Fandom


(Die Seite wurde neu angelegt: „{{Bösewicht-Infobox |Titel = Gorilla Grodd |Bild = GroddBaB.png |Name = Grodd|Alias = Gorilla Grodd |Universum: = ''Batman: The Brave and the Bold'' |Basis = …“)
 
K
Zeile 33: Zeile 33:
   
 
Dennoch behält Batman seine Intelligenz und ist nach wie vor entschlossen, Grodd aufzuhalten. Grodd aktiviert seinerseits eine Maschine, die in fünf Minuten sämtliche Menschen im Umkreis von 500 Meilen mit dem E-Strahl treffen und somit in Affen verwandeln wird. Um dies zu verhindern, stürzt sich Batman auf Grodd und kann ihm sogar seine Telepathie-Kappe vom Kopf schlagen. Durch das Eingreifen von Plasticman werden Grodds Handlanger-Gorillas besiegt, die E-Strahlen werden aber doch aktiviert so dass dien Pulswelle dennoch ausgesandt wird. Anders als von Grodd erhofft verwandelt diese jedoch nicht alle Menschen in Affen, sondern alle Affen in Menschen da Batman im Zuge des Kampfes die Maschine manipuliert hatte. Auch Grodd wird in einen Menschen verwandelt und Batman kann ihn problemlos niederschlagen. Grodd wird fortan in einem Hochsicherheitsgefängnis eingesperrt, wo er bittere Rache schwört.
 
Dennoch behält Batman seine Intelligenz und ist nach wie vor entschlossen, Grodd aufzuhalten. Grodd aktiviert seinerseits eine Maschine, die in fünf Minuten sämtliche Menschen im Umkreis von 500 Meilen mit dem E-Strahl treffen und somit in Affen verwandeln wird. Um dies zu verhindern, stürzt sich Batman auf Grodd und kann ihm sogar seine Telepathie-Kappe vom Kopf schlagen. Durch das Eingreifen von Plasticman werden Grodds Handlanger-Gorillas besiegt, die E-Strahlen werden aber doch aktiviert so dass dien Pulswelle dennoch ausgesandt wird. Anders als von Grodd erhofft verwandelt diese jedoch nicht alle Menschen in Affen, sondern alle Affen in Menschen da Batman im Zuge des Kampfes die Maschine manipuliert hatte. Auch Grodd wird in einen Menschen verwandelt und Batman kann ihn problemlos niederschlagen. Grodd wird fortan in einem Hochsicherheitsgefängnis eingesperrt, wo er bittere Rache schwört.
  +
  +
=== Bündnis mit Owlman ===
  +
Nachdem [[Owlman (The Brave and the Bold)|Owlman]] aus einer Paralleldimension auf die Erde reist und dort fast alle Superhelden besiegen und gefangennehmen kann, heuert er einige Schurken - unter ihnen Grodd - an, um diese in seinem Hauptquartier zu bewachen. Als Batman auftaucht, der sich mit dem [[Joker (The Brave and the Bold)|Joker]] verbündet hat um Owlman zu stoppen, greifen die Schurken ihn sofort an. Joker spritzt Säure vor die Schurken und öffnet so ein Loch unter ihnen, in das Grodd sofort hereinstürzt. Er kann aber schnell wieder herausklettern. Batman kann sich jedoch mit seinem Phasenschieber-Oszillator in eine Parallelwelt retten, in der die Zeit anders vergeht. Er reist in verschiedene Welten und verbündet sich mit den dortigen Batman-Versionen, die er schließlich auf seine Erde mitbringt um die Schurken zu stoppen. Die Batmans liefern sich nun einen Kampf mit Owlman und seiner Gruppe, während sie zeitgleich auch die Helden befreien. So können die Schurken überwältigt werden und sie werden später der Polizei übergeben und eingesperrt.
   
 
== Galerie ==
 
== Galerie ==
Zeile 39: Zeile 42:
 
GroddTelepath.png|Grodd attackiert Batman telepathisch
 
GroddTelepath.png|Grodd attackiert Batman telepathisch
 
GroddSchießt.png|Grodd attackiert Batman
 
GroddSchießt.png|Grodd attackiert Batman
  +
OwlmanMitSchurken.png|Grodd mit Owlman und seinen Verbündeten
 
</gallery>
 
</gallery>
 
[[Kategorie:Serienbösewicht]]
 
[[Kategorie:Serienbösewicht]]

Version vom 3. November 2018, 00:40 Uhr

“Eure Tage sind gezählt, Menschen! Das Zeitalter der Affen steht bevor!”

— Grodd

Ich bin das überlegene Wesen!”

— Grodd

Gorilla Grodd ist ein Schurke in der Zeichentrickserie Batman: The Brave and the Bold. Er taucht zum ersten Mal als Hauptantagonist der zweiten Folge, Insel der Affen, auf.

Biographie

Vergangenheit

Grodd ist ein intelligenter Gorilla, der die Macht hat, telepathisch in den Verstand seiner Feinde einzudringen. Von seinem Hauptquartier auf Dinosaurier Island aus leitet Grodd eine Gruppe von ähnlich schlauen Gorillas. Zudem entwickelt er einen Laserstrahl, mit dem er Menschen in Gorillas verwandeln will um eine Welt voller Affen zu beherrschen.

Tests auf der Insel

Um seinen neuen Strahler zu testen, schickt Grodd seine Affen auf Flugsauriern los um weitere Menschen zu entführen. Die Gruppe, angeführt von Grodd selbst, erreicht eine Luxusyacht und entführen die Besitzer, denen Grodd verspricht dass das Zeitalter der Affen bevorsteht. Mit seiner Energiepistole feuert Grodd auf den Yachtbesitzer, der sich sofort zu verwandeln beginnt. Auch die anderen Menschen auf der Yacht, die Grodd mittlerweile gekapert hat, beschießt er mit seinem Strahler aber sie alle verwandeln sich nicht in Affen sondern in eine Art Mischwesen. Grodd befindet diese Ergebnisse als inakzeptabel und will seinen Strahl noch verfeinern. Daher bricht er das Experiment ab und will die Beute zurück zum Stützpunkt bringen. Daraufhin feuern seine Affen mit Seilkanonen auf die Yacht, heben sie in die Lüfte und transportieren sie mit den Flugsauriern davon.

GroddEstrahl

Grodd will seinen Strahler testen

Während sie über den Ozean gleiten, erkennt Grodd dass sich Batman ihnen in seinem Batwing nähert. Obwohl Batman ungelegen kommt, beschließt Grodd die Herausforderung anzunehmen und springt auf seinen Flugsaurier. Mit einigen seiner Handlanger nähern sie sich Batman und feuern mit ihren Energiepistolen auf ihn. Da Batman Grodds Handlanger abschütteln kann, nutzt seine telekinetische Kraft um die Kontrolle über Batmans Verstand zu ergreifen und ihn zu zwingen, in seine eigene Rakete zu fliegen. Dadurch stürzt Batman ab und Grodd hält ihn für tot. Tatsächlich kann Batman aber mit seinem Kollegen Plasticman auf Dinosaurier Island bruchlanden.

Grodd und sein Trupp kehren ebenfalls in Grodds Hauptquartier auf der Insel zurück, wo sie die Yacht ausschlachten und nach wertvollen Gegenständen suchen. Während Batman und Plasticman versuchen, in Grodds Basis einzudringen um zu erfahren, was er vorhat, lösen sie allerdings einen Alarm aus und werden von Grodd und weiteren Gorillas auf Dinosauriern konfrontiert. Grodd will nun seinen E-Strahl testen, aber Batman und Plasticman weichen aus. Während Grodd seine Gorillas auf die Helden hetzt, will er erneut in Batmans Verstand eindringen, aber Batman blockt den Versuch mit einer speziell angeeigneten Technik. So kommt es zu einem brutalen Faustkampf zwischen Grodd und Batman, den Batman für sich entscheiden kann. Er packt den bewusstlosen Batman, während er seine Handlanger ausschickt um den geflohenen Plasticman zu finden.

GroddPacktBatman

Grodd hat Batman besiegt

Nachdem Batman in Grodds Quartier wieder zu sich kommt, spricht Grodd zu ihm und verrät, dass Batman ihn amüsiert, da er sich wie ein Tier verkleidet und gegen den Abschaum der Menschheit kämpft. Er schlägt Batman vor, dass dieser sich Grodd anschließt, aber Batman macht klar, dass sein einziges Ziel es ist, Grodd wieder in den Zoo zu befördern. Dies verärgert Grodd und so befiehlt er seinen Gorillas, die neue Version des E-Strahls vorzubereiten um ihn an Batman zu testen. Während die Vorbereitungen zur Aktivierung des Strahls getroffen werden, behauptet Grodd dass die Menschheit im Inbegriff ist, sich selbst zu zerstören und den Rest des Planeten mit sich zu reißen. Seine Spezies hingegen repräsentiert die Ersten einer neuen biologischen Form und ist daher besser. Allerdings ermöglicht Grodds Monolog es Batman, sich von seinen Fesseln zu befreien. Es kommt zum Kampf zwischen Batman und Grodd, in dem Grodd Batman mit dem E-Strahl treffen und in einen Affen verwandeln kann.

Dennoch behält Batman seine Intelligenz und ist nach wie vor entschlossen, Grodd aufzuhalten. Grodd aktiviert seinerseits eine Maschine, die in fünf Minuten sämtliche Menschen im Umkreis von 500 Meilen mit dem E-Strahl treffen und somit in Affen verwandeln wird. Um dies zu verhindern, stürzt sich Batman auf Grodd und kann ihm sogar seine Telepathie-Kappe vom Kopf schlagen. Durch das Eingreifen von Plasticman werden Grodds Handlanger-Gorillas besiegt, die E-Strahlen werden aber doch aktiviert so dass dien Pulswelle dennoch ausgesandt wird. Anders als von Grodd erhofft verwandelt diese jedoch nicht alle Menschen in Affen, sondern alle Affen in Menschen da Batman im Zuge des Kampfes die Maschine manipuliert hatte. Auch Grodd wird in einen Menschen verwandelt und Batman kann ihn problemlos niederschlagen. Grodd wird fortan in einem Hochsicherheitsgefängnis eingesperrt, wo er bittere Rache schwört.

Bündnis mit Owlman

Nachdem Owlman aus einer Paralleldimension auf die Erde reist und dort fast alle Superhelden besiegen und gefangennehmen kann, heuert er einige Schurken - unter ihnen Grodd - an, um diese in seinem Hauptquartier zu bewachen. Als Batman auftaucht, der sich mit dem Joker verbündet hat um Owlman zu stoppen, greifen die Schurken ihn sofort an. Joker spritzt Säure vor die Schurken und öffnet so ein Loch unter ihnen, in das Grodd sofort hereinstürzt. Er kann aber schnell wieder herausklettern. Batman kann sich jedoch mit seinem Phasenschieber-Oszillator in eine Parallelwelt retten, in der die Zeit anders vergeht. Er reist in verschiedene Welten und verbündet sich mit den dortigen Batman-Versionen, die er schließlich auf seine Erde mitbringt um die Schurken zu stoppen. Die Batmans liefern sich nun einen Kampf mit Owlman und seiner Gruppe, während sie zeitgleich auch die Helden befreien. So können die Schurken überwältigt werden und sie werden später der Polizei übergeben und eingesperrt.

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.