Schurken Wiki
Advertisement

Der Begriff Prädator bezeichnet in der Biologie, in allgemeiner Form, einen Organismus, der einen anderen zum Zweck der Nahrungsaufnahme nutzt und dabei meist tötet. Das „Opfer“ eines Prädators ist dessen Beute. Synonyme Bezeichnungen für Prädator sind Räuber, Beutegreifer, Fressfeind und seltener Episit. Steht ein Prädator in der Nahrungskette ganz oben, spricht man von einem Spitzenprädator.

Einige Beispiele für in der Fiktion oft verwendete Prädatoren:

  • Katzen
  • Wölfe
  • Schlangen
  • Haie
  • Spinnen
  • Fleischfressende Dinosaurier

In dieser Kategorie sind neben Vertretern realer Prädatoren auch Vertreter fiktiver Beutegreifer aufgelistet.

Alle Einträge (71)

Advertisement