“Ich habe getan was ich tun musste... für unseren Sohn!”

— Barnes konfrontiert Anne

Frederick Barnes ist ein Schurke aus der ersten Staffel der Serie The Blacklist, wo er als Hauptschurke der siebten Folge fungiert.

Er wurde von Robert Sean Leonard dargestellt.

Biographie

Vergangenheit

Barnes ist ein brillianter Chemiker und ein ehemaliger Kampfmittel-Entwickler bei der Firma Apex Systems. Er ist für die Entwicklung vieler tödlicher biochemischer Kampfstoffe verantwortlich. Während seiner Zeit bei Apex begann er eine Affäre mit seiner Laborpartnerin Anne Forrester, die schwanger wurde und einen Sohn, Ethan, zur Welt brachte. Barnes wusste dass Ethan sein Sohn war, hielt sich jedoch auf Wunsch von Anne, die verheiratet war, von der Familie fern. Weder Annes Mann noch Ethan selbst wussten, dass Barnes Ethans Vater war.

Nachdem Barnes herausfand, dass Ethan an der seltenen, tödlichen Kurz-Krankheit litt, für die es kein Heilmittel gibt, verzweifelte er. Er beschloss, nach einem Heilmittel zu forschen, doch seine Kontakte in der Pharma-Industrie lehnten es ab, Forschungsgelder zu investieren, da die Krankheit so selten war dass ein Gegenmittel keine Profite erbringen würde. Barnes kündigte daraufhin seinen Job und entschloss sich, um jeden Preis ein Gegenmittel zu finden. Er verkaufte sein Haus und bat seine Dienste als Biowaffen-Entwickler fortan den Höchstbietenden an. Gleichzeitig modifizierte er den Kurz-Virus selbst zu einer Biowaffe, so dass er nicht länger binnen Jahren, sondern binnen weniger Minuten zum Tod führen konnte. Um Personen zu finden, die gegen das Kurz-Virus immun waren, suchte Barnes fortan gut besuchte Orte, in denen sich ein möglichst breiter Quertschnitt der Bevölkerung aufhielt.

An diesen Orten ließ er seinen Virus frei und infizierte die Personen dort. Da sich bei all seinen Tests niemand als immun erwies, hatten Barnes' verzweifelte Experimente über 600 Tode zur Folge. Auch in einer U-Bahn in Washington entfesselt Barnes sein Virus. Er lässt einen Koffer zurück, in dem eine Vorrichtung eingebaut ist die das Virus ausstößt. 37 Personen – alle im Waggon – kommen dabei ums Leben. Bei Ermittlungen des FBI wird man durch die Analyse der Videoaufnahmen schnell auf Barnes und seinen Koffer aufmerksam. Als sie Anne Forrester nach Barnes ausfragen erfahren sie auch, dass diese eine Affäre mit ihm hatte und dass Ethan Barnes' Sohn ist.

Entwicklung eines "Heilmittels"

Barnes nimmt eine Geisel

Einen weiteren Anschlag will Barnes auf ein Gerichtsgebäude in Arlington in Virginia verüben. Er gibt sich als Mitglied der Geschworenen aus um Zugang zu erhalten, verlässt das Gebäude unter einem Vorwand und hinterlässt einen weiteren Giftkoffer. Vorsorglich versiegelt er die Tür der Halle mit Kabelbindern und obwohl das FBI, das Barnes geortet hat, das Gebäude stürmen und mit dem Feueralarm einen Großteil des Gebäudes evakuieren können, kommen dennoch 26 Personen in dem versiegelten Raum durch Barnes Biowaffe zu Tode. Lediglich eine junge Frau überlebt und kann in ein Krankenhaus gebracht werden, so dass sie für Barnes natürlich besonders interessant wird. Bei dem Versuch, das Gebäude während des Chaos der Evakuierung zu verlassen wird Barnes von FBI-Agentin Elizabeth Keen konfrontiert, kann aber einen Wachmann als Geisel nehmen und dadurch erfolgreich entkommen.

Barnes begibt sich nun zum Krankenhaus da er davon ausgeht, dass die Überlebende gegen die Kurz-Krankheit immun ist. Als Pfleger verkleidet kann er der jungen Frau ein Betäubungsmittel und entnimmt ihr eine Knochenmarksprobe nachdem sie das Bewusstsein verloren hat. Mit dieser Probe entwickelt Barnes ein experimentelles Gegenmittel, mit dem er sich sogleich auf den Weg zum Haus von Anne aufmacht um es Ethan zu injizieren. Er bricht in das Haus ein und konfrontiert Anne, die geschockt ist ihn zu sehen. Sie will ihn aus dem Haus werfen und rennt davon, woraufhin Barnes sie packt und zu Boden wirft. Im selben Moment betritt der panische Ethan den Raum und rennt in sein Zimmer als er den fremden Mann sieht. Barnes betunkt ein Taschentuch mit Chloroform, zerrt Ethan unter seinem Bett hervor und betäubt ihn.

Barnes will Ethan sein Serum spritzen

Bevor er ihm das Mittel spritzen kann, wird er aber ein weiteres Mal von Elizabeth Keen konfrontiert. Entgeistert behauptet Barnes, dass er die Zukunft seines Sohnes in den Händen hält und daher nicht aufhören kann. Keen ruft, dass das Heilmittel nicht erprobt ist und ihn töten könnte doch Barnes entgegnet, dass Ethan in jedem Fall stirbt wenn er nichts unternimmt. Kalt behauptet Keen dass sie nicht zulassen wird dass Barnes Ethan die Nadel in den Hals steckt doch Barnes ruft, dass es Ethans einzige Chance ist und sie das nicht verhindern darf. Da er nicht glaubt, dass Keen abdrücken wird tritt Barnes mit der Spritze an Ethan heran und wird sogleich von mehreren Schüssen niedergestreckt. Während die besorgte Keen sich Ethan zuwendet, stirbt Barnes an seinen Wunden.

Galerie

Trivia

Navigation

           Schurken aus The Blacklist.png

Hauptschurken
Raymond Reddington | Tom Keen | Berlin | Tom Connolly | Peter Kotsiopulos | Matias Solomon | Laurel Hitchin | Alexander Kirk | Ian Garvey | Anna McMahon | Robert Diaz | Katarina Rostova

Andere Schurken
Staffel 1: Ranko Zamani | Floriana Campo | Freelancer | Stewmaker | Hector Lorca | Kurier | Gina Zanetakos | Frederick Barnes | Nathaniel Wolff | General Ludd | Anslo Garrick | The Wild Bunch | Alan Fitch | Guter Samariter | Alchemist | Owen Mallory | Madeline Pratt | Richter | Frank Gordon | Mako Tanida | Tensei | Milton Bobbit | Pavlovich-Brüder | Königsmacher | Nikolaus Vogel
Staffel 2: Yaabari | Lord Baltimore | Matt Strickland | Niko Demakis | Vargas | Linus Creel | Maddox Beck | Geoff Perl | Skye Kincaid | Matthew Kincaid | Peter Kincaid | Krummsäbel | Alan Fitch | Luther Braxton | Justin Kenyon | David Kenyon | Hirschjäger | Earl King | Francis King | Tyler King | Major | Vanessa Cruz | Julian Powell | Kenneth Jasper | Karakurt | Leo Andropov
Staffel 3: Eli Matchett | Susan Hanover | Dschinn | Wendigo | Crispin Crandall | Charlie Volkens | Zal Bin Hasaan | Könige der Straße | Marcus Caligiuri | Shell Island-Konzil | Femgericht | Harlan Holt | Kardinal Richards | Alistair Pitt | Mads Eriksson | Danny Vacarro | Lady Ambrosia | Noah Shuster | Theo Shuster | Drexel | Nez Rowan | Susan Hargrave | Mato
Staffel 4: Manuel Esteban | Mato | Miles McGrath | Silas Gouldsberry | Odette | Farook al-Thani | Mr. Deevers | Chris Farnsworth | Benjamin Charnquist | Iniko | Harem | Isabella Stone | Charlotte Hart | Chip Murphy | Nina Buckner | Volker Graves | Mr. Hawthorne | Architekt | Apotheker | Robert Dahle | Sophia Gallup | Schuldeneintreiber | Henry Prescott
Staffel 5: Rebecca Thrall | Nirah Ahmad | Leon Cox | Eleanor Dawson | Calvin Dawson | Colin Kilgannon | Henry Prescott | Abraham Stern | Koch | Unsichtbare Hand | Raleigh Sinclair | Brian Barrett | Patricia Edwards | Caleb Cronin | Sharon Fulton | Anthony Hollis | Zarak Mosadek | Nicholas Moore | Lawrence Devlin | Sutton Ross
Staffel 6: Bastien Moreau | Ethan Webb | Pfandleiher | Alter Ego | Ethiker | Jonathan Nikkila | Marko Jankowics | Minister D | Kryptobänker | RAT | Olivia Olson | Glücksgöttin | Dritter Stand | Kimberly Owens | Guillermo Rizal | Francis Cotton | Milian Sandquist
Staffel 7: Louis Steinhill | Francesca Campbell | Berdy Chernov | Thelonious Prackett | Motya Morozov | Daniel Hutton | Norman Devane | Clark | Hannah Hayes | Wendel Willis | Zhao Wing | Orion Relocation Service | Cornelius Ruck | Newton Purcell | Twamie Ullulaq | Maxwell Barrett | Nyle Hatcher | Jakov Mitko | Tommy Markin | Roy Cain | Brüder Kazanjian

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.