“Geld oder Leben!”

— Cash

Die Könige der Straße, auch als Kings of the Highway bekannt, sind eine schurkische Gruppe aus der dritten Staffel der Serie The Blacklist, wo sie als Hauptschurken der achten Folge erscheinen.

Die einzelnen Mitglieder wurden von Marcus Hester, Luke Robertson, Danielle Burgess und Joe Tippett dargestellt.

Überblick

Die Könige der Straße sind eine Straßengang aus West Virginia. Sie besteht aus dem Anführer Cash, seine psychotischen Freundin Jilly sowie Pablo und T-Bone. Die Gruppe lebt in mehreren Wohnwagen, die sie in einem Wald platziert haben. Sie sind bekannt dafür, Personen von der Straße abzufangen, sie auszurauben und mit den Kreditkarten ihrer Opfer Geld abzuheben. Laut eigener Aussage töten sie ihre Opfer, wenn diese Probleme machen oder kein Geld haben. Sie haben zudem ein Bündnis mit Jasper, einem Mitarbeiter eines Schrottplatzes, der die Autos der Opfer verschrotten lässt und der Gang Tipps bezüglich vielversprechender, potentieller Opfer gibt.

Handlung

Entführung von Raymond Reddington

Auf einen Hinweis Jaspers hin entführt die Grupppe Raymond Reddington von einer Tankstelle und verschleppt ihn in ihr Versteck. Dort nehmen sie seine Waffen und Wertgegenstände an sich. Da Reddingtons ganzes Verhalten ihnen komisch vorkommt, beginnt Cash auf ihn einzuprügeln und eine Erklärung zu fordern. Nachdem sie vorerst keine Antwort bekommen haben, begibt die Gruppe sich nach draußen um zu besprechen, wie man mit Reddington umgehen soll. Cash geht davon aus, dass irgendjemand dafür bezahlen wird, Reddington zurückzuerhalten. Daher will er ihn von nun an möglichst unversehrt lassen und schickt stattdessen Jilly, um Reddington die Wahrheit zu entlocken. In der Zwischenzeit beginnt Reddingtons Schützling, Elizabeth Keen, jedoch die Suche nach Reddington. Sie findet dessen Wagen am Schrottplatz und informiert sich daher über Jasper.

Die Gruppe bespricht sich

Als Jilly tatsächlich einen versteckten Beutel findet, in dem sich über 25.000 Dollat befinden, will Cash das Geld zufrieden unter den Anwesenden aufteilen. Als Pablo fragt, was mit Jasper ist, behauptet Cash dass Jasper keiner von ihnen ist und daher auch nur das bekommt, was sie für richtig halten. In den folgenden Stunden nutzt Reddington jede Gelegenheit, in der er alleine mit einem der Gangmitglieder ist, um sie zu manipulieren und gegeneinander aufzuhetzen. Als T-Bone zu ihm tritt, kann Reddington ihn provozieren und entwaffnen, als T-Bone an ihn herantritt. Nachdem Reddington ihn niedergeschossen hat, befreit er sich, wird dann aber von Cash konfrontiert und gestoppt. Nichtsdestotrotz nutzt Reddington die Situation aus und versucht, dem blutenden T-Bone einzureden, dass Cash ihn sterben lassen wird, um Reddingtons Geld nicht mit ihm teilen zu müssen.

Cash verzweifelt kurz, entscheidet dann aber doch, T-Bone von Pablo ins Krankenhaus bringen zu lassen. Im selben Moment stürmt Jilly begeistert in den Wohnwagen und ruft Cash zu, dass Reddington im Fernsehen gezeigt wird. Erst jetzt erkennt Cash den Meisterverbrecher vor sich und erkennt auch, dass er mit diesem wesentlich mehr als nur die 25.000 Dollar machen kann. Während Cash weitere Pläne schmiedet, widmet Reddington sich nun Pablo, manipuliert dessen Eifersucht auf Cash und redet auch diesem ein, dass Cash ihn genau wie Jasper nicht braucht. In der Zwischenzeit wird T-Bone vom FBI ausfindig gemacht und verfolgt und Elizabeth, die Jasper bezwingen konnte, ruft Cash mit dessen Handy an und will einen Austausch. Als Cash den Tausch ablehnt, sieht Pablo darin aber Reddingtons Warnung bestätigt. Daher richtet er seine Waffe auf Cash und erschießt diesen. Er nimmt erneut Kontakt zu Keen auf und akzeptiert einen Deal; binnen zwei Stunden soll sie Jasper und zwei Millionen Dollar bringen.

Pablo und T-Bone erwarten Elizabeth

Als der Zeitpunkt zur Übergabe gekommen ist, erwarten Pablo und der mittlerweile zurückgekehrte T-Bone Liz und Jasper; Reddington haben sie aus Sicherheitsgründen bei Jilly zurückgelassen. Nachdem Liz Pablo einen Koffer mit 100 Dollar-Druckplatten ausgehändigt hat und Jasper losgelassen hat, kontaktiert Pablo Jilly und weist sie an, Reddington gehen zu lassen. Jilly löst daraufhin Reddingtons Fesseln und behauptet, dass er Cashs Truck nehmen kann; dieser benötigt ihn nicht länger. Unmittelbar darauf erscheinen Donald Ressler und die FBI-Sondereinheit, die T-Bone zum Treffpunkt gefolgt sind. Sie stürmen das Treffen und können sowohl Liz als auch die verbliebenen Mitglieder der Gang verhaften. Lediglich Jilly, die beim Treffen nicht anwesend war, da sie Reddington bewacht hat, kann der Verhaftung möglicherweise entgehen.

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.