FANDOM


General Erich Ludendorff ist der sekundäre Antagonist aus dem 2017 erschienenen Film Wonder Woman.

Er ist der Anführer des deutschen Militärs während des ersten Weltkrieges und ist von Krieg besessen. Zusammen mit seiner Chemikerin Doktor Maru plant Ludendorff einen Giftgasangriff auf London, damit die Allierten Mächte kapitulieren. Dies versucht die Amazone Diana zu verhindern, die Ludendorff aufgrund seiner Grausamkeit und Kriegslust für die Inkarnation des Kriegsgottes Ares hält.

Er wurde von Danny Houston dargestellt, der auch den Axtmann spielte.

Biographie

Kriegsplanung

Während eines Besuchs in einer Militärbasis im ottomanischen Reich wird Ludendorffs Gruppe heimlich von dem britischen Spion Steve Trevor infiltriert. Trevor folgt Ludendorff in die Basis, wo er beobachtet wie Ludendorff sich mit seiner Handlangerin, der Chemikerin Dr. Maru unterhält. Trevor findet heraus, dass Maru ein gefährliches Giftgas herstellt und damit die Alliierten angreifen könnte. Trevor stiehlt daher Marus Notizbuch um es seinen Vorgesetzten in London zu überreichen. Er wird jedoch verfolgt, sein Flugzeug wird abgeschossen und er landet auf Themiskyra, der Heimat der Amazonen.

Als die Prinzessin der Amazonen, Diana, vom Krieg erfährt befindet dass es ihre Pflicht ist, die Menschheit zu beschützen. Sie erwartet dass der Gott des Krieges, Ares, der wahre Grund ist dass die Menschen Krieg führen und beschließt mit Trevor nach London zu reisen um Ares zu finden und zu vernichten.

Währenddessen hat Ludendorff Ares in eine Basis in Belgien umstationiert und besucht sie dort. Er treibt die Männer die dort arbeiten an, indem er ihren Vorgesetzten erschießt. Im Inneren der Basis erfährt er von Maru, dass diese sich nicht imstande fühlt das Giftgas schnell genug fertigzustellen und dass der Generalstab des deutschen Militärs beschlossen hat, einem Waffenstillstand zuzustimmen. Ludendorff kann sie beruhigen und verspricht ihr, dass der Generalstab seine Meinung ändern wird. Maru händigt ihm zusätzlich ein neues Gasgemisch aus, welches seine Ausdauer und Stärke erhöht.

Zusammen mit Maru tritt Ludendorff vor den Generalstab und versucht, die dort anwesenden Vorgesetzten von seinem Krieg zu überzeugen. Er behauptet, dass sie den Krieg gewinnen können, der Generalstab bleibt aber bei seinem Entschluss, Frieden zu schließen. Daher reißt Ludendorff kurzerhand die Kontrolle an sich, indem er den gesamten Generalstab mit einer Granate voll von Marus neuem Gas tötet.

Finaler Angriffsplan

Ludendorff reist daraufhin an die Front, wo Maru in großen Mengen Giftgas hergestellt hat. Dies will er dort bei einer Galaveranstaltung den deutschen Aristokraten präsentieren. Steve und Diana, unterstützt von Steves Team, gelingt es die Party zu infiltrieren. Dort will Diana Ludendorff, den sie für die Inkarnation von Ares hält, hinrichten um der Menschheit ihren freien Willen zurückzugeben. Sie kann sich Ludendorff während der Party auf der Tanzfläche nähern und diesen kurz ausfragen, wobei dieser erwähnt dass Frieden nur der Intervall zwischen endlosen Kriegen sei und sagt, dass die alten Griechen das verstanden haben. Diese Anspielung verstärkt Dianas Verdacht, dass es sich bei Ludendorf um Ares handelt.

Direkt nach der Party startet Ludendorff die Demonstration seines Giftgases, indem er ein Dorf an der Front mit einer Gaskartusche beschießt. Somit tötet er sämtliche Zivilisten im Dorf - egal ob Männer, Frauen oder Kinder. Dies bricht Diana das Herz und sie bereut, Steves Plan gefolgt zu sein und Ludendorff nicht schon während der Gala getötet zu haben. Sie verfolgt Ludendorff daher zu der nahegelegenen Basis, in die sie eindringt. Während Maru die Verladung des Giftgases in Bomber-Flugzeuge organisiert, die London vollständig mit dem Giftgas überziehen sollen, befindet sich Ludendorff in einem Wachturm auf dem Diana ihn konfrontiert. Er erkennt sie zwar wieder, weiß aber nichts von ihren wahren Fähigkeiten. Er attackiert Diana und kann aufgrund des Gases, mit dem Maru ihn verstärkt hat, sich zwar für einen kurzen Moment behaupten, ist der Halbgöttin allerdings letztendlich unterlegen.

Nachdem Ludendorff am Boden liegt zieht Diana ihr Schwert und richtet den Mann, den sie für Ares hält, hin. Als die deutschen Soldaten jedoch einfach weiterhin die Flugzeuge beladen erkennt Diana, dass die Lage komplizierter ist als erwartet und Ludendorff letzten Endes doch nicht Ares gewesen sein kann.

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.