Schurken Wiki
Advertisement

Schurken, die Das Pure Böse sind, sind die schlimmsten aller Schurken: abscheuliche Monster, die nach den Maßstäben ihres Werkes absolut grausam und nicht zu läutern sind. Für diese Art von Schurken ist es so natürlich wie das Atmen, Böses für zu tun.

Schurken in dieser Kategorie müssen folgende Kriterien erfüllen:

  • Sie begehen Taten, die nach den Maßstäben ihres Universums grausam sind, und heben sich und ihre Missetaten von normalen Charakteren und anderen Schurken aus ihrem Werk ab. Standardmäßig fehlt ihnen jede Form der Moral und Ehre.
  • Sie gelten als das komplette Gegenteil von den Helden, die das Pure Gute darstellen, die völlig rein und unbestechlich sind.
  • Ihre Verbrechen müssen in irgendeiner Weise in der Handlung sichtbar sein. Erwähnte Verbrechen zählen nicht, es sei denn, sie haben Konsequenzen auf die Handlung.
  • Sie verwenden alle Ressourcen und die Zeit, die sie in ihrer Handlung haben, um so schrecklich wie möglich zu sein, ohne sich zurückzuhalten.
  • Sie müssen eine definierte Persönlichkeit und Motive haben (z. B. King Ghidorah aus Godzilla oder die Carnotauren aus Dinosaurier zählen trotz ihrer schrecklichen Taten nicht). Auch Serienkiller wie etwa Michael Myers gehören nicht in diese Kategorie, außer die zuvor genannten Kriterien treffen auf sie zu.
  • Sie werden sowohl von den Helden als auch von allen anderen Figuren ihrer Welt ernst genommen und verursachen Angst, Abscheu und Hass bei anderen Charakteren. Bösewichte aus Komödien und Humoristische Bösewichte, die nicht ernst genommen werden, können daher nicht in diese Kategorie fallen.
  • Sie müssen die kognitive Fähigkeit besitzen, richtig von falsch zu unterscheiden, sich aber dennoch dafür entscheiden, falsch zu handeln, um sich beispielsweise persönliche Vorteile zu sichern.
  • Sie werden niemals positiv oder altruistisch dargestellt (Anti-Helden und geläuterte Schurken fallen nicht in diese Kategorie).
  • Sie können niemals Liebe für andere empfinden. Wenn sie behaupten, zu jemandem Liebe zu verspüren, ist diese „Liebe“ lediglich entweder Perversion, Besitzgier oder Besessenheit.
  • Sie sind unmöglich zu läutern und absolut nichts rechtfertigt ihre Handlungen.
  • Sie zeigen weder Reue gegenüber denen, die sie verletzt haben, noch zeigen sie Empathie für andere.
  • Mächte des Bösen wie Dämonen und künstlich intelligente Wesen qualifizieren sich normalerweise nicht, es sei denn, ihre moralische Handlungsfähigkeit wird klargestellt.

Alle Einträge (121)

Advertisement