FANDOM


“Das britische Empire wird den Dreizack besitzen und die Meere beherrschen!”

— Scarfield

“Nur dem britischen Empire steht die Macht der Meere zu!”

— Scarfields letzte Worte

Lieutenant John Scarfield ist der sekundäre Antagonist aus dem 2017 erschienenen Film Pirates of the Caribbean: Salazars Rache.

Er ist ein Lieutenant der britischen Navy, der in St. Martin an Henry Turner, Carina Smyth und Jack Sparrow gerät und danach plant, Rache zu nehmen und sie hinrichten zu lassen. Nachdem klar wird, dass die Gruppe zudem auf der Suche nach dem legendären Dreizack Neptuns ist, will Scarfield diesen an sich reißen um ihm dem britischen Empire zukommen zu lassen. Bevor dies geschehen kann, wird er aber von Capitán Salazar getötet.

Er wurde von David Wenham dargestellt.

Biographie

Vergangenheit

Scarfield ist ein kaltherziger Lieutenant der britischen Navy, der auf St. Martin stationiert ist. Zudem ist er der Kapitän der HMS Essex.

Chaos auf St. Martin

ScarfieldWirdInformiert

Nachdem eine "Hexe" - in Wirklichkeit die Wissenschaftlerin Carina Smyth - aus dem Gefängnis entkommen ist, wird Scarfield informiert. Zornig befiehlt er seinen Handlangern, Karina wiederzufinden und droht, dass sie ansonsten an ihrer Stelle hängen werden. Allerdings wird die Suche durch das Chaos verursacht, dass Jack Sparrow zur selben Zeit durch einen Bankraub auf der Insel verursacht, so dass Scarfield und seine Soldaten zu spät kommen und nur mitansehen können, wie Carina auf einem Heuwagen entkommt. Scarfield schießt ihr zwar noch hinterher, verfehlt aber.

Einige Zeit später wird Scarfield informiert, dass ein Überlebender gefunden wurde, der zuvor zu dem Navy-Schiff Monarch gehörte. Er begibt sich ins Hospital, wo Henry Turner gerade wieder zu sich kommt. Scarfield behauptet kalt, dass es seine Aufgabe ist, die Insel und ihre Gewässer zu beschützen und dass Henrys eingerissene Ärmel ihn als Meuterer und Hochverräter kennzeichnen. Während Henry noch protestiert, dass sie angegriffen wurden, unterbricht Scarfield ihn barsch und behauptet, dass Henry die feige Flucht ergriffen hat und daher auch als Feigling sterben wird. Er stapft davon, doch kurz darauf stürmt er begleitet von Soldaten ins Hospital da Carina dort Kontakt mit Henry aufgenommen hat. Zwar können die Soldaten Carina fangen, doch Henry konnte entkommen.

ScarfieldWillAufbrechen

Scarfield nimmt die Suche nach Jack auf

Im Gefängnis verbündet sich Carina mit Jack Sparrow und Henry und gemeinsam planen sie ihre Flucht. Am Tag der geplanten Hinrichtung von Jack und Carina attackiert Henry daher mit Jacks Crew die Soldaten auf dem Dorfplatz und befreien die beiden. Scarfield und seine Soldaten liefern sich einen Kampf mit den Angreifern, doch in dem Chaos können die Piraten mit Henry und Carina erfolgreich entkommen. Scarfield wird dabei von Jack niedergeschlagen. Einige Tage später erfährt man in St. Martin, dass die See sich in ein wahres Blutmeer verwandelt hat und dass ein Überlebender, der an Land geschwemmt wurde, den Dreizack Neptuns erwähnt hat. Da auch Jack Sparrow erwähnt wurde, nimmt Scarfield die Dienste der Hexe Shansa in Anspruch damit sie ihm den Weg zu Jack Sparrow und dem Dreizack weist.

Verfolgung und Tod

Sie setzen die Segel und nehmen die Verfolgung Jacks auf. Kurz darauf können sie zwar Jacks Schiff finden, erobern und die Crew gefangen nehmen, doch Jack, Henry und Carina haben das Schiff zuvor auf einem Beiboot verlassen. Scarfield lässt daraufhin den scheinbaren Captain - den Mann, der den Kapitänshut trägt - foltern und schwört dem Rest der Mannschaft, den Mann zu Tode zu prügeln, wenn sie nicht verraten wohin die drei geflohen sind. Da das Verhör nichts ergibt, lässt Scarfield den Rest der Crew in den Zellen seines Schiffs einsperren und durchkämmt daraufhin die umliegenden Gewässer nach Jack und seinen Begleitern. Allerdings gelingt es den Piraten unentdeckt, aus den Zellen zu fliehen und zu Jack aufzustoßen, der mittlerweile wieder die Black Pearl kommandiert.

ScarfieldWillDuell

Scarfield entdeckt die Black Pearl

Als sie die Black Pearl sehen befiehlt Scarfield, die Geschütze klarzumachen. Sie nehmen Kurs auf die Black Pearl und bereiten sich auf den Angriff vor, während die Pearl sich ihrerseits ebenfalls zum Gefecht klarmacht. Während Scarfield die Pearl mit einem Fernrohr betrachtet, behauptet er arrogant, dass nur dem britischen Empire die Macht über die Meere zusteht. Plötzlich hört er aber ein Geräusch hinter sich und als er sich umdreht erkennt er, dass Capitán Salazars Geisterschiff, die Silent Mary, direkt hinter ihnen erschienen ist. Der Bug des Schiffs ragt aus dem Wasser und kracht dann direkt auf die HMS Essex herab, wodurch sie Scarfield sofort tötet. Durch den Angriff der Silent Mary werden die Pulverreserven der HMS Essex in Brand gesteckt, so dass schließlich das gesamte Schiff explodiert und auch der Rest von Scarfields Männern ums Leben kommt.

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.