FANDOM


“Ich soll ja im Zweifel jeden Stein zweimal umdrehen und jedem auf den Zahn fühlen, um sie zu finden... Das mit dem Steineumdrehen versteh ich, das ist mir völlig klar. Wenn man was finden möchte, muss man mal einen Stein umdrehen. Aber warum zweimal? Und was soll der Scheiß mit den Zähnen?! [...] Was soll ich an beschissenen Zähnen fühlen?”

— Ghiaccio während einem seiner Wutanfälle

Ghiaccio (ギアッチョ Giatcho) ist ein Schurke aus Golden Wind, dem fünften Handlungsabschnitt des Mangas JoJo's Bizarre Adventure und der fünften Staffel der gleichnamigen Anime-Adaption.

Er wurde im Japanischen von Nobuhiko Okamoto gesprochen.

Biographie

Vergangenheit

Ghiaccio ist ein Mitglied der italienischen Verbrecherfamilie Passione und innerhalb der Passione ein Mitglied des Auftragsmörder-Teams. Er ist ein Stand-Nutzer, dessen Stand, White Ice, Dunst in der Luft gefriert und dadurch eisige Frosttemperaturen schaffen und alles um sich herum einfrieren kann. Der Stand selbst legt sich zudem wie eine schützende Rüstung um Ghiaccios Körper. Ghiaccio hat die Eigenschaft, sich extrem über sprachliche Besonderheiten und Sprichwörter aufzuregen, wenn er ihnen keinen wortwörtlichen Sinn entnehmen kann.

Bei einem Zusammentreffen fiel der Gruppe auf, dass Sorbet und Gelato, zwei weitere Mitglieder des Teams, seit längerem nicht gesehen wurden; sie hatten versucht, die Identität des enigmatischen Passione-Bosses zu lüften damit die Auftragsmörder-Einheit diesen töten und die Drogenrouten der Passione übernehmen konnten. Der Anführer der Einheit, Risotto, befahl dem Team daraufhin, auszuschwärmen und nach ihren Kameraden zu suchen. Kurz darauf kam die Nachricht von Formaggio, der die Leiche Gelatos gefunden hatte.

Einige Tage später wurden dem Team insgesamt 35 Glasblöcke geliefert. Während sie diese verwundert auspackten, erkannten sie zu ihrem Schrecken, dass sich in jedem der Blöcke ein Teil des in Scheiben geschnittenen und in Formaldehyd konservierten Sorbet befand. Geschockt erkannten die Teammitglieder dies als Warnung des Bosses und beschlossen daraufhin, die Identität des Bosses nicht länger zu untersuchen. Als die Gruppe Jahre später jedoch erfuhr, dass der Boss eine Tochter namens Trish Una hatte, erkannten sie dies als Gelegenheit, durch Trish Informationen über die Identität des Bosses zu erfahren und gleichzeitig Rache für den Mord an ihren Kameraden zu nehmen.

Jagd auf Team Bucciarati

GhiaccioAutofahrt

Ghiaccio nimmt die Verfolgung auf

Nachdem das Team herausfindet, dass Trish von Team Bucciarati beschützt wird, versuchen die Auftragsmörder, sie zu stoppen. Nachdem er von Melone über den Standort von Team Bucciarati informiert wurde, macht Ghiaccio sich sofort auf den Weg. Während er auf dem Weg ist, erkennt er beim Straßenrand überrascht das ausgebrannte Wrack von Melones Motorrad in der Nähe des genannten Standorts. Da entgegen Melones Aussage niemand von Team Bucciarati in der Nähe zu finden ist, gibt Ghiaccio sich einem Wutanfall hin, bevor er Melone anruft und eine Erklärung fordert. Noch während des Anrufs wird Melone jedoch von Team Bucciarati getötet, was Ghiaccio nur noch wütender macht. Kurz darauf wird er von Risotto angerufen, der herausfinden konnte, dass das Ziel von Team Bucciarati Venedig ist.

Um zu verhindern, dass Team Bucciarati Venedig erreicht und dort seine Mission erfüllt, legt sich Ghiaccio auf der Ponte della Libertà, die Venedig mit dem Festland verbindet, auf die Lauer. Er lässt die Temperatur um die Brücke herum rapide fallen, so dass sich Eis bildet. Es gelingt ihm, einen wahren Schneesturm heraufzubeschwören und von der Brücke auf das Auto zu springen, in dem Giorno und Mista auf Venedig zuhalten. Um nicht von Dach zu stürzen, umhüllt Ghiaccio sich mit einer dicken Eisschicht und friert sich auf dem Dach fest. Überrascht erkennt Ghiaccio, dass sich weder Trish noch Bucciarati im Wagen befinden und er überlegt, ob das Team sich möglicherweise aufgeteilt hat. Währenddessen beginnen Giorno und Mista, im Wagen langsam einzufrieren und die Kontrolle über ihr Auto zu verlieren.

GhiaccioDachgefroren

Ghiaccio friert sich auf dem Dach fest

Bevor sie vollends einfrieren können, entwickeln die beiden jedoch einen Plan. Mista feuert seine Pistole in Richtung Ghiaccio ab. Zwar können diese die Eisschicht nicht durchdringen, doch sie sind nach dem Abfeuern noch für kurze Zeit warm. Dies ermöglicht es Giorno, seinen Stand anzuwenden und Wurzeln aus den Patronen wachsen zu lassen, die Ghiaccio vom Dach reißen und auf die Straße schleudern. Giorno und Mista fahren weiter, doch Ghiaccio gibt nicht auf. Stattdessen erschafft er sich Schlittschuhe sowie eine Schutzuniform aus Eis und beginnt, die Straße vor sich einzufrieren und dem Wagen hinterherzurasen. Er kann ziemlich schnell zu den beiden aufholen, doch als er sich dem Wagen nähert, nutzt Mista seinen Stand um mit seiner Pistole die Kufen von Ghiaccios Schlittschuhen zerschießen um Ghiaccio zu Fall zu bringen.

Diesem gelingt es aber, die Auspuffgase des Autos zu einem langen Eisstrahl zu gefrieren. Indem er sich an dem Strahl festhält, wird er hinter dem Auto hergezogen und zieht sich an dem geforenen Eis langsam nach vorne. Er kann das Heck erreichen, sich in den Kofferraum ziehen und von dort aus den Innenraum des Wagens betreten. Als Mista herumwirbelt, packt Ghiaccio ihn am Arm und friert den Arm kurzerhand ein. Giornos Stand will Mista befreien und schlägt auf Ghiaccio ein, dem die Angriffe jedoch wenig Schaden zufügen. Stattdessen frieren die Arme des Stands ein und Giorno, der keine andere Alternative sieht, reißt das Lenkrad herum und fährt kurz vor Venedig von der Brücke und stürzt den Wagen in den Kanal.

Kampf vor Venedig

GhiaccioJagt

Ghiaccio jagt Team Bucciarati über den Kanal

Der Wagen geht allerdings nicht direkt unter, da er von dem vielen Eis, das ihn umschließt, an der Wasseroberfläche treibt. Als Mista die Windschutzscheibe zerschlägt und überlegt, ins Wasser zu springen, ruft Ghiaccio ihm aus dem Wasser zu, dass er es ja gerne versuchen kann und testen kann, ob er schneller schwimmen kann als das Eis sich ausbreitet. Kurz bevor der Wagen überfriert nutzt Giorno aber noch die Restwärme der Motorhaube um dort einiges Gras wachsen zu lassen. Dieses nutzt Mista sogleich, um einen Eisblock damit zu bekleben und dieses als Snowboard zu verwenden und über das Eis gen Venedig zu rasen. Dies wird von Ghiaccio unterbunden, der das Eis mit seinem Stand auflöst, so dass Mista in die eiskalte Lagune stürzt. Wie ein wildes Tier schwimmt Ghiaccio nun auf ihn zu und schlägt erneut zu. Es gelingt ihm, Mista im Eis festzufrieren,

Bevor er Mista erreicht, bemerkt dieser jedoch, dass auch Giorno seine Fähigkeit gelöst hat, so dass das Gras sich langsam wieder in Autoteile zurückverwandelt. Mista nutzt dies aus, um mit seinem Revolver auf eine Schraube zu zielen, abzufeuern und diese durch den Rückstoß des Aufpralls mitten in Ghiaccios Stirn zu schießen. Er feuert noch weitere Patronen ab, damit die Schraube tiefer durch die Eisschicht dringt und Ghiaccios Körper durchschlägt und tatsächlich stürzt Ghiaccio plötzlich röchelnd nach hinten und geht in der Lagune unter. Den beiden ist jedoch klar, dass Ghiaccio höchstwahrscheinlich noch am Leben ist und sie ihren Auftrag daher schnellstens erledigen müssen. Anstatt fortzufahren und ihren Auftrag auszufüllen, springt Mista jedoch ebenfalls in der Lagune, wo der regungslose Ghiaccio am Boden treibt.

GhiaccioDisk

Ghiaccio greift die Disc

Ghiaccio kommt wieder zu sich und versucht, sofort aufzusteigen und Luft zu holen, doch Mista hat erkannt, dass sich im Nacken von Ghiaccios Eisrüstung ein Loch befindet, durch das er atmet. Zwar verdeckt der Helm der Rüstung das Loch, da Ghiaccio beim Auftauchen nach oben schaut und den Kopf in den Nacken legt, doch nachdem er aufgetaucht ist, erschießt Mista zur Ablenkung zwei Fische. Der Trick geht auf und Ghiaccio schaut nach unten, woraufhin das Loch in seinem Nacken freigelegt wird und zielgenau von Mista mit einer weiteren Kugel getroffen wird. Ghiaccio friert aber gerade noch rechtzeitig die Luft um sich herum ein, so dass die Kugel abprallt, zurückfliegt und Mista trifft. Zufrieden geht Ghiaccio nun an Land und durchsucht den Plaza nach den Informationen, die Team Bucciarati sucht. Als er die Statue selbst zerstört, fällt eine Speicherdisk aus ihr heraus, die Ghiaccio sofort auffällt.

Er nimmt sie an sich und zischt, dass ihm jetzt nur noch Trish fehlt und er sie holen wird, nachdem er Giorno und Mista eliminiert hat. Er wendet sich Mista zu, der sich gerade verletzt an Land gehievt hat, und stürzt sich auf ihn. Entschlossen feuert Mista sein gesamtes Magazin auf Ghiaccio ab, der das Loch in seinem Nacken aber mittlerweile versiegelt hat. Erneut lässt er die Kugeln abprallen und alle sechs Kugeln schlagen in Mista ein. Dies war aber genau, was Mista geplant hatte, da sein Blut direkt auf Ghiaccios Visier spritzt und sofort festfriert und ihm die Sicht nimmt. Mista nutzt dies aus um Ghiaccio mit mehreren Schüssen aus dem Gleichgewicht zu bringen, so dass dieser nach hinten stürzt und seinen Nacken an einer Metallstange aufspießt, die zuvor von Mistas Kugeln getroffen wurde und daher noch warm ist.

GhiaccioStirbt

Ghiaccio stirbt

Obwohl Ghiaccio sich nach wie vor zur Wehr setzt und die restlichen Kugeln, die Mista auf ihn feuert, wieder abwehrt, dringt die Stange tiefer in Ghiaccios Nacken ein. Das dadurch freigesetzte Blut gefriert Ghiaccio jedoch sogleich, damit sich der Pfahl nicht länger in seinen Körper bohrt. Allerdings hält dies Giorno nocht davon ab, auf den festgefrorenen ghiaccio zuzutreten und mit seinem Stand auf ihn einzuprügeln und so direkt durch die Metallstange zu rammen, die Ghiaccios Hals durchbohrt und ihn sofort tötet. Gurgelnd stürzt Ghiaccio zu Boden und Giorno nimmt ihm die Disc ab, bevor er sich um Mista kümmert.

Galerie

Navigation

                 Jojo's Bizarre Adventure-Schurken
                 Phantomblut

Dio und Handlanger
Dio Brando
Wang Chan | Blueford | Tarukus | Jack the Ripper | Doobie
Andere
Dario Brando
Gruppen
Steinmasken-Vampire | Zombies

                 Tendenz zum Kampf

Säulenmänner
Kars
Wamuu | Esidisi | Santviento
Andere
Straizo | Rudol von Stroheim | Wired Beck
Gruppen
Säulenmänner | Steinmasken-Vampire | Zombies

                 Stardust Crusaders

Dio und Handlanger
DIO
Enyaba | Cool Ice
Auftragsmörder
Graue Fliege | Falscher Captain Dragon | Forever | Seelenopfer | Gummiseele | Hol Horse
Centerfold | Nena | Zii Zii | Dan of Steel | Arabia Fats | Manishu Booi | Cameo
N'doul | Mondatta | Zenyatta | Anubis | Mariah | Alessi | D'Arby der Ältere | Pet Shop | D'Arby der Jüngere

                 Diamond is Unbreakable

Yoshikage Kira
Anjuro "Angelo" Katagiri | Keicho Nijimura | Toshikazu Hazamada | Akira Otoishi | Käferbiss | Yoshihiro Kira | Terunosuke Miyamoto | Cheap Trap

                 Golden Wind

Passione
Diavolo
Doppio | Polpo
Elite-Squad
Secco | Cioccolata | Carne | Squalo | Tiziano
La Squadra Esecuzioni
Risotto Nero | Ghiaccio | Melone | Pesci | Prosciutto | Illuso | Formaggio
Gewöhnliche Mitglieder
Sale | Mario Zucchero | Siffaugen-Luca

Organisationen
Passione | La Squadra Esecuzioni

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.