FANDOM


Golgius ist ein Schurke in The Seven Deadly Sins.

Biographie

Vergangenheit

Golgius ist ein heiliger Ritter und ein Mitglied des Ordens der Grausamen Reißzähne. Zusammen mit seinen Ordensbrüdern bewacht er das Baste-Gefängnis, in dem der Seven Deadly Sin Ban gefangengehalten wird. Dieser wurde fünf Jahre zuvor von den Reißzähnen gefasst.

Kampf gegen Meliodas

Eine Soldatin berichtet den Rittern, dass zwei Seven Deadly Sins in der Nähe gesichtet wurde und dass sie vermutlich vorhaben, Ban aus dem Gefängnis zu retten. Golgius, der gerade Schach gegen Freesia spielt und sie - wie so oft - besiegt, behauptet dass sie nicht direkt das Baste-Gefängnis stürmen werden und stattdessen vermutlich in einem der Dörfer in der Nähe unterkommen werden. Dieser Verdacht wird später von Freesia bestätigt.

GolgiusPacktSchwert

Golgius packt das Schwert

Während Freesia ihren Insektenregen auf die Stadt niedergehen lässt, übernimmt Golgius die Kontrolle über den Arzt der Stadt, indem er dessen Tochter entführt und bedroht. Als der verwundete Meliodas zum Arzt gebracht wird, flößt dieser ihm auf Golgius' Geheiß' eine höchstgiftige Medizin ein, die Meliodas in ein Koma versetzt. Als Elizabeth und Hawk sich wundern, dass Meliodas gar nicht aufwacht, materialisiert sich Golgius im Lazarett. Er behauptet, dass selbst er und sein Orden Tricks benutzen müssen, da sie aus einem direkten Kampf mit einem Seven Deadly Sin nicht heil herausgehen würden; und abgesehen davon wurden auch unfaire Mittel autorisiert. Er verbeugt sich daraufhin vor Prinzessin Elizabeth und verrät, dass er gekommen ist, um sie nach Hause zu bringen. Er will zudem Meliodas' Schwert an sich nehmen, was jedoch dazu führt dass Meliodas wieder zu sich kommt. Als er dies erkennt, springt Golgius panisch aus dem Fenster und rennt davon.

Auf dem Rückweg denkt Golgius fasziniert über die Ereignisse nach. Er wird aber erneut von Meliodas, Elizabeth und Hawk konfrontiert und ergibt sich scheinbar. Als er die Arme hebt, feuert er aber unsichtbare Waffen aus seiner Rüstung, die Meliodas dennoch vorhersieht und abblockt. Die Konfrontation wird unterbrochen als der Doktor erneut auftaucht und fordert dass Golgius sein Versprechen hält und seine Tochter freilässt, da der Doktor Meliodas wie versprochen vergiftet hat. Golgius nutzt die Gelegenheit um sich unsichtbar zu machen. Er schleicht sich hinter den Doktor und verrät, dass er die Tochter zu ihm schicken wird, damit sie im Leben nach dem Tod vereint sind. Darufhin rammt er dem Doktor sein Schwert in den Rücken. Er sagt dass sie nicht zulassen können, dass der Doktor den Ruf des Ordens beschmutzt indem er offenbart, dass Golgius ihm befohlen hat, einen Jungen zu vergiften, und macht sich erneut unsichtbar.

GolgiusTötetArzt

Golgius verletzt den Arzt schwer

Als sich Elizabeth zum Doktor begibt um ihm zu helfen, macht sich Golgius erneut sichtbar und will Elizabeth töten. Meliodas blockt den Schlag und flieht zusammen mit Elizabeth und Hawk durch die Straßen. Golgius verfolgt sie weiterhin und schlägt immer wieder zu, indem er sich kurz sichtbar macht. Meliodas kann Golgius aber überrumpeln, indem er sich in einem Haus versteckt und die morschen Bodenbretter ansägt. Als Golgius in seiner schweren Rüstung hinter ihm auftaucht, bricht er glatt durch den Boden. Meliodas springt ihm hinterher und schlägt ihn mit seinem Schwert. Er will wissen, wer Golgius beauftragt hat um Schwert und Elizabeth zu erobern, aber als Elizabeth und Hawk auftauchen ist Meliodas kurz abgelenkt und Golgius macht sich unsichtbar. Er kann auf ein Pferd springen und reitet in Richtung Baste-Gefängnis davon. Er ruft Meliodas allerdings noch zu, dass seine Vorgesetzten ihm den Auftrag gegeben haben.

Fall von Baste

Nachdem Jude von Ban getötet wurde und Ruin und Freesia im Kampf besiegt wurden, ist Golgius das einzige verbliebene Mitglied des Ordens der Grausamen Reißzähne. Während Meliodas und seine Freunde das Baste-Gefängnis betreten, schart Golgius außerhalb des Gefängnisses die von Jericho angeführten Wachen um sich. Er hat eine Zauberperle bei sich, die er vor dem Gefängnis auf den Boden schleudert. Da er die Perle der Ewigen Versieglung geworfen hat, wird Baste vollkommen von einer magischen Barriere umgeben, die laut Golgius völlig unterstörbar ist. Golgius hofft, dass Meliodas und seine Truppen nun gefangen bleiben, bis sie zu Staub zerfallen.

GolgiusErkannt

Golgius erkennt Hawk und Elisabeth

Zusammen können Meliodas und Ban die Barriere jedoch brechen (obwohl sie die Barriere noch nicht einmal gesehen haben oder diese zerstören wollten), woraufhin das gesamte Baste-Gefängnis einstürzt. Während die Trümmern auf sie herabregnen, beschließt Golgius einen "taktischen Rückzug", macht sich unsichtbar und flieht. Die drei übriggebliebenen Ritter schlagen sich fortan als Gesetzlose durch, in einem kleineren Dorf werden Ruin und Freesia aber von einigen Dörflern überwältigt und ihre Seelen werden dem Dämon Fraudrin geopfert, der das Dorf erobert hatte. Golgius kann dem entgehen und flieht in den Wald des weißen Traumes. Im Schutz des Nebels frohlockt Golgius, da seine Flucht geglückt ist aber verzweifelt schließlich, da nun überall Dämonen umherschwirren. Tatsächlich erscheint plötzlich direkt neben ihm ein Dämon, der so nah neben ihm auftritt, dass der Druck Golgius niederwirft und er das Bewusstsein verliert.

Er kommt später in einem Bett der Taverne "Wildschweinhut" zu sich, wo er erschockt sieht dass die Bedienung Prinzessin Elisabeth von Liones ist. Er versucht zu gehen, bevor sie ihn erkennen aber Elizabeth bietet ihm vorher noch Suppe an. Als das Schwein Hawk ihn ganz nebensächlich beim Namen nennt, erschrickt Golgius und spuckt Hawk die Suppe ins Gesicht. Er erkennt, dass die beiden die ganze Zeit wussten, wer er ist und springt defensiv auf. Er fragt, warum sie ihn gerettet haben wo sie doch Feinde sind und Elisabeth antwortet, dass Meliodas dasselbe getan hätte. Golgius weigert sich aber dennoch zu bleiben und verlässt das Wirtshaus.

Galerie

Navigation

           Bösewichte aus The Seven Deadly Sins

Dämonenclan
Baruja
Zehn Gebote
Estarossa | Zeldris | Fraudrin | Melascula | Galand | Gloxinia | Drole | Grayroad | Derieri | Monspiet
Six Knights of Black
Belion | Gara | Derocchio | Dahaka | Atra | Pump

Heilige Ritter
Hendrickson | Dreyfus
Gilthunder | Guila | Helbram | Dawn Roar | Freesia | Golgius | Ruin | Jude

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.