Schurken Wiki
Advertisement

“Die BSAA ist gar nicht so blöd, wie ich dachte. Könnte noch witzig werden...”

— Jessicas Fazit

Jessica Sherawat ist die sekundäre Schurkin aus dem 2012 erschienenen Horror-Videospiel Resident Evil: Revelations.

Jessica erscheint als flippige und sorglose BSAA-Agentin und Partnerin von Chris Redfield, mit dem sie gemeinsam das mysteriöse Kreuzfahrtschiff Queen Zenobia betritt um dessen Geheimnisse zu ergründen. Obwohl sie scheinbar als Doppelagentin für den korrupten FBC-Commissioner Morgan Lansdale arbeitet, ist auch dies nicht ihre wahre Rolle. In Wirklichkeit ist Jessica eine Handlangerin von TRICELL und beabsichtigt, für diese eine Probe des neuartigen t-Abyss-Virus von der Queen Zenobia zu schmuggeln.

Sie wurde im Japanischen von Nana Mizuki und im Englischen von Ali Hillis gesprochen.

Biographie

Vergangenheit

Jessica arbeitete für die Federal Bioterrorism Commission (FBC) und war die gute Freundin und Partnerin von Parker Luciani. Im Jahr 2004 war sie gemeinsam mit Parker im FBC-Hauptquartier auf der künstlich errichteten Mittelmeerstadt Terragrigia stationiert, als diese von der Terrororganisation Il Veltro attackiert wurde. Veltro setzte den neuartigen t-Abyss-Virus in Terragrigia frei und entfesselte hunderte von Hunter-Biowaffen. Jessica und Parker verteidigten gemeinsam das Hauptquartier, während dieses von den Monstern überrannt wurde. Als der Befehl zur Flucht kam, da man beschlossen hatte, den Schaden einzudämmen und Terragrigia mit dem Solarsatelliten Reisgia Solis zu zerstören, kämpften Jessica und Parker sich gemeinsam den Weg frei. Auf dem Weg fanden sie den verwundeten Kadetten Raymond Vester, dessen Wunden sie verbanden und den sie gemeinsam in die Kommandozentrale zu Commissioner Morgan Lansdale brachten.

Jessica und Parker kämpften sich anschließend den Weg zum Dach frei und konnten dort einen der Helikopter besteigen, der sie aus der Stadt bringen konnte. Unmittelbar nachdem sie die Stadt verlassen hatten, wurde Terragrigia von Regia Solis zerstört, was die beiden ehrfürchtig aus der Ferne mit ansahen. Nach der Zerstörung von Terragrigia verließen sowohl Jessica als auch Parker die FBC und schlossen sich stattdessen der ihr unterstellten BSAA an. Allerdings hatte Jessica die BSAA im Gegensatz zu Parker als Spionin für Lansdale infiltriert, dem sie heimlich Informationen übermittelte. Im Jahr 2005 kam Jessica zudem in Kontakt mit einer Vertreterin des Global Pharmaceutical Consortium und knüpfte über diese Kontakte mit der Firma TRICELL. Es gelang TRICELL, Jessica sowie Raymond Vester anzuwerben, so dass Jessica nun sowohl die BSAA als auch die FBC ausspionierte.

Falsches Spiel auf der Queen Zenobia

Jessica und Chris erreichen den Flughafen

Als sich ein Jahr nach der Zerstörung von Terragrigia Informationen mehren, dass Il Veltro zurückgekehrt sein könnte, wird Lansdale argwöhnisch. Er befiehlt Jessica daher, ihn bezüglich dieser Informationen auf dem Laufenden zu halten, während er Raymond und dessen Partnerin Rachel auf die führerlose Queen Zenobia schickt – ein ehemaliges Schiff von Veltro, welches führerlos im Mittelmeer treibend aufgefunden wurde. Jessica wird gemeinsam mit ihrem neuen Partner bei der BSAA, Chris Redfield, von Direktor O'Brien entsandt, um Gerüchten nachzugehen, dass Veltro einen Flughafen in einer abgelegenen Bergregion unter ihre Kontrolle gebracht haben. Während der Mission flirtet Jessica schamlos mit Chris, der aber nicht auf diese Versuche eingeht.

Chris und Jessica erreichen schließlich die Region des Valkoinen-Mökki-Flughafens. Noch während sie sich durch den Schnee in Richtung Flughafen vorkämpfen, bezeugen sie, wie ein Flugzeug abstürzt und nähern sich der Absturzstelle. Als sie später den Flughafen erreichen – an dem sie Banner mit dem Veltro-Wappen identifizieren können – werden sie von O'Brian kontaktiert, der ihnen offenbart, dass Jill Valentine und ihr Partner Parker in eine Falle Veltros getappt sind und sich aufgrund gestreuter Fehlinformationen nun auf dem Kreuzfahrtschiff Queen Zenobia befinden. Jessica und Chris werden daraufhin beauftragt, sofort zum Mittelmeer zu reisen und dort die Queen Zenobia zu entern. Jessicas und Raymonds wahres Ziel ist es aber, für TRICELL eine Probe des von Veltro verwendeten t-Abyss-Virus von der Queen Zenobia zu stehlen.

Jessica erreicht die Queen Semiramis

Per Helikopter machen die beiden ein treibendes Kreuzfahrtschiff auf hoher See ausfindig, erkennen jedoch nicht, dass es sich nicht um die Queen Zenobia, sondern um ihr Schwesternschiff Queen Semiramis handelt. Auch dieses diente einst als Hauptquartier von Il Veltro, so dass es nur so von durch den t-Abyss-Virus mutierten Monstern nur so wimmelt. Erst nach einigen Kämpfen mit den Monstern erkennen Jessica und Chris ihren Irrtum und begeben sich auf ein Schnellboot, um die Region nach der Queen Zenobia zu untersuchen. Als sie die Queen Zenobia schließlich ausfindig machen, brechen plötzlich gigantische Tentakel aus der Wasseroberfläche vor und Jessica und Chris müssen diese mit auf dem Boot platzierten Geschützen zerstören, bevor sie die Queen Zenobia betreten können.

Gemeinsam dringen sie ins Casino des Schiffs vor, wo sie bezeugen, wie Jill und Parker von einem maskierten Mann – scheinbar Veltros Anführer Jack Norman – konfrontiert werden. Jessica weiß jedoch, dass es sich bei dem Mann nicht um Norman, sondern um Raymond handelt, der eine kugelsichere Weste trägt. Nichtsdestotrotz eröffnet Jessica sofort das Feuer auf Raymond und tötet ihn scheinbar. Den anderen gegenüber gibt sie vor, dass sie es tat, um Jill und Parker zu retten, was akzeptiert wird. Nachdem die beiden Gruppen nun zusammengefunden haben, beschließen Jill und Chris, das geheime Labor an Bord des Schiffes aufzusuchen, während Jessica und Parker in den Kontrollraum gehen um zu verhindern, dass das Schiff sinkt.

Jessica schießt auf Raymond

Allerdings hat Jessica bereits geheime Befehle von Morgan Lansdale erhalten. Sie soll den Selbstzerstörungsmechanismus der Queen Zenobia aktivieren, damit alle Beweise, die Lansdale und Veltro in Verbindung setzen, zerstört werden. Daher trennt Jessica sich unter einem Vorwand von Parker und eilt alleine zum Kontrollraum um die Sprengung des Schiffs dort in Gang zu setzen. Allerdings hat Parker Zweifel an Jessicas Absichten, die von dem scheinbar sterbenden Raymond nur noch verstärkt wurden. Daher konfrontiert er Jessica im Kontrollraum. Auch Raymond, der sich als lebendig entpuppt, tritt hinzu und warnt Parker, dass Jessica Beweise vernichten will. Jessica tut die Vorwürfe als Scherz ab und kann Parker überzeugen, indem sie an ihre gemeinsame Vergangenheit appelliert.

Dies nutzt Jessica aus, um ihre Pistole zu ziehen und auf Raymond zu feuern. Allerdings springt Parker davor und fängt die Kugel ab. Während der verwundete Parker zusammenbricht, aktiviert Jessica die Selbstzerstörung und flieht dann mit einem höhnischen Spruch aus dem Raum. Schwer atmend weist Parker Raymond an, sie zu verfolgen – nicht ahnend, dass die beiden zusammenarbeiten. In dem Chaos, welches auf die langsame Selbstzerstörung der Queen Zenobia folgt, verschwindet Jessica spurlos. Es gelingt Jill und Chris allerdings, Beweise gegen Lansdale vorzulegen, die dessen Ende und Verhaftung bedeuten. Jessica konnte allerdings vor der Zerstörung von der Queen Zenobia fliehen und taucht ab. In einem Café in Europa trifft sie sich mit Raymond, der ihr eine Phiole des t-Abyss-Virus aushändigt, den er von der Queen Zenobia stehlen konnte. Jessica fragt ihn bei der Gelegenheit, warum Raymond Parkers Leben gerettet hat und Raymond antwortet, dass er seine Gründe hatte.

Galerie

Navigation

           Resident Evil.png -Schurken

Umbrella Corporation
Zentrale Charaktere
Albert Wesker | Oswell Spencer | James Marcus
Agenten und Forscher
Alex Wesker | Alexia Ashford | Alfred Ashford | Brian Irons | Nicholai Ginovaef | Sergei Vladimir | William Birkin
Biowaffen
Egelkönigin | T-00 | T-002 | T-A.L.O.S. | Nemesis | Nosferatu

Das Dorf
Mutter Miranda
Haus Dimitrescu (Alcina Dimitrescu | Bela Dimitrescu | Cassandra Dimitrescu | Daniela Dimitrescu) | Donna Beneviento | Salvatore Moreau | Karl Heisenberg | Uriaș

Andere Organisationen
TRICELL: Albert Wesker | Excella Gionne | Ricardo Irving
Los Iluminados: Osmund Saddler | Ramon Salazar | Jack Krauser | Bitores Mendez
Neo-Umbrella & Die Familie: Carla Radames | Derek Simmons | Ustanak
FBC: Morgan Lansdale | Neil Fisher | Jessica Sherawat | Rachel Foley
Il Veltro: Jack Norman
Die Connections: Eveline | Lucas Baker | Miranda
Baker-Familie: Jack Baker | Marguerite Baker | Lucas Baker | Eveline

Andere
Javier Hidalgo | Glenn Arias | Maria Gomez | Diego Gomez

Film-Kontinuum
Umbrella Corporation
Alexander Isaacs
Albert Wesker | J. Isaacs | Alexander Isaacs' Klon | Alexander Slater | Timothy Cain | Spence | Red Queen | Nemesis
Andere
Bennett

Advertisement