Schurken Wiki
Advertisement

Misanthropie ist der allgemeine Hass, die Abneigung, das Misstrauen oder die Verachtung gegenüber der Menschheit, dem menschlichen Verhalten oder der menschlichen Natur. Ein Misanthrop ist jemand, der solche Ansichten oder Gefühle hat. Der Ursprung des Wortes geht auf die altgriechischen Wörter μῖσος (mīsos, „Hass“) und ἄνθρωπος (ānthropos, „Mensch“) zurück. Misanthropie wird deshalb auch manchmal mit Menschenhass oder Menschenfeindlichkeit gleichgesetzt. Sie beinhaltet eine negativ wertende Haltung gegenüber der Menschheit, die auf einem negativen Urteil über die Makel der Menschheit beruht. Diese Makel werden als allgegenwärtig angesehen, d. h. sie sind bei fast allen Menschen zu einem ernsthaften Grad vorhanden und nicht nur bei einigen wenigen Extremfällen. Sie gelten auch als fest verwurzelt, was bedeutet, dass es entweder keinen oder keinen einfachen Weg gibt, sie zu beheben, ohne dass die vorherrschende Lebensweise dabei vollständig verändert würde.

Zu den wichtigsten Makeln, die Misanthropen anführen, gehören intellektuelle Makel, moralische Makel und ästhetische Makel. Intellektuelle Makel, wie Wunschdenken, Dogmatismus, Dummheit und kognitive Verzerrungen, führen zu falschen Glaubenshaltungen, behindern das Wissen oder verstoßen gegen die Anforderungen der Rationalität. Moralische Makel, wie Grausamkeit, Gleichgültigkeit gegenüber dem Leiden anderer, Egoismus und Feigheit, werden oft mit Tendenzen zur Förderung des Schlechten oder mit unangemessenen Einstellungen gegenüber Werten identifiziert. Ästhetische Makel betreffen die Hässlichkeit und umfassen hässliche Aspekte des menschlichen Lebens, durch menschliche Aktivitäten verursachte Hässlichkeit und mangelnde Sensibilität für das Schöne. Die Befürworter der Misanthropie konzentrieren sich häufig auf moralische Makel und nennen verschiedene Beispiele für deren Erscheinungsformen, wie Massentötungen, Massentierhaltung und Umweltverschmutzung. Die Gegner reagieren darauf mit dem Hinweis, dass schwerwiegende moralische Makel nur bei einigen wenigen psychisch Kranken oder unter extremen Umständen auftreten, was von Misanthropen bestritten wird. Ein weiterer wichtiger Gesichtspunkt für Argumente, die auf Makeln basieren, ist, dass sie nur eine Seite der Menschheit hervorheben, während wertende Haltungen alle Seiten berücksichtigen sollten. Andere Argumente gegen die Misanthropie beruhen nicht darauf, ob diese Haltung den negativen Wert des Menschen angemessen widerspiegelt, sondern auf den Kosten, die die Annahme einer mit Hass verbundenen Haltung für den Einzelnen und die Gesellschaft insgesamt mit sich bringt. Die Befürworter haben darauf geantwortet, indem sie aufzeigen, wie eine misanthropische Perspektive zu verschiedenartigen Lebensformen führen kann. Während einige von ihnen auf Hass basieren und zu Gewalt führen können, konzentrieren sich andere mehr auf Angst und die Vermeidung des negativen Einflusses. Weitere Alternativen sind Resignation und Aktivismus, der von der Hoffnung auf eine radikale Veränderung angetrieben wird.

Alle Einträge (241)

Advertisement