel der Serie The Blacklist. Sie erscheint zum ersten Mal in der ersten Folge und taucht in mehreren weiteren Folgen auf. Ihren letzten Auftritt hat sie in der sechsten Folge

Sie wurde von Natalie Paul dargestellt.

Biographie

Vergangenheit

Francesca war eine Soldatin der U.S.-Army und fungierte als Feldsanitäterin. Schließlich wurde sie von dem Meisterbetrüger Louis Steinhill kontaktiert, der sie für eine umfangreiche Täuschung anheuern wollte. Gemeinsam mit diversen anderen Statisten sollte Francesca eine Mitarbeiterin eines Krankenhauses mimen, um so dem gefangenen Raymond Reddington vorzuspielen, er wäre in einem Krankenhaus in Paris. Mila ließ sich überzeugen, mitzumachen, da ihr eine Menge Geld versprochen wurde. Zudem stellten Steinhill und seine Auftraggeberin, Katarina Rostova, es dar, als wäre Reddington ein Monster, der es verdienen würde.

Täuschung Reddingtons

Mila kümmert sich um Reddington

Wie befohlen kümmert Francesca sich unter dem Alias Mila um Reddington und verpasst ihm immer wieder lähmende Medikamente. Während ihrer Arbeit gibt sie sich freundlich und charmant. Mit einem anderen Pfleger und dem Chefarzt verlegt sie Reddington zu einem geeigneten Momentaus seinem Bett in einen Rollstuhl. Als Mila einige Zeit später in Reddingtons Krankenzimmer kommt um Reddingtons Verband zu wechseln, fängt Reddington fröhlich plaudernd ein Gespräch mit ihr an. Dies dient allerdings nur der Täuschung, da Reddington sich bei geeigneter Gelegenheit auf Mila stürzt, sie überwältigt und ihr ihre Spritze entreißt. Er hält sie ihr an den Hals und fordert Antworten, woraufhin Mila sofort zugibt, für Katarina Rostova zu arbeiten und Reddington zu täuschen.

Sie kann sich dann freireißen und sich eine versteckte Pistole greifen, wird dann aber wieder von Reddington überwältigt, der die Waffe an sich nehmen kann. Er lässt sich nun mit vorgehaltener Waffe von Mila zurück in seinen Rollstuhl verfrachten, so dass die Pfleger, die nur Sekunden später das Zimmer betreten, keinen Verdacht schöpfen. Reddington bittet außerdem um ein Gespräch mit Inspektor Orban – in Wirklichkeit Steinhill – und behauptet, wichtige Informationen für diesen zu haben. Als Orban in das Zimmer tritt, lässt er das Zimmer und den Korridor räumen um alleine mit Reddington sprechen zu können. Allerdings verlässt Mila das Zimmer nicht. Stattdessen verbarrikadiert sie die Tür und Reddington zückt die Pistole. Reddington zwingt Mila, das Kabel der Kamera zu durchtrennen und mit Orbans Schlüssel die Handschellen zu öffnen, die ihn an den Rollstuhl ketten.

Reddington überwältigt Mila

Da er schon längere Zeit keine Dosis mehr erhalten hat, kann Reddington sich sogleich aus dem Rollstuhl erheben und etwas wacklig auf die Füße kommen. Reddington befiehlt Mila nun, dem entsetzten Orban eine lähmende Dosis Ketamin zu spritzen, was diese auch tut. Nach seinem Fluchtversuch kann Reddington aber wieder eingefangen werden und soll nun durch Folter zum Reden gebracht werden. Auch Mila wird von Katarina Rostova in diese Folter mit einbezogen, damit sie ihre Loyalität beweisen kann. Allerdings scheint sie Skrupel zu haben, was auch Reddington auffällt. Er fleht sie an, ihm zu helfen und tatsächlich befreit Mila Reddington schließlich von den Schläuchen und Ketten und bringt ihn zu einem Auto. Bei der Flucht erschießt sie scheinbar sogar einen Wachmann.

In Wirklichkeit ist all dies aber Teil des Plans von Katarina, die möchte dass Mila sich Reddingtons Vertrauen verdient und den Standort von Dominic Wilkinson herausfindet. Mila setzt sich daher ans Steuer des Wagens und händigt dem schwachen Reddington auch sein Handy, als er darum bittet. Da Reddington noch während der Fahrt das Bewusstsein verliert, hält Mila den Wagen und verpasst ihm eine notdürftige Bluttransfusion. Außerdem schneidet sie ihm den Tracker aus dem Hals. Auf Reddingtons Anweisung hin fährt Mila dann zu einer Hütte im Wald, in der Dom abseits der Zivilisation lebt. Während Dom und Reddington sich besprechen, bringt Mila in Erfahrung, dass Dom der Vater Katarinas ist und sie bittere Rache an ihm nehmen will. Nachdem Reddington in Sicherheit ist und sie ihre Aufgabe erfüllt hat, bricht Mila auf und geht.

Mila und Dembe verteidigen Dom

Allerdings ist ihr merklich unwohl, da sie nun erkannt hat, dass Reddington kein Monster ist und Rostova ausschließlich auf Rache aus ist. Daher verspürt sie Reue für den Betrug und kehrt um, um Reddington, Dom und Dembe davor zu warnen, dass Katarina und ihre Schergen schon binnen der nächsten Stunde auftauchen werden. Als die Gruppe sich bereit macht, die Farm zu verteidigen und gegen die Angreifer zu kämpfen, will auch Mila helfen und wird mit einem Gewehr bewaffnet. Als Katarina und Handlanger an der Farm erscheinen, tritt Mila zu ihnen heraus und kann sie in eine Falle locken. Dies ermöglicht es den Verteidigern, diverse der Angreifer zu töten, doch es verbleiben dennoch genügend Handlanger, so dass Reddington und die anderen sich schließlich in den Keller zurückziehen und sich dort verbarrikadieren müssen. Nur die Ankunft eines FBI-Sondereinsatzteams, das Katarina und ihre Leute in die Flucht schlägt, kann sie retten.

Allerdings wurde Dom während der Schießerei verwundet. Reddington lässt ihn sofort zu seinem Sanitätsteam bringen und da der Arzt noch nicht eingetroffen ist, übernimmt Mila notgedrungen selbst die nötigen Eingriffe. Sie kann Doms Leben zwar retten, aber aufgrund seiner schweren Wunden fällt er ins Koma. Reddington erkennt Milas Leistungen an und offenbart ihr, dass sie Doms Leben zwar gerettet hat, aber auch der Grund für dessen Gefährdung war. Er verkündet, dass sie daher auch noch längst nicht quitt sind und dass er Mila fortan genau im Auge behalten wird. Reddington fordert schon Tage später die Tilgung der Schuld ein und fordert, dass sie ihn nach Miami begleitet. Dort fordert Reddington, dass Francesca ihm ein Foto zweier ihr unbekannter Männer besorgt; es handelt sich um einen Feind und einen FBI-Agenten. Tatsächlich kann Francesca Reddington das Foto besorgen, was diesen beeindruckt. Daher verkündet er später, Francescas Dienste gerne in Anspruch nehmen zu wollen; ihre Verpflichtung ihm gegenüber hat sie in jedem Fall getilgt.

Verrat an Reddington

Francesca entscheidet sich, Reddington zu verraten

Francesca nimmt das Angebot an; so sucht sie später gemeinsam mit Agent Ressler einen Mann für Reddington auf und bezahlt ihn für unspezifizierte Dienste. Als Reddington mit dem Gedanken spielt, Francesca sogar in die Reddington-Task-Force aufzunehmen, will er ihre Loyalität auf die Probe stellen. Daher lässt er sie auf offener Straße von einem Handlanger entführen und in ein Lagerhaus bringen, wo Francesca sich über eine Videokonferenz mit Katarina Rostova konfrontiert sieht. In Wirklichkeit handelt es sich dabei aber um ein Deepfake-Video, welches von Reddingtons Technikern hergestellt wurde. "Katarina" behauptet, dass Francesca sie schwer enttäuscht hat, dies aber nun wieder gut machen kann. Da Reddington ihr vertraut, fordert Katarina, dass Francesca ihr einen Mitarbeiter Reddington ausliefert, der Bereitschaft zum Überlaufen gezeigt hat, und ihn in die Lagerhalle bringt.

Nur einige Zeit später nimmt Reddington mit Francesca Kontakt auf und offenbart ihr, dass er sie für die Task Force vorschlagen wird. Obwohl er in dem Gespräch intensiv auf die Wichtigkeit von Vertrauen eingeht, verheimlicht Francesca ihm nichtsdestotrotz die Konfrontation mit Katarina. Reddington erwähnt daraufhin, dass er einen Auftrag für Francesca hat; er fürchtet, dass einer seiner Mitarbeiter ihn verraten wird und möchte, dass Francesca diesen beschattet. In beiden Fällen ist der Mitarbeiter, um den Francesca sich kümmern soll, die selbe Person – Vontae Jones. Francesca trifft sich mit Vontae und offenbart, gekommen zu sein um ihn für Katarina zu holen und ihn zu ihr zu bringen. Sie bringt Vontae in die Lagerhalle und informiert Katarinas vermeintlichen Handlanger.

Francesca offenbart sich als Verräterin

Man fordert nun aber zusätzlich von Francesca, dass sie Reddington über den Verräter in seinen Reihen informiert und ihn so herbeilockt. Obwohl Francesca sich vorerst weigert, ändert sie ihre Meinung als der Handlanger offenbart, dass Katarina für diese Leistung auch bezahlen wird. Daher tätigt Francesca den Anruf und Reddington verkündet, dass er sich sofort auf den Weg machen wird. Als Reddington in die scheinbare Falle tappt und von Katarinas scheinbarem Handlanger konfrontiert wird, behauptet Francesca kühl, dass sie eben nur Geld gegenüber loyal ist. Daraufhin antwortet Reddington, dass er bereit war, Francescas Leben zu ändern, dass er es nun aber beenden muss. Zu Francescas Schrecken offenbart Reddington, dass dies nur ein Test war und dass Francesca leider durchgefallen ist. Gerade als Reddington Francesca erschießen will, erscheint FBI-Agentin Alina Park.

Ihre Ankunft lenkt Reddington ab, so dass Francesca ihm die Waffe entreißen und ihn als Geisel nehmen kann. Als Park ihre Waffe auf Francesca richtet, nutzt Francesca Reddington als menschlichen Schild, doch Park feuert dennoch, verwundet Reddington an der Schulter und trifft Francesca. Getroffen taumelt diese zurück und flieht tiefer in die Lagerhalle hinein. Hinter einer Tür wartet sie auf Park um sie aus dem Hinterhalt zu attackieren, wird aber ihrerseits überrascht und angegriffen. Die beiden Frauen liefern sich einen brutalen Kampf, der aber schließlich damit endet, dass Park Francesca durch eine Glastür prügelt und ihr fast eine Scherbe in den Hals rammt. Im letzten Moment kann Dembe Park von Mila herabziehen. Nachdem Park wütend davongestürmt ist, fragt die verwundete Francesca schwach, warum Reddington verhindert hat, dass Park sie tötet, Reddington antwortet, dass Francesca sein Problem ist und tötet sie mit einem einzigen Schuss.

Galerie

Navigation

           Schurken aus The Blacklist.png

Hauptschurken
Raymond Reddington | Tom Keen | Berlin | Tom Connolly | Peter Kotsiopulos | Matias Solomon | Laurel Hitchin | Alexander Kirk | Ian Garvey | Anna McMahon | Robert Diaz | Katarina Rostova

Andere Schurken
Staffel 1: Ranko Zamani | Floriana Campo | Freelancer | Stewmaker | Hector Lorca | Kurier | Gina Zanetakos | Frederick Barnes | Nathaniel Wolff | General Ludd | Anslo Garrick | The Wild Bunch | Alan Fitch | Guter Samariter | Alchemist | Owen Mallory | Madeline Pratt | Richter | Frank Gordon | Mako Tanida | Tensei | Milton Bobbit | Pavlovich-Brüder | Königsmacher | Nikolaus Vogel
Staffel 2: Yaabari | Lord Baltimore | Matt Strickland | Niko Demakis | Vargas | Linus Creel | Maddox Beck | Geoff Perl | Skye Kincaid | Matthew Kincaid | Peter Kincaid | Krummsäbel | Alan Fitch | Luther Braxton | Justin Kenyon | David Kenyon | Hirschjäger | Earl King | Francis King | Tyler King | Major | Vanessa Cruz | Julian Powell | Kenneth Jasper | Karakurt | Leo Andropov
Staffel 3: Eli Matchett | Susan Hanover | Dschinn | Wendigo | Crispin Crandall | Charlie Volkens | Zal Bin Hasaan | Könige der Straße | Marcus Caligiuri | Shell Island-Konzil | Femgericht | Harlan Holt | Kardinal Richards | Alistair Pitt | Mads Eriksson | Danny Vacarro | Lady Ambrosia | Noah Shuster | Theo Shuster | Drexel | Nez Rowan | Susan Hargrave | Mato
Staffel 4: Manuel Esteban | Mato | Miles McGrath | Gaia | Silas Gouldsberry | Odette | Farook al-Thani | Mr. Deevers | Chris Farnsworth | Benjamin Charnquist | Iniko | Harem | Isabella Stone | Charlotte Hart | Chip Murphy | Nina Buckner | Volker Graves | Mr. Hawthorne | Architekt | Apotheker | Robert Dahle | Sophia Gallup | Schuldeneintreiber | Henry Prescott
Staffel 5: Rebecca Thrall | Nirah Ahmad | Leon Cox | Eleanor Dawson | Calvin Dawson | Colin Kilgannon | Henry Prescott | Abraham Stern | Koch | Unsichtbare Hand | Raleigh Sinclair | Brian Barrett | Patricia Edwards | Caleb Cronin | Sharon Fulton | Anthony Hollis | Zarak Mosadek | Nicholas Moore | Lawrence Devlin | Sutton Ross
Staffel 6: Bastien Moreau | Ethan Webb | Pfandleiher | Alter Ego | Ethiker | Jonathan Nikkila | Marko Jankowics | Minister D | Kryptobänker | RAT | Olivia Olson | Glücksgöttin | Dritter Stand | Kimberly Owens | Guillermo Rizal | Francis Cotton | Milian Sandquist
Staffel 7: Louis Steinhill | Francesca Campbell | Berdy Chernov | Thelonious Prackett | Motya Morozov | Daniel Hutton | Norman Devane | Clark | Hannah Hayes | Wendel Willis | Zhao Wing | Orion Relocation Service | Cornelius Ruck | Newton Purcell | Twamie Ullulaq | Maxwell Barrett | Nyle Hatcher | Jakov Mitko | Tommy Markin | Roy Cain | Brüder Kazanjian

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.