FANDOM


Persischer König

Der persische König ist ein nebensächlicher Schurke aus dem 2008 erschienenen Videospiel God Of War: Chains Of Olympus. Er ist der erste besondere Gegner, der sich Kratos im Spiel entgegenstellt.

Biographie

Mit seiner Flotte greift der König Griechenland an. Es kommt an der Küste von Attika zu einer Schlacht und der Olymp schickt Kratos um den König aufzuhalten. Kratos kann den König, der mit seiner Armee bereits in die Stadt eingefallen ist, schließlich in einem Gebäude konfrontieren. Er fragt, was für Boshaftigkeit der König ausheckt, aber dieser erwidert nur dass er gekommen ist, um das Land zu reinigen und verrät, dass sein Basilisk bereits freigelassen wurde um das Land zu reinigen damit es ein Teil des Persischen Reichs werden kann.

Kratos behauptet dass er gekommen ist, um eine Botschaft des Olymps zu verkünden. aber der König lacht nur und behauptet, dass Kratos nichts als ein Bote ist und rät ihm arrogant, die Botschaft zurück zu seinen Göttern zu bringen. Der König ruft, dass es mehr als nur einen Spartaner braucht, um die Macht des Reichs zu stoppen. Er stellt sich Kratos im Kampf, wird aber schließlich von diesem aufgespießt und gegen die Schatztruhe geschleudert, die er vor Kratos' Ankunft plündern wollte. Daraufhin winselt er um sein Leben und verspricht Kratos was immer er will, aber Kratos erwidert dass der König ihm nichts zu bieten hat, und schlägt ihm daraufhin mit einer kleineren Schatztruhe den Schädel ein. Auch seinen Basilisken kann Kratos kurz darauf töten und die Stadt somit retten.

Galerie

Navigation

           Bösewichte aus God of War

Götter des Olymps
Zeus | Ares | Hades | Poseidon | Hermes | Helios | Hera

Diener des Olymps
Alecto | Atropos | Castor & Pollux | Charon | Clotho | Erinys | Herkules | König von Persien | Lahkesis | Medusa | Megaira | Persephone | Skylla | Thanatos | Theseus | Tisiphone

Titanen
Gaia | Kronos | Atlas | Perses

Nordische Götter
Baldur

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.