Schurken Wiki
Advertisement

Griffin "Griff" Thomas Tannen ist ein Neben-Antagonist im Film Zurück in die Zukunft II. Zudem kommt er in der animierten Zurück-in-die-Zukunft-Serie vor. Griff war im Jahr 2015 der Enkel von Biff Tannen und war der jüngeren Version seines Großvaters sehr ähnlich.

Er wurde dargestellt von Thomas F. Wilson. In der deutschen Fassung wurde er von Thomas Petruo synchronisiert.

Biografie

Kanonisch

Vor 2015

Griff Tannen wurde am 27. September 1996 in Hill Valley, Kalifornien, als Sohn seines Vaters Biff Tannen, Jr. und einer unbekannten Frau geboren. Sein Vater Biff Tannen Jr. besaß in den 2010er Jahren das Café 80's. Irgendwann vor 2015 traf er Marty McFly Jr. und begann ihn zu schikanieren.

2015A

Am Nachmittag des 21. Oktober 2015 trafen Griff und seine Gang Marty Jr. im Cafe 80's. Sie "überredeten" Marty Jr., sich ihnen in den frühen Morgenstunden des folgenden Morgens anzuschließen, um die Payroll Substation von Hill Valley auszurauben. Marty Jr. stimmte widerstrebend zu, löste aber versehentlich den Alarm aus. Marty Jr. wurde gefasst und von einem Datengericht zu 15 Jahren Haft verurteilt, während Griff und seine Bande es schafften, sich zu distanzieren, indem sie sagten: "McFly hat einen zu niedrigen Status, als dass wir etwas mit ihm anfangen würden".

2015B

Am 21. Oktober 2015 reisten Emmett Brown und Marty McFly aus dem Jahr 1985 in der DeLorean-Zeitmaschine an und konnten Marty Jrs Verhaftung mit Hilfe von Marty aus dem Jahr 1985 vermeiden. Marty aus dem Jahr 1985 (im Alter von 17) schaffte es, sich als sein zukünftiger Sohn auszugeben und lehnte Griffs Angebot ab. Griff, überrascht und verärgert darüber, brachte seine Gang dazu, Marty über den Courthouse Square zu jagen, nachdem Marty das Cafe 80's verlassen und sich ein Hoverboard "ausgeliehen" hatte. Griff zerschmetterte das Rücklicht seines BMW, nachdem er versucht hatte, Marty mit einem Baseballschläger zu treffen.

Marty landete über dem Teich vor der Hill Valley Courthouse Mall, aber er konnte sein Board nicht bewegen, während er über dem Wasser schwebte. Griff holte seinen Pit Bull Hoverboard heraus, wodurch seine Bande hinter ihm gezogen werden konnten, und sie versuchten, Marty zu schnappen. Marty sprang in letzter Minute ins Wasser, woraufhin Griff über einen Stein stolperte und ihn und seine Bande ins Gerichtsgebäude schleuderte. Er wurde gefangen genommen und schließlich festgenommen, nachdem er in das Hill Valley Courthouse gekracht war. Griff und seine Bande gingen ins Gefängnis (vermutlich lebenslänglich verurteilt, obwohl dies unwahrscheinlich ist, da Griff und seine Bande Vandalismus begangen haben; daher hätte Griff zu einem späteren Zeitpunkt wegen eines schwereren Verbrechens, möglicherweise Mordes, inhaftiert werden können) und so nahm Marty Jr. nie mit ihm bei dem Raubüberfall teil.

Unkanonisch

2015B

Im Jahr 2035 hatte Griff nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis ein Persönlichkeitsimplantat und eine Persönlichkeitsneuverkabelung der Stufe 1 erhalten. Da er als rehabilitiert galt, wurde er Beamter des Hill Valley Police Department. Das neue Persönlichkeitsimplantat funktionierte jedoch nicht und Griff behielt seine gewalttätigen Tendenzen bei. Er war dafür bekannt, Befehle zu missachten, übermäßige Gewalt anzuwenden und Geräte zu verwenden, zu deren Verwendung er nicht berechtigt war, wie beispielsweise einen Flammenwerfer. In der Vergangenheit wurde er auch wegen Bestechungsgeldern gerügt.

Die Polizei war hinter Doc her, da der biologische Scan von Docs Alter nicht mit dem der falschen Identität übereinstimmte, die er 2015 aufgestellt hatte. Doc hatte beabsichtigt, ins Jahr 2015 zurückzukehren, um die benötigten Teile zu holen, zu einer Zeit, als seine falsche Identität noch gültig wäre. Griff schoss jedoch eine elektrische Überspannung auf Doc ab, als er in der Dampfzeitmaschine ins Jahr 1893 zurückfahren wollte. Dieser Stromstoß sollte seine bionischen Implantate deaktivieren, aber da Doc keine hatte, litt er aufgrund des Stoßes an Amnesie.

Griff tauchte am 15. Dezember 2091 wieder auf. Sein Enkel Ziff wurde ins Gefängnis geschickt, nachdem dieser versucht hatte, Marta McFlys (Martys Urenkelin) Raumkreuzer zu sabotieren, der dorthin gebracht wurde, wo Griff ebenfalls im Gefängnis war.

Persönlichkeit

Wie die meisten Mitglieder der Familie Tannen war Griff während seines gesamten Lebens ein Tyrann und schikanierte die Leute, um zu bekommen, was er wollte. Im Gegensatz zu Biff war Griff jedoch viel gewalttätiger und unberechenbarer und schien im Gegensatz zu Biffs einschüchternder und gemeiner Persönlichkeit etwas komödiantischer und übertriebener zu sein. Griff wurde normalerweise von seiner Dreierbande Rafe "Data" Unger, Leslie "Spike" O'Malley und Chester "Whitey" Nogura begleitet und war der erste Tannen, der eine Frau in seine Bande aufnahm. Nicht viele Leute stellten sich Griff, und er war überrascht, als Marty McFly dies tat.

Griff hatte ein Auto, ein stark modifiziertes, schwebend umgebautes orange-schwarzes 1976er BMW 633CSi Cabriolet, das er von seinem Großvater wachsen ließ (natürlich zwei Schichten), und er schien ein erfahrener Hoverboarder zu sein, der ein Pit Bull Hoverboard (Pitboard) besaß.

Laut einem beiläufigen Kommentar von Dr. Emmett Brown und weiter bewiesen durch die mechanischen Geräusche, die jedes Mal, wenn Griff sich bewegte, zu hören waren, hatte Griff bionische Implantate. Es zeigte sich, dass diese Implantate ihm mehr Kraft verliehen, ihn auf Befehl größer machten und einen Schlag, der auf ihn gerichtet war, automatisch abwehrten, obwohl Griff ihn nicht kommen sah. Eine Zeitung aus dem Jahr 2015 deutete an, dass diese Implantate illegal seien, obwohl in Hill Valley ein vorgeschlagenes Gesetz oder eine Verfassungsänderung namens Proposition 237 stattfand, um sie zu legalisieren.

Familie

Hinter den Kulissen

  • Der Name Griff kann von "griffe" abgeleitet werden, welches das französische Wort für "Klaue" ist.
  • Obwohl Griff im Jahr 2091 als alter Mann in der Episode Solar Sailors der animierten Serie zu sehen ist, scheint er in der Eröffnungssequenz der Serie gezeigt zu werden, in der er Marty am 19. Mai 2015 auf einem Hoverboard verfolgt. Dies wäre fünf Monate vor seinem Schicksal passiert Hoverboard-Amoklauf (oder nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis, was auf eine kurze Haftstrafe hinweist, wegen Vandalismus).
  • Da die Zeichentrickserie ein "Biff Tannen, Jr." etabliert, ist es möglich, dass Griff wiederum der Sohn von Biff Jr. sein könnte, wenn auch unwahrscheinlich; Griff wurde 1996 geboren, während Biff Jr. 1992 als Elfjähriger etabliert wurde. Die Kanonizität der Zeichentrickserie als Erweiterung der Handlung der Filme ist unklar, spricht jedoch nicht für Griffs Abstammung. Leider liegt ein Junge im Teenageralter, der ein Kind zeugt, im Bereich des Möglichen, da Ethik den Tannens im Allgemeinen ziemlich fern ist.
  • Eine andere Möglichkeit ist, dass Griff tatsächlich der Sohn von Biffs Tochter Tiffany ist. Obwohl Tiffany 1986 als noch minderjährig gilt, wird ihr Alter nicht wirklich angegeben. Sie könnte also so alt sein wie Marty im Jahr 1986. Sie könnte Griff außerehelich haben oder es könnte sein, dass Griffs Vater durch Tod oder Scheidung irgendwie aus der Familie austrat, was erklären könnte, wie Griff den Mädchennamen seiner Mutter tragen würde. Die Kanonizität des Videospiels als Erweiterung der Handlung der Filme ist ebenfalls unklar.
  • Griff erwies sich als nur geringfügig schlauer als sein Großvater, was sich darin zeigte, dass er nicht auf das "Was zur Hölle ist das?"-Trick, den Marty wiederholt verwendet. Griffs bionische Implantate könnten jedoch der einzige Grund sein, warum er nicht darauf reingefallen ist.
Advertisement