“Unser Land kann wunderbar ohne Menschen leben und bestens gedeihen, aber ohne Insekten stirbt die Erde! Es gibt keine Bestäubung, keine Ernte, kein Essen, keine Möglichkeit totes Fleisch zu zersetzen! Ohne die Insekten wird unsere Erde zu einem tiefen, dunklen Friedhof werden und das, weil wir ihre wichtigsten Bewohner umgebracht haben!”

— Nikkila während der Anhörung

Dr. Jonathan Nikkila, auch als General Shiro bekannt, ist ein Schurke aus der sechsten Staffel der Serie The Blacklist, wo er als Hauptschurke der siebten Folge erscheint.

Er wurde von Mark Linn-Baker dargestellt.

Biographie

Vergangenheit

Nikkila ist ein begnadeter Entomologe und arbeitet für die Biotechfirma Lockemy Technologies. Gemeinsam mit einem anderen Chemiker entwickelte er bei Lockemy das hochwirksame Pestizid Hexapene, welches für den Einsatz nach Katastrophenfällen gedacht war. Allerdings war das Pestizid so aggressiv, dass es für den kommerziellen Einsatz nicht zugelassen wurde. Nikkila erhielt eine Zeit lang dennoch Morddrohungen von Umwelt-Aktivisten. Da Hexapene eine verheerende Wirkung auf die Umwelt und insbesondere die Insektenpopulation gehabt hätte, war Nikkila aber insgeheim recht glücklich darüber, dass es nicht zugelassen wurde. Entsprechend entsetzt war er, als er herausfand, dass Lockemys Direktor sich beim Kongress und den zuständigen Ämtern erneut für die Zulassung einsetzte.

Darüber hinaus fand Nikkila heraus, dass Lockemy ihn getäuscht hatte und Hexapene nicht nur nach Naturkatastrophen, sondern überall einsetzen wollte. Nikkila flehte Lockemy an, dies aufgrund des drohenden Insektensterbens zu überdenken, hatte damit aber keinen Erfolg. Dies sorgte dafür, dass Nikkilas eh schon fragile Psyche vollends brach und er sich fortan fanatisch dem Ziel widmete, die Zulassung Hexapenes zu verhindern. Darüber hinaus plante er wie ihm Wahn, Insekten eine Chance zu geben, vor der Vernichtung durch die Menschheit zurückzuschlagen. Entsprechend begann er, genetische Mutationen diverser Insektenarten zu erzeugen und ihnen beispielsweise größere Zangen zu verschaffen, oder sie giftig zu machen. Nikkila plante, eine von ihm speziell gezüchtete Version des Wasserkäfer in Form entomologischer Kriegsführung zudem als Waffe gegen Lockemy einzusetzen.

Zu seinen Zielen gehören neben Firmenchef Bob Lockemy auch der Patentanwalt, der Hexapene patentieren sollte, sowie der Chemiker, mit dessen Hilfe Nikkila das Pestizid entwickelte. Darüber hinaus will Nikkila auch den Umweltaktivisten Kendel, der für Lockemy Lobbyarbeit beim Kongress leisten und seinen Vorstoß unterstützen soll, töten. Alle Männer tötet Nikkila nach und nach mit dem selben Verfahren. Er kann mehrere, mikroskopisch kleine Larven seines Wasserkäfers in die Nahrung seiner Ziele schaffen. Die Larven werden dadurch konsumiert und schlüpfen im Magen des Opfers, wo sie dank ihrer Genmanipulation trotz Magensäure und Verdauungsenzymen überleben. Nach und nach vermehren die Käfer sich und wachsen. Sie fressen das Lungenfell des Opfers und richten somit inneren Schaden an, bis sie durch die Luftröhre aus dem Körper zu fliehen versuchen und das Opfer dadurch qualvoll ersticken. Diese Morde dienen Nikkila gleichzeitig auch als Test, ob sein Experiment gelungen ist. Eine Phiole seiner Käferlarven lässt Nikkila außerdem dem Auftragsmörder Bastien Moreau zukommen.

Erfolg des Experiments

Nikkila klärt das FBI über seine Käfer auf

Nach dem Tod von Bob Lockemy will das FBI Nikkila befragen, da sie sich von ihm Hilfe bei den Ermittlungen erhoffen. Bevor sie Kontakt aufnehmen, kann Nikkila aber bereits ein weiteres Opfer, Robert Carson, mit seinen Käferlarven infizieren, die er ihm unbemerkt in einem Restaurant in den Wein gibt. Als das FBI Nikkila schließlich am Arbeitsplatz aufsucht, gibt dieser sich als äußerst betrübt und behauptet, Bob wäre wie ein Mentor für ihn gewesen. Er behauptet, in der Lage gewesen zu sein, die Käfer zu analysieren und berichtet den Agenten Keen und Ressler von seinen Ergebnissen. Die Tatsache, dass die Käfer aber tagelang in der Magensäure des Opfers überlebt haben kann Nikkila sich aber laut eigener Aussage nicht erklären.

Einen Tag später macht sich Nikkila auf den Weg zur Anhörung des Kongressausschusses für Energie und Handel, wo eine Gesetzesänderung diskutiert werden soll, die es ermöglichen würde, Hexapene zu legalisieren. Als Hauptzeuge tritt Nikkila vor den Ausschuss und behauptet, bei der Frage nach der Legalisierung von Hexapene gehe es um Leben und Tod. Er verkündet, dass er die Entwicklung Hexapenes aufrichtig bereut, da es nicht nur die Insekten auf die es abzielt dezimiert, sondern auch alle anderen. Er macht Pestizide für das weltweite Insektensterben verantwortlich und offenbart in seiner Wutrede schließlich auch, verantwortlich für die Morde zu sein. Ferner verkündet er, dass auch den Vorsitzenden des Ausschusses, Robert Carson, mit seinen Insekten vergiftet hat um Aufmerksamkeit auf das Insektensterben und Lockemys Machenschaften zu lenken.

Nikkila bei der Kongressanhörung

Als Carson tatsächlich ein Insekt hochwürgt, bricht Panik im Saal aus. Zeitgleich treten auch FBI-Agenten in den Saal um Nikkila zu verhaften, was dieser widerstandslos akzeptiert; er hat sein Ziel bereits erreicht. Im Verhör wird Nikkila darüber informiert, dass Carson dem Mordanschlag erlegen ist, was Nikkila aber wenig interessiert. Stattdessen verkündet er, dass nie Rache sein Ziel war; die Morde dienten als Tests für die genetischen Experimente, die er an den Käfern durchführte um es ihnen zu ermöglichen, zurückzuschlagen. Fanatisch bezeichnet Nikkila sich als Erretter der Insekten, bevor er plötzlich beginnt, selbst Insekten hochzuwürgen. Damit identifiziert er sich den verhörenden Agenten selbst süffisant als das finale Experiment und erstickt nach und nach an den Insekten, die er hochwürgt.

Galerie

Trivia

  • Nikkilas Alias, General Shiro, ist nach dem japanischen Kriegsverbrecher Ishii Shirō benannt, der während des Zweiten Weltkriegs Experimente mit Krankheitserregern durchführte und für den Tod von über 300.000 Menschen verantwortlich sein soll.

Navigation

           Schurken aus The Blacklist.png

Hauptschurken
Raymond Reddington | Tom Keen | Berlin | Tom Connolly | Peter Kotsiopulos | Matias Solomon | Laurel Hitchin | Alexander Kirk | Ian Garvey | Anna McMahon | Robert Diaz | Katarina Rostova

Andere Schurken
Staffel 1: Ranko Zamani | Floriana Campo | Freelancer | Stewmaker | Hector Lorca | Kurier | Gina Zanetakos | Frederick Barnes | Nathaniel Wolff | General Ludd | Anslo Garrick | The Wild Bunch | Alan Fitch | Guter Samariter | Alchemist | Owen Mallory | Madeline Pratt | Richter | Frank Gordon | Mako Tanida | Tensei | Milton Bobbit | Pavlovich-Brüder | Königsmacher | Nikolaus Vogel
Staffel 2: Yaabari | Lord Baltimore | Matt Strickland | Niko Demakis | Vargas | Linus Creel | Maddox Beck | Geoff Perl | Skye Kincaid | Matthew Kincaid | Peter Kincaid | Krummsäbel | Alan Fitch | Luther Braxton | Justin Kenyon | David Kenyon | Hirschjäger | Earl King | Francis King | Tyler King | Major | Vanessa Cruz | Julian Powell | Kenneth Jasper | Karakurt | Leo Andropov
Staffel 3: Eli Matchett | Susan Hanover | Dschinn | Wendigo | Crispin Crandall | Charlie Volkens | Zal Bin Hasaan | Könige der Straße | Marcus Caligiuri | Shell Island-Konzil | Femgericht | Harlan Holt | Kardinal Richards | Alistair Pitt | Mads Eriksson | Danny Vacarro | Lady Ambrosia | Noah Shuster | Theo Shuster | Drexel | Nez Rowan | Susan Hargrave | Mato
Staffel 4: Manuel Esteban | Mato | Miles McGrath | Silas Gouldsberry | Odette | Farook al-Thani | Mr. Deevers | Chris Farnsworth | Benjamin Charnquist | Iniko | Harem | Isabella Stone | Charlotte Hart | Chip Murphy | Nina Buckner | Volker Graves | Mr. Hawthorne | Architekt | Apotheker | Robert Dahle | Sophia Gallup | Schuldeneintreiber | Henry Prescott
Staffel 5: Rebecca Thrall | Nirah Ahmad | Leon Cox | Eleanor Dawson | Calvin Dawson | Colin Kilgannon | Henry Prescott | Abraham Stern | Koch | Unsichtbare Hand | Raleigh Sinclair | Brian Barrett | Patricia Edwards | Caleb Cronin | Sharon Fulton | Anthony Hollis | Zarak Mosadek | Nicholas Moore | Lawrence Devlin | Sutton Ross
Staffel 6: Bastien Moreau | Ethan Webb | Pfandleiher | Alter Ego | Ethiker | Jonathan Nikkila | Marko Jankowics | Minister D | Kryptobänker | RAT | Olivia Olson | Glücksgöttin | Dritter Stand | Kimberly Owens | Guillermo Rizal | Francis Cotton | Milian Sandquist
Staffel 7: Louis Steinhill | Francesca Campbell | Berdy Chernov | Thelonious Prackett | Motya Morozov | Daniel Hutton | Norman Devane | Clark | Hannah Hayes | Wendel Willis | Zhao Wing | Orion Relocation Service | Cornelius Ruck | Newton Purcell | Twamie Ullulaq | Maxwell Barrett | Nyle Hatcher | Jakov Mitko | Tommy Markin | Roy Cain | Brüder Kazanjian

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.