FANDOM


Jeremy Tell, auch als Double Down bezeichnet, ist ein Schurke aus der Serie Arrow, wo er in der dritten Folge der vierten Staffel erscheint.

Er ist ein Meta-Wesen mit den Fähigkeiten, seine auftätowierten Spielkarten von seiner Haut abzuziehen und sie als tödliche Projektile zu verwenden. Er wird von Mina Fayad angeheuert um Green Arrow zu töten, scheitert dabei jedoch mehrmals und wird bei dem Versuch, aus der Stadt zu fliehen, von Green Arrow und Spartan aufgehalten und besiegt.

Er wurde von JR Bourne dargestellt.

Biographie

Vergangenheit

Tell ist ein Verbrecher aus Central City. Während er sich eines Tages tätowieren ließ - ein Ganzkörpertattoo eines Kartenspiels - explodierte der S.T.A.R. Labs-Teilchenbeschleuniger und feuerte dunkle Materie in die Stadt. Tell war einer der Menschen, der von dieser Materie getroffen und so zu einem Meta-Wesen wurde, das die Fähigkeit besaß, die Spielkarten seines Tattoos aus seiner Haut zu ziehen und sie als messerscharfe Projektile zu verwenden. Fortan nutzte er diese als Waffen und verdingte sich als Auftragsmörder. Im Jahr 2015 wird er von Mina Fayad angeheuert um H.I.V.E. bei der Eliminierung von Green Arrow zu unterstützen.

Erste Konfrontationen

FayadUndTell

Tell und Faday treffen Darhk

Nach ihrer Ankunft in Star City begleitet Tell Fayad zu einem Treffen mit Damien Darhk in seinem Hauptquartier. Darhk wurde Tells Ankunft nicht angekündigt und als er dies mitteilt, offenbart Fayad dass sie Tell auf Befehl anderer H.I.V.E.-Anführer angeheuert hat um Green Arrow und sein Team zu eliminieren. Darhk wendet sich nun Tell zu und behauptet mäkelnd, dass dieser nicht gerade wie ein Problemlöser aussieht und will wissen, was Tell so draufhat. Tell entgegnet grinsend, dass er Karten spielt und Darhk fordert eine Demonstration von Tells Kräften anhand eines in Ungnade gefallenen H.I.V.E.-Söldners. Als Tell dem Mann daraufhin drei Karten in die Brust schleudert, die er aus seiner Haut gezogen hat, ist Darhk amüsiert. Tell behauptet, dass dieser Mord aufs Haus geht, dass der Tod von Green Arrow und seinem Team jedoch etwas kosten wird.

Darhk willigt ein, so dass Tell sich auf den Weg in die Stadt macht. Um Green Arrow nicht suchen zu müssen, greift Tell eine Lagerhalle an und tötet dort die Nachtschicht. Wie erhofft erscheint kurz darauf Green Arrow am Tatort. Als er erscheint, tritt Tell aus dem Schatten und bedankt sich großspurig dafür, dass Oliver gekommen ist. Er zieht sich eine Spielkarte aus der Haut und schleudert sie auf Oliver, der sie jedoch mit einem Pfeil halbiert. Oliver stürmt in Deckung, doch Tell gibt nicht auf. Er wirft weitere Spielkarten und verwickelt Oliver letztendlich in einen Faustkampf. Zwar wird er von Oliver zu Boden geschlagen, er kann aber während des Sturzes zwei Karten aus seinen Nacken-Tattoos ziehen, sie auf Oliver schleudern und wieder aufspringen um den Kampf fortzusetzen. Da er über einen unbegrenzten Nachschub an Projektilen verfügt, kann Tell Oliver schließlich in die Defensive treiben und ihn zu Fall bringen. Nachdem er Oliver eine seiner Karten in den Arm schleudern kann, ergreift Oliver die Flucht.

Angriff auf Palmer Tech

TellZweiteChance

Darhk gewährt Tell eine zweite Chance

Tell kehrt sofort in Darhks Hauptquartier zurück, wo er erfährt, dass auch Fayad in ihrer Mission nicht erfolgreich war. Entsprechend kehren beide als Versager zu Darhk zurück, der alles andere als begeistert ist. Zuerst knöpft er sich Tell vor und behauptet, dass dieser gegen Darhks Einwände und überhaupt nur für einen Job angeheuert wurde. Dann wendet er sich Fayad zu und wirft ihr wütend vor, dass sie kompromittiert wurde und dass er gute Leute verloren hat um sie zu retten. Er ruft Tell zu, dass es scheint als würde er noch eine Demonstration seiner Fähigkeiten benötigt. Tell fragt amüsiert, ob Darhk will, dass er Fayad tötet, doch Darhk antwortet, dass er stattdessen will, dass Tell versucht, Darhk zu töten.

Zweifelnd fragt Tell, wer ihn bezahlt, wenn Darhk tot ist, doch Darhk befiehlt ihm, es dennoch zu tun. Als Tell daraufhin eine seiner Karten auf Darhk schleudert, fängt dieser sie mit Magie aus der Luft. Geschockt fragt Tell, was Darhk ist, doch Darhk wirbelt herum, schleudert Fayad die Karte in die Kehle und tötet sie somit. Er zieht die Kehle mit Magie aus ihrem Hals, wirft sie auf Tell zu und stoppt sie direkt, bevor sie in Tells Hals einschlagen kann. Drohend offenbart Darhk nun, dass diese Demonstration für Tell war und dass dieser nun verstanden haben dürfte, wie Darhk mit Enttäuschungen umgeht. Mit diesen Worten tritt Darhk aus dem Raum und gibt Tell somit eine zweite Chance dafür, Oliver umzubringen.

TellLager

Tell verfolgt Felicity und Curtis

Tell nutzt nun seine natürliche Verbundenheit zu der Karte, die er in Olivers Arm geschleudert hatte, um diese aufzuspüren. Er geht davon aus, so Oliver zu finden, doch die Karte befindet sich bei Palmer Tech, wo sie von Felicity Smoak und Curtis Holt untersucht wird. Als diese gerade erkennen, dass Tell sie über die Karte aufspüren kann, tritt Tell höchstpersönlich in den Raum und behauptet drohend, dass derjenige von ihnen, der ihm zuerst sagt, wie er Green Arrow findet, am Leben bleiben wird. Curtis und Felicity ergreifen jedoch die Flucht tiefer ins Gebäude und entkommen in einem Geheimaufzug. Sie erreichen ein geheimes Lager von Green Arrow unterhalb des Gebäudes, doch Tell kann ihnen über die Treppe folgen. Als er das Lager sieht, in dem er sich befindet, murmelt er, dass er wohl herausgefunden hat, wie er Green Arrow findet, und dass das Angebot, einen von ihnen zu verschonen, daher vom Tisch ist.

Plötzlich eröffnet Felicity mit einem Maschinengewehr das Feuer auf Tell und dieser springt in Deckung. Aus der Deckung heraus schleudert er Karten in die Richtung der Feine und kann eine Lampe abstürzen lassen, die Curtis am Kopf trifft und ihn ausknockt. Bei dem Wurf kann Felicity ihn aber mit dem Gewehr in der Schulter treffen und der verwundete Tell zieht sich zurück. Da nun auch sein zweiter Versuch gescheitert ist und er sich nicht zutraut, Darhk noch einmal unter die Augen zu treten, plant er stattdessen, die Stadt zu verlassen und nach Central City zurückzukehren. Allerdings kann Team Arrow ihn dabei orten und ihn noch vor der Stadtgrenze abfangen. Als er aus seinem Wagen aussteigt, behauptet Tell amüsiert, dass Oliver und Diggle schon besonders dämlich sind, da er bereit war, abzuhauen und das Ganze als Unentschieden zu betrachten.

TellAuto

Tell stellt sich Team Arrow

Team Arrow ist jedoch nicht gewillt, Tell gehen zu lassen, ohne dass sie seinen Auftraggeber kenenn. Sie stürmen daher auf ihn zu und obwohl Tell sich mit seinen Karten zur Wehr setzt, wird er überwältigt und gefesselt. Diggle fordert Antworten, doch Tell faucht, dass das Problem des Team ist, dass er vor ihnen nicht annähernd so viel Angst hat wie vor Darhk. Mit einer Karte kann er seine Fesseln durchschneiden und schleudert die Karte auf Diggle, doch Oliver springt davor und fängt sie mit seinem eigenen Körper ab. Diggle stürmt daraufhin auf Tell zu und prügelt ihn bewusstlos. Tell wird der Polizei übergeben und in Iron Heights eingesperrt, wo er sich jedoch weiterhin weigert, irgendetwas über Darhk zu verraten.

Galerie

Navigation

                 Arrowverse-Schurken
           Bösewichte aus Arrow Symbol

Hauptschurken
Gegenwart
Malcolm Merlyn | Slade Wilson | Isabel Rochev | Sebastian Blood | Ra's al Ghul | Damien Darhk | Ruvé Darhk | Andrew Diggle | Prometheus | Black Siren | Ricardo Diaz | Cayden James | Emiko Queen | Dante
Vergangenheit
Edward Fyers | Billy Wintergreen | Slade Wilson | Anthony Ivo | Matthew Shrieve | Baron Reiter | Conklin

Andere Schurken
Adam Hunt | Al-Owal | Amanda Waller | Anti-Selbstjustiz-Spezialeinheit | Brie Larvan | Bronze Tiger | Calculator | Captain | Carrie Cutter | Chase | China White | Clock King | Constantine Drakon | Cooper Seldon | Cyrus Gold | Cyrus Vanch | Danny Brickwell | Deadshot | Dr. Webb | Edward Rasmus | Frank Bertinelli | Garfield Lynns | Gholem Qadir | Graf Vertigo | Helena Bertinelli | H.I.V.E. | Hoods | Isaac Stanzler | Jake Simmons | Jason Brodeur | Jeremy Tell | Joseph Cray | Joseph Falk | Joyner | Komodo | Liza Warner | Lonnie Machin | Lydia Cassamento | Mark Shaw | Martin Somers | Mayor | Milo Armitage | Mina Fayad | Mr. Blank | Murmler | Officer Daily | Phaedra Nixon | Puppenmacher | Remy Cartier | Royal Flush-Gang | Shadowspire | Shrapnel | Ted Gaynor | Vandal Savage | Werner Zytle | Winnick Norton

           Bösewichte aus The Flash

Hauptschurken
Eobard Thawne | Zoom | Savitar | Clifford DeVoe | Cicada (Orlin Dwyer, Grace Gibbons) | Bloodwork

Andere Schurken
Abra Kadabra | Atom-Smasher | Black Flash | Black Siren | Brie Larvan | Clay Parker | Clive Yorkin | Clock King | Clyde Mardon | Danton Black | Deathstorm | Dr. Light | Farooq Gibran | General Eiling | Geomancer | Godspeed | Griffin Grey | Grodd | Hannibal Bates | Hartley Rathaway | Heat Monger | Henry Hewitt | Killer Frost | King Shark | Kyle Nimbus | Lewis Snart | Leonard Snart | Lisa Snart | Magenta | Marcus Stockheimer | Mark Mardon | Mick Rory | Mirror Master | Plunder | Reverb | Rival | Roy Bivolo | Rupture | Sand Demon | Shade | Shawna Baez | Simon Stagg | Solovar | Tar Pit | Top | Clock King | Trajectory | Trickster | Trickster II | Turtle | Vandal Savage | Vincent Santini | Zeitphantome

           Bösewichte aus Legends Symbol

Hauptschurken
Vandal Savage | Eobard Thawne | Malcolm Merlyn | Damien Darhk | Mallus | Neron

Andere Schurken
Black Flash | Chronos | Grodd

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.