FANDOM


“Wenn ich die Leute zu Weihnachten schon nicht beklauen darf, werde ich diesen Leuten mir nichts, dir nichts einfach Weihnachten klauen!”

— Funhouse

Fun Haus ist der Hauptschurke aus Das Verbrechen macht keine Ferien, der fünften Folge der ersten Staffel von Batman: The Brave and the Bold.

Biographie

Vergangenheit

Fun Haus ist ein wahnsinniger Superschurke, der ein Faible für Spielzeuge hat. Er hat ein breites Vorstrafenregister.

Angriff an Weihnachten

An Weihnachten inspiriert sich Fun Haus an einem Weihnachtsfilm, an dem Aliens von Neptun die Erde angreifen. Er bastelt einige Spielzeug-UFOs, die er auf die Stadt losschickt und nutzt Tonausschnitte aus dem Film, um es erscheinen zu lassen als würden die Aliens den Weihnachtsmann entführen wollen. Nachdem die UFOs von Batman und Red Tornado zerstört wurden und erkannt haben, dass der Feind kein Alien sondern menschengemacht ist, erscheint Fun Haus in einem letzten UFO und offenbart spöttisch, dass dies erst der Anfang ist. Er wirft Batman eine explosive Bombe in Form einer Puppe zu, die er mithilfe von Red Tornados Kräften aber in die Luft schleudern kann so dass niemand zu Schaden kommt. Fun Haus ist zu diesem Zeitpunkt aber bereits entkommen.

Fun Haus schickt nun eine Armee von mechanischen Weihnachtsmann-Roboter in die Straßen der Stadt, wo sie Zivilisten angreifen und selbst Batman und Red Tornado überrumpeln können. Die beiden können ihren Schock aber schnell überwinden und sich den Weihnachtsmännern im Kampf stellen. Nachdem die Roboter besiegt sind, überträgt Fun Haus eine spöttische Nachricht und behauptet, dass er noch ein letztes Spiel vorbereitet hat: Er hat eine Bombe in der Stadt versteckt, die Batman und Red Tornado finden sollten, bevor sie explodiert. Obwohl die beiden die ganze Nacht suchen, finden sie die Bombe nicht die sich als Finte herausstellt.

Tatsächlich sollte die Bombendrohung Batman und Red Tornado nur ablenken und so verschleiern, dass Fun Haus für die Herstellung eines Spielzeugs verantwortlich ist, welches aufgrund massiver Beliebtheit in fast jedes Haus der Stadt verteilt wurde. Dieses aktiviert Fun Haus nun, worauf die Spielzeugfiguren aus ihren Verpackungen springen, wertvolle Gegenstände und Geschenke an sich reißen und diese zu Fun Hauss Truck bringen, der mitten in der Stadt geparkt ist und auf dessen Dach Fun Haus begeistert seine Beute betrachtet. Als Batman und Red Tornado auftauchen, hetzt Fun Haus seine Roboter auf sie, die sich zu einem einzigen riesigen Spielzeug-Roboter umwandeln den Fun Haus aus dessen Inneren steuern kann. Der Roboter kann aber von Red Tornado zerstört werden, wodurch er explodiert und Fun Haus davongeschleudert wird. Nachdem die Polizei ihn findet, wird er verhaftet. Als Babyface für einen Gefängnisaufstand sorgt, ist Fun Haus einer der Häftlinge, die Batman angreifen. Er wird jedoch schnell niedergeschlagen und wieder in seine Zelle gesperrt.

Galerie

Navigation

           Bösewichte aus Batman: The Brave and the Bold

Personen
Babyface | Bane | Black Manta | Blockbuster | Brain | Clock King | Crazy Quilt | Despero | Equinox | Evil Star | Fun Haus | Gentleman Ghost | Gorilla Grodd | Jarvis Kord | Joker | Kanjar Ro | Kite Man | Major Disaster | Mongul | Mrs. Manface | Music Meister | Ocean Master | Owlman | Per Degaton | Pinguin | Professor Zee | Psycho Pirate | Ra's al Ghul | Riddler | Scarecrow | Shrapnel | Sinestro | Slug | Steppenwolf | Talia al Ghul | Two-Face | Wotan

Gruppen
Gas Gang | Liga der Ungerechten | Schreckliches Trio

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.